Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #1

    Unfruchtbar durch Sauna o.ä.?

    Nur um es gleich mal klar zustellen: Ich hab nicht vor das ganze auszutesten, es ist rein hypothetisch.

    Ich glaube mal gelesen zu haben, dass die Spermien ab einer bestimmten Temperatur "kaputt" gehen.

    Ist man dann also nach z.B. einer Sauna für kürzere Zeit unfruchtbar?

    Wenn ja wärs ja diiiiie Verhütungsmethode :tongue: :tongue:

    Kennt sich da jemand aus?
     
  • Tarolina
    Tarolina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #2
    Hey :grin:

    also im ersten Moment hab ich ja gedacht "nie im leben :grin:" aaaber dann hab ich das gefunden

    Irgendwie klingt die Vorstellung ja absurd :grin:

    allerdings steht da auch..

    Und da sich ja ständig neue Spermien bilden wäre häufige Saunabesuche mal abgesehen von den gesundheitlichen negativen Seiten, nicht als Verhütungsmethode geeignet. :grin:

    :grin: allerdings dürfte ja dann sex IN der Saune ohne Verhütung gehen

    (Quelle ist Wikipedia)
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Dezember 2008
    #3
    Bilde ich mir das ein, oder haben sich Männer früher auch mal auf die heiße/warme Heizung gesetzt um die Qualität der Spermien zu beeinträchtigen? :confused_alt:
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #4
    Mit solchen Aussagen würde ich vorsichtig sein, da Beeinträchtigung ja nicht gleich Zerstörung bedeutet. :zwinker:
     
  • Tarolina
    Tarolina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #5
    :zwinker: wie wahr...also keine Aussage, die man selbst prüfen sollte :grin:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    15 Dezember 2008
    #6
    Öhhhm :smile: Bin kein Saunagänger aber in der Sauna dürfte sich deine Körpertemperatur ja nicht allzusehr verändern, da Menschen ja anscheinend Gleichwarme (homoiotherme) Lebenwesen sind, dies nich allzu gern anders haben ;>

    Dein Hoden "stösst" sich ja vom Körper ab wenns warm wird, um ein bisschen kühler zu werden & er bzw. du fängst an zu schwitzen.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    15 Dezember 2008
    #7
    Dann wäre ja z.B. Finnland schon ausgestorben. :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 Dezember 2008
    #8
    unfruchtbar können nur frauen sein. männer hingegen sind zeugungsunfähig. :zwinker: aber ich glaub auch, dass das unfug ist. die hoden können doch die temperatur selber regeln oder? :hmm:
     
  • Tarolina
    Tarolina (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Dezember 2008
    #9
    Es geht ja auch nicht um total zeugungsunfähigkeit sondern nur um eine Behinderung.
    Also als Verhütungsmethode so sicher wie das Rausziehn des Glieds vor dem Samenerguss :grin:
     
  • werwolf
    werwolf (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    16 Dezember 2008
    #10
    gabs da nicht mal was in nip/tuck? :smile:

    es heißt doch, dass ein heißes bad die qualität der spermien soweit reduzieren KÖNNTE!!! dass mann vorübergehend zeugungsunfähig ist...

    und selbst wenn die hoden die temperatur selber regeln können.. ich glaub nicht dass die so große temperatursprünge ausgleichen können - das einzige was die ja können ist sich entspannen um weiter vom (wärmeren) körper wegzukommen.. ich glaub wenn du dir so 2-3 saunagänge bei 90° à 15min gibst würde sich das schon auf die qualität der spermien auswirken..
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Dezember 2008
    #11
    hm... nagut. das kann schon sein, genau wissen tu ichs aber nicht. evtl mal nen experten dazu befragen? :hmm:
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    16 Dezember 2008
    #12
    Ja ne, natürlich zeugungsunfähigkeit (immer diese Wortglauber :smile:)

    Die Hoden können die Temperatur zwar schon ein bisschen regeln, aber einige Zeit bei keine Ahnung 80° geht des glaub nicht mehr so gut.

    Weiß jemand, ab wieviel Grad die absterben?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Dezember 2008
    #13
    hab grad mal gegoogelt und was dazu gefunden...

    quelle
     
  • Tatsuya
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Verliebt
    16 Dezember 2008
    #14
    Das heißt auf deutsch: Wir sollten nicht so oft die Hand am Gemächte haben. :tongue:
     
  • werwolf
    werwolf (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    17 Dezember 2008
    #15
    ... das würd ich jetz als durchlüften bzw. "zirkulation optimieren" bezeichnen ;D

    naja, ich denk dass es reicht wenn die proteinsuppe in denen die spermien rumschwimmen denaturiert wird (hab grad so'n kleinen ChemieLK-flashback, lasst mir diese 5 minuten in denen ich mich wieder wie ein denkendees wesen fühlen kann ;D)... und das müsste doch so bei *kopfkratz* ~60°C sein? (... ok vielleicht auch weniger als 5min... -_- alles wech)
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    17 Dezember 2008
    #16
    Oho, genau auf so ne chemische Erklärung hab ich schon gewartet...Aber die Frage ist, ob man 60° erreicht??? Sooo viel kann ich mir ja nicht vorstellen, obwohl? Mmmmh
     
  • werwolf
    werwolf (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    17 Dezember 2008
    #17
    setz dich doch einfach mal mit nem thermometer an die klöten geklebt in die sauna - wirst auf jeden fall kein problem haben nen gesprächspartner zu finden :grin:

    also ich denk in der badewanne kannst sowas locker erreichen, abhängig von deiner hitzetoleranz (kann man aber auch trainieren, also gib die hoffnung nicht auf ;D)
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    18 Dezember 2008
    #18
    Hey, des wär dann auch gleich n Top Anmachspruch:
    "Hey Baby, wenn dus mit mir treibst brauchen wir nicht mal n Kondom!"

    :zwinker:
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    18 Dezember 2008
    #19
    Die Denaturierung der Eiweiße beginnt schon bei über 40 Grad - Fieber ab 42 Grad ist deshalb lebensbedrohlich.

    Sauna kann tatsächlich temporär zur Unfruchtbarkeit führen - Betonung liegt hier auf "kann", das ist keinesfalls als Verhütungsmethode geeignet. Gleiches gilt übrigens auch für Laptops :zwinker:
     
  • D-Man
    D-Man (31)
    Meistens hier zu finden
    1.242
    133
    84
    in einer Beziehung
    19 Dezember 2008
    #20
    Also 60C° braucht man da nicht. Die Hoden sind nicht deswegen da, wo sie sind, und so angebracht wie sie sind, weil das irgendwem spass gemacht hat, so nach dem Motto "Da muss nen Sack hin."
    Die Hoden lagern die Samenzellen auserhalb des Körpers. Und wenn du dir jetzt mal in die Hose fast, wirst du warhscheinlich feststellen, dass wenn du warme Hände hast, dir deine Hoden wesentlich kälter vorkommen als dein Bauch, oder andere Körperteile.
    Die Hoden sind so im Schnitt 2-3C° Kälter, damit die Samenzellen sich nicht vor wohliger Wärme schlafen legen und keine Kinderchen mehr machen wollen.
    So ab 37-38C° grad, wirds den Jungs nämlich zu gut und den haben kein bock mehr (darum haben wir auch Hoden). Längeres, hohes Fieber kann sogar ganz unwiderruflich unfruchtbar machen.
    Also Samenzellen sterben lange vor 60C°. Sonst bräuchten wir Männer keine Hoden. Was bestimmt jedem in gewissen Situationen schonmal Kummer ersparrt hätte.

    Ich hab mal gehört, das warm duschen (natürlich mit intensiver "Bestrahlung" der Hoden) schon zu etwa 2 stündiger Unfruchtbarkeit führen kann.
    Aber wie schon erwähnt, werden samenzellen immer nachproduziert. Du kannst dir also die Eier verbrennen und 2 min. später produzierst du 1 superspermium das ganz alleine für ein Unglück sorgt.

    Generell würde ich bei einem längeren Sauna aufenthalt davon ausgehen, dass du danach eine gewisse Zeit unfruchtbar bist. Aber wie lang genau... und ob auch wirklich zu 100%...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste