Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    24 Juli 2005
    #1

    Undefinierte Erinnerungen

    Kennt ihr das, wenn ihr duch ein bestimmtes Geräusch, einen Satz vom Freund oder einfach ein klitzekleines Detail euch an längst vergangene Zeiten erinnert, oder einfach an etwas, dsa mal da war, ohne es genau bestimmen zu können ?

    Beispiel: Ich schnupper an meinem getrockneten Waschlappen, um zu sehen, ob er schon in die Wäsche kommt oder nicht. Das Teil riecht ein bisschen nach Chlor, und zack hab ich ein Bild im Kopf, wie ich vor 9 Jahren mal in Bayern im Urlaub war und da am Pool war.
    Oder wenn ich heute den Kopf aus dem Fenster stecke, und die Luft endlich mal wieder richtig frisch sommerlich ist, da denke ich an alle die vergangenen Sommer (aber nicht an den diesen) und irgendwie, ohne es zu spezifizieren, an alles, was ich da so gemacht habe. Da kann ich den größten Stress ausemrum haben, aber bei sowas bin ich sofort wieder gut drauf und vergesse, wenn auch nur für einen Moment, alles um mich herum.

    Bei mir ist das ganz oft mit Gerüchen, egal was für welche. Kennt ihr sowas ? Hilft euch sowas, durch den Tag zu kommen ? Für mich gibt es nix schöneres, als aufzustehen, aus dem Fenster zu schnuppern und die Bilder längst vergangener Tage im Kopf zu haben. :eek4:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2005
    #2
    Kenne das auch. Finde es sehr schön wenn so Erinnerung wieder zu Tage kommen. Geht aber leider auch anders herum, also das schlechte Erinnerungen wiederkehren.
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    489
    101
    0
    Single
    24 Juli 2005
    #3
    Hm das passiert eher selten, aber hast Recht. Naja wie gesagt, ganz oft ist es so, dass man denkt sich an etwas zu erinnern, ohne genau zu wissen, was es ist. z.B. Ein Lied, man weiss aber nicht mehr, in welchen Zusammenhang es steht.
     
  • ran-tan-plan
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #4
    mir passiert sowas meist bei musik...viele stücke erinner mich an irgendwas altes...meist schoenes :smile:
     
  • slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    24 Juli 2005
    #5
    Ist genauso bei mir, wenn ich bestimmte Musik hoere.

    Irgendwie ist jeder Song eine Art ''Speicher'' bzw. ''Datei'', die das Gehirn dazu anregt, sich an laengst Vergessenes zu erinnern.
    Nur manchmal kommen auch nicht so schoene Erinnerungen hoch..
     
  • ran-tan-plan
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #6
    hatte wohl das glück das sowas nur bei schoenen sachen gespeichert wurde...

    dabei wüßte ich JETZT nich welches lied mich an was erinnert :smile:
     
  • -ann-
    -ann- (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2005
    #7
    Musik, Gerüche, der Geschmack von etwas,Geräusche...viele Dinge rufen bei mir sofort Erinnerungen hervor, sowohl positive als auch negative und oft muss ich erst mal "kramen", bis mir wieder einfällt dass mich z.B. ein Geruch an den stinkenden Küchenschrank in einer Ferienwohnung, in der ich vor mehr als 10 Jahren Urlaub gemacht habe, erinnert :smile:
     
  • Angel4eva
    Angel4eva (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juli 2005
    #8
    Bei Musik hab ich das oft, bei Gerüchen nur manchmal. Es sind aber leider eher traurige Sachen, an die sie mich erinnern.
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    25 Juli 2005
    #9
    das ganze nennt sich im NLP 'ankern' ... und man kann es auch bewußt anwenden, um immer zugang auf positive gefühle zu haben ..
     
  • Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    489
    101
    0
    Single
    25 Juli 2005
    #10
    Ja das mit dem Ankern kenn ich, hab ja selbst n NLP Buch gelesen. Aber ein Anker ist es für mich nur, wenn es bewusst gemacht wurde, also wenn ich in dem Moment entscheide, mich später dran zu erinnern.
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    25 Juli 2005
    #11
    Jo das funktioniert bei mir auch :zwinker: Hab dazu eh mal einen Thread verfasst in Bezug auf dieses Thema mit Musik!

    Musik, Gerüche, Töne... es funktioniert bei mir fast alles.

    zB erinnert mich der Geruch eines gewissen Shampoos immer an meine Kindheit aber ich weiß absolut nicht was gewesen sein soll, jedenfalls asoziiert mein Gehirn damit immer gute Eindrücke, aber ohne Bild. Einfach nur das Gefühl an sich.

    Oder dasselbe was du meintest mit "Kopf aus dem Fenster strecken und Luft einatmen" geht bei mir auch :zwinker: Bei guter Landluft fallen mir plötzlich hundert Eindrücke und Erinnerungen aus längst vergangenen Sommertagen ein. Wenn dann noch eine gewisse Ruhe herrscht dann kann ich mich auch vollkommen dorthin versetzen :smile:


    greetz, der Scheich
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Juli 2005
    #12
    wie?das ganze hat nen namen und da gibts bücher drüber?also bei mir gibts solche momente auch und ich mag schöne erinnerungen....
    dann muss ich da aber auch mal was drüber genauer lesen!was sind denn das für bücher?
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    26 Juli 2005
    #13
    Es gibt da so Duftöl was man in so Kerzen tut... da hab ich als kleines Kind mit immer Styropor verätzt... ich hasse den Duft :grin:

    Oder wenn frischer wind vom Süden kommt, da erinner ich mich immer an die Luft am Meer in Italien..


    aber sonst... eigentlich nix. Hab in dem Sinn auch noch nich viel erlebt ^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste