Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unendliche Trägheit richtet mich zugrunde - bin ich krank?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Xorah, 6 Juni 2007.

  1. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    Hallo meine Lieben.

    Seit etwa einem Jahr fühle ich mich irgendwie total schlapp und lustlos, kann auch nicht wirklich gut schlafen. Nachts fühle ich mich immer deprimiert und unzufrieden. Dabei habe (hatte) ich alles was ich wollte: eine große Familie, gute Freunde, keine finanziellen Probleme, studiere mein Traumfach, optisch sehr zufrieden. Bin oft weggegangen etc. Na ja, bis vor eben einem Jahr. Ich hab seitdem immer alles vor mich hingeschoben, ohne Grund. D.h. ich habe das Lernen für eine Klausur einfach komplett weggeschoben, obwohl ich mir extra dafür freigenommen hatte. Statt zu lernen, saß ich einfach nur rum und habe die Wand angestarrt etc.... Sicherlich ist das normal (das habe ich schon immer getan), aber nie in dem Maße. Ihr müsst euch vorstellen, dass ich wochenlang vor einer Klausur einfach nur die Wand anstarre und nichts anderes. Ich mache eben auch nichts, worauf ich eher Bock hätte als Lernen. Inzwischen ist es so, dass ich kaum Scheine bestehe. Ich sitze zwar zu Hause rum, aber kann mich nicht dazu durchringen zu lernen. Genauso ist es mit allem anderen in meinem Leben. Nebenjob, Freunde, alles. Inzwischen habe ich sogar Probleme damit, z.B. eine Freundin anzurufen und zögere das monatelang hinaus. Den Grund dafür weiß ich selber nicht, es ist ja nichts schwieriges daran... Ich kann es nur einfach nicht (mehr). Es ist inzwischen wirklich so, dass ich mit der "Ausrede" Lernen zu müssen den ganzen Tag zu Hause bleibe, aber nichts dabei rumkommt. Viele haben sich schon darüber gewundert, aber ich kann mich einfach nicht mehr richtig kontrollieren. Was ist bloß los mit mir? Nachts oder wenn ich mal wieder ne Prüfung verhauen habe, mache ich mir dann Vorwürfe und nehme mir vor, mich wieder zu ändern. Aber es geht einfach nicht :cry:

    Kennt jemand, was ich gerade durchmache? Habe ich einfach nur einen Durchhänger? Aber das schon seit einem Jahr... So langsam werde ich schon zur richtigen Bekloppten...
     
    #1
    Xorah, 6 Juni 2007
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ohjaaa.. ich weiß haargenau, wie es dir geht!!

    dieses vor sichherschieben wird irgendwie mit der zeit zurichtigen angstzuständen, wenn man irgendwo anrufen muss/will

    mir gings auch so, ich konnte mich zu nix mehr aufraffen, bin nich mehr rausgegangen, nur wenn ich wirklich musste, oder wenn mein mann dabei war.

    ich hab nichts mehr gemacht, nur was nich anders ging, mich um meinen sohn gekümmert und den haushalt.. aber letzteres eher schlecht als recht.

    ich hab mir 1000x selbst versucht, in den arsch zu treten und es hat nich geklappt.
    klar, für meinen sohn bin ich raus, auf den spielplatz (war aber wirklich froh für jeden regentag), zur musikschule zum elternkindturnen... aber sonst?
    sachen für mich, zb mich einer sportmanschaft anschließen, oder sonst irgendwie sowas.. ich konnt mich nich aufraffen.

    das ging so weit, dass ich mir vor wirklich jeden telefonat sagen musste: was kann dir schon passieren? hallo? du willst nur einen termin beim arzt...

    ich denke, ich war zu der zeit depressiv.
    ich hab zwar geliebt, wo ich gewohnt hatte, aber ich KANNTE da niemanden. also es gab leute, die hab ich getroffen, beim babyschwimmen, beim turnen und in der musikschule, aber alle meine freunde waren 300 km weit weg, genauso wie meine familie. es waren halt nich wirklich freunde.
    da ich ja auch nich durch die arbeit neue leute kennenlernte, hab ich mich immer mehr eingeschlossen, eigentlich echt genau das falsche.
    es hat so richtig schleichend angefangen und plötzlich war ich dadrinne gefangen.
    mein mann ging jeden tag zur arbeit und hatte da spass.. zumindest kam es mir so vor, dass er spass hatte

    nunja, inzwischen sind wir wieder zurückgezogen und ich hab alle wieder,.
    mir gehts besser, ich telefoniere auch wieder :zwinker: (man muss sich mal vorstellen, ich hab früher auf der arbeit leute angerufen und die zur schnecke gemacht, wenn die nich wollten wie ich... und jetz konnt ich nich mal mehr meine beste freundin anrufen.. hab möglichst nur noch schriftlich kommuniziert, egal mit wem)

    .. und manchmal, wenn sich die depression (oder was das war) versucht wieder einzuschleichen (denn ganz durch bin ich damit nich, das merk ich zb daran, dass ich immer noch nich wirklich schlafen kann), dann schnapp ich mir meinen kleenen und fahr zu meinen eltern oder zu meinen freunden.. egal wohin... nur raus
     
    #2
    Beastie, 6 Juni 2007
  3. User 68775
    User 68775 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.368
    348
    3.166
    Single
    Hm, also, erfahrungsgemäß klingt das nach mindestens Burn Out bis sogar Depressionen... ganz ehrlich, ich würd an deiner Stelle jemanden fragen, der sich damit auskennt...

    Und wenn du dich dazu nicht aufraffen kannst, dann bitte jemanden dem du vertraust, wirklich vertraust, Freund, beste Freundin, Schwester, Mutter was weiß ich, die Sache für dich in die Hand zu nehmen.
    Such professionelle Hilfe oder lass sie suchen, mit sowas ist nicht zu spaßen... das nimmt dir soviel Lebensfreude und das schon eine ganze Zeit lang, tu etwas.
    Sprich mit jemand vertrautem und sag dass du Hilfe brauchst...

    Vielleicht reicht ja schon persönliche Hilfe, eine Freundin, die mit dir redet und dich unterstützt...
    Aber lass es nicht schlimmer werden, ich hab sowas schon mehrmal mitbekommen und das ist alles andere als harmlos...
    Du kannst dich wieder ändern, aber du brauchst die Hilfe von den Menschen die dich lieben!
     
    #3
    User 68775, 6 Juni 2007
  4. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    ich fühlte mich letzten frühling schwach, war kurz davor zum arzt zu gehen, bis ich dann schon am wochenende vorher zusammenbrochen bin. waren aber nur herzrythmusstörungen. wenn man das dann erstmal weiß, dann ist ja gut, wenn es uU behandelbar ist: umso besser.

    aber das mit dem telefonieren kenne ich auch. vielleicht ist das bei mir aber auch geringes selbstbewusstsein, ich will anderen leuten nicht unnötig auf den geist gehen, also versuche ich sie so wenig wie möglich zu belästigen. und das ziehe ich - auch unterbewusst - anscheinend komplett durch, sei es bei telefonaten, kontakten mit frauen, gesprächen mit vorgesetzten ... naja, muss man mit leben.
     
    #4
    Erwin82, 6 Juni 2007
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    musst du dir denn auch erst mal ne halbe stunde mut zureden, damit du überhaupt den hörer abnimmst (und dann hat man ja noch nich mal gewählt)?
     
    #5
    Beastie, 6 Juni 2007
  6. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    ich nehme mir das oft fest für einen morgen vor und bin dann aber am abend vorher die ganze zeit am überlegen was ich sagen könnte, wenn die und die situation einträte. damit kann man ganz gut die halbe nacht verbringen. oder beim joggen darüber nachdenken. wird dann aber trotzdem meist nichts. aber so nach einer woche wirds dann manchmal so dringend dass es halt sein muss.

    morgen ist auch mal wieder so ein fall, aber da kann ich weder deutsch noch englisch reden, das wird also nochmal ne stufe lustiger.
     
    #6
    Erwin82, 6 Juni 2007
  7. Erwin82
    Erwin82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    geschafft. aber was noch hinzuzufügen wäre: warteschlangen, wo man 10 minuten drinhängt und wo zwischendurch immer eine stimme kommt die einem dann doch nur sagt dass man in der warteschleife ist, sind schlimm. ich glaub ich hatte durchgehend einen puls von 150
     
    #7
    Erwin82, 7 Juni 2007
  8. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Warst du mal beim Arzt um deine Blutwerte checken zu lassen?
    Sowas kann auch von der Schilddrüse kommen.
     
    #8
    User 52655, 7 Juni 2007
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    echt??? ich glaub dann mach ich das mal
    da ich eh PCOS hab, wollt ich das sowieso mal tun lassen
     
    #9
    Beastie, 7 Juni 2007
  10. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja. Leider weiß ich, wovon ich spreche :zwinker:
     
    #10
    User 52655, 7 Juni 2007
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wenn ich zu meiner FA fahre, werd ich das ma ansprechen.
    danke!
     
    #11
    Beastie, 7 Juni 2007
  12. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    Danke erstmal für die Antworten. :smile:

    Beastie schön, dass du die situation überwunden hast. ich bin auch erst vor ein paar Monaten in eine neue Stadt gezogen und meine besten Freunde sind ins Ausland gegangen. Bis jetzt ist mir eigentlich nie aufgefallen, dass ich deswegen vllt depressiv wäre. Aber jetzt, wo du es erwähnst ^^.

    caotica ja, das könnte schon gut sein ^^. ich komme nur so dämlich vor, wenn ich zum Arzt gehe und eigentlich gar nichts wirkliches habe *g*. Eigentlich wollte ich mich von selbst wieder aufraffen, aber vllt brauche ich echt Hilfe. Ein paar Freunde von mir versuchen immer wieder mich zu motivieren, da habe ich dann einmal geschafft zu einem Geburtstag zu gehen. Aber danach gings dann gleich so weiter... :geknickt: ... wenn ich so über mich selbst schreibe, find ich es schon richtig lustig wie ein Mensch so kann. Aber na ja XD

    Erwin82 hmmm nee, also ich hatte davor nie Probleme mit dem Telefonieren. Bin so eine mit Telefonflatrate, die Leute wegen jeder Kleinigkeit belästigt *g*... Es ist bei mir die Trägheit irgendetwas zu machen. Ich kann es gar nicht richtig beschreiben...

    Nubecula was hattest du denn Nubecula? Ich war letztes Jahr beim Arzt als die Schlafstörungen anfingen. Bei mir wurde alles durchgecheckt, Blutwerte, Schilddrüse etc. War alles perfekt. Der Arzt meinte nur, dass ich vielleicht gerade eine schwere Phase durchmache. Das sei normal für einen Jungen Menschen. So ein junges, hübsches Mädel würde sich ganz schnell wieder aufraffen. Na ja...
     
    #12
    Xorah, 7 Juni 2007
  13. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    "Hattest"? Ja nee, schön wärs :zwinker:
    Ich habe eine chronische Entzündung der Schilddrüse und dadurch bedingt eine Unterfunktion.

    Wenn deine Werte soweit okay waren, würde ich ansich sagen, alles super. Aber da dein Arzt das etwas lapidar zu sehen scheint und du die Probleme ja auch nicht nur kurzzeitig hattest, würde ich fast nochmal einen anderen Arzt befragen... Wenn organisch alles okay ist, könnte der dich auch ggf an einen Psychologen überweisen, wenn du das möchtest.
     
    #13
    User 52655, 7 Juni 2007
  14. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Für mich klingt das im besten Fall nach negativen Auswirkungen von Hormonen....

    Im schlimmeren Fall könnte es wie schon erwähnt das Burn-Out-Sympthom sein, über die Depression bis hin zur Negativ-Sympthomatik der Schizophrenie http://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenie#Negativsymptome bzw. der Schizophrenia Simplex http://de.wikipedia.org/wiki/Schizophrenia_simplex#Schizophrenia_simplex . Einfach mal nachlesen. Aber Achtung! Bevor Du in Panik verfällst, suche lieber einen Arzt auf, da nur ein entsprechend spezialisierter Arzt (d.h. ein Psychiater) genaueres diagnostizieren kann.
     
    #14
    Donnie_Darko, 7 Juni 2007
  15. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Diabetis versursacht auch so ne Unlust und Trägheit und Schlappheitsgefühl..
     
    #15
    Purzel, 7 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unendliche Trägheit richtet
Chaosmädchen
Kummerkasten Forum
20 Juni 2016
24 Antworten
Yeshka
Kummerkasten Forum
15 September 2015
6 Antworten
melighghgh
Kummerkasten Forum
12 Mai 2015
8 Antworten
Test