Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unglücklich verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kian, 1 Februar 2008.

  1. Kian
    Kian (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich muss euch mal um Rat bitten... aber vorher.... die Vorgeschichte....
    2006, vielleicht auch etwas früher, habe ich einen Kerl durch mein Hobby kennen gelernt.
    Wir wurden recht schnell Freunde, aber wirklich nur Freunde. Wir haben zusammen einen Freundeskreis, so dass wir uns alle zwei Wochen gesehen haben und dan auch mit unseren gemeinsamen Freunden etwas unternommen hatten.

    Irgendwann bemerkte ich, das er mir immer wieder andeutungen machte.
    Ich habe sie jedoch an mir abbrallen lassen, da ich wirklich nur freundschaft für ihn empfunden habe.
    Ende des Jahres 2006 ist dann jedoch ein Funke übergesprungen und ich fing an mich in ihn zu verlieben.

    Da ich ein wenig Angst vor einer neuen Beziehung habe, hatte ich Angst ihm meine Gefühle zu zeigen und so habe ich sie versucht zu unterdrücken.
    Aber Januar/Februar 2007 konnte ich einfach nicht mehr, ich wollte ihm sagen was ich für ihn empfinde.

    Geplant war das ganze, das ich mit ihm rede nach unserem Hobby, wenn wir mit unseren Freunden essen sind, da ich dort zumindet mal die möglichkeit gehabt hätte mit ihm in ruhe zu sprechen.
    Naja durch blöde Missverständnisse kam es dann dazu, das ich nicht an diesem Essen teilnahm.

    Also musste ich warten bis zu meinem Geburtstag, da ich ihn dort das nächste mal sehen sollte.
    Naja auf dem Weg dorthin teilte mir eine Freundin mit, das er mit seiner neuen Freundin kommen würde.

    Ich war den Tränen nahe, denn immerhin hatte er mir vor ein paar Tagen noch Andeutungen gemacht.
    Aber ich blieb stark, es wusste niemand meiner Freunde, was ich für ihn empfinde, also wie sollte ich es denen beibringen, das ich plötzlich einen Heul anfall bekomme...

    Naja, am Abend meines Geburtstages sollte ich ihn sehen......
    Als er kam war er noch ohne Freundin, da diese in unserer Kneipe einen Platz für uns frei halten sollte.
    Naja wir sind dann in die Kneipe und dort saßen die beiden im Arm.
    Und was soll ich sagen: sie hat total an ihm geklammert, er hatte keine möglichkeit gehabt, sich mit seinen Freunden zu unterhalten.

    Naja, wie dem auch sei, mein Geburtstag war mehr oder weniger ruiniert, also ging es langsam über in eine Sauforgie, in ein Frustsaufen.

    Als ich in der Nacht heim gekommen bin, ging es über mich....
    Ich war nur am heulen...

    Naja wie dem auch sei.....

    Ich habe das die ganze Zeit versucht zu ignorieren. Mit einer Freundin zusammen haben wir uns immer wieder gedanken gemacht, das er nicht zu ihr passt, etc....
    Er war ein ganz anderer Mensch in ihrer nähe - im negativen Sinne

    Naja auf jeden Fall gab es nur kurze Zeit später Streit zwischen mir und diesem Kerl, so dass ich kein Wort mehr mit ihm gesprochen habe.

    Das war auch gut so, denn so konnte ich ihn vergessen. Ich habe ihn total ignoriert, nicht mehr angeschaut, etc....
    Ich wollte nichts mehr mit ihm zu tun haben.

    Und es hat geklappt.
    ich konnte ihn vergessen.

    Aber dann kam November 2007.
    Er hat sich bei mir entschuldigt und ich nahm die Entschuldigung an.
    Irgendwie war das ein großer Fehler......

    Je öfter ich ihn sehe und je mehr wir miteinander reden, quatsch machen, rum albern und co... kommen meine Gefühle wieder für ihn hoch.
    Ich zähle schon die Tage bis ich ihn wieder sehe und warte dann mit gemischten Gefühlen darauf ihn zu begrüßen da ich nicht weiß, wie ich ihm entgegen treten soll.

    Mein Herz möchte ihn voll und ganz, aber mein Kopf sagt, das es nicht gut ist, solange er eine Freundin hat.

    Ich träume nachts von ihm, ich denke ständig an ihn... er geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.

    Seit ein paar Tagen schreiben wir wieder regelmäßig im MSN miteinander und ich genieße es.....

    Anfang der Woche schrieb er, das er jetzt duschen gehen würde, worauf ich meinte: Ohne mich?
    Und darauf kam folgende Antwort: du bist ja nicht hier ;-)

    Naja vor zwei Tagen war das ganze anders rum... ich wollte baden gehen und er fragte: ohne mich
    Naja....

    Ich weiß nicht was ich dneken soll.....

    Zwischen den Zeilen hat er mir dann erzählt, das seine Freundin kurz vor Weihanchten per SMS mit ihm Schluss gemacht hat.

    Da er ca. 300km entfernt von hier wohnt hat er nun Angst, eine neue Beziehung einzugehen.
    Er hat angst, das diese Entfernung ein Trennungsgrund ist.

    Ich weiß nicht, wie ich ihm die Angst nehmen soll.....

    Ob es sich überhaupt lohnt, um ihn zu kämpfen!!!????

    Meine Gefühle sind total durcheinander.....
    Ich liebe ihn, ich will ihn..... aber .....

    Einer Freundin habe ich einen ausschnitt der MSN Gespräche gezeigt, da sie ihn und mich gut kennt und sie meint, das da noch was geht, abe ich glaube, solange er diese angst vor einer weiteren Fernbeziehung hat, sehe ich schwarz für mich......

    Ich weiß nicht was ich tun soll....
    Ich habe ihm jetzt extrem oft durch die Blume gesagt, das ich ihn möchte und nun stehe ich wieder vor der Frage: wie verhalte ich mich ihm gegenüber?

    ich hoffe ihr könnt mich irgendwie verstehen und könnt mir auch ein paar Tips geben, was ich tun soll...

    Vielen Dank fürs Lesen......
     
    #1
    Kian, 1 Februar 2008
  2. andrew
    Gast
    0
    Hier mal für dich ein meiner Meinung nach passender Thread zum Thema verpasste Chancen, den du dir vielleicht mal durchlesen solltest: Wie kann ich den Fehler meines Lebens korrigieren?

    Ansonsten kann ich dir ergänzend zu dem Thread nur noch folgendes mitgeben:

    Egal, was nun passiert, du wirst daraus lernen, wie du dieses tust, liegt ganz bei dir. So gesehen ist das Leben zu Kurz, um alles perfekt abwägen zu können, um am ende die Gelegenheiten wegen mangelnder Sicherheit verstreichen zu lassen. Also entweder wirst du alles so weiterlaufen lassen wie bisher, und dir später vielleicht wieder in den Hintern beissen, wenn er eine Neue hat, da du deine Gefühle nicht deutlich genug klar gemacht hast, oder du riskierst es einfach und machst deine Absichten schon jetzt deutlich. Und mit Deutlich meine ich keine zweideutigen Sachen, die von ihm anders ausgelegt werden können, als du gewollt hast, sondern dass du klar und offen mit ihm über deine Gefühle redest.
     
    #2
    andrew, 1 Februar 2008
  3. Lolita20
    Lolita20 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiss wie du dich fühlst

    ich habe auch alles so erlebt wie du.
    Du hast doch noch alle Optionen offen. Ich würde wenn ich ihn das nächste Mal sehe ihm einfach einen Kuss geben und es ihm sagen. ihm sagen das du dir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kannst.
    Die Wahrheit halt.
    Wenn er dann keine Beziehung möchte liegt das nicht an den 300 km sondern daran das er keine Beziehung will weil er nicht empfindet. Wenn er nämlich empfindet und er will denkt er anders.

    Versuch dein Glück, du kannst nur gewinnen und nichts verlieren

    Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute und das das mit euch beiden klappt und dein Herz bald nicht mehr nur Tränen schüttet sondern vor Freude hüpft:grin:
     
    #3
    Lolita20, 1 Februar 2008
  4. Kian
    Kian (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten......
     
    #4
    Kian, 1 Februar 2008
  5. Kian
    Kian (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    So, jetzt habe ich endlich mal Zeit, euch genauer auf die Antworten zu antworten....

    Erstmal einen dank an andrew für den Thread..... er ist schon recht ähnlich, wie meine Situation.....

    Aber ich muss sagen, dass ich nicht weiß, ob ich es mich trauen würde, ihm einen Kuss zu geben wenn ich ihn wieder sehe.....
    Ich werde ihn aber nächsten Freitag wieder sehen und vielleicht habe ich ja die Möglichkeit dort mit ihm in Ruhe zu reden, was ich für ihn empfinde.
     
    #5
    Kian, 2 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unglücklich verliebt
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten