Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unbewußter Kinderwunsch?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Rosenmädchen, 12 Mai 2009.

  1. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Hey.

    Ich wollte mal wissen, ob es sowas wie einen "unbewußten" Kinderwunsch gibt?

    Also daß man zwar sagt, daß man jetzt noch keine Kinder haben will, erst in ein paar Jahren, aber sich unbewußt doch schon jetzt eins wünscht ...

    Ich merke es evtl. an meinem Freund. Auf der einen Seite sagt er "Wird langsam Zeit, daß ich Papa werde" (weil seine ältere Schwester wieder schwanger ist) und immer, wenn mir mal schlecht ist oder meine Tage ausbleiben, sagt er "Ja, du bist ja auch schwanger!"

    Auf der anderen Seite, sagt er, wenn ich ihn das frage, ob er sich im gesetzten Fall denn darüber freuen würde, sagt er "Ja, würde ich. Aber jetzt ist es noch zu früh, da passt es noch nicht."
    Da ist er eher der Rationale, was ja auch richtig so ist.

    Ich will ja erst in 2-3 Jahren Kinder, frühstens ... eher später ...

    Aber es interessiert mich trotzdem mal :zwinker: Könnte es bei meinem Freund sein, daß er schon einen Kinderwunsch hat, wenn auch unbewußt?
    Gibt es sowas in der Art?
     
    #1
    Rosenmädchen, 12 Mai 2009
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    ich weiß nicht ob es unbewusst ist, ich würde eher sagen, er ist hin und her gerissen bzw hat (was natürlich ist) Angst vor der Entscheidung, weil sie sein ganzes Leben verändern würde
     
    #2
    User 69081, 12 Mai 2009
  3. SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    794
    103
    16
    nicht angegeben
    kinder können bewusst geplant und unbewusst nicht gewollt sein : unerwünschte kinderlosigkeit

    kinder können bewusst abgelehnt und unbewusst gewollt sein : der volksmund nennt das "unfall".

    ein kind kann NIE gänzlich ungewollt sein. denn: der körper der frau muss einiges auf sich nehmen, um eine schwangerschaft überhaupt stattfinden zu lassen. bsp: das immunsystem kurzzeitig herunterfahren, damit eine einnistung stattfinden kann.

    geht man davon aus, dass der körper keine reine biochemische maschine ist, sondern ein besseltes wesen, und somit eine einheit zwischen körper und geist besteht, kann man sagen, dass es keine gänzlich ungewollten kinder gibt.


    warum kinder jedoch bewusst oder unbewusst gewollt werden, ist verschieden: das geht vom göttlichen auftrag bis hin zu: wir wollen die ehe retten, ich will mich nicht mit mir selbst auseinander setzen, ich will mir die fehlenden eltern ersetzen, oder das leid, dass ich erfahren habe unbewusst weitergeben.

    die intention des unbewussten erkennt man immer am ist-zustand.
     
    #3
    SandraChristina, 12 Mai 2009
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    exakt so ist das (schön zusammengefasst) , wer schwanger wird und es auch bleibt , hat auf irgendeine weise wohl "ja" gesagt zu dem kind.:grin: :zwinker:

    ich denke es ist sogar eher selten, dass man völlig bewusst plant und eine entscheidung trifft und es auch tatsächlich erfolgreich umsetzen kann, so funktioniert das leider auch nicht immer.

    es ist meist ein "jain", das zum erfolg führt.:zwinker:
     
    #4
    User 71335, 12 Mai 2009
  5. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich schließe mich den anderen an!

    Meinem Mann geht es so wie deinem, außer das wir eben schon ein Kind haben! Der sagt auch dauernd sowas, wo ich dann denke: " Ja was denn nun - noch warten oder gleich weiterbasteln"

    Ich denke schon, dass er sich ein Kind wünscht und wenn es ginge vielleicht jetzt schon, aber er weiß, dass du eben noch nicht möchtest und schiebt es auf!
     
    #5
    User 35546, 12 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unbewußter Kinderwunsch
Chaosmädchen
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 März 2016
33 Antworten
CheshireCat
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
16 März 2016
9 Antworten