Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Und RRRUUMMMSSS... da sind wir wieder auf dem Boden der Tatsachen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rhea, 1 Oktober 2009.

  1. Rhea
    Gast
    0
    Wie sich ein paar vielleicht erinnern hatte ich vor nicht allzu langer Zeit einen Threat dazu eröffnet, dass es gerade mit meinem Freund krieselt. Nun ist es nichtmehr am Krieseln, sondern vorbei. Einfach so.

    Ich hatte vorgestern noch gefragt ob ich ihn gestern anrufen soll, er war lieb und nett und ganz erselbst, da Love you kam und ich war glücklich. Tja, ich rufe ihn an und er eröffnet mir dass er nicht weiss ob er nach Köln kommen soll. Und überhaupt hatten wir ein Jahr lang an sich nicht mehr als nur ne Ferienromanze. Aber, er hat keine Zeit für "das" .

    Im prinzip war das das einzige was er mir zu sagen hatte. Und nicht dass es ihn irgenwie gereut hätte. Emotionslos.

    Vor 2 wochen, also genau als die Probleme angefangen haben, hatte er darüber nach gedacht um schluss zu machen. Aber mit mir reden, mir ne chance geben, darauf kam er nicht. Ich soll ihm seine Sachen schicken.

    So kenne ich ihn nicht. Zuerst erzählt er mir etwas von, er könne mich nie verlassen und dann das. 1 A. Ich hatte noch versucht ihn dazu zu bringen uns eine chance zu geben aber davon wollte er nix wissen.

    Und jetzt?Jetzt ist guter Rat teuer. Ich will ihn zurück, keine Frage, aber so kalt wie er am Telefon war hat er keinerlei interesse daran, dass ich um ihn kämpfe.

    Was bleibt ist Leere.
     
    #1
    Rhea, 1 Oktober 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    und vielleicht die einsicht, dass du nicht ihn geliebt hast, sondern das bild das du von ihm hattest? und dem er scheinbar nicht entspricht - dann würde er sowas nicht tun.

    bleibt die trauer um den menschen, den du gesehn hattest... aber willst du den wirklichen tatsächlich zurück? der dir sowas antut, dir nichtmal eine chance bietet?

    naja, ich drück dir die daumen, dass du diese zeit bald hinter dir hast...
     
    #2
    Nevery, 1 Oktober 2009
  3. Rhea
    Gast
    0
    danke :smile: ich finde es einfach so schwer begreiflich, dass ich mich so arg in ihm getäuscht haben muss. ich bin verletzt,ja. und gekränkt. wahrscheinlich ist auch die idee um ihn zu kämpfen nur noch die hoffnung doch nicht alleine da zu stehen. dass alles ein "böser traum" war und wieder alles friedefreude eierkuchen wird. sonntag, das weiss ich, werde ich doch noch darauf hoffen dass er plötzlich vor der türe steht. und wieder alles gut wird. klingt kindisch, ich weiss.
     
    #3
    Rhea, 1 Oktober 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    klingt vor allem verständlich. die einsicht, sich so bitter in wem getäuscht zu haben, ist jedesmal wieder hart.
    natürlich rate ich dir, das so schnell wie möglich hinter dir zu lassen, aber ebenso natürlich geht das nicht so schnell.
    wenn du an ihn denkst - und das tust du ja zweifellos noch - sieh zu, dir selber jedesmal zu sagen, dass er dich nicht verdient hat, dass er sowieso nicht ist was du wolltest, und er dich mal kreuzweise kann. diese art von selbstbeeinflussung funktioniert zumindest bei mir recht gut.
     
    #4
    Nevery, 1 Oktober 2009
  5. kaninchen
    Gast
    0
    Hm... Kindisch find ich das nicht, ist doch normal, wenn du davon ausgehst, dass es im Moment gut läuft und dann sowas kommt. Das er das so beendet hat tut mir echt leid und ist unter aller Sau... :mad:

    Dieses Gefühl von "hm... Jetzt bin ich wieder alleine :cry: " geht - auch wenns im Moment bei dir wahrscheinlich null danach aussieht - auch wieder vorbei. Und erstmal ohne Partner (aber noch lange nicht alleine) dastehen, könnte angenehmer sein, als einen Partner haben, der beim nächsten Streit wieder über Schlußmachen nachdenkt, die Zähne nicht auseinander bekomment und sich dann sein Telefon schnappt um wieder mal Schluß zu machen.

    Ich wünsch dir ganze dolle, dass diese fiese Zeit bald rüber geht :knuddel:
     
    #5
    kaninchen, 1 Oktober 2009
  6. Rhea
    Gast
    0
    ja selbstbeeinflussung hilft sicher nur drängt sich im moment noch sehr oft der gedanke an ihn in mein mantra...
    was mir persönlich hilft ist, ihn auch zu 100% "aus zu löschen". behalte ich nur ein andenken wirds für mich mit dem darüber hinweg kommen unmöglich.ich hab jetzt mal alles was ich von ihm habe, sogar karten und andenken zusammen gepackt und morgen wirds auch gleich verschickt. am liebsten würde ich noch einen brief beilegen. allerdings hat er scheinbar gesagt was er sagen wollte. ich denke ich werds dabei belassen ihm seinen scheiss zurück zu schicken, mit ALLEN erinnerungsstücken.
     
    #6
    Rhea, 1 Oktober 2009
  7. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    das ist wirklich, das Beste was du machen kannst, auch wenn es am Anfang schwer fällt, aber ein konsequenter Kontaktabbruch ist die beste Möglichkeit ihn zu vergessen. Alles was dich an ihn erinnert zu ihn zu schicken, vereinfacht das Ganze noch ein wenig, würde ich sagen :zwinker:
    Und bedenke, den wahren Charakter eines Menschn erkennt man nicht beim Kennenlernen, sondern bei der Trennung. Ich verstehe auch nicht, wie aus Liebe Gleichgültigkeit (oder sogar Hass) werden kann (mal abgesehen bei größeren Verletzungen, wie Gewalt, Betrug, etc.) und ich denke mir dann, dass es eigentlich keine richtige Liebe gewesen sein kann. :hmm:
     
    #7
    beacher, 1 Oktober 2009
  8. Rhea
    Gast
    0
    ich glaube ich könnte eher ertragen wenn aus liebe hass wird. aber gleichgültigkeit,noch dazu so kalt rüber gebracht tut in meinen augen noch viel mehr weh. dann bekommt man (zumindest ich :smile:) gleich den bitteren beigeschmack, dass alles nur ein fake war. ein zeitvertreib weil grad eben nix besseres da war.
     
    #8
    Rhea, 1 Oktober 2009
  9. hellgrau
    Gast
    0
    Wir können Dir hier sicher nicht sagen, wie sehr Du das glaubst, was er Dir erzählt hat.
    Da kannst Du die Situation viel besser einschätzen als wir.
    Aber meinst Du nicht, dass es unabhängig von den genauen Hintergründen eben doch recht eindeutige Gründe geben muss? Ob es wirklich nur Zeitvertreib war, oder er ein neues Leben beginnen will, oder eine Andere hat oder oder oder ...
    Die Frage ist doch, wie endgültig kam das rüber und wie unmöglich macht das Geschehene eine weitere Beziehung? Und nach dem klingt es doch schon so, als ob Du das Thema endgültig abhaken solltest.
    Dann kommt jetzt Trennungsschmerz, wie das bei uns allen so ist. Und daran, dass es weh tut erkennst Du, dass es eben doch mehr war, als nur Zeitvertreib, den man beliebig beendet.
    Vielleicht nur für Dich und vielleicht will er das (im Moment) nicht sehen, aber ändern kann er es nicht.

    -- -- hellgrau
     
    #9
    hellgrau, 1 Oktober 2009
  10. Rhea
    Gast
    0
    Für mich war es sicherlich nicht nur ein Zeitvertreib. Und seine Argumente klangen für mich nach Muffensausen. Er hatte wohl schon immer ein Problem sich längerfristig zu "binden" und ich denke mal das schlägt hier wieder durch. Wenn er sich von sich aus melden würde, bereit zeigt um dem ganzen nochmal ne chance zu geben wäre ich, obwohl er sich wie ein Arschloch verhalten hat, durchaus bereit um es nochmal zu wagen. Nur klang er schon so davon überzeugt, dass da Hopfen und Malz verloren ist, in meinen Augen.

    Die Sehnsucht/das Vermisse/die Hilflosigkeit nenn es wie man wolle, kommt in Wellen. Momentan ists besser, gleich wieder schlimmer...

    Nur so am Rande: Trenungsschmerz ist kacke!!! :zwinker:
     
    #10
    Rhea, 1 Oktober 2009
  11. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Hey, das tut mir leid :knuddel:
    Du weißt, ich bin für dich da!
     
    #11
    User 46728, 1 Oktober 2009
  12. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Mensch.
    Das tut mir echt leid. :frown:

    Das ist keine schöne Art schlusszumachen.
    Kann mir vorstellen wie schwer das ist.
    Sich so in jemandem getäuscht zu haben, tut weh.

    Ich wünsche Dir alles Liebe und dass du ihn schnell vergessen kannst.
     
    #12
    User 36171, 2 Oktober 2009
  13. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    Wonach es für dich klang, ist doch ziemlich supjektiv und spielt im Grunde auch gar keine Rolle. Fakt ist doch aber, das er mit dir keine richtige Beziehung führen will. Offensichtlich habt ihr beide auch ganz verschiedene Vorstellungen von einer Beziehung. Und trotzdem würdest du es wieder versuchen, warum nur? :schuettel:
    Bist du wirklich lieber in einer unglücklichen Beziehung als alleine?
     
    #13
    beacher, 2 Oktober 2009
  14. Rhea
    Gast
    0
    Tja das es keine Rolle spielt, da hast du recht. Ihm ist es scheinbar mehr als egal. Ich habe ihm Heute seine Sachen und die Erinnerungsstücke zugeschickt. Das wars. Sonntag wird nochmal ätzend glaube ich, weil er dann eigentlich kommen wollte.
    Warum ich es wieder versuchen würde?tja, schimpf mich eine Närrin aber bei ihm waren von meiner Seite aus echte Gefühle da. Und nein, ich bin lieber alleine als in einer unglücklichen Beziehung.

    @coolchicka:sorry ich konnte dir keine PN schicken weil dein Postfach voll ist :zwinker: also auf diesem wege: dankeschön!:knuddel:
     
    #14
    Rhea, 2 Oktober 2009
  15. beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    874
    113
    55
    Single
    ach was Narren sind wir nur zur Karnevalszeit ^^
    Ich denke, dir, würde etwas mehr Stolz und Selbstachtung besser stehen, um dich zukünftlich nicht weiter mit ihm rumärgern zu müssen. Natürlich sind von deiner Seite echte Gefühle im Spiel und jeder weiß wohl wie scheiße das in solch einer Situation ist, nur was nützt es, wenn sie nicht erwidert werden. Auch wenn die Hoffung zuletzt stirbt, aber die meisten Menschen ändern sich nicht einfach so, sondern dazu bedarf es oft einen guten Grund, dem du ihm aber nicht lieferst, wenn er dich immer wieder haben könnte, wenn er denn will, verstehst du?
    Das ist einfach eine bescheidene Situation und bei mir helfen da nur "Ersatzbefriedigungen" und konsequenter Kontaktabbruch :zwinker:
     
    #15
    beacher, 5 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - RRRUUMMMSSS Boden Tatsachen
schrufel94
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2015
7 Antworten
erdbeertorte
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2013
15 Antworten
Lunae
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 April 2013
19 Antworten