Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unfähig zum Orgasmus?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Felice, 15 Januar 2008.

  1. Felice
    Felice (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Hey Leute,

    war lange inaktiv da ich umgezogen bin und dadurch auch viel tote hose in sachen Frauen ;-) Neues Gebiet und so weiter.

    Aber eine Freundin von mir mit der ich mich gut verstehe und es auch schon so zu sagen "abgemacht" ist miteinander zu schlafen, hat mir letztens was schokierendes erzählt. Sie hat angst das sie keinen Orgasmus bekommen kann.

    Ich als Mann kann von mir behaupten ich kenn mich einigermaßen gut aus, vllt jetzt nicht so gut wie jede frau aber einige waren schon erstaunt^^ ich hab ihr auf jedenfall gesagt ich erkundige mich. Also meine frage ist jetzt kann das wirklich sein? Sie hatte auf jedenfall schon mal Sex gehabt. Auch mehrmals. Aber meisntens nciht ganz nüchtern.

    Da wäre schon mal ein Grund das es nicht ganz hingehauen hat. Aber gibts da noch mehr. Wie man es testen kann ist mir klar einfach lange genug als mann durchhalten oder einfach anderweitig weiter machen.

    Was ich genau wissen will ist, gibt es jetzt überhaupt die unfähingkeit zum Orgasmus? Oder ist es einfach nur so das sie nicht so sensibel in dem Bereich ist? Oder lag es ganz einfach an meinen Vorgängern? da ich noch nicht in den Genus gekommen bin kann ich nicht sagen wie das bei ihr aussieht.

    Freue ich mich über jede Hilfreiche Antwort.

    MFG Felice

    PS: Wusste nicht so genau wo ich das reinstellen solte bitte um entschuldigung wenn es nicht die Richtige Rubrik ist.
     
    #1
    Felice, 15 Januar 2008
  2. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich denke nicht, dass jemand im körperlichen Sinne nicht fähig ist, einen Orgasmus zu haben.

    Ich denke es hat viel damit zu tun, sich fallen zu lassen, anderen die Kontrolle zu geben (zumindest,wenn es keine SB ist), dem anderen zu vertrauen und nicht zu verkrampfen.

    Befriedigt sie sich selbst? Ich denke es ist vom Vorteil, wenn man seinen Körper einen Stück weit kennt, wenn man weiß, was man mag und wovon man erregt wird.

    Und nur, weil man schon "oft" Sex hatte, ist das noch lange keine Garantie für einen Orgasmus, man muss da ja auch zwischen dem vaginalen und klitoralen Orgasmus unterscheiden.

    Kennt ihr euch näher? Ist sie älter als du? Und was bedeutet: Wir haben "abgemacht" miteinander zu schlafen? Ich weiß, das ist nicht die Frage, aber würde mich mal interessieren :zwinker:
     
    #2
    klatschmohn, 15 Januar 2008
  3. MsThreepwood
    2.424
    Es gibt tatsächlich Frauen, die nicht in der Lage sind Orgasmen zu erleben. Diese bezeichnet man dann als "anorgasmisch", soweit ich mich richtig informiert habe.

    Allerdings hat das psychische und keine physischen Hintergründe und kann dementsprechend auch behandelt werden.
     
    #3
    MsThreepwood, 16 Januar 2008
  4. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Alos, ich kann die Behauptin deiner Freundin schon verstehen. Ich war jahrelang nicht in der Lage einen Orgasmus zu haben, trotz Sex.
    Einen vaginalen O. bekomme ich zwar immer noch nicht, aber bei der SB klappt das mittlerweile immer.
    Sie sollte einfach weiterhin austesten, was ihr gefällt. Du könntest natürlich auch dabei helfen, allerdings sie nicht unter Druck setzten, denn sonst wird das sowieso nix.
    Ich hatte wie gesagt auch schon die Hoffnung verloren und es hat letztlich geklappt. Also denke ich, dass es bei ihr auch klappen wird, vielleicht nicht jetzt, aber irgendwaann bestimmt.
     
    #4
    User 76941, 16 Januar 2008
  5. gemini
    gemini (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    103
    2
    in einer Beziehung
    Wie schon erwähnt gibt es die Anorgasmie, eine Orgasmusstörung aber ich glaube kaum, dass deine Freundin davon betroffen ist. Von solch einer Störung kann man erst dann sprechen, wenn es bei regelmäßigem Geschlechtsverkehr oft oder andauernd zu keinem Höhepunkt kommt. Deine Freundin hatte erst ein paar Mal Sex. Da gleich vom schlimmsten auszugehen, ist völlig übertrieben!

    Und am besten mal den Alkohol weglassen :kopfschue
     
    #5
    gemini, 16 Januar 2008
  6. Felice
    Felice (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Das mit dem abgemachten sex ist so das wir viel drüber geredet haben und auch über wünsche/sorstellungen oder dinge die man gerne mal ausprobieren will. und da wir uns SEHR gut verstehen haben wir gesagt wir werden das zusammen machen. also abgemachten sex so zu sagen^^ Ne ich bin Älter. und "näher" kennen wir uns auch nocht nicht wenn du das intime meinst.

    Aber auf jedenfall schon mal danke. Das hab ich ihr jetzt mal alles gesagt und sie meinte es hat schon mal geholfen und sie wird das jetzt alles in die tat umsetzten. DANKE!!!:smile:

    MFG
     
    #6
    Felice, 16 Januar 2008
  7. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Ich glaub mittlerweile nicht mehr, dass Frauen anatomisch teilweise nicht kommen können.
    Bei mir hat es etwa ein Jahr gedauert, bis ich gelernt habe dieses Gefühl erstmal zu wahrzunehmen, zu fixieren und daraus letztenendes zu kommen.
    Mittlerweile kann ich schon fast immer wenn ich/wir wollen kommen, egal ob vaginal oder klitoral, obwohl es bei allen Dingen verschiedene Techniken gibt.
    Ich denke nicht, dass ich lügen würde, wenn ich sage, dass zwar alle Stellungen die wir so fabrizieren toll sind, aber ich nicht bei allen kommen kann.
    Desweitere glaube ich, wenn mein Freund und ich dieses Thema, dass ich einfach nicht durch reinen sex kommen wollte/konnte, nicht am Anfang der Beziehung thematisiert hätten, es noch viel schneller gegangen wäre, aber sowas mekrt man nur wenn man später zurückblickt.
     
    #7
    User 68557, 17 Januar 2008
  8. schekke
    schekke (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Verliebt
    warum machen sich frauen eigentlich andauernd gedanken um so orgasmusgeschichten? wenns geil ist und spass macht, kommt das doch von ganz alleine.

    sag ihr einfach, die soll dich keinen kopf machen und das machen, was ihr spass macht und worauf sie lust hat.
     
    #8
    schekke, 17 Januar 2008
  9. Felice
    Felice (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    Single
    Mach ich doch^^ ich sag ihr sie soll einfach drauf warten und as beste drauß machen. Aber ichglaub so langsam hat sie es im kopf^^ oder eher aus dem kopf das sie unfähig ist nen Orgasmus zu bekommen

    MFG
     
    #9
    Felice, 17 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unfähig Orgasmus
Akiro
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
18 Mai 2013
14 Antworten
Airship-Pirate
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Januar 2011
12 Antworten
Lares
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 April 2008
2 Antworten