Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unglücklich verliebt - aussprache ja/nein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Preiswertesser, 7 Januar 2006.

  1. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #1
    Preiswertesser, 7 Januar 2006
  2. ysalamari
    Gast
    0
    Garnicht so einfach. :zwinker:

    Ich weiss auch keine "richtige" Lösung, aber du kannst dir ja über folgendes einmal Gedanken machen, wenn du möchtest:

    Wenn sie in jmd. anderen "verliebt" ist und stark auf ihn fixiert, dann glaube ich, spielt es am Anfang keine so große Rolle, ob man sich so oft sieht oder nicht. :ratlos: Zudem denke ich, würde sie dir das nicht sagen, wenn sie ähnlich für dich empfinden würde. DAher ist es eher unwahrscheinlich, dass sie im moment die gleichen gefühle hat wie du für sie. :cry:

    ICH! würde allerdings trotz alle dem meinen gefühlen freien lauf lassen, wenn ich damit umgehen könnte, sie dann vlt. nicht mehr so oft zu sehen. Wenn du das kannst, dann tu alles, um mit ihr zusammen zu sein, verbringt weiter zeit, macht schöne Dinge, sei kreativ und dann sag ihr in einem schönen moment was du denkst und fühlst. :grin:

    Gegen die Angst der Zurückweisung kannst du nichts tun, außer dich ihr stellen, das gehört zum leben dazu ?! :cry:

    VIEL GLÜCK!
     
    #2
    ysalamari, 7 Januar 2006
  3. caro68
    caro68 (30)
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist natürlich schon eine recht verfahrene Situation, in der du da steckst! Das mit der "Freundschaftsschiene" hast du richtig erkannt, wenn man erstmal soviel Vertrauen hat, ist es sehr schwer sich zu "outen". Wenn sie dich dann tatsächlich zurückweist ist es ein schwerer Schlag für dich, dass kann man wohl so sagen. Hinzu kommt, dass es auch euer Verhältnis belasten würde. Da du dass verstädlicherweise auch nicht willst, ist es sehr schwer, eine angemessene Lösung zu finden. Folgendes wäre aber denkbar: Du suchst in Zukunft etwas mehr als bisher ihre Nähe und versuchst mehr über ihre "Vorgeschichte" herauszufinden. Da sie dir schon so viel Vertrauen entgegenbringt, ist das sicher kein so großes Problem, oder? So weißt du wer dein Konkurrent ist und was von ihm zu erwarten ist. Außerdem kannst du dich dabei auch ein wenig mehr offenbaren, indem du ihr unverfängliche, aber nette Komplimente machst, sie nett anlächelst und ihr dabei tief in die Augen siehst.Ich alsFrau kann dir sagen, dass der Flirt mit den Augen bei uns meist gut ankommt. Natürlich darfst du es nicht übertreiben und du mußt auch dir selber treu bleiben, also auf keinen Fall verstellen! An ihren Reaktionen wirst du dann merken woran du bist, es kann natürlich auch eine Weile dauern, bis du endgültig bescheid weißt. Mach ihr außerdem klar, dass du sie sehr gerne magst und dir ihre Freundschaft/Bekanntschaft viel bedeutet! Wenn sie es vielleicht auch auf dich abgesehen hat, wird sie diese Aussage zu deuten wissen. Wenn sie dich wirklich "nur als Freund" sieht, dann hast du dich zumindest nicht zu auffällig ins Zeug gelegt, und sie kann keinen Verdacht schöpfen, denn eine nette geste kann man niemandem verübeln. Alles in allem ein schwieriges Unterfangen, bei dem ich dir zu einem vorsichtigen Vorgehen raten würde.
    Ich wünsche dir viel Erfolg!
     
    #3
    caro68, 7 Januar 2006
  4. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die Situation ist schwierig, aber nicht schlecht für dich. Bleib auf jeden Fall am Ball!
    Sie schenkt dir bereits Vertrauen und wird das auch weiterhin tun, wenn du sie nicht mit einem Liebesgeständnis oder ähnlichem überrollst.
    Grundsätzlich solltest du dir aber keine allzu große Hoffnungen machen! Sie hat offensichtlich anderweitige Interessen. Lass die ganze Sache nicht allzu sehr an dich hernakommen. Das macht dich nur fertig.
    Trotzdem solltest du an ihr dranbleiben, denn auch wenn es nichts wird, kannst du wertvolle Erfahrung sammeln, die dir später wieder zu gute kommt.
     
    #4
    Recon, 7 Januar 2006
  5. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #5
    Preiswertesser, 7 Januar 2006
  6. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Glaub ich dir direkt. Ging mir auch schon mehr als einmal so. Wenn du dich nicht mehr motivieren kannst, dann hat sich das Thema doch sowieso erledigt, oder?

    Gut so!:smile:
     
    #6
    Recon, 7 Januar 2006
  7. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Ich bin ja eher für die direkte Art, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden.
    Zuviel Geheimniskärmerei könnte aber auf Dauer deinem emotionalen Gleichgewicht schaden.


    Bella
     
    #7
    User 20345, 7 Januar 2006
  8. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #8
    Preiswertesser, 8 Januar 2006
  9. caro68
    caro68 (30)
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Interessant wäre zu wissen, wie/bei welcher Gelegenheit ihr euch mal kennen gelernt habt! Und ob es von Anfang an eher in die freundschaftliche Richtung ging, oder ob sie von deinen "heimlichen Sehnsüchten" wußte. Aber als zu aufdringlich wird sie dich schon nicht empfinden, denn wenn sie in solchen Fragen deinen Rat suchst, dann bedeutest du ihr schon so viel, dass du dir das auch erlauben darfst.
    Wenn dich die ganze Sache allerdings so fertig macht und du ihr lieber heute als morgen deine gefühle gestehen möchtest, dann ist es wirklich schon verdammt ernst! Ich war auch schon mal derart in jemanden verliebt, dass mich der bloße Gedanke an ihn völlig aus der Bahn geworfen hat. Einmal war ich mit dem Auto unterwegs und er kam mir entgegen. Er hat mich nicht erkannt, und ich habe ihn nur ganz kurz gesehen, und doch stieg mein Puls gleich auf das doppelte und ich stand den Rest des Tages völlig neben mir! Ich kann verstehen, wie du dich momentan fühlst! In deiner Situation ist vieles möglich! Jedoch darfst du nichts überstürzen, wie du ja selbst sagst. Ich würde es an deiner Stelle trotzdem versuchen, etwas mehr auf sie zuzugehen und ihre Reaktionen abzuwarten. Mimik und Gestik verraten sehr viel über die Gedanken eines Menschen!
     
    #9
    caro68, 8 Januar 2006
  10. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #10
    Preiswertesser, 9 Januar 2006
  11. caro68
    caro68 (30)
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    vergeben und glücklich
    So schwer ist es gar nicht, da ihr euch ja schon ein bisschen besser kennt, wirst du sicher schon um ihre typischen Eigenheiten wissen! Du hattest eingangs geschrieben, dass sie bezüglich ihres momentanen Favoriten im entscheidenden Moment einen Rückzieher gemacht hat! Hat sie dir auch gesagt, warum? Vielleicht ist es ja auch nur so eine spontane Liebelei von ihr, die wieder so schnell verfliegt, wie sie kam! Womöglich ist sie sich in der jetzigen Situation ihrer Gefühle noch nicht richtig sicher! Gib ihr und auch dir Zeit und bleib in Kontakt mit ihr, sobald wieder etwas passiert kannst du ja abschätzen, in welche Richtung es geht. Jedenfalls sieht es wirklich nicht schlecht aus für dich, nur kann ein übereiltes Vorgehen auch vieles kaputtmachen!
     
    #11
    caro68, 9 Januar 2006
  12. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #12
    Preiswertesser, 9 Januar 2006
  13. caro68
    caro68 (30)
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Schwierig, schwierig - das kann man wohl sagen! Ihre derzeitige Lage scheint wirklich sehr kompliziert zu sein. Und wenn sie eher ein unentschlossener Mensch ist, der viel über alles nachdenkt, kann ich es verstehen, dass sie auf den entscheidenden Schritt einer ihrer Kandidaten wartet. Ich halte es für recht wahrscheinlich, dass du mit zu diesem elitären Kreis gehörst! Sie will es dir vielleicht nur nicht auf die Nase binden, denn es gibt ja die althergebrachte Tradition, dass der Mann einer Frau gegenüber den ersten Schritt tut. So ließe sich auch ihre Aussage mit dem "Klartext reden" deuten, aber es ist natürlich nur eine reine Spekulation von mir! Aber so völlig abwegig ist es nicht gerade, denn sie bindet dich in diesen Prozeß mit ein, obwohl ihr ja noch nicht die allerdicksten Freunde seid, oder?
    Wie kannnst du dich ihr also offenbaren? Es steht viel auf dem Spiel, aber alles auf eine Karte zu setzen ist sehr gefährlich! Eine Variante, mit der man in zweierlei Hinsicht auf Nummer sicher geht, wäre folgende: Bei einem Treffen mit ihr bringst du das Gespräch auf das brennende Thema, was sicher nicht so schwer sein wird, denn es ist ja derzeit sicher euer Hauptthema. Wenn dann deutlich wird, dass ihr das ganze sehr nahe geht, sagst du zu ihr, dass wohl langsam mal eine Entscheidung/Aussprache nötig wäre, da du merkst, dass sie momentan nicht so recht glücklich damit wird. Weiterhin sagst du, dass du sie gerne wieder richtig glücklich sehen würdest, und das sie im Moment einen Menschen braucht, der es wirklich ernst mit ihr meint, und sich auch traut um sie zu kämpfen. Dazu dann noch ein vielsagender Blick von dir in ihre Augen und ein ganz klein wenig Körperkontakt (z.B. ihre Hand nehmen) - dann sollte es eigentlich deutlich werden! Wenn sie an dir interessiert ist bzw. sie dein Interesse an ihr bemerkt hat, wird sie darauf reagieren-wie, das weiß nur sie selbst! Wenn sie nicht darauf reagiert dann will sie entweder nichts von dir, oder du mußt total aus dem Vollen schöpfen! Ein waschechtes Liebesgeständnis könnte sie alerdings auch überrumpeln oder sogar ein wenig abschrecken! Viele werden sicher sagen, das die andere Variante ein "Liebesgeständnis für Schisshasen" ist, aber für den wissenden ist es unmißverständlich genug, und für den, der dabei nur einen (vielleicht bösen) Verdacht schöpft wiederum so neutral, dass man sich noch rausreden kann. Das ich dir damit wirklich weiterhelfen kann, glaube ich nicht, aber ich hab versucht mich in deine Lage zu versetzen und so viele Möglichkeiten des Handelns gibt es für dich ja auch wieder nicht!
     
    #13
    caro68, 10 Januar 2006
  14. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #14
    Preiswertesser, 11 Januar 2006
  15. martini-bunny
    0
    Hmm.
    Sind wir mal ehrlich. Wenn sie jetzt tatsächlich mit dem anderen zusammenkommt, ist dein Zug abgefahren. Dann hast du es ihr nie gesagt und wirst es sicherlich früher oder später bereuen.

    Meiner Meinung nach solltest du ihr ganz ehrlich sagen, dass du die Freundschaft zu ihr sehr schätzt, sich bei dir aber mehr entwickelt hat und du deshalb nicht so gut mit den Erzählungen über ihren Bekannten zurecht kommst.

    Dann ist alles gesagt. Du willst die Freundschaft beibehalten, sie weiß aber, dass da von deiner Seite mehr ist und wird dich (falls sie dir in dem Moment nicht um den Hals fällt und dir auch ein Liebesgeständnis macht) nicht mehr allzu sehr mit Erzählungen von ihm verletzen können.

    Ja, klar. Vielleicht bricht sie den Kontakt zu dir vorerst ab, wenn sie mit deiner einseitigen Liebe nicht zurecht kommt, aber mal ehrlich: Willst du lieber weiterhin ihren "guten Freund" spielen und dich immer fragen, was wäre wenn...?
    Schaff dir lieber Klarheit!
     
    #15
    martini-bunny, 11 Januar 2006
  16. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #16
    Preiswertesser, 17 Januar 2006
  17. caro68
    caro68 (30)
    Benutzer gesperrt
    36
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Mir scheint, dass du mittlerweile etwas entschlossener bist, ihr vielleicht doch die Wahrheit zu sagen, oder? Die Tatsache ihrer Wankelmütigkeit läßt darauf schließen, dass sie dir gegenüber zuweilen unehrlich war/ist. Inwiefern das für dich etwas positives zu bedeuten hat, das bleibt wohl vorerst ihr Geheimnis! Sie macht es dir aber auch wirklich nicht leicht!
    Mittlerweile glaube ich, dass es für dich nur noch eine Möglichkeit gibt, etwas mehr Klarheit in dieses Gemisch von ernstgemeinten und indirekten Aussagen zu bringen! Manche Menschen verstecken sich gerne hinter Aussagen, die absolut nicht zu interpretieren sind. Aber irgendwann ist ihr Versteckspiel vorbei und sie müssen Farbe bekennen! Sag ihr ganz offen und ehrlich, was dich momentan bewegt! Das fällt einem natürlich immer sehr schwer, aber dem Gegenüber wird dadurch eine spontane, und damit meist von den Gefühlen gesteuerte Reaktion abverlangt!
    Ansonsten stimmt es schon, du mußt dich selber entscheiden, was du willst. Eine weitere Freundschaft mit ihr, wenn sie sich tatsächlich gegen dich entscheidet, dürfte kaum eine Zukunft haben! Du würdest dann nur gute Miene zum bösen Spiel machen, und damit wirst du auf Dauer nicht glücklich, aber das wurde ja auch schon besprochen!
     
    #17
    caro68, 20 Januar 2006
  18. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #18
    Preiswertesser, 23 Januar 2006
  19. büschel
    Gast
    0
    hab jetzt nichts gelesen aber:

    aussprache: im prinzip ja; wenn sie kein scheiss mit dir gemacht hat kannste ihr sagen; ich bereus nicht, wo ichs getan habe auch wenns ma nicht geklappt hat; es befreit
     
    #19
    büschel, 23 Januar 2006
  20. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    und weg
     
    #20
    Preiswertesser, 23 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unglücklich verliebt aussprache
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten
Test