Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unfähig für Soziales leben

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von elton1, 24 Dezember 2008.

  1. elton1
    elton1 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    ....
     
    #1
    elton1, 24 Dezember 2008
  2. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    nunja helfen ist gut...das wird dir hier keiner können, das musst du schon alleine tun. du hast schon sehr gut erkannt, dass man wenn man nur vor TV und PC hockt keine freunde finden kann - abgesehen von irgendwelchen virtuellen kontakten.
    du willst offensichtlich auch mal mit echten menschen außerhalb deines jobs reden (ich tippe mal dass du informatiker oder sowas bist) - dann beweg deinen hintern weg vom pc und geh mal raus. ja ich weiß, draußen ist es hell und da laufen menschen rum, aber wenn du immer nur hinter deinen flimmerkisten sitzt wirst du da zum opa ohne dass dich jemand abgesehen von deiner familie vermisst. geh abends mal in eine kneipe und schau was passiert. um aus deiner misere herauszukommen, musst du aktiv werden, du kannst vergessen dass jemand zu dir kommt, dich an der hand nimmt und deine situation ändert. und tu vor allem eines nicht: dich im selbstmitleid baden. ich weiß, das ist einfach und tut bisweilen gut, aber attraktiv macht dich das überhaupt nicht.
    hast du generell probleme kontakte zu knüpfen oder hast du angst vor anderen menschen (sowas soll es geben -> Sozialphobie)? ich würde klar sagen, das einzige was dir helfen kann ist, dass du deine zeit anstatt an PC oder TV rumzuhängen vielleicht lieber mal draußen verbringst - da hast du nämlich die möglichkeit menschen/freunde kennen zu lernen.
    Viel Glück dabei - aber denk dran: deinen hintern musst du selber hochkriegen, das kann dir keiner abnehmen.
     
    #2
    JackyllW, 24 Dezember 2008
  3. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Warum hast Du keine Hobbys? Interessiert Dich tatsächlich nichts außer TV und PC? Aber selbst wenn, am PC guckst Du Dir doch auch nicht nur den Bildschirmschoner an, entweder Du bastelst an der Hardware herum oder Du spielst irgendwas oder Du programmierst selber irgendwas. Mit allen 3 Punkten hättest Du schonmal Gesprächsthemen. Zwar nicht mit irgendwelchen Frauen auf der Straße, aber immerhin schonmal mit anderen Leuten, die sich dafür interessieren. Dafür musst Du nichtmal raus gehen, die findet man in entsprechenden Foren. Irgendwann wird dann mal ein Treffen vorgeschlagen und dann kannst Du sie real kennen lernen und Dich mit ihnen unterhalten.
    Auch über Fernsehsendungen kann man reden... wenn man sie denn beim Fernsehen auch wahr genommen hat.

    Aber ich glaube nicht, dass es ansonsten GAR NICHTS gibt, an dem Du Spaß haben könntest. Du musst es erstmal ausprobieren, um zu sagen, dass es Dir nicht gefällt. Und vielleicht findest Du doch noch ein Hobby, an dem Du Spaß hast. Über die meisten Hobbys lernt man andere Menschen kennen und wieder hat man ein gemeinsames Thema, nämlich das Hobby.

    Denn wenn es tatsächlich so ist, dass Du nicht gern redest und auch sonst nichts gern machst, wozu willst Du Freunde und ne Freundin? Damit die sich gemeinsam mit Dir langweilen und Dich anschweigen?
     
    #3
    Flowerlady, 24 Dezember 2008
  4. Gritar
    Gritar (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    Auch du gibst dir deine Antworten gleich selber!

    Dir ist langweilig und ein Leben welches nur aus Arbiet, PC und TV besteht ist dir zu eintönig?
    Ja dann brauchst du entweder einen stabilen Freundeskreis oder Hobbys.

    Du hast erwähnt du hättest keine, also sollte dir klar sein was du machen musst. Durch deine Hobbys, wirst du auch in irgendwelchen Kursen/ Vereinen/ Klubs aktiv sein und dich mit anderen anfreuden.
    Aber dafür musst du auch etwas extrovertierter werden, was heisst du musst dich einfach mehr mitteilen! Wenn du so weitermachst und ein Eigenbrötler bleibst, dann wird sich dein Leben NIE ändern.

    Durch deine Anfreundungen entstehen soziale Kontakte, durch diese sozialen Kontakte kommst du mehr raus und lernst neue Leute (neue soziale Kontakte) kennen. Das geht soweit, bist du irgendwann evtl. deinen Partner findest.
     
    #4
    Gritar, 24 Dezember 2008
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Daran hatte ich auch zuerst gedacht.
    Es ist nicht leicht soziale Kontakte aufzubauen, wenn man noch keine hat. Aber online geht es oft schneller. Wenn man sich in Foren herurmtreibt, die die eigenen Interessen vertreten (Kinoforum, Spieleforum, Hardwareforum etc.) bereits Leute, die diese Interessen auch haben. Man kann sich dort also zumindest schon einmal über ein gemeinsames Thema austauschen. Wenn die Leute dann evtl. auch noch aus der Umgebung stammen kann man sich auch mal so in der Stadt treffen.
    Den neusten Kinofilm sehen und anschließend in die Kneipe gehen oder so.

    In einer kleinen Gruppe lernt man (meiner Erfahrung nach) leichter neue Leute kennen, als wenn man alleine weggeht. Es sei denn, man geht in Discos oder so, da klappt das auch alleine, aber so wie du dich beschrieben hast kommt das nicht so sehr in Frage für dich...
    Da du jetzt 7 Wochen Überstundenabbau hast, hast du jede Menge freie Zeit, um irgendwas zu unternehmen. Du könntest also auch ausprobieren, welche Freizeitaktivität dir liegt. Sport im Verein/ Fitnessstudio, Partys (also nicht direkt in der Großraumdisko, sondern evtl. in kleinen Clubs, wenn du da regelmäßig hingehst wirst du bald mit der 'Stammbelegschaft' ins Gespräch kommen), einen Kurztrip in eine andere Stadt (vielleicht mit Geschwistern wenn du welche hast, damit du dort nicht alleine rumläufst) etc.
    Wenn du wieder arbeitest kannst du anstatt zuzuhören auch versuchen ein wenig zu erzählen. Allein um zu 'üben'. Das muss ja nicht Stundenlang gehen und auch keine perfekte Story werden, aber wenn du irgendetwas hörst, bei dem du einsteigen kannst, einfach mal einsteigen (z.B. wenn man sich über den Berufsverkehr unterhält davon erzählen, dass dir letztens fast einer reingefahren wäre etc.).
     
    #5
    happy&sad, 24 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unfähig Soziales leben
Nini77
Kummerkasten Forum
26 Juli 2013
20 Antworten