Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Und noch mal Thema schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von SAMM, 26 April 2005.

  1. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    Also einige kennen mich ja bestimmt bereits schon.
    und mein hauptbeschäftigungsthema wohl auch: schwangerschaft.

    bin seid längerem wieder in einer Beziehung und hab schon schiss vor einer ungewollten schwangerschaft. steigere mich gerne in sachen rein (nicht nur bei schwangerschaften oder so)

    also zur frage. meine freundin nimmt ja die Pille.
    kann das nicht immer kontrollieren aber ich glaube sie nimmt die immer recht regelmäßig zur selben zeit. hatten jetzt auch sex (ohne Kondom) und jetzt wie ich so bin mach ich mir gedanken ob da was passiert sein könnte (wie es aus meinen anderen threads ja schon rauszuhören war).
    große sorgen bereitet mir hier die tatsachen, dass schwangerschaften teilweise nicht erkannt werde. quasi: wenn sie ihre tage bekommen sollte würde ich mir wahrscheinlich immer noch gedanken machen, ob sie vielleicht doch schwanger ist. kommt so was oft vor, dass man des erst spät merkt, wenn es z.B. für eine mögliche abtreibung zu spät ist ???
    irgendwo hier im forum habe ich mal gehört, dass jemand erst in der 4.SSW gemerkt hat was sache ist.
    sowas bereitet mir irgendwie panik. sicher könnte ich meine freundin drauf ansprechen und sie einen test machen lassen, aber ich habe dsa gefühl ich übertreibe ein bischen. was meint ihr ???

    ach ja noch ne frage. in welchem maß steigern sich die chancen schwanger zu werden ,wenn man die pille nicht immer im genauen 24 stunden abstand nimmt, sonder vielleicht 2 bis 3 stunden später bei einer toleranzzeit von 12 stunden.

    das wars erst mal
     
    #1
    SAMM, 26 April 2005
  2. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Viel früher als in der 4. SSW kannst es eh fast net erkennen....das ist standard, noch überhaupt net spät!
     
    #2
    birdie, 26 April 2005
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    in der 4 ssw eine schwangerschaft zu bemerken ist nicht schlimm. bis zur 12ssw darf man abtreiben. die ssw wird ab dem ersten tag der regel gerechnet, also ist man in der 4ssw erst 2 wochen "schwanger"

    mach dir nicht so sauviele gedanken! wenn sie die Pille richtig nimmt sollte es nicht zu einer schwangerschaft kommen. wenn du so einen megaschiss hast, nutz doch zusätzlich nen Kondom
     
    #3
    Marla, 26 April 2005
  4. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    ups sorry habe mich vertan.

    ich meine den 4. schwangerschafts Monat. tut mir leid hab eich falsch geschrieben.


    ach ja,

    hatten beim letzen mal ein kondom benutzt, nur kams zur eine panne, und daher habe ich geschrieben, dass wir ohne kondom zu gange waren, weil es letzlich aufs selbe herausgekommen ist.
     
    #4
    SAMM, 26 April 2005
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nimm extradicke Kondome wenn du dich damit sicherer fühlst...
     
    #5
    birdie, 26 April 2005
  6. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben


    gut dafür wäre es dann jetzt ja zu spät.
     
    #6
    SAMM, 26 April 2005
  7. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Wie du schon selbst erkannt hast, du neigst zur Übertreibung!
    Wenn sie die Pille regelmäßig nimmt, ist sie zu 99,9% nicht schwanger geworden. Auch wenn die die Pille nicht immer exakt zur gleichen Uhrzeit nimmt, sondern mal 1-2 Stunden früher oder später, wirkt die Pille noch sicher.

    Versuch mal ein bisschen lockerer zu werden und ihr zu vertrauen. Und nimm in Zukunft immer ein Kondome zusätzlich, wenn es deine Nerven beruhigt.
     
    #7
    User 25480, 26 April 2005
  8. Milly77
    Milly77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Verliebt
    Hallo,
    Wenn man kurz erst mit jemanden zusammen ist, dann würd ich schon zusätzlich auf Kondom bestehen.
    Wenn lange zusammen bist, dann denk ich, solltest so viel Vertrauen haben, das sie sie regelmäßig nimmt.

    Nicht das ich dich beunruhigen will, :geknickt:

    Aber gibt auch krasse Fälle, ne Freundin von mir... ihr Freund denkt, sie nimmt fleißig die Pille, lässt sie auch offen liegen, und nimmt auch immer eine Pille raus. Sie nimmt sie aber nicht :grrr:
    Zum Glück hat es aber noch nicht geklappt. Find sowas voll zum :kotz:

    Milly
     
    #8
    Milly77, 26 April 2005
  9. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    na ja eine absichtliche nicht einnahme der pille will ich meiner freundin nicht unterstellen. nur passieren kann das ja immer mal das man sie vergisst.

    1-2 Stunden mache nichts aus??? und wenn es mehr sind. also sie nimmt monostep die ja toleranz von 12 Stunden hat. aber ich glabue 10 stunden zu spät einnehmen hat doch nicht mehr die sicherheit wie genau zum richtigen zeitpunkt.

    ach ich weiß auch nicht. und wie gesagt selbst wenn sie jetzt wie gewohnt ihre tage bekommt würde ich wohl trotzdem glauben das sie schwanger sein könnte. es ist vielleicht schon paranoid.

    bis dann
     
    #9
    SAMM, 26 April 2005
  10. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    vielleicht? :rolleyes2
    wenn sie die pille nach packungsanweisung nimmt kanns dir egal sein wann genau.
     
    #10
    darksilvergirl, 26 April 2005
  11. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    türlich ist das noch genauso sicher, würden die hersteller doch sonst gar nicht erst in die packung reinschreiben...

    wenn sie die pille richtig einnimmt etc, kann sie zu 99,999.....99 %net schwanger werden...

    warum bist du bei diesem thema so extrem ängstlich? weisst du das?
     
    #11
    User 12529, 26 April 2005
  12. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    nein ich weiß es nicht. ich will mir nur mein leben nicht durch sowas verbauen.
    ich hab auch nicht wirklich spass bei der sache, was ja irgendwie nachzuvollziehen ist wenn man sich nur gedanken macht.
    andere nehmen das viel lockerer und viele würden mich wohl auch für bekloppt halten.

    werden oft schwangerschaften zu spät erkannt? weiß ja nicht ob ihr sowas wisst aber wenn dann erzählt mal

    bye und thx
     
    #12
    SAMM, 26 April 2005
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    vorschlag: dann hab keinen sex.

    eine begleiterscheinung vom geschlechtsverkehr ist, dass es zu einer schwangerschaft kommen kann. wer das KEINESFALLS ertragen kann, sollte keinen sex haben.

    ich verhüte sehr sorgfältig mit pille, nehme sie meist zur ziemlich gleichen uhrzeit, kenne mich mit der wirkungsweise ganz gut aus. somit ist es ziemlich ausgeschlossen, dass ich schwanger werde. in "unsicheren" zeiten nach antibiotika-einnahme für den rest des zyklus nehmen wir kondome.

    pille danach war bislang noch nie ein thema für mich.

    ich will kein kind - aber würd ich jetzt schwanger, wäre es keine katastrophe, die mein leben zerstört. nur, weil es mir jetzt nicht ganz passt, zöge ich keine abtreibung in betracht. mein freund sieht das ebenso. er ist froh, dass ich die pille gut vertrage und sorgfältig nehme, hat gegen kondome nix, vertraut mir.

    es wäre ungünstig, jetzt schwanger zu werden, und ob ich überhaupt mal mutter sein will, weiß ich nicht. aber ein kind würd mir nicht mein leben verbauen. wenn ich solch extreme angst vor einer schwangerschaft hätte, wäre verzicht auf koitus vielleicht eine möglichkeit.

    aber in den fast sechs jahren, die ich jetzt mit pille verhüte, gabs noch nie den anflug von panik, dass ich schwanger sein könnte...ich kann mich drauf verlassen und bin daher sehr entspannt beim sex.

    ist das nicht sehr belastend, wenn du jedesmal danach panik schiebst?

    weiß deine freundin davon? vielleicht redet ihr mal drüber?
     
    #13
    User 20976, 27 April 2005
  14. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich würd Dir vorschlagen, ein paar Spermaproben von Dir bei einer Samenbank einfrieren zu lassen - und dann zu einem Urologen zu gehen, und Dich dort sterilisieren zu lassen. Der Eingriff ist ambulant möglich, dauert keine drei Stunden und kann innerhalb von 12 - 15 Jahren immer wieder rückgängig gemacht werden (auch wenn die Ärzte maulen und die Wahrscheinlichkeit für Erfolg jährlich etwas abnimmt).
    Für Dich als Mann wird die Beziehung mit jedem Kind bei einer möglichen Trennung teurer, und die Gefahr, daß eine Frau, die unbedingt Kinder will, irgendwann in der Beziehung dann auf die Idee kommt, statt der Pille nur noch ein TicTac zu nehmen, ist einfach zu groß..
     
    #14
    Grinsekater1968, 27 April 2005
  15. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben

    hab doch gesagt das des belastend ist, und die sache daher kaum spass macht.
    und meiner freundin hab ich auch gesagt das ich überhöhte angst vor schwangerschaften habe. sie meinte dann darauf, dass sie halt weiter brav die pille nimmt. mehr kann sie ja auch net tun.
    aber bei mir ändert das halt nicht viel.
    und eine schwangerschaft würde mir nicht wirklihc in den kram passen. bei dir mag das vielleicht anders sein. aber ihc habe gerade mal abi und will studieren. das kann man sich dann ja wohl abschreiben mit nem kind am hals.
     
    #15
    SAMM, 27 April 2005
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    kann ich - zum teil - verstehen. ich will auch kein kind.

    und deswegen sorge ich dafür, dass ich ziemlich sicher nicht schwanger werde. als mittel reicht mir dafür die pille. somit kein problem. ich würd wohl erstmal fluchen, wenn ich schwanger würde. nur bin ich da sehr gelassen, weil ich nicht wüsste, wie ich bei einsatz eines verhütungsmittels wie der pille, das ich der anleitung gemäß nehme und mit dem ich mich recht gut auskenne, denn schwanger werden soll.

    dieses vertrauen fehlt dir. nicht du nimmst du die pille, sondern musst dich drauf verlassen, dass deine freundin das schon richtig macht. das tust du offensichtlich nicht, wenn du immer noch panik hast. und ihr habt ein kondom zum reißen gebracht, also ist auch da vertrauen weg.

    siehe oben: wenn du KEINESFALLS ein kind willst, verzichte auf koitus oder lass dich sterilisieren.

    es gibt nie eine garantie, keine 100%, dass sie nicht schwanger wird, wenn ihr sex habt.

    die 99,x% reichen dir nicht, hast panik, paranoia, schlaflose nächte...

    --> alternativen habe ich genannt. lebe abstinent, und schon wird sie von dir ganz sicher nicht schwanger. samenraub lasse ich mal außen vor. wenn du den spaß des koitus willst, musst du auch bereit sein, mögliche konsequenzen zu tragen. sonst darfste keinen sex haben.

    diese angst loszuwerden, kannste auch probieren. wie das geht, weiß ich nicht.

    außer die fakten zu kennen und deiner freundin in sachen pille zu vertrauen und immer extra ein kondom einzusetzen gibts nicht wirklich etwas, was du tun kannst.

    "kind am hals" heißt längst nicht, dass du auf studium verzichten müsstest, gibt genügend gegenbeispiele.

    aber darum gehts ja hier gar nicht. du hast derzeit ne kinderkriegphobie, okay.
     
    #16
    User 20976, 27 April 2005
  17. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    joar ich bin jetzt soweit meine freundin mal zu fragen ob sie mir zu liebe nen test macht. dann hab vielleicht meine ruhe
     
    #17
    SAMM, 27 April 2005
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    test? schwangerschaftstest? oder was?

    dann hast du ruhe - inwiefern?
    sobald ihr wieder sex habt, schiebste ggf wieder panik...
     
    #18
    User 20976, 27 April 2005
  19. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    ja ein schwangerschaftstest.

    tja wie ich das danach praktiziere sollte ich dann wohl mal gucken. keine ahnung.

    wann sollte man so nen test am besten mache. also ich geh jetzt einfach mal davon aus das sie ihre tage bekommt. aber wenn man die pille nimmt ist das ja scheinbar kein sicheres zeichen. wann sollte man dann am besten testen
     
    #19
    SAMM, 27 April 2005
  20. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    am ersten tag nach ausbleiben der regel.. also wenn du sie echt dazu bringen willst nen test zu machen, sollte sie den nach ihren tagen machen. und morgens.

    was hältst du davon dir mal mit ihr zusammen nen termin beim FA zu holen, bei dem ihr euch beraten lässt?
     
    #20
    Marla, 27 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch mal Thema
Elfenkrieger
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Oktober 2016
24 Antworten
Nika1986
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Juli 2016
3 Antworten
Gobi
Aufklärung & Verhütung Forum
31 März 2016
22 Antworten
Test