Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Umzug?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Ört, 1 Juli 2007.

  1. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Hey meine Lieben.

    Wie ihr eventuell schon mitbekommen habt, ziehe ich bald um. Natürlich, ich freue mich. Aber die andere Seite der Medaille ist, dass ich meine Freunde und Familie hier zurücklassen muss. Ich fühle mich so zerissen, es bricht mir das Herz, dass ich meine Liebsten nicht mitnehmen kann.

    Natürlich, in einer neuen Stadt lernt man bestimmt schnell neue Leute kennen, aber es ist einfach nicht das Gleiche. Ich bin ein Mensch, der unbedingt Leute um sich haben muss, die ihn verstehen und kennen. Ich kann nicht einfach jedes Wochenende nach Hause fahren, weil ich ausbildungstechnisch sehr eingebunden sein werde.

    Ich weiß einfach nicht, wie ich damit zurechtkommen soll. Meine Liebsten werden mir sooooooooooooooooooooo sehr fehlen! [​IMG]
     
    #1
    Ört, 1 Juli 2007
  2. glashaus
    Gast
    0
    Es kommt halt meiner Meinung nach ziemlich darauf an, wie man in der neuen Stadt Anschluss findet.

    Bei mir war's so, dass ich hier anfangs eben nur viele Bekannte hatte, da hab ich meine Freundinnen natürlich schon total vermisst (auch heute noch zeitweise der Fall, weil die Freunde von früher halt einfach die besten sind :herz:)

    Inzwischen behaupte ich mal, dass ich durch meine Kommilitonen schon einige gute Freunde gewonnen habe. Wir sind zwar nicht so eng befreundet wie mit meinen Freundinnen mit denen ich aufgewachsen bin, aber passt schon :zwinker:
     
    #2
    glashaus, 2 Juli 2007
  3. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Mit 20 bin ich allein nach Washington gegangen und als ich nach London und Edinburgh gezogen bin, kannte ich anfangs auch niemanden. Ich habe aber zum Glück immer schnell neue Freunde gefunden, obwohl ich früher sehr schüchtern war. Man darf sich nicht zurückziehen und nur den alten Freunden hinterher trauern, sondern muss offen auf neue Leute zugehen. Wenn du Sport machst, kannst du da auch Leute kennenlernen. Ich habe z.B. bei Tanzkursen viele nette Leute getroffen. Ansonsten wirst du bestimt auch ein paar nette Kollegen bekommen, die dich wieder anderen Leuten vorstellen können.
    Die ersten 2-3 Monate sind meist schwer, aber dann wird es schon.:smile:
     
    #3
    User 29290, 2 Juli 2007
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Nutz diesen neuen Lebensabschnitt einfach als Neuanfang. Von wo nach wo gehst du denn?

    Ich bin vor ziemlich genau 2 Jahren von Berlin nach Schleswig-Holstein gegangen. Es tat schon sehr weh, meine Familie und meine besten Freunde zurück zu lassen. Da ich allerdings kontaktfreudig bin, dachte ich, dass ich das schon meistern werde. Leider musste ich feststellen, dass die Leute "hier oben" alle nicht auf meiner Wellenlänge sind, bzw. keine Ahnung von richtiger Freundschaft haben. Nach 2 Jahren habe ich eine handvoll Bekannte, auf die ich mich im Leben nie verlassen würde. Versetzen und sich nicht mehr melden, sind hier an der Tagesordnung. Und wirklichen Freunden keine Spur. Dafür haben mich meine Freunde in Berlin nie im Stich gelassen. Mein bester Freund kommt mich viel besuchen, sonst telefonier ich täglich mit meinen Freunden und meiner Familie. Wenn andere in ein Café mit ihren Freunden gehen, telefoniere ich einfach die Stunden. :zwinker:

    Wahre Freunde in deiner alten Stadt bleiben immer, bist du noch so weit entfernt.

    Du schaffst das schon. Man kann sich an alles anpassen. :zwinker:

    LG
     
    #4
    Lysanne, 2 Juli 2007
  5. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Ich melde mich hier auch mal zu Wort :smile:

    Natürlich freue ich mich auf der einen Seite total für dich. Du hast ein tolles Abi geschafft, hast ne super Ausbildung gefunden und bald wird quasi ein neuer Lebensabschnitt für dich beginnen.

    Mir fällt das sicherlich auch nicht leicht, meine tolle "Ört" hier einfach wegzulassen, besonders nicht, da wir in der letzten Zeit wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Aber Mäuschen: Wir kennen uns jetzt gut 6 Jahre und sind gut miteinander befreundet und das wird sich natürlich auch nicht ändern. Wir telefonieren jetzt schon echt oft miteinandern, und es sei auch nur um eben eine zusammen zu rauchen :zwinker: , und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Wenn ich erstmal deine neue Nummer hab, dann wirst du von mir gestalkt und wirst dir die ein oder andere Auszeit vielleicht sogar wünschen :-D

    So aufgeschlossen wie du bist wirst du sicherlich sehr schnell viele Kontakte knüpfen und schnell Freunde finden. Wir sind zwar alle dann ein paar Kilometer mehr voneinander getrennt, aber ach, na und? Die Freundschaften werden alle bleiben, wir werden oft telefonieren, vielleicht schreib ich auch einfach mal ein paar Briefchen und komm dich natürlich auch mal besuchen (hoffentlich krieg ich das hin, weißt ja Bescheid :schuechte_alt:smile:

    Das wird schon alles werden und wenn dus mal gar nicht aushälst, dann nimmste dir nen Tag Urlaub und fährst her :smile:

    :knuddel:
     
    #5
    Jolle, 2 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Umzug
Privi
Kummerkasten Forum
15 März 2016
13 Antworten
Nacro
Kummerkasten Forum
8 Dezember 2015
16 Antworten
hendrixaner
Kummerkasten Forum
24 Juli 2015
3 Antworten