Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *aspi*
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    15 April 2008
    #1

    unfähiger frauenarzt??

    hallo !

    als ich letzte woche mit typischen pilz-symptomen (bröckeliger ausfluss, jucken, rötung) zu meinem fa bin, hat er einen abstrich genommen, diesen untersucht und mir dann verkündet da sei alles in ordnung, weder entzündung noch pilz.
    aber da das brennen nicht aufhörte, hab ich mir dann in der apotheke das kadefungin (kombi) besorgt. schon nach einem tag wurde es erheblich besser, jetzt nach der anwendung ist wieder alles ok...
    ich weiß schon zu welchem fa ich nicht mehr gehe!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. frauenarzt
    2. >>frauenarzt<<
    3. Frauenarztwechsel
    4. Frauenarzt
    5. Frauenarzt
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    15 April 2008
    #2
    Auch wenn es durch das Mittel jetzt besser ist, würde ich nochmal zu nem anderen Arzt gehen.
    Nicht, dass es doch kein Pilz war, sondern ne Infektion oder ähnliches.... das gehört einfach abgeklärt.

    Hast du bei deinem FA (nach dem Ergebnis) nicht nachgefragt? ich mein, du hast ja gemerkt, dass das nicht sein kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste