Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Umzug? - was tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Apple Tree, 24 Oktober 2006.

  1. Apple Tree
    Gast
    0
    Hallo!

    Also ich hab da ein Problem was mich schon sehr belastet , und ich sag wohl schon im vorraus am besten das es sehr lang wird und danke schon mal jeden der sich die Mühe macht dies alles durchzulesen.

    Also nun zu meinen Problem.
    Ich führe eine Fernbeziehung und das nun schon 1 Jahr und 7 Monate. Ich bin wirklich Glücklich mit ihm und es läuft alles einfach nur Super und könnte im Moment nicht besser sein.

    Außer vielleicht ein Paar Probleme welche ich habe, die ich aber bestimmt (mit seiner Hilfe) in den Griff bekomme.

    Fang ich mal mit der Vorgeschichte an.Wie wollen also zusammenziehen. Den wir sind uns beide einig das auf Dauer ( sprich 2 oder 3 Jahre) für uns beide keine Fernbeziehung in frage kommt. Denn wir möchten uns ja schon lieber immer sehen. So , wir wollten nun abwarten das ich meine Schule beende ( bin nächstes Jahr im Juni fertig) und dann wollten wir weiter sehen ob ich nun zu ihm komme oder er zu mir. Nun hat er aber ein sehr guten Job bekommen , wo er auch sehr gut bezahlt wird, doch er ist da nicht wirklich Glücklich und würde nun doch lieber was anderes machen. Einerseits ist es gut das er diese Arbeit hat da er ein Gesichertes Einkommen hat andererseits ist es auch nicht schön wenn man zu seiner Arbeit immer mit "Bauchschmerzen" geht.
    Wir wollten uns also viel Zeit bei der Entscheidung nehmen schließlich müsste einer von uns alles Aufgeben und die Familie verlassen. Was mir z.B. sehr schwer fällt.Und sowas sollte halt gut überlegt sein.

    Doch nun kam etwas dazwischen was uns ein wenig bedrängt, uns nun endlich entscheiden zu müssen.
    Seine Mutter (er wohnt noch zuhause) möchte sich nun von seinem Vater scheiden lassen weil sie mit ihm unglücklich ist und sich auch erneut verliebt hat. An sich eine schöne Sache und ich Freu mich auch für sie. Doch das heißt das mein Freund und sein Bruder mit ihr ausziehen (kommen beide mit den Vater nicht so gut klar). Seine Mutter hatte das nun so vor.
    Sie suchen sich zu dritt eine Wohnung und sie bleibt bei den beiden Wohnen bis der Bruder(17Jahre) von meinem Freund(20Jahre) die Schule beendet hat. dann will sie zu ihren jetztigen Freund ziehen. Nun also das Problem:
    Ohne meinen Freund könnte seine Mutter das nicht machen weil er Geld verdient und somit die helfte der Wohnung finanziert. Und auch später wenn sie dann zu ihren Freund ziehen will müsste mein Freund sozusagen da bleiben weil sein Bruder das garnicht allein schaffen kann. Das heißt dieEntscheidung ist mir eigentlich abgenommen worden. Ich müsste zu ihm ziehen. Eigentlich nicht das Problem denn damit hatte ich mich ja schon ausernander gesetzt. Doch ich finde es nicht besonders schön wenn ich daran denke das ich zu ihm ziehe und sein Bruder noch 2 oder 3 Jahre bei uns wohnt. Ich hab gegen seinen Bruder nichts wirklich nicht ich mag ihn sehr doch trotzdem würde ich schon lieber mit meinen Freund alleine sein.

    Und das andere Problem ist , auch wenn ich mich schon damit ausernander gesetzt habe , so fällt es mir doch schwer meine Mutter zu verlassen. Meine Mutter lebt auch in Scheidung und meine Schwester ist ebenfalls schon wegen des Studiums weggezogen und so würde ich sie mit meinem Auszug ganz alleine lassen. Und vor allem steht meine Mutter und mir ebenfalls ein Umzug bevor und irgendwie finde ich das ein wenig komisch wenn ich mit ihr umziehe und wie alles fertig machen und ich dann nach einem halben Jahr wegziehe und sie plötzlich ganz alleine in dieser Wohnung ist.
    Und mein Freund geht es genauso mit seinem Bruder. Zwar weiß er das seine Mutter dann jemanden hätte also nicht alleine wäre aber dafür steht dann sein Bruder ganz alleine. Und nun wissen wir beide einfach nicht was wir tuen sollen. Wir wollen beide endlich zusammen sein aber wissen einfach nicht wie wir uns nun entscheiden sollen den egal wie wir es machen tuen wir jemanden weh.

    Und was das ganze noch mehr bedrängt ist das er sich bis Freitag entscheiden muss wie es jetzt weitergeht ....er muss sich also entscheiden ob er bei seiner Familie bleibt oder zu mir zieht. Da seine Mutter meint er müsste sich bis Freitag "für" oder "gegen" die Wohnung entscheiden welche sie sich ausgesucht haben.

    *seufzt* :kopfschue und nun wissen wir einfach nicht weiter

    ich hoffe ich hab es nicht zu durcheinander beschrieben und es ist verständlich was das Problem ist ...

    Hoffe auf einen Rat von euch

    Apple
     
    #1
    Apple Tree, 24 Oktober 2006
  2. QueenOfSpades
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß ja nicht wo der Freund der Mutter deines Freundes :smile:ratlos:smile: wohnt, aber ist es unmöglich, dass sie ihren jüngeren Sohn mitnimmt, wenn sie mal mit dem zusammen zieht?

    Ich finde seine Mutter setzt ihn da ziemlich unter Druck... sie ist es doch die ausziehen und sich trennen will. Da sollte sie ihre Kinder wo wenig wie möglich reinziehen.
     
    #2
    QueenOfSpades, 24 Oktober 2006
  3. Apple Tree
    Gast
    0
    @Queen of Spades
    Erst mal danke für die Antwort :smile:

    Mh ja ich weiß nicht genau ob das möglich wäre, mal sehen ich schau mal das mein Freund mal mit ihr über diesen Punkt redet

    Danke :smile2:
     
    #3
    Apple Tree, 24 Oktober 2006
  4. Undomiel
    Gast
    0
    hallöchen,
    das war mir jetzt auch so spontan mal in den sinn gekommen, also ich mein was dabei wär wenn sie jetzt sofort zu ihrem freund zieht und ihren jüngsten mitnimmt.
    oder das er bei seinem vater bleibt, ist ganz und gar unmöglich?
    sie kann deinen freund ja nich nur wegen des geldes festhalten, da wirds schon noch was anderes geben...
     
    #4
    Undomiel, 24 Oktober 2006
  5. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch, dass es ein wenig egoistisch von seiner Mutter ist, einfach zu sagen "Ich zieh zu meinem Neuen" und ihre beiden Söhne alleine in irgendeiner Wohnung sitzen lässt. Entweder sie soll ihren jüngeren Sohn mitnehmen oder sie müsste halt eine Wohnung alleine finanzieren. Sie kann ja nicht damit rechnen, dass dein Freund ewig bei ihr bleibt und die Familie finanziert. Irgendwann ziehen Kinder nun mal aus.

    Das gleiche mit deiner Mutter. Ich versteh, dass du sie ungern allein lassen willst Ich hab bei meinem Vater gewohnt, nachdem meine Mutter ihn verlassen hatte, und meine Schwester ist auch kurz danach ausgezogen. Aber als ich mit der Schule fertig war, musste ich mir halt überlegen, wie's mit mir weitergeht. Und da musste ich nun mal ausziehen. Meinem Vater ist das sicher nicht leichtgefallen, mir ja auch nicht, aber da musste er durch. Und deine Mutter muss da dann auch durch. Du bist ja nicht für immer und ewig weg. Aber wie gesagt: Kinder werden nun mal flügge.
     
    #5
    darkangel001, 24 Oktober 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    da muss schon eine lösung gefunden werden, die ohne den älteren sohn funktioniert. denn auch unabhängig von seiner Beziehung mit dir könnte er ja jederzeit eine arbeit sonstwo finden, die ihn reizt - man kann ihn kaum verpflichten, seines bruders wegen in der wohnung zu bleiben, in die die mutter jetzt ziehen will. auch, was die finanzierung angeht, sollte die mutter sich da nicht auf ihren sohn verlassen - mit 20 gehen kinder eben normalerweise eigene wege.

    da wäre es sinnvoll, wenn sie mit dem jüngeren sohn in eine wohnung zieht, für die der ältere sohn nicht aufkommen muss.

    was ist mit dem vater bzw. noch-mann? könnten die söhne auch bei ihm wohnen bleiben? edit: hab überlesen, dass sie mit ihm nicht gut klarkommen.

    was dich selbst angeht: es ist lieb, dass du deine mutter nicht alleinlassen willst. aber so, wie deine schwester ihren weg geht, wirst auch du deinen weg gehen. hast du mit deiner mutter schon darüber gesprochen, dass dein freund und du überlegt, zueinander zu ziehen?
     
    #6
    User 20976, 24 Oktober 2006
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Was ich nicht ok find, wie die anderen ja hier auch, ist dass die Mama von deinem Freund einfach davon ausgeht dass dein Freund die wohnung mitzahlt und auf seinen Bruder aufpasst bis er auch alleine klar kommt... ja das geht halt dann nicht! Man hat ja Verantwortung für seine Kinder und die kann man nicht einfach mal eben auf den Freund übertragen. Vor allem weil das dich ja jetzt auch noch betrifft!!
    Also irgendwie sollten sie zuerst nochmal ne andere Möglichkeit überlegen bevor ihr euch jetzt da schon entscheidet!
     
    #7
    User 48246, 24 Oktober 2006
  8. Apple Tree
    Gast
    0
    Erst mal danke an alle für die schnellen Antworten

    Also zu den Vater wollen glaub ich beide nicht so wirklich. Haben beide nicht so eine gute Beziehung zu ihm.

    Und ja ich hab mit meiner Mutter gesprochen und sie hat gesagt das ich als aller letztes an sie denken sollte. Aber es fällt mir trotzdem schwer =(
    Meine schwester wohnt nur 45 km weg und meine Mutter war damals total traurig ...aber ich würde dann ja ganze 320km wegziehen und wir würden uns sehr selten sehen. Dabei habe ich so eine starke bindung zu ihr. Und sie hat auch ein paar mal erwähnt wie Traurig sie sein wird wenn ich weg bin.
     
    #8
    Apple Tree, 24 Oktober 2006
  9. Undomiel
    Gast
    0
    aber wo ist denn das problem wenn dein freund dann zu dir kommt?
    ich mein wir sind ja hier jetzt alle übereingekommen das nicht in frage kommen sollte das seine mutter deinen freund wegen dem geld zu haus fest halten sollte.
    und wenn er jetzt nach nem anderen job sucht (hab ich doch richtig verstanden oder?) dann könnte er ja erstmal, auch wenn er ihn nich sooo arg mag bei seinem vater bleiben und wenn er was in deiner nähe findet zieht ihr irgendwo nahe zu deiner mutter?! muss ja net die gleiche stadt sein aber irgendwo nachbar stadt oder so vll?!
     
    #9
    Undomiel, 24 Oktober 2006
  10. Apple Tree
    Gast
    0
    Das Problem ist das er ein wirklich guten Job hat. Er ist zwar nicht immer Glücklich da aber es ist trotzdem ein guter Job. Und es ist bekanntlich nicht einfach einen neunen Job zu finden.:kopfschue
     
    #10
    Apple Tree, 24 Oktober 2006
  11. Undomiel
    Gast
    0
    deswegen meinte ich ja das er doch bei seinem vater bleiben könnte und seinen job dann da weiter macht udn sich aber umschaut ob er was passendes in deiner gegend findet. kannst ja auch mit schauen und dann steht dem zusammen wohnen in der nähe von deiner mutter nichts mehr im wege!
     
    #11
    Undomiel, 24 Oktober 2006
  12. Apple Tree
    Gast
    0
    Hm ja...ich bin mir aber irgendwie nicht sicher ob er überhaupt hier hin will. Ich glaub er ist selber ned sicher. Er ist glaub ich im moment einfach mit allem überfordert um nun endlich eine entscheidung zu fällen =(

    ich an seiner ställe wäre auch überfordert ._.

    Apple
     
    #12
    Apple Tree, 24 Oktober 2006
  13. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Sorry, wenn ich das jetzt vielleicht ein bisschen hart ausdrücke, aber ich denke, die Mutter deines Freundes macht es sich da auch ein wenig arg einfach.
    Sie hat die Verantwortung für den jüngeren Sohn solange der nicht volljährig ist. Sollte er dann volljährig sein hat sie die auch weiterhin solange er noch Schule/Studium/Ausbildung macht. Sie kann nicht einfach so sich aus der Verantwortung stehlen und diese dann auf den älteren Sohn, also deinen Freund, abtreten, nur weil sie ihr eigenes Leben in den Vordergrund stellt.

    Seine Mutter sollte in ihre neuen Lebenswege ihren jüngeren, noch minderjährigen Sohn einbeziehen und danach planen. Der ältere Sohn sollte ganz ohne Druck und Gewissensbisse entscheiden können, was er nun macht.
     
    #13
    User 25480, 24 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Umzug tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
vbne1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Dezember 2015
7 Antworten
lilii123
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2015
14 Antworten
Test