Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unerfüllter Wunsch

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von tonylove, 7 Februar 2006.

  1. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Ich wünsche mir so sehr, das meine Frau mir einen bläßt, sie nimmt ihn zwar ganz selten mal in den mund, dann aber nur für 1 min und ich merke dabei garnix. Ich hab sie schon drauf angesprochen ob es ihr unangenehm ist oder ob sie sich ekelt, daraufhin sagte sie nur das sie es nicht mag wenn man ihn reinstößt, womit ich leben kann. Aber trotzdem macht sie es von sich aus nicht. Ich würde mir wirklich wünschen das sie es mal länger macht und von sich aus, aber egal wie deutlich ich ihr das mache, ich muss sie immer fragen ob sie mich verwöhnt, kann mir jemand helfen?
     
    #1
    tonylove, 7 Februar 2006
  2. Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    Zwing sie doch.

    Wenn sie nicht will, dann will sie eben nicht. Da wirst du mit keinem Trick etwas bewirken können. Es muss von ihr selbst kommen. Und weil das nicht der Fall ist, kannst du nur nochmal versuchen mit ihr darüber zu reden.
    Lass dich aber nicht abspeispeisen und klär mit ihr ob es ihr einfach nicht gefällt oder ob es einen Grund gibt. Wenn sie sagt, dass sie es nicht mag wenn dabei gestoßen wird, könnte sie doch schlechte Erfahrungen gemacht haben? Entweder kann man ihr dann zeigen, dass es bei dir etwas anderes ist und sie keine Angst haben braucht oder es gefällt ihr einfach nicht (da ist dann nichts zu machen). Aber außer reden, wird dir nichts helfen.

    ...und...mit 21 verheiratet? Hoffentlich primär wegen den Steuervorteilen^^
    Jedenfalls gehe ich davon aus, dass deine Freundin dann auch kaum älter ist. Für viele Mädchen ist Oralverkehr auch eine erhebliche Vertrauenssache und wenn sie noch recht jung ist, kann es sich vielleicht noch entwickeln.
     
    #2
    Daos-Mandrak, 7 Februar 2006
  3. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Ich habe bisher andere Erfahrungen mit Frauen gemacht, da sie aber in gesprächen über Sex oft zurückweicht denke ich das da irgendwo hemmungen sind. Sie sagt mir zwar immer das alles in ordnung ist, aber ich merke an der Art wie sie mit mir redet das sie nicht offen drüber reden kann... Beim unserem ersten Sexuellen Kontakt hat Sie ihn gleich in den mund genommen, ich gehe davon aus das sie irgendeine Blockade hat, und die möchte ich lösen, ich weiß nur nicht wie. Ich drücke es mal anders aus, ich habe eher das Gefühl das ich zuviel rede, und das ich anders besser an sie rankomme. Deswegen hoffe ich auf Tipps wie ich sie auflockern könnte!!! Das ich mit 21 schon verheiratet bin liegt ganz einfach daran das ich die Frau meines Lebens gefunden habe. Ich halte nicht viel davon übervorsichtig zu sein wenn es um die Liebe geht. Wir haben beide unsere Erfahrungen gemacht und sind reif für die Ehe, frag mal deine Eltern wann die geheiratet haben. Wir haben beide etwas traditionellere Ansichten. Steuervorteile spielen da eine absolut zweitrangige Rolle. ( Nur um dazu mal was gesagt zu haben ) Was auch noch wichtig ist, kann mir bitte jemand ne Antwort geben der Erfahrungen mit FRAUEN hat, nicht mit MÄDCHEN... aus dem Alter bin ich raus kollege
     
    #3
    tonylove, 7 Februar 2006
  4. dieJule
    dieJule (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    am anfang hat sie ihn sofort in den mund genommen??? und dann irgendwann nicht mehr? tja wenn du ihr einziger partner seitdem warst wirst du da wohl irgendeine blockade hervorgerufen haben... anders kann ich mir das nicht vorstellen. :ratlos:

    denk mal drüber nach ob bei euch beim oralsex ma irgendwas schief gelaufen ist, ob du dich ma net unter kontrolle hattest oder ihr nen porno geguckt habt wo es mit dem stoßen hart zur sache ging und du sagtest das du das geil findest... vielleicht hat sie das geschockt.
     
    #4
    dieJule, 7 Februar 2006
  5. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Ne, nix dergleichen... wenn ich wüsste das ich irgendwas ändern könnte würde ich es sofort tun... aber da ist nix. Pornos schauen wir auch nicht an... von daher bin ich selbst ratlos, ich hab keine ahnung
     
    #5
    tonylove, 7 Februar 2006
  6. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    wie war das denn am anfang, als sie deinen schwanz in den mund genommen hat? hat sie dich mit dem mund bis zum orgasmus befriedigt oder war das auch nur so schnell drübergehuscht? gibt es überhaupt einen größeren unterschied zwischen damals und heute beim oralsex?
     
    #6
    Lou, 7 Februar 2006
  7. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Der unterschied besteht darin das sie ihn damals ab und zu in den mund genommen hat ohne das ich was gesagt habe, heute macht sie das garnicht mehr, damals hat sie auch nen handjob gemacht als sie keinen sex wollte oder die tage hatte, von sowas kann ich heute nur träumen
     
    #7
    tonylove, 7 Februar 2006
  8. Orga85
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    hey kumpel,

    wünsche haben wir alle, aber deswegen sind es ja auch wünsche... die einen bekommen wir irgendwann erfüllt, dann freuts uns um so mehr und die anderen eben nicht... lass es doch auf dich zu kommen, weißt du was heute abend ist... sicher nicht, also...

    mfg
     
    #8
    Orga85, 7 Februar 2006
  9. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Nein, ich glaube das mehr dahinter steckt und ich tue auch alles was sie möchte, und da sie es schon getan hat, muss es ja was geben warum sie es nichtmehr tut, deine ansicht ist mir da einfach zu salop...
     
    #9
    tonylove, 7 Februar 2006
  10. Orga85
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    vielleicht liegts an mangelnder hygiene...
     
    #10
    Orga85, 7 Februar 2006
  11. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Das glaube ich kaum, ich dusche bzw. bade 5-7 mal in der Woche, ich denke das sollte reichen, ich wasche mir sogar den Penis nach dem Pinkeln, ich denke viel mehr kann ich da hygienetechnisch auch nicht machen!
     
    #11
    tonylove, 7 Februar 2006
  12. Orga85
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    1
    nicht angegeben
    mmh, keine ahnung worans dan liegen kann... ick meine es gibt ja auch in der arbeitswelt arbeiten die man nicht gerne macht ohne erklärung einfach nur so, weil es einen eben keinen spaß macht...
     
    #12
    Orga85, 7 Februar 2006
  13. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    kann es sein, daß du ihre schwanzlutschversuche nicht gebührend gewürdigt hast und sie dadurch nicht richtig motiviert ist? einer der hauptgründe, warum ich meinem schatz so gerne am schwanz herumspiele - mit händen, mund und brüsten - ist sein absolut seliges lächeln, die seufzer, das gesamte verhalten, das mir zeigt ich mach's richtig ("oh, machst du das gut") und manchmal noch wünsche ("stärker - ja, wie schön" usw.), damit ich weiß wie ich ihn richtig in den 7. himmel abschießen kann. zeigst du deine lust und freude?

    kann sie damit rechnen, daß du ihr gleiches mit gleichem vergelten willst?
     
    #13
    Lou, 7 Februar 2006
  14. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ich würde tippen, das sie das reinstoßen (was du ja scheinbar gemacht hast, so wie ich das lese) nicht gut findet und deswegen jetzt eine abneigung dagegen hat, dir einen zu blasen, weil sie nicht "gestossen" werden will.

    wie wärs wenn sie dich mal fesselt und du garnicht zustoßen kannst?
     
    #14
    einTil, 7 Februar 2006
  15. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Also ich kanns mir nur so erklären: Ihr redet zu wenig. Und junge Frauen (natürlich auch Männer) reden nunmal ungern über ihre Hemmungen und Ängse und sind eben noch nicht so offen wie vielleicht später mal mit mehr Erfahrung, die man manchmal durchaus auch erst mit verschiedenen Partnern machen muß.
     
    #15
    Witwe, 7 Februar 2006
  16. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    finde den vorschlag von eintil auch eine gute idee zum ausprobieren.

    @witwe: du hast auf jeden fall recht. das miteinanderreden ist total wichtig. wobei ich nicht glaube, daß das viele reden viel löst, sondern eher das "richtige" reden, also die qualität des austauschs. und da kann erfahrung zu beitragen, muß aber nicht. ich habe z. b. wesentlich mehr männer vorzuweisen als mein freund frauen. aber mir als gehemmte fiel es trotzdem wesentlich schwerer, die dinge beim namen zu nennen als ihm. der gehemmte lernt eben auch, wie er solchen gesprächen raffiniert ausweichen kann. und wenn dann nie jemand auftaucht, der die richtige ansprache findet, kann sich das über ein halbes leben hinziehen (spreche aus eigener schmerzvoller erfahrung).

    meine taktik war es, immer die "heiße" nummer im bett zu sein und kaum eigene wünsche zu äußern. die männer haben sich natürlich nicht beschwert, aber bei mir hat sich langsam das gefühl eingeschlichen, nie erfüllenden sex für mich zu erleben. dann ist auch die lust auf sex erlahmt.
     
    #16
    Lou, 7 Februar 2006
  17. seneca
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    93
    4
    nicht angegeben
    Hast Du mal daran gedacht, dass sie es anfangs dachte, tun zu müssen (gehört dazu, ihm zuliebe) und dass sie es inzwischen nicht mehr nötig zu haben glaubt? Sie hat es für Dich getan, obwohl sie es eigentlich weder wollte, noch richtig wusste, wie sie das so anstellt, dass es auch Sinn macht. Nach längerer Beziehung ist sie nicht mehr bereit, über diesen Schatten zu springen.

    Wie der erste Beitrag sagt: Wenn sie nicht will, will sie nicht. Das ist leider so. Dass es keinen Spaß macht, wenn man es trotzdem tut, weisst Du ja.
     
    #17
    seneca, 7 Februar 2006
  18. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    vielleicht schmeckt ihr dein sperma/deine lusttropfen auch einfach nur nicht (/mehr) ?
     
    #18
    User 12529, 8 Februar 2006
  19. lumi
    lumi (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    Verheiratet
    Du hast geschrieben, dass ihr eher konservativ seid. Machst du OV bei ihr? Oder hast du auch probleme damit?
    Hast du sie schon gefragt (ganz lieb, ohne druck/vorwürfe) warum sie das nicht gern macht? Ihr seid verheiratet, es sollte keine tabu-themen bei euch geben...Später kann es nur schlimmer werden.
     
    #19
    lumi, 8 Februar 2006
  20. tonylove
    tonylove (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    131
    101
    0
    Verheiratet
    Na klar mach ich es ihr oral... ich mache es sogar gerne... klar hab ich sie auch schon drauf angesprochen, dabei kam raus das sie es nicht mag wenn dabei gestossen wird, und das mache ich nicht... reden hilft da nicht mehr wirklich viel, deswegen bringe ich es hier zur sprache
     
    #20
    tonylove, 8 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unerfüllter Wunsch
~Glöckchen~
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 März 2007
13 Antworten