Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unerfahrenheit als K.O.-Kriterium?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Morgoth, 19 April 2007.

  1. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    Hallo allerseits,
    nun melde ich mich auch mal wieder mit etwas zu Wort, was mich doch schwer beschäftigt.
    Wie fange ich an? Nun, ich bin eigentlich halbwegs zufrieden mit meinem Leben. Mein Studium läuft zwar im Moment nicht so super, aber die Perspektive für mein Leben ist insgesamt gesehen trotzdem ganz gut. Ich freue mich auf die Zukunft, egal wie sie nun genau aussehen wird.
    Nun war es so, daß ich bei Frauen nie wirklich erfolgreich war. Ich war einfach zu schüchtern und hab mich doof angestellt, ein Teil lag sicher auch an einer eher konservativen Erziehung. Letzten Endes habe ich mich aber in diesem Bereich ganz schön hoch gerappelt, war überhaupt mal in Discos, habe mit Mädls geflirtet und getanzt, also einen richtig neuen Lebensabschnitt begonnen. Teilweise ist mir das sogar zugeflogen, es kamen die ersten Anbaggereien von Mädls. Ich hab das Anfangs gar nicht glauben können, daß sich meist sogar sehr hübsche Mädchen auf einmal für mich interessieren. Als ich's dann endlich begriffen hatte, daß das tatsächlich mal keine Verarschungen waren, ging's mit meinem Selbstbewußtsein natürlich erstmal bergauf. Ich war seit langem endlich mal wieder glücklich, weil ich wußte, daß ich zumindest prinzipiell mal Chancen bei Frauen haben kann, sogar bei denen, die mir sehr gefallen.
    Meistens waren das aber vergebene Mädls, die mit ihrer Beziehung unzufrieden waren und etwas Neues gesucht haben. Bisher ist daraus aber nie etwas geworden und das ist 100%ig meine Schuld. Der Grund ist ganz einfach, es wurde mir aber erst jetzt klar, wo sich wieder solch ein Mädl für mich interessiert hatte: Dieses Mädl hat mich direkt gefragt, nachdem wir schon länger heftig am flirten und fummeln (also noch jugendfrei :zwinker: ) waren und wirklich unheimlich gut befreundet sind und uns super verstehen, wie viele Freundinnen ich schon hatte. Ich bin bei sowas recht "schlagfertig", weil ich mich auch insgeheim auf solche Situationen einstelle und dann auch vergleichbare Situationen schnell für eine Geschichte nutzen kann, die ich ihr dann erzähle. Ich fange also nicht an zu stottern, sondern wirke recht souverän. Alles nur um eins zu verdecken: Daß ich in Sachen Sex noch absolut null Erfahrungen habe, noch nicht mal beim Küssen.
    Es ist inzwischen so frustrierend, weil ich weiß, daß es früher oder später auf Fragen dieser Art hinauslaufen wird. Und dann? Ich habe nicht die Kraft und den Mut dazu zu stehen, mir ist das einfach nur peinlich. Ich denke mir dann irgendwas harmloses, halbwegs glaubhaftes aus, um das Thema zu umschiffen und das klappt bisher auch gut. Dabei hätte ich nichtmal die üblichen Ängste vor dem ersten Sex, es ist einfach nur diese Panik, was sie wohl dazu sagen würde. Ich würde mir momentan lieber die Zunge abbeißen, als die Wahrheit zu sagen - zumal solche Fragen relativ früh aufkommen. Wenn ich mit dem Mädl schon zusammen wäre, würde mir das wesentlich leichter fallen, darüber zu reden. Wenn sie mich dann deshalb nicht mehr wollte, täte mir das zwar weh, aber ich käme sicher drüber weg. Nur wenn das schon bei einem der ersten Dates rauskäme, oh Gott, die Vorstellung ist der blanke Horror für mich. Denn welche Frau gibt mir denn dann noch eine Chance? Daß einer Frau das nichts ausmacht, ist aus meiner Sicht absolut unwahrscheinlich. Das ist doch so, als wenn man sich für ein Produkt total interessiert und es gerne hätte und dann merkt, daß es sonst kein Mensch haben wollte. Da fragt man sich doch zwangsläufig, ob mit dem Produkt wohl etwas nicht stimmt, selbst wenn es in Wirklichkeit noch so toll ist.
    Ist vielleich ein dummer Vergleich, Mensch - Produkt, aber es ist doch schon ähnlich.
    Und diese Erkenntnis macht mich einfach total traurig. Ich bin ja schon froh und auch stolz, daß ich überhaupt mal aus dieser selbstverschuldeten Looser-Ecke rausgekommen bin, aber im Ergebnis hat's mir halt immer noch nichts gebracht, weil mich jetzt meine "Fehler" - oder besser: Lahmarschigkeit - von früher einholt.

    Und ich habe keine Ahnung, wie ich da rauskommen soll. Habt ihr Vorschläge oder gibt's hier Leute, denen es ähnlich geht?

    Die Frage dieses Themas ist ja oben schon gestellt, das was jetzt noch kommt, ist nur eine Ergänzung, die ihr lesen könnt, wenn ihr möchtet und euch der Text bis jetzt noch zu kurz gewesen sein sollte :zwinker: . Ich hab halt einfach Lust, dazu noch ein kleines Beispiel zu schreiben :smile:

    Hab jetzt noch ein Mädl kennen gelernt und ein bissl verkuckt in sie hab ich mich auch. Noch ganz wenig, aber wenn's so weiter geht, wie bisher, dann könnt's gut sein, daß ich mich verliebe :zwinker:
    Und wisst ihr was? Sie ist Single und sucht einen Freund. Da kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern, daß ich das schon mal erleben durfte.
    Wir waren was zusammen unternehmen, wo eigentlich noch andere hätten kommen sollen, aber nicht kamen. Also waren wir halt allein. Bis hierhin war eigentlich nichts besonders, ich kannte sie halt schon aus der Gruppe, aber war mit ihr eben noch nicht oft allein. Dann sind wir noch Eis essen gewesen und es wurde ein bißchen persönlicher. Anschließend sind wir noch was trinken gegangen und hatten dabei die "gewöhnlichsten" Gesprächsthemen, aber es war einfach trotzdem toll. Und so langsam hab ich erst gemerkt, daß da noch mehr ist. Es war ja überhaupt nicht als Date geplant, hatte aber genau die Atmsphäre: Kerzenlicht, ein paar Drinks, die sicher auch etwas zur Lockerung beigetragen hatten und eine Atmosphäre, in der ich die Welt um mich rum vergessen hab. Es war die Art, wie wir uns unterhalten haben. Die Themen waren völlig wurscht, ich hab es einfach nur genossen, ihr in die Augen zu schauen. Sie hat mich auch sehr intensiv angeschaut, mit einem so süßen "Schlafzimmerblick" - ja, lacht ruhig *g* -, das hat mich umgehauen. Außerdem war sie noch verdammt sexy angezogen. Und als wir an dem kleinen Tisch uns immer mehr aneinander annäherten, gab's auch mal die ersten, ganz zaghaften Berührungen der Finger, alles aber noch sehr scheu. Später auch nochmal bei einem "Und stell dir mal vor..." hat sie sich noch weiter zu mir gebeugt und meinen Arm angefaßt. Beim Verabschieden wurden es dann ein paar Bussis mehr als nötig - so hatten wir uns sowieso noch nie begrüßt/verabschiedet - und danach hat sie ziemlich gestrahlt und ich bin glücklich und leicht angeheitert nach Hause getrottet :zwinker:
    Wo ich das alles nochmal geschrieben und dabei natürlich an den Abend gedacht habe - wir waren immerhin 4 Stunden beim Eis und später bei Drinks am erzählen - kribbelt es schon ein wenig im Bauch. Hm, ich bin grad sehr, sehr glücklich...Aber es bleibt ja noch das Problem mit meiner Unerfahrenheit. Das ist halt der Punkt, an dem ich etwas den Mut verliere, weil Ex-Partner von ihr schon zur Sprache kamen, da ist es nur eine Frage der Zeit, wenn sie mich auch mal sowas fragt. Und was mache ich dann? Lügen? Ablenken und auf geheimnisvoll machen (Na, rate mal, ich sag's dir nicht, ätsch.)? Leute, ich hab keine Ahnung...Na, vielleicht hat ja jemand ein paar Tips für mich?
    Auch für Tips für das weitere Vorgehen in diesem Fall wäre ich dankbar :zwinker: Was eint ihr zum Tempo? Einfach nochmal ein Treffen zu zweit anleiern, ein bißchen weiter "zufällige Berührungen", um zu sehen, ob die gute Stimmung nicht doch mehr an den Drinks lag? Argh, ich zweifle schon wieder an allem...na, ich mach hier mal Schluß und bedanke mich im Voraus für eure Antworten.

    Vielen Dank für's Lesen übrigends ! :smile:
     
    #1
    Morgoth, 19 April 2007
  2. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    wozu denn lügen? wenn sich leute von "unerfahren" abschrecken lassen sind sie eh nur oberflächlich und nicht am wahren ich des anderen interessiert.

    wer nach dieser aussage weiterhin bei einem bleibt hat wahres interesse an der person meiner meunung nach.
     
    #2
    SpiritFire, 19 April 2007
  3. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Seh ich auch so.

    Hab diverse Mädels im Chat kennengelernt und immer wurde es schon am Anfang ziemlich konkret, wodrauf das hinauslaufen sollte.

    Dann kommt von mir immer die Frage: "Willst du mich flachlegen oder wie?"

    Dann drucksen die natürlich erstmal drumrum und geben keine Antwort; weil denken Ja, sagen Nein.

    Nichtsdestotrotz geben die nicht locker und nerven so lange bis die ne Antwort auf die SEX Frage bekommen.

    Ich sag dann immer die Wahrheit und dann glauben die das nie und denken ich will die verarschen.

    So, entweder bleiben die dann dran und wollen noch mehr wissen oder man wird fallengelassen wie eine heiße Kartoffel.

    Wenn man dann so zerkocht auf den Boden aufgeschlagen ist, dann denkt man sich aber "Wär eh nix geworden!" und "Es gibt 3 Milliarden Frauen auf der Welt; Scheiß drauf!" "Nächste!"

    Aber du hast schon Recht, wenn die Frauen erstmal anfangen, die Ursachen für diesen ja geradezu apokalyptischen Mangel zu ergründen, dann muss man gute Argumente haben um das plausibel zu erklären.

    Aber auf Logik reagieren Frauen nicht so, musst also die emotionale Schiene fahren, nen bisschen auf die Tränendrüse; "Richtige" etc.

    Man kann alles erklären, man muss nur wissen wie! :smile:

    Mich regt diese ganze sexbessene Gesellschaft sowieso nen bisschen auf.

    Ich geh ab und an ma Sa. abends inne Disse oder Kneipenähnliches Dingen, nutze mein Wissen um Partnerwerbung, sture Routinen und dann frag ich mich immer, wie primitiv wir Menschen doch sind.

    Ich handele stur nach Schema F und es funktioniert und dann kommt dann immer der Punkt, wo ich aufhöre, weils mir zu doof wird.

    Kumpels sagen dann immer über mich: "Er würd ja gerne aber er will nicht."

    Ja, so ist das halt.

    So sitz ich hier, 23 und ungeküsst, ungefickt und störts mich?

    Eigentlich nicht.

    Die Menschen auf der Straße wissen es ja nicht, und werden es auch nicht wissen, so lange ich ihnen das nicht sage.

    Gibt aber auch so Spasten, die einem Unerfahrenheit unterstellen dann entgegne ich nur mit einem "Weißt du es?".

    Meist ist dann Ruhe, eben weil mich niemand so gut kennt wie ich mich selber.

    Ich sag mir einfach, dass ich in nicht allzu ferner Zukunft mich nochmal verlieben werde und es sich dann halt so ergibt und dann passt es auch.

    Einfach nur rumvögeln ohne tiefere emotionale Bindung macht für mich keinen wirklichen Sinn.

    Mmmh, was viel geschrieben...
     
    #3
    Henk2004, 19 April 2007
  4. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    ich find das toll, wenn ein mann noch nicht viele frauen hatte...

    und wenn er gar keine hatte.... bring ich ihm eben bei, wie man mich glücklich macht.... :drool:

    mich nervt das auch, ständig wird man von überall unter druck gesetzt, man muss den geilen body haben, dickes auto, wilden hemmungslosen sex, jedesmal mit mindestens 20 orgasmen, weil sonst ist man ja angeblich nicht "normal"

    lasst euch nicht unterkriegen und zieht euer ding durch. wenn ihr nen mädel haben wollt, versucht es einfach und wenns nich klappt, dann hatts einfach nich klappen sollen...
    ihr werdet auch noch euer glück finden :herz:
     
    #4
    fractured, 19 April 2007
  5. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    Off-Topic:
    boah ja voll! jedes mal wenn ich solche sachen höre könnt ich kotzen! der druck steigt wirklich rapide an, dass man gleich glaubt nicht normal zu sein wenn man mal ein bissi anders tickt als die breite masse die im strom mitschwimmt.

    nur wie erklärt man das den personen dann, dass sie sich nicht unter druck setzen sollen wenn sie von der breiten masse aber nichts anderes erfahren bzw. eine möglichkeit bekommen :ratlos:
     
    #5
    SpiritFire, 19 April 2007
  6. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also wie gesagt, lügen bringt da gar nichts.. sag doch einfach "da hat sich bisher noch nichts ergeben" - Thema aus.. gut, Frauen neigen dann dazu da nach zu haken.. von wegen "kein Interesse gehabt oder Frauenmangel?" und sowas alles, aber da kannst du ja dann deine Souveränität einsetzen :zwinker:

    Und die Praxis ergibt sich dann eben so.. g

    vana :engel:
     
    #6
    [sAtAnIc]vana, 19 April 2007
  7. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    zuersteinmal muss man frauen gar nix erklären, und schon gar nich argumentieren warum noch wenig erfahrung hat.
    damit disqualifiziert man sich gleich selbst.

    sag einfach das was du magst.
    es ist auch ok zu sagen "das ist meine privatsache ..erzählt ich dir wenn wir uns besser kennen"
     
    #7
    Fireblade, 19 April 2007
  8. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Hm, die Meinungen hier sind wirklich mehr als ok.
     
    #8
    Neptun, 20 April 2007
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    :jaa:
     
    #9
    User 48403, 20 April 2007
  10. Tansul
    Tansul (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    nicht angegeben
    Halte auch nix vom Lügen. Ist doch langfristig gesehen ein Schuss ins Bein, oder? Irgendwann wirst du es ihr eh sagen, wenn sich mal eine längere Beziehung daraus entwickelt und dann kommt es gar nicht gut, wenn du sie direkt am Anfang schon angelogen hast.
    Und abgesehen davon hast du es auch wirklich nicht nötig. Bei manchen ist es halt früher, bei manchen später.
     
    #10
    Tansul, 20 April 2007
  11. lumberjack
    lumberjack (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    ja.
    ich würde das nur auf keinen fall:

    a) zu früh erzählen.

    b) so klingen lassen als ob sich nichts ergeben hat, du keine abbekommen hast oder sowas.

    c) überhaupt erzählen wenn du die vermutung hast, dass das so ne frau ist die bei der du dann unten durch bist. bei so einer würd ich erst mit ner gegenfrage kommen, wie oben schon bei der chat-geschichte und danach entweder gar nicht mehr drauf eingehen oder nen shit verzählen. und sie als möglichkeit sehen erfahrung zu sammeln, auch wenn sie wegen vielleicht schlechtem, weil für dich ungewohten - sex gleich abzieht. who cares ? irgend wann is sense im leben, deshalb, zieh dein ding durch ... im übertragenen sinn :zwinker: . ok aber flunkern wolltest du ja nicht. gut, ist deine sache.

    d) mit falscher körpersprache rüberbringen. wenn deine stimme auf einmal leiser wird, du den kopf senkst und noch mit nem schuldigen blick ab und zu hoch blinzelst, dann ist es das k.o. kriterium.


    was du auch machen kannst:

    a) in den richtigen worten verpackt andeuten, dass du zwar die möglichkeit gehabt hättest, aber du nicht auf schnelle geschichten stehst, oder die frauen nichts besonderes waren, oder dass bei den heute allgemein "oversexten" durch die medien verseuchten ansichten erst recht nur mit der richtigen was anfängst, das sich aber noch nicht ergeben hat usw. und ihr dann mit nem netten grinsen oder worten quasi den jackpot signalisieren. dass sie es nämlich soweit geschafft hat wie keine der anderen frauen, weil sie was besonderes ist, blablablablabla.

    b) auf die frage hin mit nem ironisch verschmitzten grinsen und übertriebener stimme sagen dass du noch mit gar keiner frau intim warst. wenn du halbwegs normal aussiehst wird sie dir das, wenn du es gut rüberbringst, gar nicht abkaufen. du wechselst das thema. irgendwann action ... und du hast sie ja nicht belogen, nach der action kann sie ja immer noch abhauen wenn sie es dir dann doch glaubt und sich davon beeinflussen lässt. oder sie sieht das du es doch ernst gemeint hast und spielt trotzdem mit und bringt dir noch einiges bei. kommt dann alles auf.

    c) warst du "überwiegend in discos & clubs unterwegs und da findet sich ausser für ne schnelle nummer nur schwer was, das deinen hohen ansprüchen an charakter genügt".

    d) kannst du vielleicht voher "flunkern" und später zum richtigen zeitpunkt mit der sprache rausrücken, aber dann vernünftig argumentieren warum du zunächst nicht ganz aufrichtig warst.

    e) kombinier dir irgendwas aus den ganzen möglichkeiten zusammen.

    allgemein gesehen, wenn du halbwegs normal aussiehst, halbwegs sozial normal unterwegs bist und die frau halbwegs normal ist, dann sollte sie eigentlich verständnis dafür haben.
     
    #11
    lumberjack, 20 April 2007
  12. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre
    252
    0
    0
    Single
    was findet eine frau denn toll daran, wenn ein mann bereits 50+ frauen im bett hatte ?

    wenn ich mir vorstelle, das eine frau mit 50+ kerlen im bett war, dann kommt mir doch eher die kotze hoch. Wo ist dann der Reiz mit ihr zu schlafen ?

    Wenn die frauen das bei uns anders sehen versteh ichs nich
     
    #12
    1234512345, 20 April 2007
  13. lumberjack
    lumberjack (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    naja zw. 0 und 50 gibts auch noch "gesunde" zahlen.
    und kaum eine frau wird dir gerade hier, wo einer probleme mit seiner unerfahrenheit hat sagen, dass sie einen will, der schon etliche Partner hatte. trotzdem legen nicht wenige da wert drauf. erfahrenheit ist bei nem mann immer ne attraktivitätsrakete, wobei mit zunehmender partneranzahl auch immer mehr frauen wieder mißtrauisch werden.

    und meine subjektive meinung noch an morgoth.
    in den medien und auch der gesellschaft (im job ... eigentlich überall), wird derart mit den emotionen des menschen gespielt und bewusst manipuliert und dem ganzen noch mit einer zynischen doppelmoral der heiligenschein aufgesetzt, das einem manchmal echt schlecht wird.
    wenn ne frau dir mehr bedeutet, würde ich sie nicht anlügen, wobei schweigen ja nicht lügen ist. allen anderen würd ich irgendwas erzählen und das noch mit so einem unverschämten inneren grinsen ... und ne weile lang nur erfahrung sammeln, ohne skrupel.

    (hmm, is irgendwie schlimm mit mir. genauso wie aus rauchern oft die krassesten nicht-raucher werden bin ich glaub vom übernaivling zum hardliner geworden :frown: )
     
    #13
    lumberjack, 20 April 2007
  14. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ansichtssache mit dem "sich selber disqualifizieren"

    Bei so Mädels bis ca. 20-21 Jahren ist man sofort untendurch, wenn man kein Oberstecher ist.

    Manchmal hab ich den Eindruck als wollen die alle mal so richtig gebürstet werden.

    Mittlerweile bin ich da eher auf ältere Mädels eingestellt ab 23 sind die alle nich mehr so verballert.

    Die suchen nicht mehr den Oberproll, weil die schon so oft auf die Fresse geflogen sind, irgendwann haben sie es dann selbst auch mal eingesehen und dann suchen die dich!

    Nicht die anderen, DICH! Ja DU!

    Hab in der letzten Zeit beim Weggehen nen paar töfte Mädels kennengelernt, und immer waren sie 24 aufwärts, Studentinnen.

    Ich hab so den Eindruck als suchen die dann so eher "vernünftige" Männer.

    Aussehen wird weniger wichtig als die inneren Werte.

    M.E. suchen die dann den "Fels in der Brandung" nicht den Surfer der im der tosenden See ist und sein Leben riskiert, das war mal.

    Klar, jetzt kommt ihr an mit "Sind doch Reste, die keinen abbekommen haben"

    Mag sein aber bin ich ja auch.

    Somit sind wir dann im dem Punkt schonmal gleich.

    Ich bin eh nicht massenkompatibel, will ich auch gar nicht ändern.

    Das ist nicht meine Welt.

    Warum sein eigenes Ego über Bord werfen; nur um Frauen zu imponieren?

    Klar kann man sich ändern um Erfolg zu haben aber dann bin ich ja genauso wie hunderttausende auch.

    Egal.
     
    #14
    Henk2004, 20 April 2007
  15. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    ich mein mit dem "selbst diqualifizieren" nicht, dass man sagt dass man unerfahren ist.
    das kann man ruhig sagen.

    aber wer darüber argumentiert und sich rechtfertigt warum das so ist,
    der disqualifiziert sich.
    weil man dann anscheinend selbst mit der sache nich klar kommt und andere davon überzeugen muss.
     
    #15
    Fireblade, 20 April 2007
  16. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Selbstvertrauen ist hier wie auch überall sonst der Weg zum Sieg.
     
    #16
    DerKönig, 20 April 2007
  17. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mmmh, wenn man es so betrachtet...

    Meistens isses ja so, dass wenn man dann mal über das Thema spricht, dann fragt Frau ja nach den Gründen, warum das so ist.

    Ist ja nich so, dass ich rumheule wie so ne Memme. Ich weiß ja warum es so ist wie es ist.

    Richtig verzweifelte Männer nehmen ja die erstbeste Gelegenheit wahr um was zu versenken und klammern sofort wie blöde etc.

    Mir sind Frauen nicht so wichtig, wie sie anderen sind.

    Soll heißen, dass niemals ne Frau an Platz 1 meiner Prioritätenliste gelangen wird, da steh ich und dann kommt Arbeit oder manchmal auch umgegekehrt.

    Geht mir ja schon auf den Sender, wenn man für nen Date 20 Km Autofahrt vor sich hat, dann läufts scheiße und dann war der ganze Aufwand umsonst, ergo versuch ich also Sachen zu kombinieren, also sich treffen, wenn man eh losgeht etc.

    Man soll mich mögen wie ich bin und nicht wie andere mich gerne hätten.

    Man könnte es auch so sehen, dass nur Leute mit niedrigem Selbstbewusstsein sich ständig versuchen anzupassen.

    Alles Ansichtssache.
     
    #17
    Henk2004, 20 April 2007
  18. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Ganz klar, wenn du nur halb so cool und relaxed im RL bist, wie du hier schreibst, solltest du jawohl mal überhaupt kein Problem haben, mal ab und zu eine Flachzulegen :cool1:
     
    #18
    DerKönig, 20 April 2007
  19. OMS2
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    103
    4
    Single
    Hallo Morgoth,

    war bis zum 27. Lebensjahr auch einer von der Sorte und hatte mal einen üblen Zusammenstoß mit einer Frau in der Sache.
    Habe darüber an andere Stelle im Forum mal ausführlich berichtet.
    Ist´ne gute Bekannte von mir. Wir unterhielten uns über Prostitution, sie akzeptierte das als Möglichkeit für Männer
    Erfahrung zu sammeln (Erfahrung in dem Sinn, dass Mann an das Gefühl einer Vagina gewöhnt ist und länger kann usw. ... ... ...).
    Sie z.b. könne sich nicht vorstellen, mit einem Unerfahrenen was anzufangen.
    War ein ziemlicher Schock für mich - hab´s aber überlebt.
    Bleib einfach selbstbewußt, bemitleide dich nicht und zeige eine positive Einstellung zu dem ganzen.
    Leider gibt´s halt nicht nur Typen wie Du und ich, die einfach Pech hatten, zu brav und schüchtern sind.
    Es gibt in der Gruppe der unerfahrenen Männer auch genug verkorkste Gestalten, die z.b. mit ihrem Auftreten
    gegenüber Frauen einfach ein schlechtes Licht auf uns werfen.
    Und nochwas: Sei so fair und akzeptiere, wenn eine Frau da Probleme mit hat. Sehe das nicht als
    schlechte Charaktereigenschaft von ihr. Gehe auch nicht mit der festen Überzeugung auf Frauen zu, dass die eh nur
    Erfahrene will.
    Frauen in dem Alter haben halt im Regelfall mehr Erfahrung und entgegen dem Bild in den Medien
    sind die nicht immer zwangsweise gut. Wieviele Frauen hier im Forum ärgern sich über Probleme mit dem Höhepunkt?
    Wieviele hatten mit einem unerfahrenen Kerl seinerzeit ein schreckliches "erstes Mal" und eher schlechte Erfahrungen
    in der ersten Beziehung? Da bekommt der Begriff "Unerfahrener Mann" eine ganz andere Bedeutung.
    Vorallem: Dieser Traum vom "romantischen in die Welt der körperlichen Liebe eingeführt werden".
    Das hört sich gut an, aber ist da immer Zeit und Muße für? Ist der Alltag nicht härter?
    Ich will Dir jetzt nicht Angst machen. Wichtig ist, dass Du Kontakt zu Frauen hälst.
    Sei einfach Du selbst und steh zu Dir.
     
    #19
    OMS2, 21 April 2007
  20. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    also ich kann deine Sorgen total nachvollziehen - das erst einma zu beginn!:smile: Genau diese Bedenken 'wenn mich bis jetzt noch keiner hatte, dann stimmt irgendetwas nicht mit mir' Gut, ich war damals 19 und nicht 25.

    Hm, ich könnte jetzt schreiben ,ich finde es toll, dass du dich noch nicht so vielen, gut keiner hingegeben hast, doch dann wäre ich nicht ehrlich! Ich hätte schon lieber erfahrene....ABER: Wenn ich mich in den Jungen verguckt habe und er mich wirklich interessiert, dann schockt mich im ersten Moment so eine Aussage natürlich und ich frage mich wieso! Wenn derjenige dann aber ganz offen erklärt, wie es dazu kam und nicht irgendwelche Ausreden erfindet, dann ist es ok. Ich würde es dann trotzdem versuchen, denn warum sollst du schlechter im Beziehung-Führen sein als jemand, derschon viele Erfahrungen gemacht hat. Du lernst doch in der Beziehung dazu. Niemands Beziehung läuft wirklich von Anfang an perfekt, weil man sich erst aufeinander einstellen muss und so ist es auch beim Sex..Wenn die Frau sich wirklich für dich interessiert, dann wird sie dir gerne etwas beibringen und sofern du dich nicht allzu dämlich anstellst, ist es doch vollkommen ok! Schließlich kann sich jemand, der gerade 15 ist auch dumm anstellen. Bei ihm wird es dann aber meist auf die Unreife bezogen, wenn er 'schlecht' ist und man sagt: Kann nur noch besser werden, ist ja noch jung! Aber warum sollte das bei dir anders sein?

    ich wünsche dir auf jeden Fall eine Frau, die da so denkt wie ich - dann kann in diese Richtung nichts schief gehen!

    Freu mich für dich, dass du erkannt hast, dass du wohl doch ein Kerl mit Chancen bist und dadurch an Selbstvertauen zugenommen hast - das ist echt eines der wichtigsten Aspekte in solchen Momenten!

    Wenn sie dich fragt, sei ehrlich und erklär ihr warum, aber erst, wenn sie dich fragt- nichts ist schlimmer, als sich dann zu rechtfertigen..

    Also, alles Gute und berichte mal!

    Lg, Furzel:smile:
     
    #20
    Furzel86, 21 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unerfahrenheit Kriterium
Fronti
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2016
2 Antworten
detective94
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Mai 2016
19 Antworten