Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2008
    #1

    Ungewollt 10 Tage Pillenpause - Wie gehts danach weiter?

    Hallo,

    ich hab da ein kleines Problem und zwar hatte ich bis gestern meine Tage und sollte heute eigentlich wieder meine erste Pille nehmen. Nun hatte ich aber keine mehr und die Arzthelferin wollte mir kein neues Rezept ausstellen, bevor ich nicht vorher zur Untersuchung komme. Son shit, die andere Arzthelferin hat das immer so gemacht das ich schon ein Rezept bekam und dann später noch mal zur Untersuchung kam. Naja, dieses Mal klappte es wie gesagt leider nicht.

    Nun habe ich erst nächsten Donnerstag (also bis dahin noch 10 Tage, wo ich die Pilleneinnahme "verpasse") einen Termin, sodass ich dann erst wieder die Pille habe. Warte ich dann wieder bis zu meiner Blutung oder nehme ich die Pille ab dem Tag einfach weiter, also quasi die 10. Pille der Packung, (also beim Donnerstag angefangen), bin dann natürlich nicht geschützt und dann nach der Blutung wieder wie gewohnt??

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten. =o)
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #2
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #3
    ich würde noch einmal beim Frauenarzt anrufen und mich im Zweifelsfall zum Arzt durchstellen lassen. Schliesslich bist du dann zwischenzeitlich nicht geschützt.

    Ansonsten einfach mal beim Hausarzt anrufen und ihm das Problem schildern, viele Hausärzte stellen auch Pillenrezepte aus.

    Was für eine Pille nimmst du?
    Normaler Weise würdest du dann mit der ersten Pille des Streifens anfangen. Es dauert dann aber, je nach Pille, mindestens 7 Tage bist du wieder geschützt bist.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #4
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2008
    #5
    Vielen Dank schonmal für die Antworten. =o)

    Ich nehme die Pille Belara.
    Hatte in der Pillenpause zum Glück keinen Sex, sonst hätte ich jetzt sicher ein größeres Problem. ;o)

    Natürlich werde ich meinen Frauenarzt bei meinem Besuch fragen wie ich weiter zu verfahren habe, aber wollte vorab einfach schonmal eure Meinungen hören.

    Mir wäre es auch am Liebsten, ich nehme dann, wie als hätte ich sie die 10 Tage davor nicht vergessen, die Pille ab Donnerstag und dann wie gewohnt zu Ende, mache meine Pillenpause und bin dann ab der nächsten Packung wieder voll geschützt. Dann komme ich auch nicht so durcheinander bzw. meine Pillenpause bleibt bei den selben Wochentagen.

    Mal eine andere Frage, könnten in den nächsten 10 Tagen irgendwelche "Stimmungsschwankungen" auftreten? Ich nehme die Belara seit über 5 Jahren und hatte noch nie eine Pause (außer während der Blutung natürlich). Fühle mich auch ein bisschen hilflos, denn das Einnehmen der Pille ist so zur Gewohnheit geworden. ^^

    Gruß
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #6
    Habe ich das richtig verstanden, dass du dann nur 11 Pillen nehmen willst?
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #7
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #8
    Wieso kümmerst du dich auch erst so spät um ein neues Rezept?
    Davon mal abgesehen, hätte ich mich nicht einfach so abspeisen lassen. Du brauchst das Rezept, du zahlst dafür und dann sollen sie dir das auch geben und nicht wegen sowas (nur weil du vor der Untersuchung dann schon 10 Tage die Pille wieder nimmst) deinen Schutz und vor allem eine Schwangerschaft riskieren. Find eich einfach unmöglich, und das würde ich auch beim FA ansprechen.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #9
    sie schrieb ganz am Anfang:
    daher fragte ich.
     
  • Schnitti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    18 August 2008
    #10
    Also ich wollte es so machen das ich Pille 10-21 nehme, in der Zeit natürlich wenn, dann mit Kondom verhüte. Dann Pillenpause mache und dann mit einer neuen Packung anfange und wieder voll geschützt bin.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #11
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #12
    du hast mir die antwort aus dem Mund genommen.
    ich würde an deiner Stelle wirklich noch einmal beim Arzt anrufen und versuchen an das Rezept zu kommen.


    ist doch nicht schlimm
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #13
    Alternativ könntest du auch mit dem neuen Streifen heute in 2 Wochen beginnen und bis dahin und die ersten 7 Pillen zusätzlich verhüten. Ob du nun 10 oder 14 Tage aussetzt ist auch wurscht.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    18 August 2008
    #14
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste