Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unfall - Reparatur - Pfusch - Nun?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sum.sum.sum, 17 Juli 2005.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Tag,
    Mein Vater hat da neulich nem Hasen mit 100 km/h den Aschenbecher vom BMW gezeigt... leider hat das der Frontschürze und dem Kotflügel nich wirklich gefallen... :grin:

    Jedenfalls wars so, das der BMW ca. 3 Wochen in der Werkstatt war.

    Nun hab ich Ihn vorgestern abgeholt. Und mir is erstmal aufgefallen, dass die scheinend neben an irgendwas lackiert oder geschliffen haben. Der BMW sah aus wie Sau, überall Staub und dreck. Zudem war das Fenster offen -> Innenraum auch total dreckig.

    Dann hab ich festgestellt, dass Sie zwar den Kotflügel der ne Delle hatte, gespachtelt und lackiert haben, dennoch ist er nicht so gerichtet das da alles stimmt. Zwischen Kotflügel und Frontschürze kann ich mit dem Finger durchlangen. Das kann ich auf der anderen Seite nicht.

    Nun möchte ich wissen, ob man da druck machen kann? Ich mein, mein Vater macht das so oder so, der kennt den Chef privat und hält mit seiner Meinung nicht hinterm Berg. Allerdings finde ich, das sowas doch "rechtswidrig" ist?

    Die Versicherung bezahlt - dann müssen die doch den Wagen so reparieren, dass er so ist, wie vor dem unfall. Und einen neuen Kotflügel wollten die nicht einbaun - dann müssen sie den alten wenigstens reparieren, oder?

    Jedenfalls stört mich das einfach, weil so oder so schon die komplette Front verzogen ist, bedingt durch 2 Unfälle auf Seiten meiner Mutter... Und jetzt, wo auch noch der Kotflügel nen Datsch hat, sieht man z.b. div. Asymentrie in Bezug auf den Abstand von Kotflügel <> Grillspoiler, bzw. Kotflügel <> Frontschürze.

    Wenn ich doch dafür bezahle, was nun die Versicherung tut, kann ich doch auch davon ausgehen, das das ganze nach der Reparatur in Ordnung ist, und nicht "notdürftig gespachtelt, weil Ausbeulen würde ja zulange dauern".

    Ich weiß nich, ich find das is nurnoch Schmu... egal wo du zur Reparatur oder Anbau hingehst, wirst vorne bis hinten beschissen.
     
    #1
    sum.sum.sum, 17 Juli 2005
  2. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    War das eine Vertragswerkstatt? Ansonsten hingehen, und Besserung verlangen, wenn die dann Murks machen, würde ich mal beim ADAC bzw. der Versicherung anrufen und ma Fragen was man da machen kann. Habt Ihr eine Verkehrsrechtsschutz? Zur Not muß man dann noch einen Gutacher hinzuziehen, der einem belegt, das unsachgemäß gearbeitet wurde... Den muß man natürlich erst mal selber bezahlen und hinterher Geld wieder inklagen von der Werktatt... aber das ist wohl der worstcase Fall :smile:
     
    #2
    Bär, 17 Juli 2005
  3. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Najo, also es war so, dass nach dem Unfall ein Gutachter da war, und auch ne Schadensaufnahme gemacht hat.

    Und was ich nich versteh: Die ham die Beule im Kotflügel gespachtelt und gesamt lackiert. Aber eben zuwenig gespachtelt / hätten ausbeulen sollen.

    Ich werd mich mal da schlau machen und auf mein Recht bestehen... hab die Schnauze voll ^^.

    was Genau is ne Vertragswerkstatt? Eine, die n Vertrag mit der Versicherung hat?
     
    #3
    sum.sum.sum, 17 Juli 2005
  4. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Nein, einer Vertragswerkstatt ist eine direkt vom Hersteller.. in Deinem Fall also BMW. Alles andere sind "freie" Werkstätte, die halt Autos verschiedener Marken reparieren. Vertrag ist meisten teurer, aber ich kann mir nicht vorstellen, das eine BMW Vertragswerkstatt so gefuddelt hätte...
    Ich würde es übrigens mal in diesem Forum versuchen: www.motor-talk.de
    Da wird einem immer fix geholfen mit Fragen rund ums Auto
     
    #4
    Bär, 17 Juli 2005
  5. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    wenn die versicherung eh bezahlt, warum richten die in der werkstatt das dann nicht richtig und tauschen die frontschürze komlett aus? spachtel ist was hobby mechaniker. bei schäden welche die versicherung bezahlt würde ich immer in die beste vertragswerkstatt gehen, weil der preis ist doch egal.
     
    #5
    cactus jack, 17 Juli 2005
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Ja, wenns halt nur um ne Reparatur ging...

    Da die Frontschürze im Arsch war, wollte mein Vater eben gleich eine.. "bessere", eine von Lumma ( www.lumma-tuning.de -> E30 ). Tjaaa... und da er wusste, das das ganze dann n wenig mehr gekostet hätte, isser halt zu seinem bekannten gegangen, der ne Werkstatt besaß.

    Ansich hat der Kerl auch nen guten Eindruck gemacht.

    Ich glaub einfach, dass mein Vater denen n weng zuviel Druck unterm Arsch gemacht hat. Das Auto war 3 Wochen oben, eigentlich hätte es nur 2 Wochen brauchen sollen... tja, und da ich ab morgen das Auto für n Praktikum brauch, isser am Tele etwas "sauer" geworden... :grin:

    Ich glaub einfach, das die geschludert ham. Werd da auch selbst mal mit dem Chef reden... jetzt muss ich nämlich nach dem Praktikum (was für ein Scheiss Fingerbrechner ...) den BMW wieder inne Werkstatt bringen, damit die die Sachen, die sie vergessen haben (z.b. zwei Abdeckungen für die Frontschürze) nachtragen und ggf. auch den Kotflügel richtig entbeulen...
     
    #6
    sum.sum.sum, 17 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unfall Reparatur Pfusch
Shaina
Off-Topic-Location Forum
22 Oktober 2015
39 Antworten
max12
Off-Topic-Location Forum
31 Oktober 2011
6 Antworten
Test