Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Der Kater
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    88
    0
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2008
    #1

    Ungeschützter Analverkehr - Folgen?

    Hallo,

    gestern hatte ich ungeschützten Analverkehr bis zum Orgasmus. Im Normalfall brauche ich mir keine Sorgen um eine evtl. Schwangerschaft machen, oder?

    Sorry, falls die Frage etwas blöd klingt...aber genau so geht sie mir im Kopf herum.

    Ich danke euch,

    der Kater
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. analverkehr
    2. Analverkehr
    3. Analverkehr
    4. Analverkehr, mal wieder
    5. Analverkehr
  • Yrr
    Yrr (45)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    29 Juli 2008
    #2
    Das kommt ganz darauf an, ob mit einem Mann oder einer Frau...
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2008
    #3
    Doch.
    Zumindest, wenn sie nicht hormonell verhütet.
    Denn beim Rauslaufen kann Sperma in die Vagina gelangen. Der Weg über den Damm ist ja nicht besonders lang und nach dem Sex auch meist gut "geschmiert".
    Also: Auch beim Analverkehr immer verhüten!
     
  • Der Kater
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    88
    0
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2008
    #4
    Mit einer Frau natürlich...
    Wir waren dabei beide auf dem Bauch gelegen. Ich über ihr.
     
  • Cornflakes
    Gast
    0
    29 Juli 2008
    #5
    Off-Topic:
    Schwangerschaft beim Mann? :zwinker:


    Also theoretisch kann das Sperma aus dem Po fließen und dann auch an die Vagina kommen. Ich denke das es möglich ist.

    Edit: zu spät :grin:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    29 Juli 2008
    #6
    Dann hat das Sperma es ja sogar noch leichter in die richtige Richtung zu laufen.

    Verhütet sie hormonell? Ich nehme mal an nicht.
    Da das Ganze gestern stattfand, kann sie noch die Pille danach nehmen, wenn ihr sicher gehen wollt.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.049
    168
    503
    Verheiratet
    29 Juli 2008
    #7
    Off-Topic:
    ein bischen humor muss auch manchmal sein, finde ich. :grin:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #8
    Off-Topic:

    Nichts ist unmöglich ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Eilonwy
    Eilonwy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2008
    #9
    Off-Topic:
    Äh, der "Mann" war aber auch biologisch noch ne Frau... :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #10
    Off-Topic:
    Ich hoffe mein Smilie sprach dafür, dass ich davon wusste.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    30 Juli 2008
    #11
    *räusper* Zum schwangeren Mann gab es einen Thread im Newsforum, hier ist das Thema fehl am Platze.


    @TS
    Es gibt zwar keine Verbindung von Darm und Scheide, aber wie gesagt durch das Rausfließen des Spermas kann durchaus was passieren - und nein, so furchtbar unwahrscheinlich ist das absolut nicht. Also im Zweifel -> Pille danach besorgen, sofern keine sonstige Verhütung im Spiel war.
     
  • D-Man
    D-Man (31)
    Meistens hier zu finden
    1.242
    133
    84
    in einer Beziehung
    30 Juli 2008
    #12
    Off-Topic:
    Ich hab sogar mal irgendwo gelesen, dass ca. 6% aller ungewollten Schwangerschaften durch nicht-Verhütung beim AV kommen. Ob das stimmt :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste