Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • _Raubkatze_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2010
    #1

    Pille Unerkannte Schwangerschaft & Pilleneinnahme

    Ich habe mir vor kurzen Gedanken gemacht,dass man vielleicht unerkannt schwanger ist und die Pille trotzdem weiter nimmt.
    Kann das Kind davon Schäden bekommen?
    Vielen Dank im voraus :smile:
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    4 August 2010
    #2
    da müssten wir aber viele geschädigte kinder haben^^

    da passiert nix

    "Sollte eine Schwangerschaft während der Pillenphase eintreten, hat dies keine negativen Auswirkungen auf das Fötus, auch dann nicht, wenn man die ganze Packung aufgebraucht hat, weil man nicht wusste, dass eine Schwangerschaft eingetreten ist."

    Antibabypille (Die Pille) - Gesundheitsratgeber24.de

    google ist toll :zwinker:
     
  • User 54961
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    103
    8
    vergeben und glücklich
    4 August 2010
    #3
    Es sei denn, mann nimmt eine spezielle Pille gegen Akne etc. In meiner Bella Hexal 35 (nehm ich zur Zeit gegen Haarausfall) steht explizit in der Packungsbeilage, dass man die Pille nicht weiter nehmen darf, wenn man vermutet, man könnte schwanger sein. Da steht folgendes als Grund: "Die Anwendung dieses Arzneimittels kann insbesondere für ein männliches ungeborenes Kind schädlich sein, da es die Entwicklung der Geschlechtsorgane verhindern kann."
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste