LELO Black Friday SALE
Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unfruchtbare Tage?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cluvver, 30 Oktober 2009.

  1. Cluvver
    Cluvver (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    Single
    hallo,

    an welchen tagen in bezug auf eintreten der blutungen ist denn das risiko einer empfängnis relativ gering? spielt es eine rolle, ob die blutungen natürlicher art sind oder durch einnahme der pille verändert werden?

    gruß
     
    #1
    Cluvver, 30 Oktober 2009
  2. User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    812
    128
    170
    Verheiratet
    Naja, wenn die Pille eingenommen wird (ohne Einnahmefehler, unter Beachtung der Wechselwirkungen mit anderen Medis, etc.) ist das Risiko einer Empfängnis zu jeder Zeit sehr gering.
    Wird die Pille nicht eingenommen, ist es nicht möglich unabhängig von der Frau eine verlässliche Aussage zu treffen: Regelmäßigkeit des Zyklus, Alter, macht die Frau NFP, usw. sind Faktoren, die da eine Rolle spielen.
    Wieso fragst du?
     
    #2
    User 86199, 30 Oktober 2009
  3. Siobhan
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Schliesse ich mich an, laut Eisprungkalender, ist meine Frau genau in der Mitte zwischen zwei mens Fruchtbar, laut Zervixschleimmethode am ende, und laut Temperatur eher am Anfang..... Schwanger geworden ist sie aber als sie fast noch ihre Periode hatte.....

    Ist also eh Schmarn da nachzu fragen....
     
    #3
    Siobhan, 31 Oktober 2009
  4. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.231
    898
    9.193
    Single
    Natürlich spielt es eine Rolle, ob hormonell verhütet wird oder nicht. Wenn nämlich ja, dann gibts keine fruchtbaren Tage (vorausgesetzt es wird korrekt verhütet). Und wenn nein, dann kann man die unfruchtbaren TAge nur mit NFP (=natürliche Familienplanung) wirklich konkret vorhersagen. Ansonsten besteht immer ein Restrisiko, wenn man von den allgemein unfruchtbaren Tagen ausgeht. Zyklusschwankungen sind eben immer möglcih.
     
    #4
    krava, 1 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten