Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

und du glaubst ich bin stark???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von MeisterWichtig, 29 Februar 2008.

  1. MeisterWichtig
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    Hi Community,

    nach einer langen schöpferischen Pause melde ich mich in diesem Forum zurück.
    Nun zu meinem Problem:
    Bewusst habe ich als Titel, eine Zeile des aktuellen Liedes von ich+ich gewählt. Wer sich den Text mal durchgelesen hat, weiß wohin es geht. Natürlich kann man dieses Lied nicht eins zu eins übertragen, aber es passt doch sehr gut.
    Nach außen hin würde wohl keiner auf die Idee kommen, dass bei mir irgendwas schief läuft. 20 Jahre alt, recht erfolgreich Abitur geschafft, jetzt Student (läuft auch sehr gut),beim Sport bin ich laut Aussage meiner "Chefs" wohl ein großes Talent, mit keinem Menschen habe eigentlich wirklich Probleme.
    Aber das ist ja nun nicht alles.
    Beispiel Liebe: Freundin?? Noch keine gehabt. Es gab mal vor ein, zwei Jahren eine Geschichte, die aber völlig nach hinten losgegangen war(steht auch alles hier im Forum, wen es interessiert..) Seitdem gab es eigentlich keine neue "Liebe". Immer mal wieder Schwärmereien, aber bevor es konkret werden könnte, meldet sich mein Kopf und macht mich auf die Verletzungen aufmerksam, die damals passiert sind. Und schon ist das Interesse wieder erloschen.
    Ich habe, wie jeder im Leben, Träume. Und dazu gehört u.a. auch mal irgendwann eine Familie zu haben. Nur mit meinen nun fast 21 Jahren, habe ich langsam Angst das der Zug abfährt. Welche Frau, immer vorausgesetzt ich würde mich mal verlieben und dann will mich die Frau auch noch, will schon einen offenbar beziehungsunfähigen Mann haben??? Ich will mein Leben perfekt gestalten, habe immer den höchst möglichen Anspruch und kann es nicht leiden, wenn etwas nicht so läuft, wie ich es will. Eine weitere Schwäche von mir ist, dass ich über alles viel zu viel nachdenke und wenn ich dann mich zu einer Entscheidung durchringen kann, ist es meistens zu spät.
     
    #1
    MeisterWichtig, 29 Februar 2008
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ja, ich kann mich noch 23 jahre zurück versetzen und hatte wohl ähnliche gefühle wie du jetzt hast. :smile:
    ich kann mich auch 18 jahre zurück versetzen und weiß wie verzweifelt ich war.
    ich kann mich auch 13 jahre zurück versetzen und weiß das ich einfach abgeschlossen habe, was das thema liebe angeht.

    aber ich kann mich auch 12 jahre zürück versetzen und mich daran erinnern wie schön flirten sein kann.
    wie schön es sein kann gemocht zu werden ... vielleicht sogar wie schön es ist geliebt zu werden.

    ich kann mich 11 jahre zurück versetzen und weiß noch wie es war jemanden kennen zu lernen, der so grandios ist.
    weiß noch wie es war zu lesen, das man sich in mich verliebt hat, obwohl man mich überhaupt noch nicht gesehen hat.
    weiß auch noch wie es war, als sie das erste mal zu mir gekommen ist und was ich für eine panik geschoben habe.

    ich kann mich auch daran erinnern das sie mich gefragt hat, ob ich sie heirate und wie schön die hochzeit war.

    wir haben uns vor fast 11 jahren das erste mal gesehen.
    sie sieht nicht aus wie ein model und ich auch nicht.
    ich liebe sie und sie liebt mich ... das weiß ich auch.

    ja, es ist ein total beschissen langer weg.
    man zweifelt, ob man sowas bekommt.
    man wünscht sich kinder.

    man bekommt einen menschen dann, wenn man reif dafür ist und nicht wann einem gerade danach ist.
    gibt man die suche auf, wird man gefunden und es ist das schönste gefühl was ich jemals erleben durfte.

    ja, ich weiß, das solche sprüche scheiße sind, denn die konnte ich mir damals ständig anhören und war verzweifelt.
    tatsache ist nunmal die, das man erstmal mit sich selber im reinen sein muss.
    man muss sich selber mögen wie man ist ... und dann rennt es einen irgendwann um und man weiß das es DIE ist. :zwinker:

    hm
    ob dir das jetzt geholfen hat, mag ich bezweifeln.
    DAS es so kommt weiß ich aber. :jaa:
     
    #2
    User 38494, 29 Februar 2008
  3. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hey

    Das ist ja mal ein richig genialer Beitrag. Davon würd ich gern mehr lesen :smile:
     
    #3
    lonesome_wulf, 29 Februar 2008
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wer sagt denn, dass Du beziehungsunfähig bist, wenn Du noch keine Beziehungserfahrung hattest?:zwinker: :ratlos:
    Vom Ablauf her ging es mir in etwa so wie harrefan:
    Mit 18 zum ersten mal verliebt
    Mit 26 erste Freundin
    Mit 31 die Richtige gefunden und Heirat
    Mit 33 Vater
    Mit 35 zum 2. Mal Vater

    Und ich bin noch keine 40. Was ich damit sagen will? Dass der Zug für Dich noch lange nicht abgefahren ist und bei Dir noch alles drin ist.:smile: Aber eine Sache solltest Du Dir vor Augen halten: Die Hoffnung nie aufgeben und stets die Augen offenhalten. Und heute gibt es sogar noch mehr Möglichkeiten, sich Kontakt zu Frauen zu beschaffen, als es noch zu meiner Zeit war. Man muss sie nur zu nutzen wissen.
    Die wichtigste Sache ist aber noch, dass Du Dich selbst mögen musst, damit Frauen Dich auch mögen. Da Du ja einiges im Leben erreicht hast, sollte man denken, dass es eigentlich kein Problem sein sollte, innere Lebensfreude auszustrahlen.
    Dachte ich jedenfalls, aber ich hatte mich schwer geirrt. Auch wenn man vieles erreicht hat, wenn einem die Liebe fehlt, nützt alles andere nix, und nix kann die fehlende Zuneigung kompensieren.

    Als konkreten Tip kann ich Dir nur raten, am Ball zu bleiben und möglichst viel unter die Leute zu gehen.

    Nur Mut:zwinker:
     
    #4
    User 48403, 29 Februar 2008
  5. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    ich sage mir immer, es kommt, wie es muss.

    du als mann hast noch so viel zeit, da gibt es die biologische uhr nicht in dem sinn wie bei einer frau. lass dir zeit, setz dich nicht unter druck und konzentriere dich darauf, dich weiterzuentwickeln.

    ich hatte meinen ersten freund mit 18. dazwischen gab es noch einiges bis jetzt. auf jeden fall habe ich in der single zeit zwischen meinem ex und meinem jetzigen freund ziemliche torschlusspanik bekommen. die ist jetzt weg. obwohl noch alles offen ist...

    es kommt, wie es muss. und du bist noch so jung...
     
    #5
    Amian, 29 Februar 2008
  6. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glauibe das ist jetzt der tausendste Thread zu GENAU dem selben Thema.

    "Blablaaaablaaaaa ich hatte noch nie eine Freundin.. ohhh furchtbar. Wenn ich jetzt noch keine Freundin hatte wird das ja nie was. Die stehen einfach nicht auf mich.."

    Klar hat jeder Zweifel, aber das bringt dich auch nciht weiter. Genieße das was du tust, sei du selbst, froh, erhlich, offen und was weiß ich noch alles, dann klappt das auch bestimmt irgendwann!
     
    #6
    Pornobrille, 29 Februar 2008
  7. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt

    Hey,

    mit deinen 21 Jahren musst du dir da noch keine Gedanken machen. Schau, ich werde bald 27 und bei mir lief frauentechnisch überhaupt nichts. Und inzwischen bin ich auch dabei, mich von den Frauen endgültig loszulösen.

    Was ich dir nur mit auf den Weg geben kann: Setz dir eine Grenze. Wenn du diese erreichst und immer noch keine Frau an deiner Seite hast, dann vergiss es und kümmere dich um andere Projekte.

    Viele Grüße
     
    #7
    tiefighter, 29 Februar 2008
  8. Tornadin
    Benutzer gesperrt
    287
    0
    38
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Sorry, aber das muss der schlechteste Rat sein, den ich bisher hier im Forum gelesen habe.


    @ TS: Wenn du dir ne Freundin wünscht, dann solltest du NIE aufgeben und dir vor allem nie einreden, dass du keine Freundin verdient hast. Für mich hört sich das ein bisschen so an, als hättest du noch nicht zu dir selbst gefunden. Das solltest du auf jeden Fall tun. Dann steht positiven Erfahrungen mit der Frauenwelt wirklich überhaupt nichts mehr im weg.
    Du schreibst du hast große Ansprüche, dann solltest du die gleichen Ansprüche, die du an deine zukünftige Partnerin hast, auch an dich selbst haben. Geh einfach aus dir raus und versuch dein Glück bei den Ladies, die dir gefallen. Du musst nicht gleich die erste heiraten.
     
    #8
    Tornadin, 29 Februar 2008
  9. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hey du!

    Kopf hoch!!! Mir erging es ganz ähnlich wie du.
    Mein Umfeld hat hohe Erwartungen an mir.

    Wie gewünscht hab ich Abitur gemacht.
    Dann ein Studium angefangen das war 2005.
    Ich hatte bis dahin nie einen Freund. Zwar mal den einen oder anderen Verehrer aber nie eine Beziehung.
    Ich habe auch immer Sport gemacht und war auch recht erfolgreich, aber mit einer Beziehung oder Liebe das hat nie geklappt.

    Dann kam der Punkt 2005 wo mein Leben wie ein Kartenhaus zusammen viel. Ich traf im Studium auf andere Leute, die waren weiter als ich. Die hatten langjährige Beziehungen, ein eigenes Leben etc. Ich fühlte mich klein und irgendwie "zurückgeblieben". Dazu kam noch das ich zum ersten Mal in meinem Leben versagt habe. Das Studium lag mir nicht. Es war das falsche. Ich hab 2005 noch das Studium abgebrochen.

    2006, also ein Jahr später habe ich mein Wunschstudium angefangen. In der Zeit dazwischen habe ich viel über mein Leben nachgedacht und über meine Ziele. Ich habe Bücher gelesen, angefangen mich zu verändern.

    Plötzlich klappte es dann auch mit den Männern. Ich wurde selbstbewusster gegenüber Männern und plötzlich auch beachtet.

    2007 lernte ich dann meinen jetzigen Freund kennen. Da war ich 21 und er ist bis heute mein erster.

    Es läuft eigentlich ziemlich gut zwischen uns. Er wusste von Anfang an das ich ein absoluter Beginner bin und null Erfahrung hatte.

    Mach dir nicht son Kopf. Sei selbstbewusst und deinen stärken und schwächen Bewusst... Die Mädels haben meistens genau die selben Sorgen und Ängste wie die Männer...

    Das wird schon!!! Du solltest dich nicht verstecken und den Situationen aussetzen. Das wird schon!

    Ich glaube niemand in meinem Umfeld hätte je gedacht das ich überhaupt mal einen Partner habe und ich hab es auch geschafft! Dann schaffst du das auch.

    Interessant war übrigens auch, dass ich ihn in einer Phase kennengelernt habe in der ich nicht mehr auf der Suche war. Ich hatte einen Gemütszustand in dem ich gerade gelernt habe, dass man auch alleine Spaß haben kann und ich habe vieles Unternommen. Ich hab zu der Zeit das erste mal das Leben wirklich bewusst genossen ohne ständig frustriert zu sein, weil ich ja solo bin.

    Genieß dein Leben und sei locker. Dann strahlst du gleich etwas anderes aus.

    Setz dich nicht unter Druck, das färbt aufs äußere ab und wirkt negativ!

    Ich drück dir die Daumen das du bald eine Frau findest die zu dir passt.
     
    #9
    a-girl, 29 Februar 2008
  10. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt

    Nein...es ist nur eine realistische Einschätzung. Denn wenn man sich immer wieder verliebt und immer wieder uaf die Nase fökllt, dann bringt das in meinen Augen auch nichts
     
    #10
    tiefighter, 12 März 2008
  11. GouShou
    GouShou (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    1
    nicht angegeben
    Dem schliesse ich mich an! Beeindruckend geschrieben, haarefan! :smile:
     
    #11
    GouShou, 12 März 2008
  12. Beelion
    Beelion (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    103
    1
    Single
    fand ich auch SUPER @haarefan :smile:



    hast du haarefans beitrag auch gelesen?
     
    #12
    Beelion, 12 März 2008
  13. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    Ja.

    Aber nur weil es bei einem geklappt hat, muss es nicht bei jedem klappen. Es gibt meiner Meinung nach einfach Menschen, die sind nunmal nicht für eine Beziehung gemacht. Das ist Schicksal. Und entweder ihr findet euch irgendwann damit ab oder ihr werdet einen langen und qualvollen Weg vor euch haben
     
    #13
    tiefighter, 14 März 2008
  14. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ich glaube, da darf man getrennter meinung sein. :smile:

    die frage ist eben, ob ich in der lage bin mich zu verändern und das auch will.
    letztlich kann jeder sein glück finden, wenn er das wirklich will ... und das ganz unabhängig davon ob man einen partner an der seite hat oder nicht.

    ein kumpel von mir ist 41 und er hat noch nie in seinem leben eine freundin gehabt.
    er ist eigentlich ein netter kerl ... hilfsbereit und alles ... aber im grunde ein macho wie er im buche steht und absolut festgefahren in der vorstellung wie frau sich in einer partnerschaft zu verhalten hat.

    es ist eben eine einstellungssache was man will.
    wenn ich unbedingt eine frau haben möchte, will ich dann auch meine ansprüche zurückschrauben oder nicht?
    muss ich eine frau haben die aussieht wie ein topmodel, die gebildet ist und einen super charakter hat, oder genügt mir der charakter und die bildung?
    bin ich in der lage kompromisse einzugehen, oder hat der andere sich gefälligst mir und meinen vorstellungen unterzuordnen?

    was ich nur von mir sagen kann ist, das ich dann das gefunden habe, als ich aufgehört habe zu suchen und mich selber nicht mehr unter druck gesetzt habe.
    ich eben einfach ich war und bin ... nur das dauert eben manchmal auch eine weile sich selber zu kennen und seine eigene mitte zu finden.

    mit "seine eigene mitte finden" meine ich nichts esotherisches oder sowas, sondern das man sich selber akzeptiert wie man ist und damit zufrieden ist.
    sich schlichtweg selber mag, was den eigenen charakter angeht.

    genau das führt dann zur selbstsicherheit und wenn man dann auch noch einfach so durch die gegend läuft, ohne den gedanken im kopf zu haben "finde ich heute eine?", DANN passierts wohl sehr viel schneller das man jemanden kennenlernt wo durchaus mehr drin sein könnte.
     
    #14
    User 38494, 14 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - glaubst stark
Sonnentanz1999
Kummerkasten Forum
15 April 2016
8 Antworten
SinaXPY17
Kummerkasten Forum
1 April 2016
19 Antworten
James71
Kummerkasten Forum
29 Juni 2015
81 Antworten
Test