Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unbegründete Angst bzgl. Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Beunrhigte, 1 September 2005.

  1. Beunrhigte
    Gast
    0
    Tut mir leid, dass ich euch damit nerve, aber ich muss das einfach loswerden.

    Gestern morgen war mir, kurz nachdem ich etwas gefrühstückt hatte, übel - heute ebenfalls. Klar sind das keine sicheren Schwangerschaftshinweise, aber heute morgen dachte ich so erst im Spaß "Mann, da möchte man echt nicht schwanger sein..." und dann hab ich mal überlegt: Meine letzten Tage waren definitiv schwächer als sonst, was mich da schon wunderte.
    Allerdings hatte ich (soweit ich weiß :zwinker: ) keinen Sex - bin also noch JF und nehme außerdem die Pille und wüsste nicht, wann ich sie vergessen haben oder sie nicht gewirkt haben könnte.

    Ich weiß, für euch klingt das völlig unbegründet mit meiner Angst... sagt mir mein Verstand ja auch. :ashamed: Aber ich hab gerade schon darüber nachgedacht 'nen Schwangerschaftstest kaufen zu gehn, aber wenn ich mir dann überlege was wäre wenn der positiv wäre - oh mein Gott!!!
    Wollen wir mal hoffen, dass es nur Magen-Darm-Grippe ist, die hier zur Zeit im Umlauf ist (und was auch den etwas zu dünnflüssigen Stuhlgang erklären würde).
    Außerdem habe ich letzte Woche etrwam wenig geschlafen - 3 bis max. 5 Stunden pro Tag seit Dienstag vor einer Woche - vielleicht liegt's ja auch daran...
     
    #1
    Beunrhigte, 1 September 2005
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    du hast dir deine Frage doch schon selbst beantortet!

    wenn du die Pille nimmst und keinen Sex gehabt hast und keinen Einnahmefehler gemacht hast - mal ehrlich, WIE ZUM TEUFEL soll da was passiert sein? :zwinker:

    also, beruhig dich. vielleicht is die Übelkeit ja auch daher, dass du dir einbildest schwanger zu sein und dein Körper dieses "lustige" Spielchen (haha) mitmacht.

    also, ruhig Blut!
     
    #2
    f.MaTu, 1 September 2005
  3. baerle79
    baerle79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo
    wenn du keinen sex hattest wie willst du dann schwanger sein?????????
    oder hat dich ein mann mit seinem penis da unten berührt?
    ich denke eher das du ne magen darm grippe hast.
    lg baerle
     
    #3
    baerle79, 1 September 2005
  4. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    "Ich habe an Sex gedacht, kann ich schwanger sein ... ?"

    Mann, manche Menschen machen sich Probleme wenn sie keine haben ... :rolleyes2
     
    #4
    die_venus, 1 September 2005
  5. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Das die Mens schwächer ist hängt meist mit der Pille zusammen.
    Ist ja auch irgendwo logisch, die Mens ist ja dazu da um die gut aufgebaute Gebärmutterschleimhaut immer wieder zyklisch zu regenieren.

    Da der Aufbau aber durch die Pille eh schon eingeschränkt ist, ist auch das was abgebaut wird (sprich durch die Mens ausgeschieden wird) entsprechend mitunder weniger, daher kanns sein, das durch die Pille die Mens abschwächt.

    Kat
     
    #5
    Sylphinja, 1 September 2005
  6. Terrortussi
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Verlobt
    also, wenn du noch komplett keinen sex - will heißen auch kein petting o.ä - hattest, kann ich dir garantieren, dass du nicht schwanger bist. :zwinker:

    wenn sich deine jungfräulichkeit darauf bezieht, dass du noch keinen "richtigen" geschlechtsverkehr hattest aber petting z.b. schon, dann wäre es reintheoretisch schon möglich, dass sperma in deine vagina gelangt ist - wenn dein freund/partner (weißt schon) z.b. welches an den fingern hatte (oder auch du) und ihr dich anschließend an der scheide berührt habt.

    also, wie gesagt.
    hoffe, ich konnte dir helfen. :smile:
    mfg,
    terrortussi
     
    #6
    Terrortussi, 1 September 2005
  7. spice
    spice (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast aber unmittelbar nach der Einnahme der Pille keinen Durchfall gehabt, oder?

    Davon abgesehen: Wenn kein intimer Kontakt mit dem männlichen Geschlecht stattgefunden hat, kannst du auch nicht schwanger sein. :zwinker:
     
    #7
    spice, 1 September 2005
  8. Beunrhigte
    Gast
    0
    Ja... aber dadurch bleibt die Angst leider trotzdem und das macht mich kirre.

    Gute Frage...
    Könnte ja evtl. sein, dass ich einen Einnahmefehler nicht bemerkt habe und dass ich den Sex verdrängt habe und quasi 'nen Filmriss hab ohne es zu wissen?
    Okay - zugegeben, ich klinge gerade etwas gestört bzw. wie aus irgendeiner verdammt schlechten Soap. Aber was 'ne Schwangerschaft angeht werde ich nunmal verdammt schnell ohne einen Grund zu haben panisch...

    Na auf die Idee bin ich ja erst heute morgen gekommen, als es mir schonwieder morgens so dreckig ging.
    Allerdings könnte das gut am starken Schlafmangel und 'ner Magen-Darm-Grippe liegen... hm... trotzdem ist da diese dumme unbegründete Angst. :rolleyes2

    - - -

    Ich kann es eigentlich nicht sein, denn soweit ich weiß besteht kein Grund zur Sorge:
    -weder Sex noch Petting o.ä. aufgrund dessen Sperma (oder Lusttropfen) Kontakt mit meiner Scheide hätte kommen können
    - nehme seit knapp einem Jar die Pille und hab kein AB eingenommen oder andere Medikamente, bei denen es zu Wechselwirkungen kommt - weder im letzten Zyklus oder je in der Zeitspanne.
    - hatte innerhalb der 4 Stunden nach der Einnahme weder Durchfall noch musste ich erbrechen bzw. als das einmal vorkam, hab ich die Pille sofort nachgenommen
    - habe die Pillenpause weder mehr als 7 Tage vorgezogen noch diese verlängert oder dergleichen, einmal hab ich sie wegfallen lassen wodurch es zum Langzyklus kam, aber das ist mit einer einphasigen Mikropille (Melara) ja bekanntlich kein Problem, da die Dosierung imemr gleich ist.
    - hatte auch nie Schmier- oder Zwischenblutungen, welche ein Hinweis auf Beeinträchtigung der Pillenwirkung sien könnten.
    => Schutz müsste gegeben (gewesen) sein

    - - -

    Haha! :angryfire
    Ich bin nun wirklich gut genug aufgeklärt und ich sagte auch, dass ich eigentlich weiß, dass es nicht sein kann... Aber 'ne Schwangerschaft wäre nunmal die totale Katastrophe und bei dem geringsten Verdachte werde ich eben leicht panisch. Ich schrieb übrigens ja auch, dass ich das einfach loswerden wollen würde - d.h. ich will mit Sicherheit keine so bescheuerten Kommentare. Mit meiner albernen Angst wegen nix komm ich mir auch so mir gegenüber schon blöde genug vor, aber was soll ich denn machen? Ängste lassen sich eben nicht so schnell und einfach abstellen, leider... :frown:

    - - -

    Ja, ich weiß. Vor der Pillenzeit damals waren meine Tage eh immer viel stärker als die pillenbedingte Entzugsblutung. Aber ich hab ja nicht erst jetzt damit angefangen die Pille zu nehmen, das tu ich shcon länger und im Vergleich zu der Entzugsblutung vorher war die Letzte eben schon schwächer, wieso auch immer...?! Da habe ich mir erst nix bei gedacht bzw. es darauf geschoben, dass der Zyklus mit der stärkeren Mens verlängert war (hatte wegen meinem Urlaub die Pillenpause weggelassen. Nein ich nehme keine mehrphasige Pille, sondern eine einphasige Mikropille (Belara) und da geht das ja ohne dass der Schutz verloren geht...

    - - -

    Also... soweit ist mir das ja ebenfalls klar.
    GV gab's nicht, anderes schon, aber es war eigentlich immer noch Stoff dazwischen - einmal nicht, aber da kann trotzdem nix passiert sein (, denn a) ist er nicht gekommen und b) kann was Lusttropfen angeht auch nix passiert sein, da weder "er" noch er mit seinen Pfoten oder ich mit meinen dann "mich" berüht hab). Und außerdem ist das schon knappe 4 Monate her... da müsste mir ja wohl eher wa aufgefallen sein. Zu dem Zeitpunkt hab ich im Übrigen aber auch schon die Pille genommen...

    - - -

    Nee nicht innerhalb der darauffolgenden 4 Stunden bzw. als das mal vorkam, hab ich die Pille gleich nachgenommen. :zwinker:

    Weiß ich ja eigentlich udn wie gesagt weiß mein Verstand das ja auch... aber irgendwie hatte ich heute mrgen plötzlich furchtbare Panik und musste dem irgendwie Luft verschaffen und wo sonst, wenn nciht hier...?! Immerhin war da ja was mit 'nem Kerl, aber nicht so, dass da was hätte passieren können (vgl. oben die detailiertere Ausführung als Antwort auf Terrortussis Frage/n).





    Wünschte, ich könnte bzgl. dieser Sache entspannter sein und würde mir nicht immer gleich so 'nen Kopf und sowohl mich als auch andere damit verrückt machen. :schuettel
     
    #8
    Beunrhigte, 1 September 2005
  9. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    hey, beruhig dich wirklich.

    DU BIST NICHT SCHWANGER!!!

    und wenn doch solltest du dich als Weltwunder bei nem Arzt oder in ner Talkshow vorstellen :zwinker: :engel:
     
    #9
    f.MaTu, 1 September 2005
  10. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Würde es dich denn beruhigen einen Schwangerschaftstest zu machen und zu sehen, daß er negativ ist ? (auch wenn Du weißt, das eigentlich nichts sein kann, ist es doch manchmal gut es nochmal schwarz auf weiß (oder rosa auf weiß...:zwinker:) zu sehen, daß wirklich alles in Ordnung ist)
     
    #10
    *lupus*, 1 September 2005
  11. Beunrhigte
    Gast
    0

    Leichter gesagt als getan.
    Allein schon, weil meine Eltern mich wohl enterben/verstoßen/... würden, wenn sie wüssten, das sich je einen Jungen geküsst habe - die haben die Einstellung "Kein Sex vor der Ehe". Daher wäre 'ne Schwnagerschaft die reinste Katastrophe, aber nicht nur deswegen, sondern auch wiel ich jetzt gerade mit dem Studium angefangen habe und garkeine Kinder will - weder jetzt nocht später.


    Ja - klar, als Nachfolgerin von der Jungfrau Maria, Mutter Gottes,... (wobei bei der sicher dank keiner Verhütungsmittel wie der Pille etc. und Unvorsichtigkeit/Unaufgeklärtheit bzgl. Petting es bei ihr schneller ohne reinen GV passiert war schwanger zu werden :zwinker:) ...

    - - -

    Keine Ahnung, vermutlich schon... aber aus reiner Angst er könnte doch positiv sein (auch wenn das eigentlich unmöglich ist) z.B. aufgrund eines "Messfehlers" würde ich michvermutlich erst garnicht dazu überwinden können. :confused:
    Naja, sollte wohl einfach ruhig bleiben, die nächsten Tage - die ich zum Glück frei hab - ausschlafen, vernünftig essen (nicht nur Fastfood und zu allen möglichen udn unmöglichen Uhrzeiten) und ertsmal (die nächste Pillenpause) abwarten.
     
    #11
    Beunrhigte, 1 September 2005
  12. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich vertehe deine Angst, ich habe auch immer wegen allem Angst, schwanger zu sein, auch wenn ich weiß, dass es gar nicht möglich ist.
    Ich würde mir an deiner Stelle einen Schwangerschaftstest besorgen (Apotheke oder in jeder (größeren) Drogerie). Ich habe beschlossen, in regelmäßigen Abständen einen Test zu machen, auch wenn ich immer die Pille nehme und wir nun bei verspäteter Einnahme (kam 2 Mal vor) zusätzlich verhüten, weil ich einfach total panisch reagiere. Seitdem bin ich viel gelassener und ruhiger, auch wenn der Test objektiv betrachtet unnötig wäre. Aber ich fühle mich dann einfach besser.

    Also so ein Schwangerschaftstest ist zu ÜBER 99% sicher (steht drauf)!
    Was ist denn größer - Die Angst vor einem positiven Ergebnis (was es aber nicht geben wird, wie ich das einschätze) oder die Angst, in 9 Monaten ein Kind auszutragen?
     
    #12
    VelvetBird, 1 September 2005
  13. Multiplikator
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    offene Beziehung

    Wie, soweit du weißt???
     
    #13
    Multiplikator, 1 September 2005
  14. VelvetBird
    Gast
    0
    Das war ironisch gemeint :zwinker: . Siehe Smiley :smile:.


    @ Threaderstellerin:
    Laut deinem Status bist du Single; Es gibt aber schon ein männliches Wesen, wegen dem du schwanger sein KÖNNTEST, oder?
     
    #14
    VelvetBird, 1 September 2005
  15. Beunrhigte
    Gast
    0
    Okay -danke... :smile:
    Dachte schon ich bin die einzige, die sich da schnell so wahnsinnig macht.
    Nur der Gedanke, dass der Test ja auch positiv anzeigen könnte - ahh...!!! Irgendwie verdränge ich das dann doch lieber und versuche auf meinen Verstand zu hören, der eigentlich ja immer Recht hatte. So ein Test - hm... ja, irgendwas hält mich davon ab - da ist einfach 'ne riesige Hemmschwelle, alleine schon, weil es ja auch meine Angstbestätigen könnte (auch wenn er sie zu 99,9%iger Wahrscheinlichkeit diese widerlegen würde).

    @ Multiplikator:
    Wie gesagt... im Prinzip wäre es möglich, dass ich es verdrängt und sowas wie einen Filmriss hätte - dann wüsste ich wohl nix mehr davon; aber das klingt wie aus einer miesen Daily-Soap. :grin:


    Na Singel zu sein hält einen ja noch lange nicht vom Spaßhaben ab?! :link:

    Allerdings noch was zum "Spaßhaben":
    a) er ist schonmal nicht gekommen, also wäre da nur noch dieSache mit dem Lusttropfen
    b) ER ist nicht da unten gewesen und er hat auch nicht erst "sich" und dann "mich" angefasst, sondern war nur bei mir und ich nur bei ihm sozusagen. :engel:
    c) war bis auf dieses eine Mal (siehe b), was im Mai war) immer noch Stoff "dazwischen" und in dem Fall ist 'ne Schwangerschaft ja auch nicht möglich.
    d) selbst WENN er gekommen wäre, kein Stoff dazwischen bzw. er "da unten" gewesen wäre oder Sperma durch fingern etc. zu mir gelangt wäre, ist da ja immernoch die Pille...




    Ja, hast ja Recht...
     
    #15
    Beunrhigte, 1 September 2005
  16. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Gerade für diesen Fall galt meine Beantwortung, mit regelmäsiger Einnahme der Pille sinkt der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut immer mehr, und demzufolge kanns dann wirklich passieren, das mit einmal die Mens wesentlich schwächer ausfallen kann, oder gar ganz ausbleiben kann.

    Und wie erklärst du dann das du die Pille nimmst?....Mal abgesehen davon du bist 19, deinen Eltern kanns scheiß egal sein was du tust. DU bist volljährig.

    Vielleicht solltest du mal mit deinem Gyn reden, wenn du so panische Angst vor ner SS hast, vielleicht kann der dir da bissel helfen, vielleicht auch durch Wechsel des Verhütungsmittels auf Implanon oder sowas. Oder generell das er dir da noch bissel mehr Pilleninfo oder so gibt.

    Kat
     
    #16
    Sylphinja, 2 September 2005
  17. Beunrhigte
    Gast
    0
    Hm, wirklich??
    Okay?!
    Das war mir jetzt neu, aber um so besser. :smile:


    Na davon wissen meine Eltern natürlich nix und das dürfen sie auch auf keinen Fall erfahren :ashamed:.

    Naja, gut genug informiert bin ich eigentlich - das denke ich jedenfalls!!
    Und ich vertrag die Pille bestens (auch was frühere Hautprobleme angeht), daher will ich eigentlich garnicht wechseln. Gerade auch, weil ich die Pille in der kompletten Zeit die ich sie nehme noch nie ganz vergessen habe oder so.
    Und irgendwie trau ich dem Implanon glaub ich weniegr als der Pille, bei der habe ich ja doch noch mehr ne Kontrolle (dass ich sie genommen habe etc.).

    Hm... mein FA erklärt mich - als ich das mal ansprach - mehr oder weniger für verrückt und meinte ich sollte nicht so'ne Angst haben, sondern das entspannter sehen. Kann ich aber irgendwie nicht... :rolleyes2



    Naja, danke jedenfallsan allen, die sich für mein Problem - wo bzw. das eigentlich garkeins sein sollte - interessiert haben. :schuechte
     
    #17
    Beunrhigte, 2 September 2005
  18. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Dito.
     
    #18
    Dawn13, 2 September 2005
  19. Beunrhigte
    Gast
    0
    Mhm... ich wünsche dir, dass sich bei den Ängsten die du hast andere auch kein Mitgefühl zeigen sondern nur lustig drüber machen.
    "Haha... Höhenangst, oh man - du hast Probleme wo eigentlich garkeins ist bzw. machst dir ein Problem wo doch grakeins ist! Hats wohl sonst zu wenige und Langeweile..." Oder vielleicht eher Platzangst oder Angst vor dem Tod oder Angst vor sonstwas? Wieso Angst in engen Räumen - das ist im Prinzip auch idiotisch, was soll denn schon passieren?
    Ängste sind nunmal nicht umbedingt rational zu begründen oder durch rationales Denken einfach so abzustellen.
    Wemm du so argumentierst, dass ich mir durch diese Angst ein Problem mache wo keins ist, dann trifft das auf andere Ängst ja wohl auch zu und somit machen sich im Prinzip alle Leute unnötigerweise Probleme!!?
     
    #19
    Beunrhigte, 2 September 2005
  20. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Lustig machen wäre anders und falls das so angekommen ist, tuts mir leid, weil es nicht so gemeint war.
    Wie man schwanger wird ist extrem rational begründbar und du erfüllst keine der Bedingungen, die eine Schwangerschaft ermöglichen könnten. Ich würde es halbwegs verstehen, wenn man Sex hat, wobei ich auch dann sage, dass man ja eigentlich wissen müsste, wie man Schwangerschaften verhindert und es auch nicht sonderlich schwer ist, dies zu tun. Aber wie man auch nur eine Sekunde darauf kommen könnte, man könnte schwanger sein, wenn man noch nichtmal Sex gehabt habe, begreife ich einfach hinten und vorne nicht, sorry.
     
    #20
    Dawn13, 2 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unbegründete Angst bzgl
SheilaLuna
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2012
20 Antworten
Schmietzekatze
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Dezember 2006
6 Antworten
~Schnarz~
Aufklärung & Verhütung Forum
15 April 2005
3 Antworten