Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unentspannt

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von karry, 3 Mai 2010.

  1. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    Hi ^^ :smile:

    also ich weiss gar nich wo ich anfagen soll ... *räusper*
    Ich kann mich beim Sex mit meinem Freund einfach nciht richtig entspannend . Ich lieg da immer und achte auf alles . So sehr das ich das eigetnliche was passiert total vergesse und dadurch auch nicht kommen kann . Ich war Schwanger und hab nen kleinen bauch und die brust ist auch nicht mehr richtig straf :frown: Ich vertraue ihm bzw weiss das es ihn icht stört ! Nur kannich einfach nicht aufhören immer zu schauen ob der bauch nicht richtig eklig aussieht bei manchen Stellungen oder er die brust nicht sehen kann . Auch hab ich das Problem das ich immer angst hab bei manchen stellungen das luft da unten rein kommt und ja ^^ :grin: ich glaub eihr wisst was ich meine . Also so langsam kotz mich das wirklich selber richtig an weil wir koennten noch besseren sex haben als wir schon haben aber ich kann es einfach nicht lassen mir ständig gedanken zu machn .

    Geht es vllt jemanden genau so . oder hat ein mann eine Frau die das gleiche problem hat ? Über antworten wüprde ich mich sehr freuen :smile: :winkwink:
     
    #1
    karry, 3 Mai 2010
  2. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ich bin auch jemand der nicht zufrieden ist mit seinem körper.und ja, vor allem am anfang einer Beziehung tu ich mir extrem schwer. wie lange seid ihr schon zusammen?

    grundsätzlich setz dich mal mit dem gedanken auseinander: der hat dich schon gesehen. egal wie bemüht du warst, der weiß schon ganz sicher wie dein bauch aussieht und deine brüste :zwinker: und es scheint ihn nicht zu stören, sondern trotzdem anzuturnen. mach dir das immer wieder bewusst.

    sonst kann ich dir nur eins raten: augenbinden. eine für dich, eine für ihn. und dann "Blind" den körper des anderen erkunden. geniess einfach mal wie er dich anfasst, mit dem bewusstsein, dass er jetzt "eh nix sieht". vl hilft dir das dich zu lösen. und hier u da ist sex mit verbunden augen auch ganz toll :grin:
     
    #2
    kickingass, 3 Mai 2010
  3. User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.715
    348
    3.949
    vergeben und glücklich
    Spontan: MACH DAS LICHT AUS ... lach.

    Nee, Quatsch! Dein "Problem" haben viele, die mit ihrem Körper nicht so richtig zufrieden sind - liest man oft ...

    Doch ich habe auch genau so oft gelesen, dass es für den Mann keine große Rolle spielt - er überhaupt nicht wahrnimmt, was Dich so stört - schon gar nicht in Augenblicken, wo er richtig Lust auf Dich hat. Was er allerdings wahrnehmen kann, ist, dass Du nicht bei der Sache bist, Dich nicht gehen lassen kannst und das kann wirklich "störend" für ihn sein. Und für Dich ist es schade, Du kannst ja den Sex gar nicht genießen.

    Ich denke, da musst Du einfach über Deinen Schatten - ist Dein Freund perfekt? Nein? Na siehst Du ... und selbst wenn er es wäre, er ist doch mit DIR zusammen und möchte mit Dir sexeln ...

    Da ich (wie sicher jede andere Frau) allerdings genau weiß, was Du meinst ... vielleicht lässt Du beim Sex ein in wenig heiße Wäsche an, ein Dessous, dass Deinen Busen knackig hochdrückt und gleichzeitig Dein Bäuchlein ein wenig abdeckt ... ? Gleichzeitig sorgst Du dafür, dass es beim Sex nicht so hell und dass das wenige Licht schön warm ist - ein paar Kerzleins? All diese Tricks sind erlaubt ... *ggg*

    Das mit der "Luft" bekommst Du mit der Zeit raus zu vermeiden. Heb den Popo nicht so weit hoch, bzw. presse die Luft raus, bevor er in Dich eindringt. Früher ist mir das auch öfter passiert, inzwischen hab ich scheinbar unbewusst eine Technik entwickelt, die das verhindert. Aber ich konzentriere mich auch auf den Sex und nicht darauf, ob ich meinen Körper auch gerade in der vorteilhaftesten Position präsentiere ...

    LG
    Trouser
     
    #3
    User 95608, 3 Mai 2010
  4. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    also wir sind jetzt fast 9 monate zusammen . und die beiden beitraege sind schon echt gut also auch so die kleinen tips und tricks :zwinker: . . . und ich hoffe das es wirklich m aklappt mit dem einfach fallen lassen ... den sonst bringt uns der ganze sex ja gar nix :frown:
     
    #4
    karry, 3 Mai 2010
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Nicht Cellulite, Speckröllchen, bisschen Bauch oder sonst was sind die eigentlichen Lustkiller, sondern eher wie Mann/Frau sich selber sieht und beim Blick in den Spiegel mit seinem Bild inkl. Negativgedanken umgeht oder die vermeintlichen sowie tatsächlichen Makel bewertet.
    Wer sich selber nicht schön findet oder Teile seines Körpers, wird sich beim Sex mit dem Fallenlassen schwer tun und niemals lustvoll und ungehemmt genießen können.
    Das klingt vielleicht banal, aber es ist so und daran beißt die Maus keinen Faden ab.

    Also sollte man lernen, sich zu akzeptieren und den Körper anzunehmen - das heißt auch, nicht irgendwelchen Schönheitsidealen hinterherzuhecheln oder sich daran festzumachen. (vernünftige/ausgewogene Ernährung sowie regelmäßige Bewegung unterstützen diesen Prozess, denn manche sollten in meinen Augen weniger jammern, sondern mal einfach bisschen in die Gänge kommen und etwas für sich tun, auch wenn sich damit natürlich nicht alles automatisch "beseitigen" lässt, aber zumindest das Körperbewusstsein/Wohlbefinden steigert)
    Wer sich selber für liebens- und begehrenswert hält, der würde niemals auf die Gedanken kommen, dass der Partner sich beim Sex vorrangig mit den vermeintlichen Problemzonen kritisch beschäftigt oder selber schauen muss, in welchem Licht/welcher Position mann/frau am Vorteilhaftesten aussieht.

    Für mich sind gerade kleinere Makel sexy, aber auch ein gewisses Selbstbewusstsein, wie man(n) ihnen begegnet und damit umgeht, denn die wahre Attraktivität zeichnet sich nicht durch Perfektion aus.
    Viel wichtiger ist es, dass gegenseitiges Begehren sowie ein gewisses Maß an Emotionen/Gefühlen vorhanden ist und beides schlägt bei anderen sicherlich nicht um, wenn die Hüllen fallen und man den geliebten Partner nackt sieht.

    Außerdem sollten Frauen wirkich endlich lernen, Komplimente über ihren Körper anzunehmen und nicht alles anzweifeln, was der Mann sagt, denn auf der einen Seite erwarten sie Aufmerksamkeit und Bestätigung - aber auf der anderen sind sie nicht in der Lage, es zu genießen und daraus das manchmal benötigte Selbstvertrauen zu ziehen...
    Männer wollen meistens etwas sehen, weil sie extrem visuell veranlagt sind...aber die meisten sehen dann den geilen, runden Arsch und nicht irgendwelche Krater oder sie beobachten mit Freude, dass die Brüste beim Sex wackeln, die Nippel stehen, aber nicht, ob womöglich der Busen irgendwie hängt.
    Sie wollen ihre Partnerin offen erleben und nicht "verklemmt", kontrolliert und gehemmt...sie möchten spüren, wie sehr die Frau das Geschehen genießt und welche Erregung sie auslösen können.
    Sie soll seufzen, stöhnen, keuchen, irgendwelche unkontrollierten Dinge tun/herausschreien, sich vor Geilheit winden...das ist in ihren Augen sexy und nicht cellulitefreie Oberschenkel [wobei gewisse kleine Problemzonen oftmals erst sichtbar werden, wenn Frau sie explizit (immer wieder) erwähnt] oder eine ständig ausgesprochene Angst, dass sie wegen einer Anderen, "Perfekteren" verlassen werden könnte.
    In diesem Sinne immer wieder daran denken: NoBODY is perfect, aber in den Augen des (liebenden) Partners meistens schon!

    Wer bereits Angst hat, dass die Pussy irgendwelche Töne von sich geben könnte, weil genussvoll gefickt worden ist, dem fehlt m. E. auch etwas Vertrauen zum Partner...eine Güte, dann "pupst" es halt mal raus, (entweder man grinst darüber oder noch besser: Es wird ignoriert, weil es anatomisch ganz normal ist) weil Luft, die lustvoll von ihm reingepumpt wurde eben auch wieder entweichen muss.
    Oder wäre es sinnvoll, wenn sie oben rauskommt und man dafür rülpsen müsste? ;-)

    Lerne das bessere Entspannen z. B. bei der SB...ganz für dich alleine, denn wenn du dir dabei keinen Kopf machst, kannst du das durch Übung und etwas mehr Gelassenheit auch beim gemeinsamen Sex verinnerlichen - ohne irgendwelche Tricks und Kniffe aus deinem Gehrirn abzurufen, die dich ja schon wieder ablenken
    Und schaue dir unmittelbar nach einem Orgasmus deinen Körper und dein Gesicht richtig an. Deine Wangen sind sanft gerötet, die Augen glänzen...du siehst einfach zauberhaft aus.
    Die Nippel stehen, der Warzenvorhof hat eine andere Farbe...die Brüste sehen jetzt besonders unwiderstehlich und scharf aus.
    Und das alles entgeht deinem Freund auch nicht und er ist so unheimlich glücklich, wenn er dich beim Sex glücklich machen kann und er wäre sehr traurig, weil du dich mit dermaßen unnötigen Gedanken quälst und dir sexuell im Wege stehst.
    Wir sollten uns echt ein Beispiel an den Männern nehmen, denn mir ist noch keiner begegnet, der mir so Fragen wie "ist mein Bauch auch nicht zu dick?" oder "findest du meinen Arsch überhaupt knackig?" gestellt hat.
     
    #5
    munich-lion, 3 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  6. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    das was du geschrieben hast hab ich mir mal durch den kopf gehen lassen und du hast ja recht wie soll ermich schoen finden wenn ich es nicht mal selbst finde :frown: .... und eigentlich brauch ich mich doch nich schämen oder ? ich hab zwei kinder auf die welt gebracht und ja gu ich hab leider kein so starkes bindegewebe ... es ist halt so . wenn ich mir meine kinder anschaue wenn ich traurig dadrüber bin dann seh ich sie . und weiss warum ich so aussehe und iwie macht es mich dann auch sehr stolz .
    aber kann es vllt auch ein bisschen daran liegen das er nicht der papa ist ? also das ich mich so vor ihm schäme ? und wenn ja warum ? ich mein er weiss doch das es die beiden gibt und wir leben ja auch eig zusammen . er bei uns . ich kenn die fragen aber die antworten fallen mir ziemlich schwer . . . . und die antworten kenne ich ja auch egentlich . ich versteh nur nich warum ich es nicht einfach mal zu lassen kann :frown:
     
    #6
    karry, 3 Mai 2010
  7. whitra
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    33
    1
    in einer Beziehung
    ich sag dir das selbe wie meiner: mach sport wenn du dir dein bauch nicht gefällt
     
    #7
    whitra, 3 Mai 2010
  8. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    witzkeks mach ich ja :grin: aber das "überflüssige " gewebe was durch die schwangerschaften ist . bekomm ich so einfach wie gar nich weg oO
     
    #8
    karry, 3 Mai 2010
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du darfst sicherlich zu Recht stolz auf dich, deine Kinder, aber auch auf deinen Körper sein, denn mit der Geburt von 2 Kindern hat dieser wirklich Höchstleistung vollbracht.
    Für dein schwaches Bindegewebe brauchst du dich nicht zu schämen, weil man dagegen nur bedingt etwas machen kann und so viele Frauen davon betroffen sind.

    Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass du so verunsichert bist, weil dein Freund nicht der Vater deiner Kinder ist, aber ich finde es ehrlich gesagt müßig, darüber ständig nachzugrübeln, was die Gründe dafür sind.
    Dein Partner akzeptiert dich, so wie du bist und liebt dich...auch mit 2 Kindern, die nicht seine eigenen sind. Welches schönere Kompliment kann es für eine Frau noch geben?

    Schau, eine gewisse Gelassenheit kommt nicht von heute auf morgen...wir Frauen brauchen da manchmal einen ganz schön langen Lernprozess - auch ich war nicht von Beginn an so selbstbewusst und mit mir im Reinen, aber irgendwann habe ich mir gesagt "So, jetzt reicht es. Ich bin toll, ich bin attraktiv und wenn ein Kerl etwas an mir optisch auszusetzen hat, und meine Figur nicht gefällt, dann hat er Pech gehabt und kann gehen."

    Ich bin mittlerweile eine "reifere" Frau, von der das Alter sicherlich auch nicht halt gemacht hat, aber soll ich dir was verraten? Meine letzten Partner waren alle durch die Bank etliche Jahre jünger wie ich und sie fanden mich einfach nur attraktiv und scharf -trotz irgendwelcher Dinge, die sich vielleicht nicht mehr so knackig wie mit 20 präsentieren.
    Wie du siehst: Es kommt nicht nur auf den perfekten Körper, den sowieso kaum ein Mensch hat, an und ich bin entspannter als je zuvor und kann mittlerweile den Sex so richtig in vollen Zügen genießen - ohne mich dabei nur ansatzweise mit irgendwelchen Negatigedanken befassen zu müssen.
     
    #9
    munich-lion, 3 Mai 2010
  10. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    ich hoffe wirklich das ich endliche meine gelassenheit und enspannung finde . Denn ich liebe mein freund und der sex is wirklich toll . und er hat wirlkich was mein nicht vorhandenes selbstwusstsein angeht ziemlich zu leiden ... :frown: und es tut mir immer leid aber manchma kann ich einfach nich anderes :frown:

    aber danke fuer dein text und auch für alle anderen :smile: ihr habt mir "Mut" gemacht :smile:
     
    #10
    karry, 3 Mai 2010
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich möchte nur auf einen Punkt eingehen, und zwar, dass dein Freund deine Brust nicht sehen darf. Dein Freund findet Brüste bestimmt wunderschön. Nicht alle, aber viele Formen und Farben. Und das er deine mag, weil sie zu dir gehören, das ist anzunehmen. Man hört selten von Männern, die unzufrieden sind, weil sie die Brust ihrer Frau sehen dürfen, aber viel von Männern, die sie eben nicht sehen dürfen. Ich kann nachvollziehen, dass man eine gewisse Schamgrenze hat, aber ich verstehe nicht, warum man nicht an seinem Selbstbewusstsein arbeitet und sich auch mal überwindet. Im Ernst, was wird dann passieren, wenn er sie sehen kann ? So ist er bestimmt viel unzufriedener mit der Situation.
     
    #11
    xoxo, 4 Mai 2010
  12. karry
    karry (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    21
    26
    0
    nicht angegeben
    ich zeig sie so ungerne weil sie einfach nur noch hängen . wenn ich auf dem rücken liege sehen sie aus wie pflache pfannekuchen und was mich auch stört ist das meine brust warzen überhaupt nicht "steif" werden . ja so ist das halt .
     
    #12
    karry, 4 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unentspannt
Eve13
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Mai 2013
8 Antworten
Test