Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unbemerkte schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Suzie, 9 November 2002.

  1. Suzie
    Gast
    0
    Hi ihr alle!
    Suzie hat mal wieder eine Frage... Und zwar kann es ja passieren, daß man schwanger wird, aber trotzdem seine Tage bekommt und das dann gar nicht bemerkt.

    1. Frage dazu:smile: Wenn man die Pille nimmt und merkt nicht, daß man schwanger ist (entweder durch Einnahmefehler oder halt doch die 0,2% Unsicherheit...) und nimmt die Pille also einfach weiter, bis man's dann Monate später eben doch merkt - hat das dann Auswirkungen auf den Verlauf der Schwangerschaft? (z.B. Risiko für Fehlgeburt, Behinderungen...) Denn in der Packungsbeilage steht ja, bei Schwangerschaft soll man die Pille sofort absetzen!

    2. Frage:smile: Abtreibung ist ja nur bis zur 12. Schwangerschaftswoche erlaubt (also 3 Monate). Wenn man es jetzt aber wirklich nicht vorher merkt, weil man seine Periode trotzdem bekommt und alles, gibt es da eine Ausnahmeregelung, daß man trotzdem abtreiben darf? Oder MUSS man dann das Kind bekommen, ob man will oder nicht?

    3. Frage:smile: Gibt es noch andere Anzeichen für Schwangerschaft außer das Ausbleiben der Regel (alles jetzt unter der Voraussetzung, man nimmt die Pille weiter)? Also, klar, das übliche, Übelkeit und so, aber ist das schon am Anfang? Denn den Bauch sieht man ja auch erst später wachsen... Und sonst? Ausfluß oder Zwischenblutungen oder sowas? Oder muß man sich da dann einfach "überraschen lassen"? :grin:


    Würde mich halt einfach interessieren, ist mir so durch den Kopf gegangen... denn ich weiß ja nicht, wie's euch geht, aber ich nehme die Pille zwar wirklich gewissenhaft und regelmäßig und achte auch auf Durchfall/Erbrechen/Medikamente, aber irgendwie bin ich dann doch jeden Monat immer erleichtert, wenn die Regel kommt... hab zwar eigentlich wirklich keinen Grund, mir Sorgen zu machen, aber die Unsicherheit bleibt doch immer so ein bißchen... und wenn man sich dann nichtmal auf die Regel verlassen kann?! Man kann ja schlecht jeden Monat einen Schwangerschaftstest machen, oder?! :grin: *lol* Sponsoring für die Pharmaindustrie... *hehe* :zwinker:

    viele liebe Grüße,
    über Antworten würde ich mich freuen!!! :smile:

    Suzie
     
    #1
    Suzie, 9 November 2002
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    zu 1) Da hab ich jetzt keene Ahnung... Vorzustellen ist es ja, v.a. weil die in der Packungsbeilage das so gründlich erwähnen... Aber es gab (angeblich - hat mir meine Mutter erzählt) auch schon Geburten, bei denen bis zu den Wehen (oder fast bis da) die Pille genommen wurde, weil man eben nix gesehen hat... und das waren ganz normale Babys (auch vom Gewicht her und so - obwohl auch der Bauch nich gewachsen is *sich das nicht vorstellen kann* aber nungut...)

    zu 2) Ich sag jetzt nicht definitiv aber meinen Informationen nach NEIN! Es gibt keine Möglichkeit, wenn du nicht vergewaltigt worden bist oder die Gefahr besteht ein sehr behindertes (geistig wie körperliches) Kind zur Welt zu bringen. Demnach müsstest du also das Kind bekommen.... Außer du hast genug Geld ums illegal zu machen, was ich dir nicht zutrauen würde ;-)

    zu 3) Übelkeit kann, muss aber nicht sein! Normalerweise ist die von Anfang an und vergeht dann mit der Zeit... Aber genaues weiß ich nicht dazu ^.^ bin noch nie schwanger gewesen und wills so schnell auch nciht sein ;-)
     
    #2
    Bea, 9 November 2002
  3. succubi
    Gast
    0
    zu 1.:
    es is denk ich auf alle fälle ein risiko, wenn man die Pille weiternimmt obwohl man schwanger is.
    allerdings kenn ich ein mädel, dass hat vor einem jahr ein kind bekommen. sie hat es erst ca. 1- 2 monate vor der geburt "gemerkt" das sie schwanger is. (wobei ich glaube, dass sie es einfach net sehen wollt, weil ich hab mir das schon wesentlich früher gedacht... *g*)
    sie hat weiterhin die pille genommen (hat eigentlich erst kurz nachdem sie schwanger wurde angefangen - ohne zu wissen dsa sie schwanger is natürlich), weiterhin die regel bekommen, weiterhin ihren normalen lebensstil weitergeführt (d.h. am wochenende betrunken wie sonst auch, weiterhin geraucht wie ein schlot... is auch noch turnen gegangen als wäre nichts).
    das kind is allerdings kerngesund zur welt gekommen. wobei ich denke, dass sie einfach nur glück hatte.
    es geht sicher nicht immer so gut aus.

    zu 2.:
    hm, soweit ich weiß isses dann nicht mehr erlaubt, außer unter bestimmten umständen (wie eben vergewaltigung, behinderung des kindes, "lebensgefahr" für mutter und kind wenn das kind weiter ausgetragen wird,...).
    für irgendwas müssen ja die regelungen und gesetze auch gut sein... ich mein, wenn man trotzdem danach auch "normal" abtreiben könnte, wären die ganzen regelungen fürn hugo.

    zu 3.:
    erste anzeichen einer schwangerschaft sind:

    ~ morgentliche übelkeit, brechreiz (evt. auch tagsüber)
    ~ extreme müdigkeit
    ~ grössere spannung in den brüsten als sonst vor der regel
    ~ schwindel, kreislaufprobleme
    ~ häufiges wasserlassen
    ~ launenhaftigkeit, empfindlichkeit, scheinbar grundloses weinen
    ~ verdauungsprobleme (verstopfung, leichter durchfall)
    ~ ungewöhnliche gelüste
    ~ ekel vor speisen (oder vor alkohol und zigaretten)
    ~ die haut fühlt sich weicher und samtiger an
    ~ vermehrte speichelsekretion
    ~ erhöhte scheidensekretion

    natürlich gilt nicht für jede frau genau das... is von frau zu frau unterschiedlich intensiv bzw. tritt nicht bei jeder frau dasselbe auf.

    weitere anzeichen einer schwangerschaft können sein:

    ~ ausbleiben der regelblutung
    ~ lividität (bläuliche verfärbung durch stärkere durchblutung und hormonelle veränderungen) der scheide, des scheideneingangs und des muttermundes
    ~ abgang von vormilch aus der brust (meistens bei mehrgebärenden)
    ~ vergösserung der gebärmutter
    ~ samtartige oberfläche der scheidenhaut
    ~ stärkere pigmentierung der brustwarzen (bräunliche verfärbung)


    und zu zwischenblutungen oder so: wenn man während der schwangerschaft zwischenblutungen hat (obwohl die regel normal ausgeblieben is), dann is das nicht normal. dann sollte man lieber gleich zum arzt und sich anschaun lassen.



    hm, also ich für meinen teil vertrau der pille eigentlich schon ziemlich. mach mir auch keine gedanken vorher ob die regel kommt oder nicht - bisher is sie immer gekommen. :smile:
    und ja, ich nehm die pille auch gewissenhaft... durchfall oder erbrechen tritt bei mir äußerst selten auf. und bei medikamenten schau ich halt vorher in den beipackzettel - es muss dabei stehn wenn sich das medikament nicht mit der pille verträgt bzw. die wirkung herabsetzen könnte.

    wenn du die pille nimmst, kannst du dich auf die regel verlassen. seit ich die pille nehm, haben sich meine tage wunderbar eingependelt. vielleicht das sie mal statt in der früh am nachmittag oder am abend kommt - aber sonst hatte ich da keine probleme.

    also jedes monat einen schwangerschaftstest zu machen wär bissl gar übertrieben... *gg*
    wie gesagt: wenn du die pille richtig anwendest und auf die punkte achtest, auf die hingewiesen werden, is die chance das du schwanger wirst seeehr gering. is dann wirklich pech, wenn's einen trotz pille "erwischt".

    aber ich gehör nicht zu den frauen, die jedes monat bevor die tage kommen sollten panik aufreisst, dass sie doch net kommen. :smile:



    hoff ich hab dir weiterhelfen können... *zwinker*

    grüsse succi :drool:
     
    #3
    succubi, 9 November 2002
  4. Jeanny
    Gast
    0
    1)
    kann auf jeden fall ein risiko für das kind sein, aber natürlich kann das kind auch gesund sein. aber wenn mans weiß sollte man die pille natürlich absetzen, aber das macht man ja dann eh WENN mans merkt (logik.... :grin: )

    2) nee, abtreiben kannst du danach nich mehr. da hat man dann wohl einfach pech gehabt.... und wenn man das kind partout nicht will, kommt wohl nur noch adoption in frage (aber das stell ich mir auch sehr schwer vor, wenn man das kind schon mal geboren hat, es danach wegzugeben)

    3)
    das hat sucubbi ja schon sehr gewissenhaft beantwortet :smile: gibts eigentlich nix mehr hinzuzufügen... aber das is natürlich bei jedem total anders. gab schon frauen, die haben bis zur geburt nicht gemerkt dass sie schwanger sind (aber da frag ich mich echt wie das geht :grin: )

    aber eigentlich muss man sich echt keine sorgen machen wenn man die pille nimmt. also ich tus jedenfalls nich :grin: denn es is echt wirklich total unwahrscheinlich schwanger zu werden. ich hab aber auch ne freundin, die zusätzlich immer mit Kondom verhütet weil sie der pille net vertraut. aber das find ich ziemlich übertrieben.
    ich sag mir immer, wenn ich zu den 0,2 % gehör und schwanger werd obwohl ich die pille immer richtig genommen hab, dann musses wohl schicksal sein :zwinker:


    Grüßle
    Jeanny
     
    #4
    Jeanny, 9 November 2002
  5. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich muß da jetzt unbedingt mal wieder was loswerden, und zwar zum Thema: bis zur Geburt nix von einer Schwangerschaft gemerkt...
    Das ist meiner Überzeugung nach reine Verdrängung und es nicht wissen wollen, denn kein Mensch, bzw keine Frau kann mir glauben machen, daß sie es nicht bemerkt wenn sie schwanger ist. Ok, sicher mag es Frauen geben, die ihren Körper gar nicht kennen, und die Veränderungen die man in der Schwangerschaft durchmacht übersehen, aber ein Kind, welches man in seinem Bauch trägt, bewegt sich! (es sei denn es stirbt im Mutterleib, nur dann bleibt es nimmer monatelang drinnen)
    Und ich glaube keiner Frau wenn sie sagt, sie hätte das nicht gespürt. Die Tritte werden spätestens mit Ende 7. Monat so heftig, daß man nachts davon wach wird, zumindest manchmal, und sie können mitunter auch ganz schön schmerzhaft sein. Auch wenn der Bauch sich bewegt, weil das Kind sich streckt oder die Hände ausstreckt, da kommen richtige Beulen zum Vorschein, und das is weder zu übersehen noch nicht zu spüren. Was denken denn diese Frauen was das ist? Blähungen? *lach*
    Ich werde jedenfalls niemals glauben, wenn eine Frau sagt, sie hätte bis zur Entbindung nichts von der Schwangerschaft bemerkt- das ist schlichtweg unmöglich--> meiner Erfahrung nach. Und ich war schon mal schwanger :grin:

    Was den eigentlichen thread angeht, da kann ich mich nur voll und ganz succubi anschließen :drool:
     
    #5
    ElfeDerNacht, 10 November 2002
  6. succubi
    Gast
    0
    bin da voll deiner meinung, elfchen... es is sicher reine verdrängung, wenn eine frau/ein mädel meint, sie hat das nicht bemerkt.

    bei dem mädel von dem ich red, hab ich schon sicher 3 monate vorher gmeint, dass da was im busch sein muss.
    ich mein, man kann schon mal zunehmen... aber nicht nur am bauch... *lol* die hat eine kugel vor sich hergetragen, dass hätt ein blinder gemerkt wenn er angerannt wär. *g*

    und wenn man zunimmt, is der bauch ja meistens net straff und rund, sondern wird eher schwabbelig. :smile:

    ich hab nur immer geschmunzelt wenn ich sie gesehn hab... aber das mädel is sowieso naiv... und teilweise dumm wie brot.
    solche mädels sind schuld dran, dass blonde frauen für dämlich gehalten werden. *bitter schmunzel*
    ich frag mich ja auch bis heute, ob die mutter sie mal drauf angeredet hat. - meine mutter würd mich da 100%ig drauf anreden, wenn ich da auf einmal ein bäuchlein hab, das vor ein paar monaten noch net da war.

    es mag vereinzelt fälle geben, wo es eine frau wirklich net merkt (unvorstellbar für mich, aber okay) das sie schwanger is... aber bei den meisten is es wohl wirklich reine verdrängung. - schon arg irgendwie was der mensch alles nicht sieht, wenn er's net sehn will... *gg*
     
    #6
    succubi, 11 November 2002
  7. SuesseMausi
    0
    an elfe der nacht

    wollt dich mal fragen, wie alt du bist und ob du dein Kind wolltest opder obs ein Unfall war??
    ich muss sagen ich nehme pille und Kondom wiel ich echt zu unsicher bin und es macht uns auch gar nichts aus hihi

    würd mich freuen wenn du schreibst...bis denn
     
    #7
    SuesseMausi, 25 Dezember 2002
  8. Jeanny
    Gast
    0
    hui, pille und kondom zusammen? Also das wär mir definitiv zuviel aufwand :smile: ich mein, die pille is ja das sicherste verhütungsmittel was es gibt und wenn du sie richtig nimmst dann kann eigentlich echt nix passieren... ich denk halt, ein bisschen vertrauen muss man schon haben in sein verhütungsmittel, sonst hat man doch nicht wirklich spaß dabei oder? naja, wenn du lieber pille + kondom nimmst is das ja ok, aber ich frag mich halt ob das nicht zu teuer und zu aufwendig wird.... weil eigentlich ists ja schon überflüssig....
     
    #8
    Jeanny, 26 Dezember 2002
  9. *BlackLady*
    0
    Ich finde, dass es nie zuviel Aufwand gibt, um eine unerwünschte Schwangerschaft zu vermeiden. Ich nehme auch die Pille und zusätzlich kam bei mir auch das Kondom sehr lange noch zusätzlich zum Einsatz. Die letzte Zeit zwar nicht mehr, aber ich werde wieder damit anfangen, habe in letzter Zeit öfters geträumt, dass ich schwanger bin. :grin: Zu teuer ist es auch nicht, wenn man es mit den Kosten eines Kindes vergleicht.

    Zum Thema unbemerkte Schwangerschaft. Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass Frauen nichts merken und das bis zum einsetzen der Wehen. Ok, man merkt es wohl nicht, wenn man keine typischen Schwangerschaftssymptome und die Periode noch hat. Aber der Bauch wird doch irgendwann mal unübersehbar dick und das Kind fängt auch nach der Zeit an sich zu bewegen. Und spätestens ab dem Zeitpunkt müsste es wohl jede Frau merken. Ich war zwar selbst noch nicht schwanger, habe aber vor kurzem im Fernsehn eine Reportage über die Entwicklung eines Kindes gesehen, von der Zeugung, bis zu Geburt. Und dort konnte man auch einmal genau sehen, wie sich das Kind bewegt oder geboxt hat oder was auch immer und im Bauch der Frau entstand wirklich eine unübersehbare Beule, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man das nicht merkt. Eine Arbeitskollegin von mir hat übrigens vor ca. 1 Monat ihr Kind bekommen und sie hat schon im 5. Monat erzählt, dass sich Nachts manchmal durch die Bewegungen ihres Kindes aufgewacht ist.
     
    #9
    *BlackLady*, 26 Dezember 2002
  10. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Wirklich vorstellen, dass man eine Schwangerschaft nicht bemerkt, kann ich mir auch nicht. Ich würds aber keinesfalls ganz ausschließen. Grad bei extrem dicken Frauen sieht man ja net, dass die noch schwanger sind. Typische Schwangerschaftsbeschwerden haben auch net alle Frauen, ich hatte zum Glück auch recht wenig, von der Übelkeit usw bin ich fast verschohnt worden. Und es gibt auch Babys, die sich im Bauch sehr wenig und kaum spürbar bewegen. Wenn das alles bei ner Frau zusammentrifft, würd ich echt net ausschließen, dass sie es nicht bemerkt.
     
    #10
    stubsi, 26 Dezember 2002
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also ich versteh das ganze mit pille und kondom auch nich wirklich.. sicherlich, wenn man neu zusammen is oder viele ons hat isses was ganz anderes, da gehts ja auch um krankheiten....

    und ich bin immer noch der meinung das diese 0,2 oder 0,02 oder viewiel es sind auch einnahmefehler sind... und ich werd darüber nich mehr diskutieren *lach* das haben wir schon irgendwo getan...

    von wegen schwangerschaft nicht bemerken.. ich denke schon das es geht.. aber bis zur geburt halte ich auch für unwahscheinlich
    ne freundin von mir hats bis zum 7. monat nich gemerkt.. der frauenarzt hat es bei der normalen untersuchung festgestellt. sie hatte keinen bauch und keinerlei beschwerden...
    naja, aber ab mitte 7. monat gings dann los.. also der bauch is gewachsen usw*gg*
     
    #11
    Beastie, 26 Dezember 2002
  12. Jeanny
    Gast
    0
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man nicht merkt wenn man schwankger ist. Naja, ausnahmefälle gibts immer, aber im Normalfall muss man das doch merken nach ein paar Monaten..... :ratlos: aber ich denk, das hängt auch mit sicherheit teils davon ab, wie gut das verhältnis zum eigenen körper ist und so.
     
    #12
    Jeanny, 26 Dezember 2002
  13. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    mmh ich hab mir die vorigen Antworten jetzt nicht durchgelesen, aber wegen dem Thema hab ich mal an Profa geschrieben und derjenige bestätigte mir, daß frau sich eigentlich NIIIIIIEEE 100%ig sicher sein kann, daß sie nicht schwanger ist!
     
    #13
    Chilly, 26 Dezember 2002
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich bin mir 1000% sicher, dass ich nich schwanger bin
     
    #14
    Beastie, 26 Dezember 2002
  15. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal in einer Zeitschrift bei meinem FA gelesen, dass es ein Mädel (19 war sie glaub ich) wirklich nciht bemerkt hat bis zu den Wehen - und auch der Frauenarzt nicht!!! Da wurde der Bauch nciht dicker und das Kind hat sich nicht bewegt... Sie ist dann in die Intensivstadion eingeliefert worden, weil sie während einer Partie zusammengebrochen ist und die Krankenschwester hat sich das Mädchen dann eine kleine Weile angeguggt und gemeint, die müsse nich auf die Intensivstation sondern in den Gynäkologischen Teil... Und da isses erst festgestellt worden... Und dann is sie noch zwei Stunden oder so im Kreissaal rumgelegen ;-)
     
    #15
    Bea, 26 Dezember 2002
  16. Alina
    Gast
    0
    hi,

    zur 1. Frage kann ich sagen dass dem Kind nichts passiert wenn man die Pille weitehin nimmt. Ich war mal in so einer Situation und habe dann meinen Arzt gefragt und er hat es mir dann so gesagt. Und ich denke mal er wird wissen wovon er spricht.

    Lg:smile:
     
    #16
    Alina, 26 Dezember 2002
  17. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Für nen Pharmakologen ist jede Frau im gebährfähigen Alter bis zum Beweis des Gegenteils als Schwanger anzusehen.
     
    #17
    BJ, 27 Dezember 2002
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich war erst mo bein FA.. diagnose: NICHT SCHWANGER!! reicht das???:angryfire
     
    #18
    Beastie, 29 Dezember 2002
  19. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    @ Beastie: Hey, is nicht von mir, der Spruch. So sind sie eben, unsere Pharmakologen. Soll eben nur den armen Studis verdeutlichen, wie wichtig es ist sich sicher zu sein, daß eine Frau nicht schwanger ist, bevor man ihr irgendwas verschreibt, das dann nen Fötus mit 1 Arm und 3 Beinen verursacht
     
    #19
    BJ, 29 Dezember 2002
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    na und?? ich hab noch keinen arzt getroffen, der mich gefragt hat, ob ich schwanger bin
     
    #20
    Beastie, 30 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unbemerkte schwangerschaft
DANGER LP
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
13 November 2016
1 Antworten
sonja88
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 November 2016
26 Antworten
Mausi306
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
18 Januar 2009
42 Antworten