Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unglücklich verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cara, 12 April 2004.

  1. cara
    Gast
    0
    Ich hab vor ein paar Wochen nen Typen auf ner Party kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und haben die Nacht durchgequatscht. Als ich dann gehen musste, hab ich ihm meine Handynummer gegeben. 2 Tage später hat er sich dann gemeldet und meinte, das er nur noch an mich denken könnte und das er mich nochmal sehen möchte. Ich konnt mich dann nicht mit ihm treffen, weil ich erstmal ne Woche krank im Bett lag. Aber wir haben telefoniert und SMS geschickt. Als ich dann wieder gesund war, sind wir dann was trinken gegangen. Das war super lustig und haben ewig geredet. Ich hab gemerkt wie sich bei mir Gefühle für ihn entwickelten und wir haben uns dann nochmal getroffen. Am Ende des Abends haben wir uns 1-2 Stunden nur geküsst und gestreichelt. Als er dann gehen musste, meinte er, er meldet sich bei mir. Er hat sich dann erst 4 Tage später gemeldet und meinte nur, das er viel zu tun hatte und das es ihm leid tut, das er sich erst jetzt meldet.....ich war ihm nicht böse, was ich ihm dann auch geschrieben hab....ich hatte ja auch wenig Zeit...Aber als er sich dann wieder 2 Tage nicht meldete, fand ich es ziemlich komisch.....man kann ja viel zu tun haben, aber er wird ja wohl 5 Minuten haben um ein Lebenszeichen von sich zu geben....ich hab ihm dann nochmal gesagt, das ich ihm nicht böse bin deswegen....bloß das ich nicht weiß woran ich bei ihm bin im Moment bzw wie ernst er es meint. Und dann meinte er nur, das er enttäuscht von mir ist und das ich kein Vertrauen zu ihm hätte und das ich ihm mit der Unterstellung, das er es nicht ernst mit mir meinen könnte, ihm sehr wehgetan habe und dass das keine Grundlage für ne Beziehung ist und damit war die Sache für ihn gegessen.
    Ich hab ihn dann 2 Woche später zufällig wiedergesehen und er hatte das strahlenste Lächeln der Welt auf den Lippen als er mich sah. Wir haben uns kurz unterhalten und er meinte dann noch, das er hofft, das wir uns mal wieder sehen. 2 Tage später ist er mir dann nochmal über den Weg gelaufen und er hat mich total lieb begrüßt und sich mit mir unterhalten, obwohl 10 Freunde von ihm da waren mit denen er sich hätte unterhalten können. Er war dann traurig, als ich gegangen bin.
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll.....
     
    #1
    cara, 12 April 2004
  2. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hört sich so an, als hätte er sich nicht wirklich für dich interessiert. denn das du kein großes vertrauen zu ihm hast, wenn ihr euch erst seit wenigen wochen kennt, dürfte ihm doch auch klar sein. kommt mir so vor, als wollte er die schuld nur au dich schieben, dass das mit euch nicht funktioniert.
    ich würd mir an deiner stelle nicht soviel drauf einbilden, nur weil er mit dir statt mit seinen freunden redet - ist doch klar, ihr seht euch nicht so häuig und man kann sich über viel mehr austauschen. ich mein einfach nur, du sollst dir keine falschen hoffnungen machen. wenn er was von dir will, wird er sich doch sicherlich melden und versuchen, was neues zwischen euch aufzubauen.


    lg lena - :engel:
     
    #2
    Lena-Engelchen, 12 April 2004
  3. evi
    evi
    Gast
    0
    Und wie lange soll sie warten?

    Wenn er es dir wirklich wert ist, dann sprich du ihn an. Erzähl ihm von deinen Gefühlen und dass du dir vorstellen könntest, eine Beziehung mit ihm aufzubauen. Und verlang dazu von ihm eine Stellungnahme. Will er auch oder will er nicht?

    Gibt er dir darauf keine eindeutige Antwort bzw. fängt wieder mit dem Vetrauens- und Enttäuschungs-Gesülz an, dann vergiss es. Denn das ist keine Grundlage für eine Beziehung.

    evi
     
    #3
    evi, 12 April 2004
  4. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aber ihm hinterher zulaufen, find ich ist auchnicht richtig. schließlich hat er das ganze beendet, obwohl das aus meiner sichtweise völlig zu unrecht ist. was will er denn erwarten, dass sie ihm voll und kanz vertraut nach kurzer zeit und immerhin darf man doch zweifel äußern. hätte er diese aus der welt geschafft wär doch alles in ordnung gewesen. wenn's ihm wichtig ist, wird er sich wohl melden.
     
    #4
    Lena-Engelchen, 12 April 2004
  5. evi
    evi
    Gast
    0
    Ich bin ganz deiner Meinung. Aber wenn es ihm wichtig wär, hätte er sich schon gemeldet.

    Und je länger sie auf ihn wartet, desto unglücklicher wird sie doch. Darauf wartet, dass er sich wohlmöglich mal meldet, was er an sich ja eh nie wirklich gemacht hat.
    Wenn sie ihn einmal auf sein Verhalten und seine Absichten anspricht, ist es noch lange kein Nachlaufen und sie weiß dann mit Sicherheit, was sie von ihm halten soll.

    Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende.
    evi
     
    #5
    evi, 12 April 2004
  6. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    insofern hast du recht. hab nicht berücksichtig, dass das ganze schon 2 wochen her ist.

    tut mir leid.


    lg lena - :engel:
     
    #6
    Lena-Engelchen, 12 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unglücklich verliebt
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten
Test