Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Und mit einem einzigen Tag ändert sich alles

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von lonesome_wulf, 21 Juni 2010.

  1. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    HI Leute,

    muss mich mal wieder richtig auskotzen. Bis zum Samstag war mein Leben noch richtig toll. Die Pläne für die Zukunft waren gemacht. Noch eine zweigeteilte Prüfung bestehen und DIplomarbeit schreiben.

    Doch natürlich kommt mal wieder alles anders. Die erste Prüfung war der Horror so ein richtiger Schlag ins Gesicht. Das in der zweiten Prüfung raus zu holen mit dem Druck des letzten Versuchs im Nacken ist ein Ding der Unmöglichkeit.

    Nur leider bin ich jetzt schon im 12. Semester. Ich kann mich an der FH in den Elektrotechnik Bachelor einschreiben und werd bestimmt auch einiges anerkannt bekommen nur komm ich mir langsam so vor, als ob ie letzten 5 Jahre für den Arsch waren. AN der FH brauch ich dann bestimmt auch noch zwei Jahre und bin fast 30 bis ich fertig bin.

    Wie lange ich von meinen Eltern noch finanziert werde ist auch ungewiss. Was mich am meisten ankotzt ist zur Zeit dieses nichts tun. DIe letzten 3 WOchen hatte ich zu lernen davor Praktikum es gab Aufgaben, DInge zu tun, ich wurde gebraucht. Aber jetzt.

    Danke fürs lesen.

    Wulf
     
    #1
    lonesome_wulf, 21 Juni 2010
  2. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Was ist denn bei der Prüfung schief gelaufen? Lief es für Dich wirklich so schlecht, wie Du denkst - oder nur schlechter als erwartet? Vielleicht hast Du Dich ganz wacker geschlagen, warst aber nur so völlig überrumpelt von der Härte der Fragen. Hast Du Erfahrung mit Prüfungssituationen und kannst Dich und Deine Leistung da realistisch einschätzen?

    Und weiter: Sind wirklich 5 Jahre weg, wenn Du diese Prüfung jetzt nicht bestehst? Oder wirst Du dann trotzdem zum Diplom zugelassen, halt mit schlechter Note? Oder gibt es Nachholtermine? Kann ja eigentlich nicht sein, dass man nach 5 Jahren nur eine Chance kriegt...?

    Das ist natürlich kein gutes Gefühl. Sprich lieber früher als später mit ihnen und teil ihnen Deine Sorgen mit. Mach Dich darauf gefasst, dass auch die Frage kommt, inwiefern die Härte dieser Prüfung voraus zu sehen war und ob Du Dich darauf hättest besser vorbereiten können.
    Im Endeffekt sind sie aber Deine Eltern, und ich denke, wenn Du Dir wirklich nichts zu Schulden hast kommen lassen und Dein Menschenmöglichstes getan hast, um die Prüfung gut abzuschliessen, werden sie Dich wohl kaum hängen lassen.

    Natürlich kannst Du was tun. Einerseits kannst Du rausfinden, was es für Möglichkeiten gibt:
    kannst Du die Prüfung nachholen?
    kannst Du auch mit schlechter Prüfung eine gute Diplomnote bekommen?
    wie lange würde es wirklich dauern, das Studium an einer anderen Institution weiter zu führen?

    Andererseits kannst Du Dich auch ein wenig ablenken. Mobilisier Deine Freunde, mach Sport, beschäftige Dich mit Deinen Hobbies...

    ...ich drück Dir die Daumen, dass sich alles als weniger schlimm rausstellt als erwartet! Alles Liebe!
     
    #2
    Bailadora, 22 Juni 2010
  3. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Und ich hatte jetzt gedacht jemand wäre gestorben oder so...

    Und dabei bist du noch nichtmal durch die Prüfung durchgefallen.
     
    #3
    Schweinebacke, 22 Juni 2010
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    das ist jetzt die Frage was denn haargenau vorgefallen ist und wie die Auswirkungen genau sind? das geht aus dem Text nicht wirklich 100%ig hervor...:ratlos:

    @Threadstarter:
    - bist du bei beiden Prüfungen definitiv durchgefallen? bzw. weißt du es sicher?
    - kannst du die Prüfungen nicht wiederholen?
    - es liest sich so als würdest du wissen das du dein jetziges Studium nicht fortsetzen kannst - weißt du es wirklich?

    Ist immer hart wenn man auf der Zielgeraden ins Straucheln gerät - aber bei dir ist zumindest mir nicht klar ob es nur ein "straucheln" ist "ein hinfallen und wieder aufstehen" oder das "unwiederbringliche Aus"?:ratlos:

    Kann es sein das du "emotional" noch ziemlich aufgewühlt bist? Vielleicht erstmal Sacken lassen - und dann sachlich an die Sache rangehen - ich weiß: "leichter gesagt als getan"...
     
    #4
    brainforce, 22 Juni 2010
  5. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hallo Leute,

    danke für die Antworten. Ich erzähl euch was vorgefallen ist. Samstag war die erste von zwei Teilprüfungen. Sie besteht aus einem Fragen Teil mit 10 Punkten und zwei Aufgaben a 20 Punkte. Bei den Fragen hab ich wohl ein bis zwei falsch beantwortet. Bei den AUfgaben hab ich wenig bis gar nichts hinbekommen.
    Die letzten drei Wochen hab ich nichts anderes gemacht, außer für diese Klausur zu lernen.
    Und dann kommt so ein Tiefschlag. Da ich Kommilitonen von mir teilweise den Stoff erklärt habe, dachte ich, dass ich es kann.
    Und um andere Fragen zu beantworten: Ja es ist mein letzter Versuch.Und ja es würde mein Studium beenden. Ich schätze, dass ich im zweiten Teil 40 Punkte rausholen müsste von 50. Daran würde ich zerbrechen.
    Es gibt die Möglichkeit, mit einem Attesst während der zweiten Teilprüfung, den Fehlversuch zu annulieren. Das müsste ich tun um nicht für die FH gesperrt zu werden. Die nächste Möglichkeit, die Prüfung als Gesamtprüfung ohne Notausstieg zu schreiben wäre ungefähr nächsten März. Diese Gesamtprüfungen sind noch ne Nummer härter als die beiden Teilprüfungen.
     
    #5
    lonesome_wulf, 22 Juni 2010
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    sorry aber das bedeutet ja das du noch einige Möglichkeiten hättest die es abzuwägen gilt - v.a. bist du noch nicht durchgefallen!

    Im ersten Post schreibst du das du momentan "nichts zu tun" hast - ich würde es mal mit Lernen für den zweiten Teil versuchen...:zwinker: - trotz deines Pessimismus!

    Wenns wirklich so entscheidend ist das ganze dann such evtl. das Gespräch mit deinem Prof etc.!

    Es geht um viel - es schaut nicht gut aus - aber gelaufen ist es bei weitem noch nicht!
     
    #6
    brainforce, 22 Juni 2010
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Jo, da muss man aber doch einfach mal sagen, das du schon vorher ordentlich gefailed hast und es eigentlich, was die Vorbereitung auf die Prüfung jetzt angeht hättest besser wissen müssen.
    Es gibt ja wirklich Sachen wo man nix für kann und auch mal ein bißchen jammern darf, aber dass hast du dir doch komplett selbst zuzuschreiben. Also wenn ich im 12. Semester wäre und in dieser Situation, dann wäre ich einfach komplett perfekt vorbereitet gewesen oder hätte zumindest einen Plan B, wenn ich mir schon relativ sicher bin, dass es nicht unbedingt klappen wird.
    End ehrlich, drei Wochen lernen ist nicht wenig, aber auch noch weit von viel entfernt, vor allem kann man auch sehr unproduktiv lernen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:27 -----------

    Hör auf zu jammern, reiss dir den Arsch auf beim lernen und hol die verdammten 40 Punkte.
     
    #7
    Schweinebacke, 22 Juni 2010
  8. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Wieso greifst du mich jetzt an.
    Ich hab in der Prüfung gefailt. Aber nicht bei den Vorbereitungen. Ich hab viel gemacht die letzten Wochen. Ich war in den Sprechstunden ich hatte Nachhilfe bei nem Bekannten, der ne Übungsgruppe leitet. Lerntechnisch war nicht mehr drin.
     
    #8
    lonesome_wulf, 22 Juni 2010
  9. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Naja dann konzentriere dich auf die nächste Prüfung. Setze alle Hebel und Register in Bewegung, damit du dein Studium abschließen kannst. Die Lektoren und Professoren sind ja auch keine Unmenschen und lassen meist mit mich sich reden!
     
    #9
    willy_coyote, 22 Juni 2010
  10. SchwarzeFee
    0
    Wenn es also wirklich so schlecht lief, dann musst du in der nächsten Teilprüfung 40 von 50 Punkten bekommen. Das ist doch machbar, oder nicht? Hattest du zuvor deine Prüfungen alle immer nur knapp bestanden oder war das jetzt einfach mal ne Ausnahme, dass es so schlecht lief?
    Ich kann verstehen, dass du tot unglücklich bist... aber du musst dich jetzt zusammen reißen...
    Du studierst seit 5 Jahren, du stehst kurz vor dem Abschluss und deine Eltern haben dir das durch finanzielle Hilfe all die Jahre ermöglicht.
    Also setz dich jetzt hin und lerne wie ein Bekloppter für die nächste Teilprüfung.
    Es geht um deinen Abschluss!!!!!
    Sei nun diszipliniert und setz dich hin und tu was!
    Zeit zu trauern haste immernoch dann, wenn du wirklich nicht bestanden haben solltest...
    Aber noch ist doch noch gar nix zu spät!!!

    Na los!!!!
     
    #10
    SchwarzeFee, 22 Juni 2010
  11. Duzz
    Gast
    0
    Also echt mal 40 von 50.. das muss doch iwie schaffbar sein! da hilftdann hinsetzten und lernen bis dir der schädl raucht;P
     
    #11
    Duzz, 22 Juni 2010
  12. aiks
    Gast
    0
    Sag bloß du hast erst im 12. Semester bei einer Prüfung nach wochenlangem Lernen versagt? So ein Studium hätte ich auch mal gern :hmm:
     
    #12
    aiks, 22 Juni 2010
  13. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Hi erst mal,

    mein Primärproblem ist, das ich wenn ich diese letzte Prüfung versiebt habe in Deutschland an allen Unis und FHs für Elektrotechnik gesperrt bin. Dass ist ein verdammt hohes Risiko.
    Da es dich so interessiert, besonders berauschend lief es nie. Bei manchen Prüfungen lief es gut, da steht dann auch die 1 vor dem Komma bei anderen lief es weniger erfolgreich. Ich bin jetzt das komplette Studium hochgerechnet schon 12 mal durchgerasselt habs dann im zweiten Versuch hinbekommen.

    Es gab in meinem Studium drei Schlüsselmomente wo ich mir gesagt habe: Entweder das klappt oder du springst ab. Und es hat dreimal grad so geklappt. Der erste Moment war, als ich im 3. Mathe A das zweite Mal geschrieben hab. Ergebnis ich hatte mit meinem Lernkumpel zusammen die schlechtesten Ergebnisse, die noch durchgekommen sind. Im 6. gabs das gleiche mit ET 3 und Mathe B. Im 8. noch mal mit Regelungstechnik.

    Gestern bekam ich Antwort von der Studienberatung der Fachhochschule. Es wird einiges anerkannt. Ein ehemaliger Kommilitone hat mir das bestätigt. Dort werd ich auch noch mal nachhaken ob ich wirklich gesperrt bin. Da Diplom und BAchelor zwei verschiedene Studiengänge sind und früher auch jeder, der bei der Uni rausgeprüft wurde ohen Probleme an die FH gehen konnte.

    Falls dem so ist, wird für die zweite Prüfung noch bestialischer gelernt.
     
    #13
    lonesome_wulf, 23 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - einzigen Tag ändert
moovement
Kummerkasten Forum
8 Juli 2014
4 Antworten
entenpower
Kummerkasten Forum
23 Dezember 2012
18 Antworten
Marzipanschnitte
Kummerkasten Forum
8 Juli 2011
22 Antworten
Test