Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ungewöhnliche sexwünsche

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von jasmin03, 7 Januar 2008.

  1. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo ihr!
    ich habe da so ein problem, vor kurzem sagte mir mein freund, dass er es beim sex ganz gut fände angepinkelt zu werden.
    ich steh da überhaupt nicht drauf aber ich will ihn auch nicht verletzen.
    wie würdest ihr da reagieren.
    lg
     
    #1
    jasmin03, 7 Januar 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn du es nicht möchtest, dann sag ihm das.
    Das muss er dann eben akzeptieren.
    Ich denke auch, dass er das wird, schließlich ist das ja eine eher etwas ungewöhnlichere Vorliebe, da kann er ja nicht damit rechnen, dass du da gleich begeistert von bist.
     
    #2
    User 52655, 7 Januar 2008
  3. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    Was ist denn daran verletzend, wenn man etwas nicht will, weil man eben nicht drauf steht?:ratlos:
    Sag ihm sachlich, dass du damit nicht wirklich was anfangen kannst.
     
    #3
    User 67771, 7 Januar 2008
  4. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja da hast du wohl recht, wenn ich es nicht will muss er es akzeptieren.
    ich denke das wird er auch, er ist ein ganz einfühlsamer typ :smile: und ich hätte nie im leben gedacht das er darauf steht.
    dabei sind wir schon ein jahr zusammen.
     
    #4
    jasmin03, 7 Januar 2008
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ich hab meiner frau auch nicht gleich am ersten tag erzählt, was ich wohl gerne so alles machen würde. :grin:
    anpinkeln war aber schon irgendwie innerhalb vom ersten jahr der fall.
    ich hab ihr gesagt, das ich das gern mal probieren würde ... hab ihr das erklärt ... sie stand überhaupt nicht drauf, aber fand das auch nicht absolut abstoßend ... also alles in allem würd ich mal behaupten wollen, das sie schon ihren spass daran hatte.

    letztlich haben wir das eh nur mal probieren wollen. :zwinker:

    ganz so ungewöhnlich ist die wunschvorstellung von deinem freund also nicht. :smile:

    ob du das selber ausprobieren willst oder nicht, kannst nur du für dich entscheiden.
    ich denke mal ohne deinen freund wäre dir diese spielvariante wohl nicht in den sinn gekommen.
    denk einfach mal darüber nach und dann kannst du ihm deine entscheidung sagen. :zwinker:
     
    #5
    User 38494, 7 Januar 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Zu allererst muss ich schreiben, dass mich früher der Gedanke des Anpinkelns bzw. Dinge, die mit Sex und Urin zutun hatten, ebenfalls nicht zusagten, denn für mich war es nahezu unvorstellbar, dass man das macht, weil es einem gefällt oder gar erregt.
    Mittlerweile und Jahre später sehe ich das ganz anders und habe mich mit dem Thema näher auseinandergesetzt, weil ich dahingehend meine frühere Meinung revidiert und neu überdacht habe...und schau an: Ich kann mich nun mit dem Gedanken sehr gut anfreunden (und mehr noch) und sehe darin gewisse Dinge, die mich durchaus erregen können.
    Gut, aber das bringt dich jetzt erst einmal nicht weiter, denn du kannst dich eben (noch) nicht mit dieser Spielart anfreunden, was ich absolut verstehen kann.

    Ich an deiner Stelle würde deinem Freund als erstes für sein Vertrauen danken, denn er hat dir einen Wunsch verraten, den einige Menschen hegen, sich dennoch nicht trauen, dass sie ihn dem Partner offenbaren, weil sie Angst vor deren Reaktion haben. So etwas finde ich generell toll und deshalb sollte sein Mut durchaus "belohnt" werden, auch wenn du kein Okay signalisierst.
    Desweiteren würde ich mir anhören, was er sich denn darunter so vorstellt und weshalb er das gerne ausprobieren möchte. Vielleicht stellt sich ja heraus, dass er einfach "nur" neugierig ist und Lust hat, beim Sex gewisse Grenzen zu überschreiten, was aber nicht bedeuten muss, dass er das sofort und gleich praktizieren möchte.
    Ich finde, dass man als Partner durchaus Interesse zeigen sollte, wenn einem etwas anvertraut wird, denn somit stellt sich -trotz eines "Neins"- hoffentlich kein Gefühl ein, dass irgendetwas "Abartiges" gewünscht wird, denn es kommt schon auch auf das Wie der Antwort an, damit der Partner sich nicht gekränkt fühlen muss.
    Ein "Schatz, ich kann mir das momentan (noch) nicht vorstellen, aber dennoch irgendwie deine Beweggründe nachvollziehen", wirkt immer noch wesentlich besser als ein kategorisch-hartes "Nein" ohne Angabe von Gründen oder ein "Igitt, wie bist du abartig!"
    Außerdem würde ich mich wohl anschließend mit dem Thema näher beschäftigen, das mir bisher etwas "fremd" war und deshalb im Internet stöbern, um weitere Informationen zu erhalten oder einen Erfahrungsaustausch anderer zu lesen.

    Generell aber gilt, dass du dich niemals zu etwas zwingen solltest...ganz egal, wie groß sein Wunsch ist.
    Aber vielleicht siehst du das Ganze ja durchaus etwas "neutraler", denn du schreibst ja was von "steh da überhaupt nicht drauf"...mich machen beim Sex auch nicht unbedingt alle Dinge geil, aber es gibt kaum etwas, das mir keinen Spaß bringt, was ihn Freude bereitet und Geilheit beschert. Alleine das ist für mich Anreiz genug, um ebenfalls eine gewisse Wuschigkeit zu erlangen.
     
    #6
    munich-lion, 8 Januar 2008
  7. SouthernSun
    0
    Wenn er einigermaßen argumentieren kann warum er das jetzt will lasse ich mich vielleicht dazu hinreißen. Was auch immer es ist.
     
    #7
    SouthernSun, 8 Januar 2008
  8. PlayingCube
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Was für Argumente soll er denn bringen? Er steht halt drauf. :ratlos:
     
    #8
    PlayingCube, 8 Januar 2008
  9. babygirl1807
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Klar kann ich mir gut vorstellen, dass du da nicht gleich von Anfang an so begeistert davon bist. und klar kann ich auch verstehen dass du ihn nicht enttäuschen bzw. verletzen willst, denn wenn du auf was besonderes stehen würdest, und er würde von vorne rein "nein" sagen, müsstest du zwar damit klarkommen aber enttäuschen würde dich das trotzdem.

    Der Punkt ist : Du kannst ja momentan auch nicht beurteilen ob es dir gefallen würde oder nicht, da du es noch nie ausprobiert hast. Vllt. möchte er auch wie munich-lion sagt, gewisse Grenzen überschreiten und schauen, wie es so wäre. Ich würde ihn an deiner Stelle mal fragen, was er sich so darunter vorstellt, vllt. sind es ja nicht ganz solche Sachen wie einem in den Mund urinieren oder so. Was du jedenfalls nicht tun solltest ist, ihm das Gefühl geben, dass dich die Vorstellung schütteln lässt, und dass du es abartig findest, denn solche Menschen die eine gewisse Vorliebe für etwas nicht alltägliches haben, haben es schwerer es ihren Partner zu gestehen, deswegen solltest du ganz offen und dankbar sein, dass er überhaupt den Mut hatte um es dir zu sagen :smile:
     
    #9
    babygirl1807, 8 Januar 2008
  10. spongetoad
    spongetoad (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verlobt
    Jeder Mensch hat seine Grenzen, zu denen er gehen sollte. Schau in dich, wenn es dich wirklich anekelt, dann mache es nicht. Sag es ihm, dann wird er es schon verstehen. Offen (und vor allen Dingen auch ehrlich) miteinander reden ist das wichtigste in jeder Liebesbeziehung
     
    #10
    spongetoad, 8 Januar 2008
  11. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi ihr
    danke für eure antworten, ich werd meinem freund wohl offen sagen, dass ich es mir momentan nicht vorstellen kann, aber ihm auch dankbar bin, dass er so offen mir das gesagt hat.

    lg jasmin
     
    #11
    jasmin03, 8 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ungewöhnliche sexwünsche
Excalibur
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
1 Juni 2015
21 Antworten
loveyounow
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Juni 2014
5 Antworten
Kerstin19
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Oktober 2011
34 Antworten