Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Und wieder ein "Pille vergessen"

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Laja, 5 Juli 2008.

  1. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Hey ihr Lieben,
    und sorry, dass ich das Forum mit einem weiteren "Pille vergessen"-Post dichtkleistere, aber ich habe zu meinem "speziellen" Fall nichts gefunden.
    Wegen leichten Durchfalls hatte ich letzten Monat an einem Tag die Pille doppelt genommen, die fehlende am Ende aus dem neuen Blister.
    Angeregt durch die Apothekerin und Verwirrt: Eine Pille auslassen?Post von mir habe ich dann in dieser Einnahmephase die 11te Pille ausgelassen (da ich diese ja im Monat vorher eingenommen hatte).
    Soll ja in der Mitte des Zyklus nichts machen. War also die 4te der zweiten Woche.
    Nun habe ich heute morgen, drei Tage später, festgestellt, dass ich die Einnahme gestern, also am 13ten Tag, vergessen habe :kopfschue
    Wie blöd von mir..
    Ich habe nun die Pille für heute ganz normal eingenommen und die von gestern (Freitag) erstmal drin gelassen, weiß aber nicht recht, womit ich nun rechnen muss.
    Ist der Schutz gänzlich dahin? Immerhin habe ich in diesem Zyklus ja schon eine ausgelassen.
    Soll ich das Blister ganz normal zuende nehmen?
    Und ist der Schutz mit Beginn des nächsten Blisters wieder ganz regulär hergestellt?
    Ich nehme übrigens die Leios, die ja keine Micropille ist, und habe die Packungsbeilage nicht dabei.

    Jetzt schonmal danke für die Hilfe.
    Julia
     
    #1
    Laja, 5 Juli 2008
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    So ein dämlicher Vorschlag kam aus dem Forum oder von einer Apothekerin? Merkwürdig.

    Richtig wäre folgendes gewesen: die letzte Pille des Blisters weglassen und einen Tag früher in die Pause gehen. Also nach 20 statt nach 21 Tagen.

    2 Pillen in einer Woche ist jetzt natürlich blöde. Abzuschätzen was es für Auswirkungen hat, ist sehr schwer. Kontrazeptiv wird es in der Woche wohl eher nicht zu Problemen führen. Vielleicht aber in der Pause, da vorher keine 14 korrekt genommen Pillen genommen wurden. Mein Vorschlag wäre daher, die Pause wegzulassen und direkt den nächsten Blister anzuhängen.

    Warum ist die Leios keine Mikropille? Wäre mir neu.
     
    #2
    Doc Magoos, 5 Juli 2008
  3. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Warum ist das ein dämlicher Vorschlag?

    Richtig wäre folgendes gewesen: die letzte Pille des Blisters weglassen und einen Tag früher in die Pause gehen. Also nach 20 statt nach 21 Tagen.

    Als ich das das letzte Mal gemacht habe, hatte ich eine vierwöchige Blutung. Mein damaliger Arzt sagte mir, die Leios wäre dafür nicht so sehr geeignet, zumindest nicht mit meinem Körper.

    Dass sie eine ist, wäre wiederum mir neu. Mein Arzt hat niemals soetwas gesagt, und im Internet finde ich da ebenfalls kein Ergebnis für.
     
    #3
    Laja, 5 Juli 2008
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Eine Minipille definiert sich für mich dadurch, dass sie keine Östrogenkomponente hat.

    Die Leios besteht aber aus Ethinylestradiol und Levonorgestrel, hat also ein Östrogen. Wäre für mich damit keine Minipille. Für mich ist sowas aber eine kombinierte Mikropille.

    Die Leios ist sehr wohl geeignet für einen Langzeitzyklus. Das gibt Wyeth (Hersteller) ja sogar selbst an. Die Leios hat für mich übrigens eine der besten Packungsbeilagen.

    Und warum es blöde ist mitten im Zyklus eine Pille zu sparen, siehst du ja selbst. Wenn dann noch eine vergessen wurde hat man den Salat. Daher lieber am Ende eine weglassen. So kann ich nur bei meinem Vorschlag aus dem Vorpost bleiben.

    Und wenn dein Arzt dir vermittelt, dass die Leios eine Minipille ist, dann solltest du ernsthaft über einen Arztwechsel nachdenken. Denn wenn es da schon scheitert...

     
    #4
    Doc Magoos, 5 Juli 2008
  5. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #5
    User 53463, 5 Juli 2008
  6. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ich habe dem keine Argumente entgegenzubringen; ich bin kein Arzt und auch kein Experte. Das ist lediglich das, wovon ich 4 Jahre lang ausgegangen bin, weil es mir nie anders gesagt wurde, und weil ich auch nie das Wort "Mikropille" in Zusammenhang mit der Leios irgendwo gelesen habe.

    Gut möglich, dass sie das ist und dass der Hersteller das so angibt, aber das ändert nichts daran, dass ich beim letzten Mal vier Wochen lang eine durchgehende, mittelstarke Blutung hatte, als ich das gemacht habe. Und da habe ich wirklich keinen Nerv drauf. Von daher ist dein Vorschlag wahrscheinlich vernünftig und vielleicht auch gut gemeint, hilft mir aber nichts, denn das Risiko, wieder so lange mit der Blutung dazusitzen, möchte ich nicht eingehen.

    Ja, das hast du natürlich Recht. Aber ändern kann ich es jetzt nicht mehr.

    Der Schutz während der Pause ist nun nicht so wichtig. Ich sehe meinen Freund erst in frühestens 4 Wochen wieder, und während der Blutung haben wir ohnehin keinen Sex.
    Durchnehmen möchte ich, wie gesagt, nicht, sondern lieber den Rhytmus so, wie er ist, beibehalten.
    Das heißt also, dass wenn ich so weitermache, wie ich es ohne den Vergesser getan hätte, und die von gestern einfach liegen lasse, dann bin ich ab der 8ten Pille nach der Pause wieder geschützt?
     
    #6
    Laja, 5 Juli 2008
  7. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau so ist. Ab der 8.ten Pille besteht wieder Schutz im neuen Zyklus.

    Man muss halt bedenken das hier im Forum immer Tipps gegeben werden, um aktuell den Schutz zu halten. Damit auch mein Tipp der Verlängerung.

    Wenn du deinen Freund aber eh nicht siehst, und der Schutz im Moment egal ist, macht es natürlich nichts. Davon bin ich aber mal stillschweigend nicht ausgegangen:engel:
     
    #7
    Doc Magoos, 5 Juli 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Leios ist definitiv eine Mikropille (hab ich sicherlich ein Dutzend Mal gelesen). Definiert sich auch dadurch, dass du bei der Leios eine 12stündige Karenzzeit hast und bei Minipillen nur 3 (von der Cerazette mal abgesehen).
    So eine Blutung ist natürlich lästig, aber geschützt warst du dennoch die ganze Zeit und darum gings ja letztlich auch. Auf eine verlängerte Pilleneinnahme reagiert jeder Körper anders.
    Der LZZ funktioniert grundsätzlich mit jeder einphasigen Mikropille, also auch mit der Leios. Nur ob man es verträgt oder nicht, das muss man eben sehen.

    Wenn du ganz normal Pause machst, dann hast du erst wieder nach 7 korrekt genommenen Pillen aus dem neuen Streifen Schutz.
     
    #8
    krava, 5 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille vergessen
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2016
2 Antworten
kimilein1
Aufklärung & Verhütung Forum
8 September 2016
24 Antworten