Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unglücklich, aber verliebt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Snoop, 3 September 2004.

  1. Snoop
    Snoop (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo!
    ne weile ists her, jetzt kommt mal wieder ein thread von mir. und der ist ziemlich belastend. also ich bin jetzt seit vielen monaten mit meiner freundin zusammen. sie ist sehr sehr eifersüchtig. anfangs konnte ich sie noch einigermaßen unter kontrolle halten, aba mittlerweile wurde es extrem. ich musste meine besten freundinnen aufgeben, darf net mehr alleine weg abends, weil sie dann gleich sagt, ich würde sie vernachlässigen. da ich noch net so die erfahrung habe, hatte ich gedacht, sie hat recht, aber mittlerweile habe ich ne menge gegenbeispiele bei meinen freunden gefunden. wir streiten uns relativ oft, aba niemand will die Beziehung wirklich beenden, weil es irgendwo trotzdem was ganz besonderes ist. aber ich merke langsam, dass mir meine beste freundin immens fehlt, genauso wie die freiheit, auch mal mit anderen mädels zu reden, mich zu treffen zum kaffee oder so. ist ja net so, dass ich irgendwas für die empfinde oder die für mich, nur wir reden einfach gern. ich kann doch nix dafür, dass sie meine ganzen besten freundinnen und manche freunde einfach net ab kann. das heißt für sie gleich, dass ich die auch aufgeben muss. vor ein paar monaten dann die entscheidung: entweder sie oder meine (ex-)beste freundin...das war echt hart und ist es irgendwo immer noch. ich bin echt am verzweifeln. sie will ständig bei mir sein, jede sekunde. die zeit hab ich einfach net (schule usw.), aba das versteht sie net. wie soll ich das beibringen? ist echt zum verzweifeln...ich liebe sie, aba so gehts einfach net weiter. ich kann eigentlich echt gut reden und diskutieren, aber bei ihr bin ich mit meinem latein am ende. haben schon viel darüber gesprochen, aba sie sieht nix ein und dann heißt es immer, mir wären andere dinge lieber als sie, was nciht stimmt, aber deshalb muss ich doch trotzdem net gleich alles aufgeben, oder? und sobald ich mal was durchzieh, was ich will und sie net, dann gibt es mega-stress und ich bin wieder das größte arschloch überhaupt....ach nee, alles doof hier...danke fürs durchlesen und vielleicht fürs antworten ;-)
    grüße an alle
    Snoop :grin:
     
    #1
    Snoop, 3 September 2004
  2. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch wenns hart klingt, sag ihr klipp und klar, dass du dich von irh Trennen wirst wenn sie dir das Pflegen von Freundschaften unterbindet. Es wird schwer, aber es ist das Beste, denn sie wird sonst nie akzeptieren, dass du trotz eurer Beziehung immer noch ein freier Mensch bist. Auch wenn sie deine Freundinnen nicht mag hat sie nich das Recht die auf so ne fiese Art zu erpressen. Wo bleibt denn da das Vertrauen? Entweder sie ändert sich oder es wird eben nichts.
    Das ist meine Meinung dazu
    LG Sara
     
    #2
    Sahneschnitte1985, 3 September 2004
  3. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Ziemlich krass drauf deine Freundin!
    Ich finde es absolut nicht in Ordnung, den Freund vor die Wahl zu stellen und ihm Dinge zu verbieten. Wenn man sich liebt, dann gehört dazu auch, dem anderen zu vertrauen und ihn so zu nehmen wie er ist.
    Ich denke, dass es auch einfach nicht gut ist sich so an einen Menschen zu klammmern.

    Was liebst du denn an ihr?!?!
    Du liebst einen Menschen ,der dir deine besten Freunde nimmt....
     
    #3
    Sternenzauber, 3 September 2004
  4. Snoop
    Snoop (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    nun ja, ich liebe viele "teile" von ihrem charakter, aber mit manchen komme ich eben net klar. hab eigentlich schon so gut wie alle meine freunde verloren, weil ich kaum noch zeit habe für sie, denn sie will ständig bei mir sein. meine eltern haben das auch schon bemängelt...ich spring ihr halt immer hinterher und wenn ich es mal nicht tue, dann ist polen offen. ich häng halt auch an ihr und sie auch an mir, deshalb kann ich net einfach schluss machen :-( bin halt auch so ne treue seele und hab das alles erst zu spät mitbekommen...viel zu spät. und jetzt kann ich ja net einfach sagen, dass jetzt alles anders sein wird, oder? das geht doch net...
    und ihr vertrauen wurde erschüttert, weil mir meine freundinnen ne ganze zeit lang eben noch heimlich geschrieben haben und sie das eben rausbekommen hat. damals dachte ich noch, es war falsch, aber es kann doch ent falsch sein, seine freundschaft zu pflegen. sicherlich, heimlich ist schlecht, aba anders wäre es zur trennung gekommen :-( ach, ich weiß echt net weiter...
     
    #4
    Snoop, 4 September 2004
  5. Satinchen
    Gast
    0
    Triff deine Freunde wieder, auf derart überzogene und unangemessene Forderungen kannst du ja auf Dauer nicht eingehen, ich glaub da wirst unglücklich bei. Wenn sie merkt, dass ihre Verbote nicht mehr ziehen, wird sie ihr Verhalten ändern müssen. Zeig ihr, dass eure Beziehung auch dann bestehen bleibt, wenn du Freunde hast. Wenn sie es nicht akzeptiert, dann ists vielleicht besser eine Pause einzulegen. Rede in Ruhe mit ihr, sag ihr, dass es für dich nicht so weitergeht. Und gegen ihr scheinbares ADS sollte sie echt mal was unternehmen lassen...
     
    #5
    Satinchen, 4 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unglücklich verliebt
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten
Test