Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Und es geht weiter. (Oder eher nicht..)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 12616, 8 Januar 2006.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ouuhhh

    Nun ist es aus.
    Ich hab Schluß gemacht.
    Ganz glücklich bin ich damit nicht.
    Die meisten kennen die Story ja, deshalb führ ich das hier nicht noch mal alles aus.

    Er kam ja ne Woche vor Weihnachten her, ich war ganz guter Dinge und hatte gehofft, es würde wieder gehen. Es ging nicht. Ich war bloß angenervt von ihm.

    Habs dnn beendet. Bin trotzdem noch 2 Wochen mit zu ihm gefahren weil ich dort ein Praktikum gemacht habe.
    Hab teilweise bei ihm, teilweise bei nem Kumpel gepennt. Er wollte dass ich dort schlafe, hab ihm aber damit keine Hoffnungen gemacht, immer betont, es wird nix mehr und wir hatten auch nix mehr miteinander.

    Aber glücklich bin ich nicht. Erleichtert irgendwie schon. Gefühle hab ich nämlich doch noch für ihn.
    Er will mich zurück. Ich glaube aber, es würde eh nie mehr funktionieren. Andrerseits möchte ich ihn ja auch irgendwie wiederhaben... scheiße.

    Hatte auch letzte Woche was mit besagtem Kumpel. Sex.
    Hab aber keine Gefühle, außer freundschaftliche, für ihn. War nur so.

    Mein Ex hatte auch ne andere Tussi bei sich mit der er rumgeknutscht hzat. Wohlgemerkt einen Tag nachdem ich Schluß gemacht hab. Er heulte mir vor, er will mich zurück, egal wie, sagt mir aber einen Tag danach er habe sich in die andere verliebt.
    Aber trotzdem will er mich wieder :blablabla
    Muss ich das verstehen?

    Jetzt bin ich wieder zu Hause.
    Gestern erzählte mir ein Kumpel, einer meiner besten, dass mein Ex ihm, als er hier war, erzählt hätte, er wäre eh nur hergekommen um mich endlich mal wieder vögeln zu können. Mein Ex streitet es natürlich ab, wer hier lügt, keine Ahnung. Wenn es wahr is isses ganz schön übel.

    Ihr hattet auf jeden Fall recht, ich hätte mich damals, nach der langen Beziehung nich so schnell wieder binden sollen. Hab ich eingesehen.

    Einerseits bin ich wahnsinnig froh, jetzt erstmal frei zu sein.
    Andrerseits.. ich empfind halt noch was für ihn.

    Was meint ihr?

    BITTE erspart mir irgendwelche dummen Kommentare sondern urteilt neutral hier drüber.
    Danke.
     
    #1
    User 12616, 8 Januar 2006
  2. glashaus
    Gast
    0
    Hu Dio,

    ich denke es ist normal, dass du noch etwas für ihn empfindest, selbst wenn das evtl. "nur" Zuneigung, doer freundschaftlich ist. Immerhin hast du einen Entschluss gefasst und das ist auch gut. Nimm dir jetzt erstmal Zeit für dich selbst! Wirst schon das Richtige tun.
     
    #2
    glashaus, 8 Januar 2006
  3. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Das du noch was für ihn empfindest find ich eigentlich normal.
    Laß mal ein wenig Gras über die Sache wachsen.
    Versuche es zu genießen das du mal Zeit nur für dich hast.
    Dann schau mal ob du immer noch Gefühle für ihn hast?!
     
    #3
    Ilenia, 8 Januar 2006
  4. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Was vorbei ist, ist vorbei. Und so wie sich das jetzt liest, war es im Nachhinein noch nicht mal die falscheste Entscheidung.
     
    #4
    User 13029, 8 Januar 2006
  5. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Das Schlimme is, er schreibt mir dauernd, ruft an usw. dass er mich zurückhaben will und alles.. Kann da ja gar nicht von los kommen.

    Als er mich gestern zum Bahnhof gebracht hat hatte er mich noch einmal kurz geküsst, war echt schön irgendwie. Und traurig.

    Ich weiß einfach gerade gar nicht was ich will. Bin voll verzweifelt.
     
    #5
    User 12616, 8 Januar 2006
  6. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Einfach mal das Handy abschalten und den Kontakt abbrechen.
     
    #6
    User 13029, 8 Januar 2006
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey Dio,
    du hast dich entschieden, und zwar für das, was sich richtig angefühlt hat. Und das ist gut so. Natürlich ist er dir jetzt nicht sofort völlig egal, und daß er dir leidtut, weil er dich gerne zurück hätte, ist auch normal. Aber verwechsle nicht "leidtun" und "liebhaben" mit "verliebt sein" oder "lieben". Bleib bei deiner Entscheidung, auch wenn's jetzt die erste Zeit vielleicht schwierig ist.

    Zum Thema anrufen, schreiben... dir wird wohl nichts anderes bleiben, als ihm versuchen klarzumachen, daß die Sache für dich endgültig gelaufen ist. Wenn er es gar nicht einsehen will, vielleicht auch auf die harte Art und Weise --> nicht mehr ans Telefon gehen, nicht mehr antworten. (im übrigen... wenn er schon am nächsten Tag mit 'ner anderen rumgeknutscht hat, würde ich das ganze eh nicht mehr so ernst nehmen... dann kann die Liebe ja nicht so wahnsinnig groß gewesen sein...)

    Ich denke, bei dir geht das noch irgendwie mit dem Abstand, zumindest mit der Zeit, wegen der Entfernung. Ich bin mit meinem Ex immer noch im selben Verein und hatte überhaupt keine Chance, damals auf Abstand zu gehen, und da ging das Theater bzw. der Terror (denn das war es auf die Dauer...) MONATE...

    Das kenn ich auch. Mein Ex hat mich auch noch geküßt, als wir schon getrennt waren. Nicht "richtig", nur kurz auf den Mund. Und das war... ziemlich seltsam... einerseits total vertraut, andererseits auch ganz komisch... einerseits hab ich ihn direkt nach der Beziehung ja schon noch geliebt (wenn auch irgendwie nicht mehr... "so"), andererseits wußte ich, daß es nicht mehr geht und daß es falsch wäre, noch irgendwelche "Zärtlichkeiten" (küssen, in-den-Arm-nehmen etc...) zuzulassen, es hat sich auch "falsch" angefühlt... Gefühlschaos eben... Aber das ist normal in so einer Situation.

    Aber auch das geht wieder vorbei! Laß dir Zeit, Diotima. Wenn du im Moment nicht weiß, was du eigentlich willst, dann mach einfach mal eine Pause. Erstmal keine Männer. Weder deinen Ex, noch sonst jemanden. Bis du wieder rausgefunden hast, was DU eigentlich willst. Und beim nächsten, laß es etwas langsamer angehen. Warte ab, bis du dir WIRKLICH sicher bist, daß er es ist, den du willst.

    Sternschnuppe
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 8 Januar 2006
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    @ Sternschnuppe:
    Danke :smile:

    Ja, so oft werde ich ihn durch die Entfernung nich sehen, aber bald dennoch wieder.
    Ich werd auf jeden Fall regelmäßig dort hin fahren, hab dort wahnsinnig viele nette Menschen kennen gelernt, das will ich nich aufgeben. Und dann wird es bestimmt heftig, wenn ich ihn wieder treffe..

    Ich denk mir halt irgendwie teilweise, wenn ich wieder mit ihm zusammen käme, wär es erstmal das einfachste. Er wäre glücklich, ich vll. im ersten Moment auch.
    Aber dann? Es würde ja sicher so weiterlaufen, wie es geendet ist, und was war einfach nicht mehr schön.
    Deshalb denke ich es bringt einfach nix.

    Aber.. er fehlt mir jetzt halt auch total .. es war so vertraut mit ihm zusammen zu sein.. und du hast das schon richtig gesagt, er tut mir auch voll Leid im Moment.

    :geknickt:
     
    #8
    User 12616, 8 Januar 2006
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Natürlich tuts noch weh, das tut vermutlich jede Trennung, denn Gefühle verschwinden nicht, nur weil die Beziehung beendet ist.
    Aber du hast vermutlich das Richtige getan, denn du hast gemerkt, dass es nicht so ist wie es sein sollte.
    Der Schmerz geht vorbei, danach könnt ihr sehen, wie ihr miteinander auskommt....eine Trennung bedeutet ja nicht, dass man ewig nicht miteinander klarkommt. Er ist dir ein wichtiger Mensch, vielleicht sollte er das bleiben, wenn auch auf eine andere Art.
    Dass er dich täglich anruft hilft leider weder dir noch ihm.
    Vielleicht solltest du den Kontakt für eine Weile stark einschränken....irgendwann muss er verstehen, dass es vorbei ist und auch du brauchst deine Zeit um abzuschliessen. Natürlich wirst du dir gemein dabei vorkommen, wenn du ihn abblockst, denn du weisst, dass er es nicht böse meint. Aber manchmal muss man auf sich selbst achten.
    Ich wünsch dir alles Gute :smile:
    Lena
     
    #9
    Numina, 8 Januar 2006
  10. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Wart doch erstmal ab. Wenn etwas Zeit vergeht, wächst wahrscheinlich auch ein bißchen Gras über die Sache. Und bis in ein paar Wochen (zum Beispiel) sieht die Lage vielleicht schon wieder wesentlich entspannter aus.

    Stimmt schon. Nur - Mitleid ist keine Grundlage für eine Beziehung. Klar ist es alles noch vertraut, er ist dir wichtig, er fehlt dir, und im Moment wäre es natürlich viel leichter, einfach zu sagen "ok, wir versuchen es nochmal". Aber über kurz oder lang würde es doch wieder schiefgehen. Ich weiß noch, direkt nach der Trennung von meinem Ex, wie ich da so dachte: Ok, noch ist es nicht ganz zu spät, wenn ich jetzt einfach sage, "ja, hast recht, ich hab's nicht so gemeint, wir versuchen's nochmal", dann wird wieder alles so wie vorher, ich bin wieder in meiner gewohnten Beziehung, bin nicht alleine, hab die Sicherheit und Gewohnheit, muß nicht immer und immer wieder "nein" sagen...

    Aber mir war auch klar, daß das keine Lösung sein konnte. So verlockend es in manchen Momenten auch war... Heute bin ich verdammt froh, daß ich damals nicht wieder nachgegeben hab. Deshalb: Da mußt du jetzt eben durch. Ist eine häßliche Situation, klar. Aber das wird auch wieder besser mit der Zeit.

    Sternschnuppe
     
    #10
    Sternschnuppe_x, 8 Januar 2006
  11. wizo
    wizo (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich war vor kurzem in ziemlich der selben situation und ich hab nachgegeben , weil ich mir immer gedacht hab "wenn dus willst und ohne ihn so unglücklich bist und ihn jeden tag mehr vermisst und dein herz immer ja dazu sagen würde warum verdammt probierst dus nich nochmal"
    im moment kann ich auch sagen das ich mit keinem bis jetz so glücklich sein konnte wie mit ihm es is einfach unbeschreiblich
    und es war nicht das erste mal das wir uns getrennt hatten
    ich habs ca. 3 wochen durchgezogen aber es wurde wirklich nur schlimmer
    ich hab nen riesen respekt vor menschen die das in soner situation durchziehen nur im endeffekt wenn dus nich probiert hast kannst du nicht wissen obs besser geworden wär (ich weiß ja nich was trennungsgrund usw. war)
    und naja ich weiß net richtig was man da raten sollte auf eine art kann dir dadurch noch mehr weh getan werden aber es könnte auch ander laufen...

    viel glück hoffe du triffst für dich die richtige entscheidung
     
    #11
    wizo, 8 Januar 2006
  12. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Diotima - schön, wieder von dir zu lesen - auch wenn es traurig ist. Eine beendete Liebe tut immer weh - sonst wäre es keine richtige Liebe gewesen. Das ist ganz normal. Abschied von einem vertrauten Menschen oder einer schönen Zeit bedeutet immer Trauer - aber Trauer ist Arbeit und Chance für einen Neubeginn - d.h. erstmal in sich gehen und fühlen, was gut und was schlecht war und nicht gleich wieder Hals über Kopf in was rein stürzen, nur um sich abzulenken. Finde dich erstmal wieder und guck dann, was passiert und was auf dich zukommt!

    Im Übrigen - wie liefen denn deine Praktika? Gruez
     
    #12
    Wolf50, 8 Januar 2006
  13. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hmm... Ich möchte überhaupt nicht böses sagen, nur ich denke, dass Ganze konnte nicht wirklich etwas längeres werden. Wir alle hier haben doch schon einiges (wenn vlt. auch gesamt gesehen nicht viel) von Deiner Beziehung mitbekommen, und da standen mir doch schon des öfteren die "Haare zu Berge".

    Sieh' es als Erfahrung an, versuch Dich nun einfach ein bisschen abzulenken (Standartantwort, aber hilft immer) und stürz Dich nicht direkt in die nächste Affaire / ONS.
     
    #13
    Dreamworld, 8 Januar 2006
  14. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    @Wolf: Danke :smile: Frohes neues Jahr übrigens.
    Habe auch keines Falls vor, mit diesem Kumpel was anzufangen. Ne Fernbeziehung würde ich eh nicht wollen und als ich damals dachte, ich sei verliebt..das war falsch. Hab das ja erklärt, war nur etwas verzaubert. Wir hatten guten Sex und verstehen uns blendend und mehr will ich auch gar nicht. (Also nicht mehr als eine Freundschaft)
    Off-Topic:

    Das Praktikum war ganz gut, wird schon was werden. Außerdem habe ich am Mittwoch einen Eignungstest bei Opel in Rüsselsheim *Angst*


    Wisst ihr.. ich fühl mich gerade so leer. Sinnlos irgendwie.

    Sonst haben wir so oft telefoniert, jetzt sitz ich hier alleine..
    Sonst hätte er mich morgen früh wieder geweckt, das wird jetzt nicht mehr so sein.
    Sonst haben wir uns vorm Schlafengehen nochmal kurz angerufen, das wird jetzt nicht mehr so sehr.

    Als ich in seiner Stadt war, wollte ich ihn so wenig wie möglich sehen, meine Ruhe vor ihm haben.
    Jetzt wo er weg ist fehlt er mir irgendwie doch ganz schön.

    Ich hab ihm gesagt, dass ich für ihn da bin. Dann kann ich jetzt nich einfach mein Handy ausschalten.
    Und dann ruft er an.. und weint. Und das tut mir so weh.
    Und ich bin ja selbst traurig...

    Ach man.
     
    #14
    User 12616, 8 Januar 2006
  15. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Der Mann, der eine feste Freundin hatte, als er Dich kennen lernte und eine knappe halbe Stunde nach den ersten Worten Sex mit Dir hatte, hat einen Tag nachdem Du mit ihm Schluß gemacht hast schon eine weitere Bekanntschaft im Arm zum Rumknutschen. Er hat mitgekriegt daß Du noch Gefühle für ihn hast und natürlich paßt es ihm gar nicht, seine Freundin verloren zu haben - ist es da verwunderlich, daß er versucht zu ziehen wo es noch etwas zu ziehen gibt ? Ich bin normalerweise kein Verfechter weiblicher Herzlosigkeit aber ich finde in diesem Fall solltest Du um Deinetwillen konsequent und vor allem hart bleiben. Vergiß das Geheule. Die ganze Geschichte hatte ihre Chance und es hat nicht funktioniert. Das Leben geht weiter.
     
    #15
    Grinsekater1968, 8 Januar 2006
  16. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Klar sind die ersten Tage und Wochen nach Beziehungsende schlimm, selbst wenn man selber Schluß gemacht hat.
    Aber einer der dich wirklich liebt knutscht nicht mit andern rum.
    Also klar ist die erste Zeit hart aber nach einiger Zeit wirds du sehen das es das richtige war--- sonst wärst du nicht die ganze Zeit während der Trennungsphase (das ging ja etwas länger) hart geblieben.
     
    #16
    Tinkerbellw, 8 Januar 2006
  17. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich hoff mal.. das ich bald damit klarkomme..
    Im Moment ist das irgendwie alles verdammt scheiße :geknickt:
     
    #17
    User 12616, 9 Januar 2006
  18. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    das gibt dir jetzt auch die Chance, das alles aus zu probieren, auf was du vorher neugierig warst, ohne dass damit eine Beziehung belastet wird :cool1:
     
    #18
    Wolf50, 9 Januar 2006
  19. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Würde mich über noch ein paar Antworten freuen :smile:

    (@Sternschnuppe: hatte dir zurückgeschrieben)
     
    #19
    User 12616, 10 Januar 2006
  20. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    Tja, was anderes als "Typisch Frau" kann ich dazu leider nicht sagen. Logisches Denken gibts in eurer Welt einfach nicht. Wie kann man schluss machen aber noch etwas empfinden (und zwar so viel, dass einem das schluss machen leid tut)? Das ist verrückt!
     
    #20
    concept, 10 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht eher
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 10:48
24 Antworten
Tinkxwinkx
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
4 Antworten
sarahthefra
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juni 2016
14 Antworten