Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unglücklich in der Ehe?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dixibobby, 14 Mai 2006.

  1. dixibobby
    Gast
    0
    Hallo,ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich nicht mehr weiter weis!
    Ich habe sonst keinem mit dem ich darüber sprechen kann!
    Ich bin 26 Jahre alt und seit meinem 17 Lebensjahr in einer Beziehung,davon sind wir nun 5 Jahre verheiratet.
    Aber ich fühle mich einfach nicht mehr Glücklich,er ist so abweisend geworden und hat sich auch schon öfter im Internet andere Frauen angeguckt,ich habe ihn neinmal dabei erwischt.
    Vor 3 jahren haben wir uns ein Haus gekauft und ich dachte es wird besser ,aber im gegenteil wir leben eigentlich nur noch aneinander vorbei!Er hat auch keine lust was mit mir zu unternehmen er möchte nur zu hause bleiben!Sex haben wir auch nicht mehr oft!
    So und jetzt ist mir das passiert was ich mir nie zu träumen gewagt hätte! Mein Mann zockt gern im internet und ich habe mir dieses Spiel auch gekauft ich fand es ganz interessant! Und dabei habe ich jemanden kennegelernt,am anfang wollte ich es nicht zu lassen aber er ist so nett und es tut mir so gut mit ihn zu schreiben! Wir haben uns gegenseitig Fotos geschickt und telefoniert haben wir auch schon,leider konnten wir uns noch nicht treffen wir wohnen zu weit entfernt :frown: wir telefonieren fast jeden abend und wir haben soviel gemeinsam! Ich muss nur noch an ihn denken und ihm geht es genauso.Ich weiss einfach nicht mehr weiter ,was soll ich nur machen,auf der einen Seite wünsche ich mir nichts mehr als ihn endlich zu treffen aber auf der anderen Seite traue ich mich nicht den Schritt zu wagen mich von meinem Mann zu trennen weil ich angsthabe was dann kommt,das Haus die Schulden,wie geht es dann weiter?Ich halte es nicht mehr aus ! Danke fürs lesen!!
     
    #1
    dixibobby, 14 Mai 2006
  2. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Ihr Frauen lasst euch nur allzuleicht von euren Gefühlen davontragen (Pauschalisierung - stellt mich an den Pranger!). Wenn Du verzweifelt und einsam bist, dann ist es ganz normal, dass Du auf Zuneigung von anderen viel stärker reagierst, dass Dein Herz bald viel schneller fragt: "hab ich mich verliebt?"

    Das muss Dir klar sein.

    Was hast Du bisher für eure Beziehung getan? Wie lange geht das schon so?

    Dich hats ja schnell und gründlich erwischt... und das lässt Du zu? Bist Du jmd, der sagen würde: Gegen Liebe kann man nichts machen? Dann frag ich Dich, warum Du geheiratet hast. Was Du da schreibst... Du bist schon fest davon überzeugt, dass die Ehe vorbei und gelaufen ist. Mit dem Kerl wirst Du nicht mehr glücklich werden. Alles was war, bist Du bereit aufzugeben. Das einzige was Dich zurückhält, sind schlechtere Lebensqualitäten sprich Schulden.

    Hast Du bereits aufgegebn für Deine Ehe zu kämpfen? Ich weiß ja nicht, was bei euch alles schiefgelaufen ist, aber wenn Du Dich so leicht von den Problemen ablenken lässt, dann bitte ich Dich Deine nächste Ehe gut zu überdenken, ja?

    MfG, lovely
     
    #2
    lovely, 14 Mai 2006
  3. dixibobby
    Gast
    0
    Wenn ich noch richtig un meinem Mann verliebt währe dann würde ich doch sowas mit einem anderern garnicht zu lassen!
    Es geht ja nicht erst seit Gestern das wir uns nicht mehr so gut verstehen! Wenn man von seinem eigenenm Mann kein libes Wort mehr bekommt oder nicht mehr in den Arm genommen wird finde ich sehr schade! Ich habe ihn schon mehr als einmal darauf angesprochen und er ist derjenige der sagt. bei uns ist der Alltag eingekehrt und das hat er schon nach 5 Jahren gesagt! Mich sprechen schon bekannte darauf an und sagen zu mir er behandelt mich nicht wie seine Frau! Vielleicht ist er sogar derjenige der mich nicht mehr so lieb hat und auch angst hat einen neuanfang zu wagen? dixibobby
     
    #3
    dixibobby, 14 Mai 2006
  4. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    Ich glaube auch das einige Frauen sich zu schnell verlieben.
    Mir ging es nicht anderes habe auch gedacht das ich mich verliebt hätte und ich habe mich von meinem Verlobten getrennt.

    Und ich habe es bereut - ich tu es heute noch, obwohl die Sache nun gelaufen ist, wir sind Freunde und mehr nicht.

    Aber ich hätte auch kämpfen sollen und ich weiß, wenn ich das getan hätte wären wir noch zusammen.

    Redet ihr über Probleme???
    Hast du ihm gesagt wie du denkst wie du fühlst???
     
    #4
    fee1981, 14 Mai 2006
  5. dixibobby
    Gast
    0
    Ich habe schon mehr als einmal versucht mit ihm darüber zu sprechen,er möchte dann aber nichts davon hören!
    Er ist jemand der nicht über seine Gefühle sprechen kann und verlangt es von mir auch ,
    aber das kann ich nicht!
     
    #5
    dixibobby, 14 Mai 2006
  6. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    Is immer schwer wenn man nich über Gefühle sprechen kann.

    Ich kenne das nur zu gut, wenn man nicht mehr in den Arm genommen wird, und die Liebe des anderen nicht mehr spürt :knuddel:

    Aber meinst du, das du die ganzen Jahre einfach so vergessen kannst, und mit dem "Neuen" glücklich wirst?
    Bei mir war es nicht so, obwohl es am Anfang so schön war, er hat mir all das gegeben was mein Ex mir nicht gegeben hat....

    Ich denke auch das es nicht sinnvoll ist, von eine Beziehung in die nächste zu "stolpern" weil man ja doch erstmal die Sache mit dem Ex richtig verarbeiten muss....
     
    #6
    fee1981, 14 Mai 2006
  7. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Das ist in meinen Augen Schönreden. Wenn ihr nicht darüber redet, sind das nur Vermutungen und Entschuldigungen. Sei ehrlich zu Dir selbst.

    Ich kenne Frauen, die das nicht zulassen würden, weil sie verheiratet sind. Und genau das will ich Dir klar machen. Du bist verheiratet und tauscht Fotos aus und verliebst Dich neu. Weiß das Dein Ehemann? Kümmerst Du Dich erstmal um Deine Ehe, bevor Du Dich in solche Abenteuer stürzt, die solche Fragen aufwerfen?

    Zu einem Gespräch gehören immer zwei. Einer, der sich klar genug ausdrücken kann, weiß was er will und einer der ohne Argumentieren einfach zuhören kann. Wenn er da so unfähig ist wie Du es beschreibst, dann hättest Du ihn nicht heiraten sollen. Wenn Du nun denkst, er war ja nich immer so, dann kann man auch mit ihm reden. Da musst du hartnäckig sein.

    Nun, wenn Du keinen Sinn mehr darin siehst: Fang nicht etwas neues an, obwohl Du verheiratet bist. Wo führt das denn hin? Du wirst Dich schlecht dabei fühlen - hin und hergerissen. Du bist vergeben und hast eine Affaire? Das sollte unter Deiner Würde sein. Bin ich jetzt zu idealistisch? Räum erst zuHause auf. Von einer Ehe in eine Affaire,... das ist der leichte Weg.

    lovely
     
    #7
    lovely, 14 Mai 2006
  8. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    ach dixibobby, ... engelchen :smile: ... ich verstehe dich nur zu gut - lieber als es mir eigentlich wäre! :ratlos: :cry:
    du hältst es nicht mehr aus ... den druck ... deine kaputte Beziehung ... drohst durchzudrehen ... die geschichte zerreißt dich innerlich ... :kopfschue kenne ich alles meine süße - bin selbst jetzt im (vielleicht letzten) zehnten jahr.

    ich kann dir eigentlich nichts raten.
    kann dir nur meine meinung sagen ... das du ... du und dein partner ... einen punkt überschritten habt - du mit deinen gefühlen - wo es eigentlich kein zurück mehr gibt, wenn du nicht den rest deines lebens unglücklich sein willst.

    siehe die sache nun ruhig ein wenig egoistisch und tue nur das, was dir gut tut! du bist jetzt am wichtigsten!
    dein partner hat es (mit) versaut und jetzt ist es zu spät. fahr zu dem anderen, wenn du dich nach ihm sehnst ... mache wegen mir auch "verbotenes" ... scheiss auf diese scheinheilige moral! ... wichtig ist jetzt nur was dir gut tut!
    ich fühle mit dir und weis wie schwer es für dich ist. :smile: kein anderer kann es nachvollziehen oder verstehen, der nicht schon ähnliches durch hat ...
    gruss
     
    #8
    dream-like, 14 Mai 2006
  9. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Kommen Begriffe wie "Moral", "Ehrlichkeit" und "Treue" außer Mode?

    Bin ich hier der letzte, der sagt: Fremdgehen ist nicht drin - egal wie scheiße es läuft?

    Hallo? Man gibt sich ein Versprechen... Wenn man das nicht mehr halten will/kann, dann verdient der andere das zu wissen :mad: Dann klärt man die Situation und löst das Versprechen auf, wenn es nicht anders geht.

    Klar, ich war noch nicht verheiratet und kann da wohl nicht mitreden... Aber wir sind Menschen und zu besserem Verhalten fähig als immer an uns selbst zu denken oder? Soviel Anstand sollte doch drin sein... :kopfschue
     
    #9
    lovely, 14 Mai 2006
  10. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    nein, das nicht.
    aber es gibt situationen im leben, wo man nur an sich denken kann und muss, um nicht selbst durchzudrehen.

    sorry ... aber genau soooooo ist es!
    du kannst nicht mitreden ... aber nicht weil du noch nicht verheiratet warst, sondern weil du gefühlsmäßig noch nicht in so einer scheisse gesteckt hast. glaubs mir, ... sonst könntest du mich verstehen ... so kannst du es eben einfach nicht. da kann man nichts machen ...
     
    #10
    dream-like, 14 Mai 2006
  11. Pezi5555
    Pezi5555 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    Naja wenn man verliebt is in wen andren dann braucht ma sich nicht ausleben hinter dem Rücken vom Ehemann. Das geht einfach ned sowas. Dann macht ma eben Schluss vorher. Alles andre wär falsch
     
    #11
    Pezi5555, 14 Mai 2006
  12. büschel
    Gast
    0
    also es klingt so als ob die liebe bei euch futsch ist..und zwar schon länger.. vielleicht könnt ihr das ja klären und lösen..

    ich denke es macht keinen sinn eine solche ehe zu führen wo man sich nicht wirklich liebt..

    wegen dem geld.. ich kenn mich nicht aus..

    aber deswegen würde ich nicht die leibe aufgeben..

    vielleicht ist der neue was für dich.. und vermutlich geht es deinem mann auch nicht anders..

    d.h. statt euch vorwürfe zu machen (was evtl passieren könnte) könnt ihr das ja nüchtern besprechen.. muss ja nicht unbedingt ein richtiger streit werden..
    und euch evtl auf ne scheidung einigen

    viel erfolg! :zwinker:
     
    #12
    büschel, 14 Mai 2006
  13. dixibobby
    Gast
    0
    Danke für die meinungen die Ihr mir alle geschrieben habt!
    Ich bin froh das auch jemand dabei ist der das selbe durchmacht!
    Natürlich kann ich eine 8 Jährige beziehung nicht einfach so vergessen,aber ich werde ihm sagen das es keinen Sinn mehr hat !
    Wir machen uns gegenseitig nur noch was vor!
    Erst heute morgen hab ich nochmal versucht mit ihm darüber zu sprechen,ich habe den vorschlag gemacht das wir mal alleine Wegfahren nur für ein Wochenende und in ruhe miteinander sprechen,weil ich ihn nicht so einfach aufgeben wollte.
    Seine antwort war: Ich glaube ich muss dir mal endlich einen ansetzen damit dir nicht so langweilig ist!!
    Das hat mich wieder sehr verletzt!
    Gruss dixibobby
     
    #13
    dixibobby, 14 Mai 2006
  14. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    An sich denken ist ja gut und schön, aber das kann man auch mit offenen Karten tun. Heimlich mit anderen anzubandeln ist nicht an sich denken, das ist Betrug, und man muss nicht verheiratet sein, um das zu wissen.

    Deswegen finde ich das

    sehr gut. Gerade nach diesem Kommentar, den er dir heute morgen an den Kopf geknallt hat, solltest du wirklich klar sagen, dass bei dir die Grenze erreicht ist. Wie es danach weitergeht, wird sich wahrscheinlich an seiner Reaktion darauf zeigen. Aber es ist wirklich wichtig, dass du ihm deutlich sagst, dass du in eurer Ehe keinen Sinn mehr siehst, so wie sie sich entwickelt hat. Denn sich gegenseitig nur noch was vormachen bringt wirklich nichts.
     
    #14
    User 4590, 14 Mai 2006
  15. Tamara2303
    Tamara2303 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    1
    Single
    was weißt du denn schon mit deinen süßen 21 von ehe oder diesen dingen? es ist nicht immer alles schwarz oder weiß. hast du überhaupt schonmal ne richtig ernste beziehung gehabt die über jahre ging.

    den moralischen zeigefinger erhebst du ja ganz schnell und nein du bist nicht der letzte für den fremdgehen nicht drin ist aber hier geht es auch nicht um treue zumindest nicht primär
     
    #15
    Tamara2303, 14 Mai 2006
  16. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Vielleicht war das auch einfach so ein klassischer Fall von "zu früh geheiratet". Die meisten Menschen ändern sich im Alter von 18, 19 bis Mitte oder Ende 20 nochmal ganz gewaltig. Vielleicht paßt es jetzt ja wirklich einfach nicht mehr.

    Ich sage nicht, daß man eine lange Beziehung einfach so wegwerfen sollte. Aber man sollte sich auch nicht auf Teufel komm raus an etwas festklammern, was einfach nicht mehr funktioniert.

    Aber: Wenn man einen Entschluß gefaßt hat, egal welchen, dann sollte man den auch sauber durchziehen. Will heißen: Wenn man sich für die Beziehung entscheidet, dann aber auch richtig und aus vollem Herzen und nicht nur, weil der Kopf sagt "Wir haben Schulden zusammen, nach 8 Jahren zusammen, wer weiß, was die Leute sagen, die Eltern...". Oder, wenn man sich gegen die Beziehung entscheidet, dann eben auch reinen Tisch machen, sicht trennen und nicht noch ewig hinterm Rücken des anderen mit Verliebtheitsgefühlen Kontakte pflegen, denn das ist nicht ok.

    Sternschnuppe
     
    #16
    Sternschnuppe_x, 14 Mai 2006
  17. femina
    femina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    :kopfschue ähm was meint er denn mit "einen ansetzen"? ein Kind??? Haaallo, wie ist der denn drauf. Ich sag dir mal was, so redet man nicht mit einem Menschen den man liebt oder auch nur mag!!!! :angryfire Diesen Mann muss mal ganz dringend jemand die Augen öffnen über sein Verhalten, das heißt du musst das tun. Weißt du was?! Pack deine Sachen und erlebe eine heiße Nacht mit diesem Typen, ich wünsche dir viel Spaß dabei. Wenn ihr auseinander geht, dann ists sowieso egal, dann hast du anwenigstens eine schöne Nacht mitgenommen. Falls es nicht auseinander geht (was ich nicht glaube) dann öffnet es ihm vielleicht mal die Augen, dass du ne tolle Frau bist und er nicht der einzige Mann auf der Welt!!!! Denk an dich! Genauso wie er, denn er denkt nicht an dich oder an euch!!! Soweit ich das von deinen paar Zeilen beurteilen kann.
     
    #17
    femina, 28 Mai 2006
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das finde dieses Vorgehen unmoralisch. Selbst wenn ihr Mann nix mehr für sie empfindet, hat er immer noch das Recht, dass reinen Tisch gemacht wird, sprich klare Aussprache und gegebenfalls Trennung, wenn es eben nicht anders geht.
    Sorry, aber Fremdgehen in ner Ehe finde ich einfach das Allerletzte:wuerg:
    Ich weise speziell auf die Aussagen von lovely hin; Ich lese auch immer sehr häufig hier, dass viele Frauen sich den Gefühlen hingeben und dabei Moral und Anstand ausser acht lassen.
    Ich betone viele Frauen, nicht alle, bevor wieder jemend hier mir Pauschalisierung vorwirft.

    @Threadstarter:

    Du scheinst die Ehe schon als verloren zu glauben, aber: bist Du auch sicher, dass sie verloren ist? 5 Jahre wirft man nicht einfach hin, also versuch irgendwie Deinen Partner darauf aufmerksam zu machen, dass Du in Eurer Beziehung keine Zukunft sieht. Wenn es so ist, ok, dumm gelaufen, irren ist menschlich. Aber man sollte darüber reden können, statt gleich ne Bekanntschaft im Indernetz zu starten.
    Und wenn Dein Partner gar nicht mit sich reden lässt und den ehelichen Pflichten nicht nachkommt, bleibt Dir immer noch die Scheidung.
     
    #18
    User 48403, 29 Mai 2006
  19. wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo Dixibobby,
    ich war 15 Jahre verheiratet und habe die letzten 10 Jahre dasselbe erlebt wie Du. Hab dann auch eine Affäre gehabt, weil ich das alles psychisch nicht mehr ausgehalten habe. Mein Mann wusste allerdings davon, weil ich es ihm auch sofort erzählt habe. Er hat aber nichts unternommen, geschweige denn für unsere Ehe gekämpft. Mittlerweile bin ich seit einem Jahr mit meiner "Affäre" verheiratet und glücklich.
    Und an all die, die Frauen verurteilen die fremdgehen. Es kann niemand darüber urteilen, der nicht erlebt hat wie es ist in einer lieblosen Ehe zu leben. Allerdings war ich früher auch mal so ein Moralapostel und hätte mir niemals träumen lassen, dass ich jemals meinen damaligen Mann wegen eines anderen verlassen hätte. Man sollte also niemals über andere urteilen bzw. sie verurteilen.
     
    #19
    wassernixe41, 29 Mai 2006
  20. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Nun gut, dann komme ich mal mit meinen süßen 31 Jahren :tongue:
    Knappe 10 Jahre Beziehung die dann in die Ehe überging.
    Eine fürchterliche scheiße wohlbemerkt. Und weiß Gott, ich hab schlimmeres erfahren, als nur nich in den Arm genommen zu werden.

    Ich denke ich kann dann mitreden und das eher als du mit 24, oder?

    Nein, denn so ist es gar nicht. Es kommt wohl eher drauf an, ob man schonmal geliebt hat und enttäuscht worden ist, wo bitte hat da das Alter etwas mit zu tun.

    Ich war zutiefst unglücklich...über Jaaaahre

    Ich dummie hab es nicht geschafft mich eher zu trennen, was aber nicht heißen darf, dass ich nun einen Grund fürs Fremdgehen habe.

    Ein Betrug bleibt es nunmal und sowas ist ein Niveau, auf das ich mich nicht herunterlassen würde/werde!

    @Threadstarterin: Du hast entweder für diese Ehe zu kämpfen, oder mußt dich trennen.

    Aber spiel keine Spielchen!
     
    #20
    BeastyWitch, 29 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unglücklich Ehe
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten