Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • marduk
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    103
    22
    Single
    22 April 2018
    #1

    Und auf einmal Stört es mich...

    So nach fast 4 Jahren bin ich auch mal wieder hier.

    In den letzten 4 Jahren hatte ich eine 2 ¼ Jährige Beziehung, da mir allerdings mit meiner damaligen Arbeitsstelle und auch Privat einfach alles zu viel wurde, kündigte ich meinen Job und fand einen besseren der zu mir passt, auch trennte ich mich von meiner Freundin, da ich mich einfach zu sehr eingeengt fühlte.

    Ich bin riesiger Fußballfan und so war ich auch im heißen August 2016 im Stadion als ich sie traf. Wir kamen im Stadion ins Gespräch und gingen nach dem Spiel noch einen trinken und am ende landetet wir noch bei mir zu Hause. Was jetzt eigentlich als ONS enden müsste ging aber weiter.

    Zu ihrer Person Sie(24) kommt aus BW und studiert in München, ist dieses Jahr mit de Uni fertig. Ich bin fast 8 Jahre älter aber das schien sie bisher nicht zu stören. Mich am Anfang allerdings ein wenig.

    Wir tauschten die Handynummern aus und blieben mal mehr oder weniger im Kontakt. Im Januar 17 war sie wieder zum Fußball in Dortmund und verbrachte das ganze WE bei mir. Dies wiederholte sich noch 2 mal zur Saison 16/17. Ich fuhr zum Auswärtsspiel nach München und schlief bei ihr in der WG und wir machten Party mit den WG Bewohnern und sie kam zum Saisonfinale nach Dortmund.

    Zu dieser Saison haben wir uns leider erst 1-mal gesehen als ich im Dezember kurz vor Weihnachten in München war. Sie konnte halt meist nie wegen der Uni.

    Zur unsere Kommunikation muss man sagen, dass es manchmal Tage gibt wo wir uns von morgens bis abends schreiben und manchmal auch 3-4 Wochen gar nicht. Was bisher auch nie das Problem war.

    Seit letzten November hat sich ihr verhalten geändert. Wir haben uns noch nie Außerhalb vom Fußball getroffen. Aber wie aus heiteren Himmel fragte sie was ich Silvester machen würde. Zu diesem Zeitpunkt war ich schon verplant und musste ihr leider absagen.

    Nach Silvester überraschte sie mich mit der Aussage das einige Firmen wo sie sich beworben hatte hier in Dortmund waren. Von diesen Plänen hatte ich vorher noch nie ein Wort gehört. Außerdem fragte sie mich ob sie für ein paar Wochen bei mir einziehen kann, wenn sie eine der Stellen bekommt. Bis sie was Eigenes gefunden hat.

    Zum Karneval/Fasching fragte sie mich wieder was ich machen würde und ob ich Zeit hätte, aber ich war beruflich in Berlin unterwegs.

    Vor ca. 3 Wochen ist mein bester Kumpel Vater geworden und ich zeigte ihr auch ein Bild vom Baby, und auf einmal unterhielten wie uns fast 2 Tage über Babys und Beziehungen.

    Seit Februar ist sie im Prüfungsstress und hatte deswegen auch unser Treffen letzte Woche abgesagt.
    Am Montag bekam sie dann eine oder sogar 2 Absagen für Arbeitsstellen in Dortmund und fragte mich ob ihr auch mal in eine andere Stadt folgen würde. Und ob ich mich auch außerhalb vom Fußball mit ihr treffen würde.

    Auf meine Antwort gab es keine Reaktion^^, diese bestand eigentlich nur daraus das ich gerne eine neue Stadt mit ihr erkunden würde. Dies war das Ende einer fast 2-monatigen Dauerchats. Ich weiß das sie grade im Prüfungsstress und ich daher nicht immer eine Antwort erwarten kann.

    Und auf einmal stört es mich das sie sich nicht meldet, bzw nur sehr knapp antwortet.

    Aufgrund der letzten Monate frage ich mich. Empfindet sie vielleicht doch mehr für mich als ich denke, oder interpretier ich einfach zu viel hinein in ihr verhalten der letzten 4-5 Monate. Oder bin ich es der auf einmal mehr will? Ich war eigentlich der Meinung das ich mit meinem Singledasein im Moment ziemlich zufrieden bin.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Vor dem Date noch einmal sehen
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.413
    398
    4.164
    vergeben und glücklich
    22 April 2018
    #2
    So wie du schreibst, drängt sich mir der erste Eindruck auf, dass sie das Ganze locker-Freundschaftlich sieht und du mit dem Gedanken spielst, da mehr draus zu machen.
    Ich mag mich da aber täuschen. Ist nur der Eindruck vom ersten Lesen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 167764
    Sorgt für Gesprächsstoff
    235
    28
    57
    nicht angegeben
    22 April 2018
    #3
    Tja. Mit einer bloßen Nachfrage zu einem Silvestertreffen und der Ankündigung einer Jobbewerbung in deiner Stadt hat sie es in deinen Kopf hinein geschafft. Faszinierend. Was willst du denn? Was hast du bei der Bewerbung gedacht und gefühlt?
     
  • User 102673
    Sehr bekannt hier
    1.346
    198
    821
    nicht angegeben
    23 April 2018
    #4
    Mir scheint, Ihr eiert da beide irgendwie herum.
    Dass da vieles nur über Chat passiert, macht's nicht eindeutiger/leichter.
    Bevor man über diese Fragen herumspekuliert, würde ich vorschlagen, dass Ihr Euch mal einfach regelmäßig seht. So alle 2 Wochen z.B.
    Vorher muss aber einer den A* in der Hose haben, einfach mal auszusprechen, dass Ihr Euch gerne näher kennenlernen würdet. Sie hat da m.E. schon deutlichere Anzeichen gegeben als Du. Auch die Antwort zur Städtefrage war ausweichend. Vielleicht konnte sie damit nichts anfangen.
     
  • marduk
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    103
    22
    Single
    16 Mai 2018 um 14:06
    #5
    Danke erstmal für eure Antworten cocos Guinan

    Update:
    So Zeit für ein Update. Kurz nachdem ich diesen Thread eröffnet. Genau dann hat sie sich wieder öfters gemeldet. Und wenn ich jetzt im nach hinnein mir es nochmal durchlese, hab ich auf ganzer Linie versagt :ROFLMAO:.

    • Sie hat mich gefragt wann ich Sommerurlaub habe und ob wir vorher noch was machen bevor sie umzieht ( Sie bekommt einen Job in DDorf oder Münster)
    • Eine Woche Später hat sie wegen Pfingstferien nachgefragt dort hätte sie frei aber müsste nebenbei noch ein wenig lernen oder ab Juli dann muss sie nicht mehr zur Uni.
      • Ich schlug dann vor das wir was im Juli machen da ich über Pfingsten kein frei bekomme ( Hab es aber auch irgendwie nicht hinbekommen zu Fragen was sie sich überhaupt vorstellt, bzw es ist mir erst jetzt aufgefallen)
    Und bis zum Vatertag letzte Woche haben wir uns eigentlich recht oft Unterhalten und von einen Tag auf den anderen war es wieder vorbei^^. Genau eine Woche nach der Frage wegen Pfingsten. Und jetzt bekomme ich nur noch einsilbige Antworten die jedes Gespräch abwürgen (Stunden später) und auf Anrufversuche hat sie nicht reagiert.

    Mal schauen ob ich da jemals noch bei ihr die Kurve kriege.
     
  • User 102673
    Sehr bekannt hier
    1.346
    198
    821
    nicht angegeben
    16 Mai 2018 um 17:55
    #6
    Hm. Also ich muss ja sagen, dass ich persönlich da etwas konservativ denke. Wenn ich einen Mann lange bitten muss, verliere ich das Interesse. Einfach mal selbst ein paar Vorschläge machen; so kompliziert ist das doch nicht: man kann ein spontanes Picknick im Park machen oder einen Schaufenster-Stadtbummel. Das müssen doch nicht alles so mega-Events sein mit stundenlanger Vorbereitung.

    Es liest sich so, als zeigtest Du keine Initiative.
    Sowas ist für mich höchstgradigst unattraktivst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Witzig Witzig x 1
  • marduk
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    103
    22
    Single
    17 Mai 2018 um 18:08
    #7
    man(n) sieht das auch grade voll ein. Ich schau mal wie ich da am besten und schnellsten wieder da raus komme ohne gleich mit Tür ins Haus zu fallen.

    ihr letztes Lebenszeichen war als sie mit Freundinnen Wein trinken war, kann auch einfach sein das ich nicht in den Recall gelangt bin :ROFLMAO:.

    Spontan was machen geht jetzt grade im moment leider nicht so, ich pendel beruflich mehrfach die Woche zwischen Dortmund und Berlin, und hab auch noch so eine Art Bereitschaftsdienst, der immer Quartalsweise geplant wird. Für Ende Juli/Anfang August(Q3) hab ich mir auch schon einen Blocker reingehauen (weiß sie nur noch nichts von). Wenn sie ab September in NRW lebt ist mit Spontan treffen kein Problem mehr, weil dann sind es ja nur noch 70 Km die uns trennen und keine 700 Km.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste