Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Und es geht weiter ... *seufz*

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Angelina, 21 August 2003.

  1. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    mal wieder das Thema "Schwiegermutter"
    Wollte den alten Thread mal so stehen lassen,
    aber nun kommts ja wirklich immer härter.

    Alsooooooooo...
    ich hab gestern unerwarteten Besuch bekommen.
    Ein Junge aus dem Chat, der mir IRGENDWANN mal versprochen hatte vorbei zu kommen und somit gestern vor meiner Tür stand. Man war ich überrascht.
    Er wollte sich später mit uns treffen und ich fragte mein Schatz ob er einverstanden ist und wann wir uns treffen wollten. Er meinte, dass er wenigstens seine Serie schauen mag.
    Okay... gebont! Seine Serie ist ihm wirklich hoch und heilig...
    wir gingen in unser Zimmer und er fing an TV zu schauen,
    als meine Oma meinte, dass jemand für ihn am Telefon ist.
    Es konnte ja nur seine Mum sein, weil sonst niemand anruft und schon gar nicht um diese Uhrzeit.

    Nungut,
    war ja auch alles okay.
    ABER dann gings mal wieder los!

    Zuerst gings irgendwie darum, dass mein Schatz heute eigentlich vorbei kommen sollte, ABER er wollte nicht, da er sich ausruhen wollte und die Serie schauen wollte. Statt er dann sagt, dass sie wann anders anrufen sollt hat er weiter mit ihr geredet - Sie hört ja auch nicht so schnell auf. Machts ja nix. Dann sagte mein Schatz ihr, dass wir zur Zeit so viel um die Ohren haben und einfach keine Zeit haben dauernd vorbei zu kommen. Sie meinte dann die ganze Zeit: Wieso, was habt ihr denn alles zu tun?!
    Und er sagte ihr dann, dass wir auch heiraten wollten.
    Ich saß da nicht weit weg von ihm und hörte alles mit... konnte mir eigentlich schon denken, wie sie reagiert und dachte mir nur OH OH! Doch dann sagte er: Danke Mama... und somit scheint sie ja wirklich mal was tolles gesagt zu haben. Doch kaum war ich überrascht, da kehrte sich das ganze auch schon wieder.
    Sie fing an, dass wir ihnen das auch anders hätten sagen können und ob wir das zwischen Tür und Angel machen wollten oder ihnen gar nicht sagen wollten. Er meinte dann, dass wir natürlich auch vorbei kommen und ihnen die Einladung überreichen (HALT: Wieso das denn? Reicht nicht ne normale Einladung - sind es extra Würste?) Dann gings weiter. Wieso ER es überstürzen wollte. ER wäre doch noch viel zu jung und irgendwie wäre das doch nicht das richtige FÜR IHN. Sie MÜSSEN mich ja akzeptieren und mein Schatz meinte, IHR MÜSST GARNIX, entweder tut ihr das oder ihr tuts eben nicht! (Was will sie ihm bitte für Tipps geben? Überleg dir das nochmal, heirate sie doch nicht, sie hat dich gar nicht verdient oder was?) Er sagte ihr dann die Meinung und weinte dabei. Ich wollte ihn trösten ABER er schubste mich nur weg! Sie fing dann wohl irgendwann zu weinen, als mein Schatz ihr sagte, dass er mich aber heiraten möchte und das sie ihm da nix rein reden soll. Er sagte, dass es schön gewesen wäre, wenn sie einmal nur den ersten Teil ihres Satzes gesagt hätte. Dann fing sie wohl wieder an zu weinen. Er sagte dann, dass sie aufhören soll zu weinen, weil sie keinen Grund hätte worauf sie anscheinend noch mehr weinte und wieder auf die Tränendrüse drückte. Ja als er dann auch noch Anfing sich wieder weich klopfen zu lassen und klein Bei zu geben, mit Sachen wie: Ja ich komme dann vorbei und dann könnt ihr mir ja eure Tipps geben! Ich bin hoch gegangen, weil ich total fertig war. Hab mit meiner Oma gesprochen, die sich total aufgeregt hat, weil sie merkte wie scheisse es mir ging. Ich hatte eine Angstattacke (Herzrasen, Schweissausbrüche, Luftnot) und das alles nur wegen dieser einen PERSON. Meine Oma sagte, dass ich schon genug im Leben durchgemacht habe und endlich mal was gutes bekommen sollte. Jemand der zu mir steht und mich beschützt und nicht anders herum. Sie versteht meinen Freund nicht, wieso er sich immer wieder einlullen lässt. Wieso er nicht gesagt hat: "Okay dann kommt ihr nicht zu unserer Hochzeit, wenn ihr was dagegen habt!" und hätte aufgelegt. Die wären sicherlich von ganz alleine wieder angekommen. Meine Oma sagte auch, dass sie absolut nicht an unser Baby denkt und das wenn mit dem Baby was ist (weil ich ja dauernd nur weine und traurig bin und es mir daher nicht gut geht) sie die Frau umbringt. Denn das hätte ich alles nicht verdient. Irgendwie hat sie Recht und diese Frau (seine Mutter) bringt unsere Familie in den Ziwespalt. Meine Oma regte sich immer so sehr auf, dass ihr alles egal wird. Sie fing an, dass wir sie ja auch nicht an sie ran lassen und mein Schatz log ihr dann das blaue vom Himmel runter, nur damit sie sich wieder berüigt und er keinen Streit hat. (Aber so kanns doch nicht weiter gehen :frown:) Und ich hab Dich ja so lieb und dich auch Papi (10 x hat er das mindestens gesagt)! Meine Cousine die bisher auch im Zimmer saß, kam auch zu mir und meiner Oma und sagte, dass sie das Theater affig fände, was die da unten abziehen. (Find ich auch - aber man überlege sie ist 16 ) Als ich wieder runter ging, laberte sie immernoch auf ihn ein und fragte ihn, ob welche zuhören würde, sie würde sich so vorkommen und das nichr wollen. Aber es geht mich doch auch was an. Will SIE MICH etwas ausschließen? Ihr Mann saß doch auch daneben und hörte mit. Ach und ich darf das nicht? Wieso hat sie mehr Rechte als ich! :frown: Ich hab mich danach natürlich mit meinem Freund gestritten, weil ich einfach total fertig war. Ich kann auch einfach nicht mehr.
    Ich LIEBE ihn... es tut mir auch leid, wenn ich mich mit ihm streite. Ich weiss, dass es nicht sein muss, aber wie soll ich es in seinen Kopf rein kriegen, dass ich so nicht weiter leben kann. Ich habe Angst davor, dass sie sich immer wieder einmischt und uns nie in Ruhe lässt. Ich habe Angst davor... das alles so weiter geht und er nie richtig zu mir steht. Aber das tut er ja nur bei IHR. Wieso kuscht er so vor ihr... bin ich ihm denn nicht so wichtig wie sie?
    Was ist nur los? Was mach ich nur?

    ICH KANN ECHT NICHT MEHR!
    (Musste sie Zeilen wenigstens erstmal los werden)
    Schreibt bitte nichts von Trennung, denn das würde nicht funktionieren... :frown: Gibts keine andere Möglichkeit? Wenn ich nicht schwanger wäre, würde ich dahin fahren mit ihm und sie anschreihen... ehrlich. Ich bin so wütend. Sie macht alles kaputt - alles und er merkt es nicht! *wein*)
     
    #1
    Angelina, 21 August 2003
  2. 123hefeweiz
    0
    Tja, ich schätze, du musst deinem Schatz die Pistole auf die Brust setzen. Entweder seine Mutter oder du. Anders wird's auf Dauer nicht gehen, auch wenn das keine besonders tolle Perspektive ist. Ein klärendes Gespräch würde IMHO nicht mehr viel helfen, deswegen muss sich dein Zukünftiger entscheiden, wer ihm wichtiger ist.

    Du kannst ihr auch einen Brief schreiben. Bleib darin bitte sachlich und verbitte dir jede weitere Einmischung in Eure Beziehung. Das solltest du aber vorher mit dem Partner absprechen. Ansonsten kann ich Dir nur viel Glück und alles Gute wünschen!

    Gruß
    123hefeweiz
     
    #2
    123hefeweiz, 21 August 2003
  3. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Jaja, die alten Eifersuchtskämpfe zwischen Schwiegermutter & Schwiegertochter. Manche Dinge ändern sich nie :tongue:

    Zunächst einmal darfst du dich nicht davon unterkriegen lassen, du musst versuchen, "darüber" zu stehen und darfst dich seiner Mutter gegenüber nicht aggressiv verhalten, so schwer das auch ist. Du darfst ihn auch nicht vor die Wahl stellen "Sie oder Ich", das kann zwangsläufig nur in die Hose gehen.
    Du musst bedenken seine Mutter, die ihn 18 Jahre lang und mehr aufgezogen hat, ist nun etwas gekränkt, dass da plötzlich eine andere Frau in sein Leben schneit und ihren Sohn für sich vereinnahmt, das ist völlig normal. Sie ist eine alte & verbitterte Frau, was kann sie dir schon anhaben?
    Dein Freund kann sie ja auch nicht einfach vor den Kopf stossen, schliesslich liebt er wohl auch seine Mutter, wenn auch auf andere Weise.
    Ihr müsst mal versuchen zusammen mit seinen Eltern zu reden und ihr müsst euch auch ab und zu mal dort blicken lassen - seine Mutter hat wohl Angst ihn nicht mehr zu Gesicht zu bekommen.
    Ihr könnt ja versuchen, sie in die Hochzeitspläne etwas mit einzubeziehen (auch wenns blöd is) aber so fühlen die sich dann nicht so übergangen und werden dich auch akzeptieren.
    Mit Konfrontation erreicht man aber nichts!
     
    #3
    manager, 21 August 2003
  4. CHaOtIn
    CHaOtIn (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    nicht angegeben
    ich finds echt heftig.. kann dich voll verstehen. ist bei der stiefmutter meines freundes auch so. és ist zum kotzen. (nur dass es bei uns für hochzeit und so noch n bissl früh is ) und er sagt uch nie was dazu, wenn sie wieder anfängt hinter meinem rücken herzuziehen... (und ich kann mich ja auch nich alleine dagegen wehren, da ich ja nicht dabei bin, sondern es alles auch noch von ihm im nachhinein erzählt bekomme!!)
    gab auch scho öfters streit und war auch immer ziemlich am ende und hab über trennung nachgedacht, aber dafür liebe ich ihn zu sehr. außerdem hätte sie ja dann was sie will...

    naja... drück dir auf jedenfall die daumen.. hoffe eure situ bessert sich bald...
     
    #4
    CHaOtIn, 21 August 2003
  5. Angelina
    Gast
    0
    @123hefeweiz

    Vielen Dank.
    Ach ich weiss echt nicht mehr weiter :frown:

    @manager -
    Sie weiss, dass ich nen Kind kriege und sie muss lernen los zu lassen, denke ich. Aussprechen hilft nicht, weil wir einfach auf ganz anderen Wellenlängen sind. Und sie versteht eh jedes Wort von mir falsch... daher bringt das nix. Das ganze Theater geht ja auch nicht erst jetzt wegen der Hochzeit los sondern ist ja schon die ganze Zeit soooo! :frown: Seit dem er zu mir gezogen ist.
    Aber es ist nunmal seine ENTSCHEIDUNG gewesen und das muss sie akzeptieren denke ich. :/

    Ich halts so langsam echt nicht mehr aus! Sie macht echt ALLES kaputt! Aaaaaaaaaaaaah! :frown:

    @ CHaOtIn -
    Ich weiss ja, dass ich nicht die einzige bin, aber bei uns wird jetzt wirklich langsam Zeit, dass sich was ändert... :frown:
    Und ich kann so langsam nicht mehr - ehrlich!
    Schön, dass du mich verstehst, das tut auch mal gut zu hören!

    LG angie
     
    #5
    Angelina, 21 August 2003
  6. ChiliPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    1
    nicht angegeben
    Hm?

    Die ganze Familie sollte sich in psychiatrische Behandlung begeben.
     
    #6
    ChiliPepper, 21 August 2003
  7. Angelina
    Gast
    0
    Die ganze Familie?
    Welche? Meine, seine *lol* :smile:
     
    #7
    Angelina, 21 August 2003
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    gib mir 5 minuten mit ihr... und sie wird nie wieder was sagen!! dies alte miese kuh....

    ich les ja nu alles von dir *g*, auch wenn ich nich immer was dazu schreibe, aber lass dir eins gesagt sein: wenn des so weiter geht, bleibt ihr eh nich mehr lange zusammen... du wirst es nich aushalten und sie wird ihn soweit treiben, wie sie deinen verlobten haben will... glaubs mir...

    ich kann dir nur des sagen, was ich schon öfter gesagt habe: hau endlich mit der faust aufn tisch (oder noch besser: auf die birne deines freundes)... wie kann er sich nur so unterbuttern lassen.. ich hätt genau des gleiche gesagt, wie du (wenns euch nich passt, dann kommt ihr eben nich zur hochzeit!).. des hab ich zu meiner s-mutter nämlich auch gesagt.. und dann war ruhe...

    wie wärs, wenn du deinem freund mal sagst, dass er und seine mutter das leben eures kindes gefährden?? er hätt wohl gerne ne totgeburt?? wenn du dich weiter so aufregst, is des mit sicherheit nich gut fürs kind...

    aarrgghh... gib mir fünf minuten mit beiden...
     
    #8
    Beastie, 21 August 2003
  9. Angelina
    Gast
    0
    @Beastie -
    Du bist ein Schatz! :zwinker: :tongue: :grin:
    Würd dir echt gern 5 Mins geben...
    aber mit ihren Argumenten wirst du da echt länger brauchen,
    weil sie reden kann, wie ein Wasserfall und dann eben meist so Zeug (siehe oben)

    Und sie würde auch nicht mit dir reden, weil sie es ja noch nicht mal tut, wenn ich dabei bin. Meistens sagt sie ja immer nur etwas, wenn er alleine ist. DAS kotzt mich ja so an. Dann weiss ich nicht, was er sagt und sie reden ja dann zu zweit auf ihn ein... und das ist total unfair.
    Wenn ich dabei bin, sagen sie es ja nicht mehr.

    Weiss aber auch nicht wie ich meinem Schatz gegenüber treten soll, weil er mir leid tut, aber ich nicht dauernd wieder zurück stecken kann. :frown:

    Ja ich hab auch gesagt, wenn ihr weiter so macht, dann schafft ihr noch das, was sie die ganze Zeit will!
    Aber ich reg mich schon genug auf - (auch auf seinen Kopf haue) aber anscheinend lässt er sich von ihr mehr einlullen als von mir. Is ja auch klar, sie hat das 20 Jahre lang getan und ich bin seit einem Jahr mit ihm zusammen.

    Aber wieso sieht sie denn nicht, dass sie alles kaputt macht!
    Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass jemand so fies ist und es wirklich drauf anlegt! :frown: Bin einfach nicht so und kenne sowas nicht.

    Echt du hast deine S.-Mutti auch gesagt, dass wenns ihr nicht passt sie nicht kommen soll und dann? Was hat sie gesagt? Wie kommt ihr nun miteinander aus?

    Übrigens wusste ich gar nicht, dass du all meine Einträge ließt *g*
    Wieso eigentlich? Lese deine auch gerne, weil sie sehr informativ sind! REALLY! :zwinker2:

    Lg Angie
     
    #9
    Angelina, 21 August 2003
  10. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Du willst nichts von einer Trennung oder einer Auszeit hören. Du möchtest aber, daß sich was ändert.
    Ganz ehrlich, wie stellst Du Dir das eigentlich vor? Dein Freund lässt sich von seiner Mutter immer wieder einlullen und Du bist die Gearschte. Meine Fresse, Du scheinst ihm nicht wirklich wichtig zu sein. 20 Jahre Erziehung hin oder her, aber das kann es nun wirklich nicht sein. Und ich bin immer noch der Meinung, daß Du diesem Kerl gehörig die Pistole auf die Brust setzen solltest. Er soll seine Mutte ja nicht ganz aus seinem Leben streichen, aber er hat nunmal eine Verantwortung Dir und dem Kind gegenüber. Und verdammt nochmal, er muss sich dieser auch stellen. Und wenn er das nicht tut, dann ist er auch noch nicht reif genug für eine eigene Familie.

    Meine Güte, HAU ENDLICH AUF DEN TISCH und verlange eine Entscheidung. Natürlich wird das nicht von heute auf morgen klappen und sicherlich wird es auch seitens Deines Freundes wieder Rückschläge geben, aber er soll verdammt nochmal zeigen, daß er auch bereit ist für seine Familie ( für Dich und EUER Kind ) zu kämpfen.

    Wenn Du kein Druck machst, dann wird keine Besserung eintreten. Und wenn eine Trennung die Lösung ist, dann soll es auch so sein. Oder möchtest Du Deinem Kind wirklich so eine "verkorkste" Oma und so einem (....ich schreib hier mal nichts hin...) Vater antun?
     
    #10
    Speedy5530, 21 August 2003
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wir verstehen uns gut.. ich sag ihr, was mir nich passt und sie muss damit leben *g*
    nein, wie verstehen uns eigentlich wirklich gut..

    naja, was hat sie gesagt?? eigentlich gar nix und es so hingenommen und is dann gekommen *g*

    du musst dich halt durchsetzen, wenn du das willst... und mit deinem freund brauchst absolut kein mitleid zu haben...
     
    #11
    Beastie, 30 August 2003
  12. grenader
    Gast
    0
    winzige Probleme und ihr führt euch auf als wärt ihr die ärmsten Schweine....jetzt sach ich euch mal was *schluckt nen grog runda wie flüssiges Feuer* ihr seid nicht die ärmsten...besonders dieses WINZIGE Schwiegemutter Scheiss....wenn sie heulen muss ist sie ne Memme!Sie hat keinen Grund.Weisst du wie es denen geht die niemanden haben?Naja ich bin einer davon und? Ich bin nicht runter..ich stehe noch auf 2 Beinen!Ich bin nicht diese sorte von Mensch wie du Weichei..oder besser IHR.Also tut nich so ihr geht unter "heul heul" sucht besser bei echten Menschen Trost. 1. die sind real und können sich mehr um die Probleme kümmern 2. Was nützen dir die Kommentare der anderen Menschen im Forum?Die werden dir nicht WIRKLICH helfen. Also logischerweise gehst du jez am beste ma zu jemanden der nicht virtuell oder NUR im Forum dir hilft.. :zwinker: wrd sicha jud tuhen LoL...

    najö...bis dännä Kameräden
     
    #12
    grenader, 30 August 2003
  13. *BlackLady*
    0
    Genauso ist es. Und das habe ich dir auch schon mal gesagt. Also mach jetzt endlich was, bevor es zu spät ist.
     
    #13
    *BlackLady*, 30 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht *seufz*
Zornex
Kummerkasten Forum
20 Oktober 2016
0 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2016
5 Antworten