Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

und wieder gefühlschaos. und watt mach ich nu?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von H.G.Butte, 17 September 2007.

  1. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    kurze situtationsbeschreibung: ich, zur zeit single, war 9 monate mit meiner freundin zusammen, war mir recht schnell unschlüssig, ob ich richtig gefühle für sie habe, habe unter anderem deswegen (aber nicht hauptsächlich) kürzlich die Beziehung beendet.

    hab zwischendruch wen neues kennengelernt, sie ist ne gute kollegin, ist zur zeit aber unglücklich vergeben, es lief schon mehr.
    als wir uns regelmäßig gesehen haben, hatte ich immer noch schmetterlinge im bauch und war voll in sie verknallt, aber mittlerweile hat sich das leider gelegt. gründe könnten sein, dass ihr "hoffentlich noch" freund natürlich langsam auch was spitz kriegt und ich sie deswegen (heute mal ausgenommen) seit 10 tagen nicht mehr gesehen habe und außer stundenlangem icq und einmal telefonieren keine chance hatte, sie irgendwie zu sehen.

    ich seh ja, dass sie sich mit der entscheidung abmüht und ich habe ihr heute auch nochmals zu verstehen gegeben, dass ich diesen zustand nicht mehr ganz so lange dulden werde, denn es ging mir zwischendurch echt beschissen.

    nu hab ich angst, dass es das mit den gefühlen war und sie extra wegen mir schluss macht und das dann nix wird.
    im gegenzug muss man aber sagen, dass ich schonmal ein auge auf sie geworfen habe (vor gut 10 monaten) und ja schon mittlerweile also ein zweites mal gefühle vorhanden waren.

    was mach ich denn nu?
     
    #1
    H.G.Butte, 17 September 2007
  2. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Du empfindest also nichts für sie... wo ist dein Problem? Anscheinend würdest du es trotzdem mit ihr versuchen wollen. Ich finde, das ist keine gute Idee. Und wenn sie für dich mit ihrem Freund Schluss machen würde? Wäre doch super! Denn wie du sagst ist sie unglücklich mit ihm.
     
    #2
    Riddle, 17 September 2007
  3. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    mein problem ist, dass ich grundsätzlich weiß, dass es zwischen uns passen könnte und wahrscheinlich auch würde.

    ich will nur keinesfalls als derjenige darstehen, der irgendjemanden ausspannt, denn so ist es nicht. sie ist mittlerweile zweimal von ihm hintergangen worden, es wäre tatsächlich das beste für sie.

    da ich mit ihr sehr offen über die problematik reden kann, wird es das beste sein, wenn ich ihr erstmal vorschlage, dass wir beide es ja nach der trennung versuchen können und es passt entweder oder es passt eben nicht.
    vermissen tu ich sie aber auf jeden fall...
     
    #3
    H.G.Butte, 17 September 2007
  4. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann tu einfach, was dein Gefühl dir sagt und probiere es. Wenn sie mit ihrem Freund Schluss macht, ist das grundsätzlich ihre Sache. Wobei ich mit dir einer Meinung bin, was das Sich-einmischen-in-eine-Beziehung angeht. Aber das scheint ja in deinem Fall nicht so zu sein: sie ist sowieso unglücklich und empfindet auch was für dich.
     
    #4
    Riddle, 17 September 2007
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Sag ihr, dass du für sie da sein wirst, wenn ihre Beziehung zu Ende gehen sollte.

    Dräng sie nicht zu irgendeiner Entscheidung und setz sie nicht unter Druck!

    Halte einfach den Kontakt zu ihr und steh ihr bei!
     
    #5
    User 48246, 17 September 2007
  6. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    joah, aber die problematik besteht nun schon seit über 4 wochen. auch spaß kennt seine grenzen und die sind nun auch hier erreicht.
    das hat nix mit unter druck setzen und ähnlichem zu tun, es geht hier nur noch um die fairness, denn sie tut wieder ihrem freund noch mir damit einen gefallen und so wirklich klarkommen tut sie damit auch nicht, es kann also grundsätzlich erstmal nur für alle gut sein, wenn es eine schnelle klärung gibt.

    hab ihr heute nochmals einen wink mit einem baumstamm gegeben, dass ich eine zügige klärung für fair halte und bin auf keinerlei widerworte gestoßen.

    mir ist eben nur wichtig, dass sie sich nicht wg mir trennt, sie soll sich trennen weil sie es für richtig hält.
    das habe ich ihr auch mehrfach versucht klarzumachen.

    das problem ist eben nur, dass im zweifelsfall immer ich hinten runter falle und zurückstecken muss und da hab ich keine lust drauf, dass weiß sie aber auch schon alles.

    ich habe ihr heute gesagt, dass ich sie ab jetzt nicht gerne öfters sehen möchte, sondern dass ich es will.
    und jetzt ist sie am zug.


    edit: das sowas auch nach hinten losgehen kann, ist mir klar, nur lieber eine ende mit schrecken als umgekehrt....
    ich geh nunmal gern mit dem kopf zuerst durch die wand, denn dann kann ich sofort sehen was sache ist :zwinker:
     
    #6
    H.G.Butte, 17 September 2007
  7. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    so, nachtrag und nochmal brauche ich rat.

    wir schreiben den 7. oktober und es hat sich nicht viel getan, was nu?

    alle befreundeten leute um sie herum raten ihr zum schlussmachen, sie erzhält mir wie unglücklich sie ist, im bett scheint da auch schon seit längerem nix mehr zu laufen, wenn sie aufeinander hocken, gibt es stress und keilerein, die danach über sms so weitergeführt werden.

    jedes mal macht sie einen anlauf in richtugn schluss machen und bricht dann doch ab, weil er ihr gegenüber in tränen ausbricht und ihm ja alles so leid tut, was er gemacht hat.

    normalerweise müsste man sie längst in den wind geschossen haben, aber: ich will sie, ich will nur sie und keine andere, ich komm einfach nicht mehr von mir weg.

    wir haben uns offen über unsere gefühle ausgetauscht, sie kann sich auch eine beziehung vorstellen und hat auch gefühle für mich.

    mein problem ist, das wir eigentlich schon längst hätten zusammen sein müssen, aber wir sind es nicht. immer wenn stress mit ihrem kerl ist, meldet sie sich unregelmäßig oder gar nicht, immer wenn mal ein treffen geplant ist, sagt sie dass sie zu ihm fahren will um alles zu klären, im endeffekt wird es dann aber doch nix.

    was mach ich denn nu? ich bin irgendwie mittlerweile am verzweifeln. ich will sie noch nicht aufgeben, dass kann ich einfach nicht, aber diese ungewissheit macht mich langsam fertig.
     
    #7
    H.G.Butte, 7 Oktober 2007
  8. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Ein Ultimatum setzen... sie soll sich entscheiden. Wenn sie wirklich zu dir steht und was für dich empfindet, wird sie sich für dich entscheiden. Ich finde die Idee auch nicht mal egoistisch, immerhin habt ihr euch gefühlsmäßig ausgesprochen und trotzdem bleibt sie bei ihrem noch Freund, obwohl es ihr damit total schlecht geht. Und ewig kann sie auch nicht mit deinen Gefühlen spielen. Mir würde da nach einiger Zeit der Geduldsfaden reißen, aber ich finde es toll, dass du so geduldig bist zu warten.
     
    #8
    Riddle, 8 Oktober 2007
  9. H.G.Butte
    H.G.Butte (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    die sachen, die sie mir geschrieben hat, deuten schon daraufhin, dass sie eher schlussmacht als mich abschiesst.

    ich kann es im nachhinein verstehen, dass man sich gestresst fühlt, wenn jemand die ganze zeit im rücken steht und guckt was passiert auch noch mitmischt, das macht sinn.

    deswegen hab ich gestern mit ihr klargemacht, dass ich ab jetzt nicht mehr auf sie warten werde. wenn bei ihr irgendwann mal schluss sein sollte, dann müsse man eben gucken ob es nochmal passt oder ich hab dann eben halt ne andere oder was auch immer.

    für mich ist es so auch leichter, aus eigener erfahrung weiß ich, dass sich solche entscheidungen in der regel doch ganz schnell treffen, wenn der druck erstmal weg ist.
     
    #9
    H.G.Butte, 9 Oktober 2007
  10. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Das war eine gute Entscheidung, auch wenn's dir wehtut. Aber lieber kurz leiden als ewig zu hoffen und zu warten.
     
    #10
    Riddle, 9 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gefühlschaos watt mach
KatheLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Oktober 2016
72 Antworten
spast97
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 August 2016
2 Antworten