Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unglücklich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von GREEN2711, 2 Februar 2010.

  1. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Hallo Leute:frown:,
    ich habe ein Problem.
    Ich habe eig meine Große Liebe gefunden und ihre Art überwältigt mich immer wieder aufs neue!
    Aber jetzt soll alles vorbei sein.
    Sie sagt vom einen auf den anderen Tag das sie unglücklich sei usw:frown:
    Ich glaube ganz fest geran das sie eig nicht unglücklich ist, sondern evt sich einmal eingerdet hat (nach ihrer vergangenheit wäre das mögl.) und jetzt nicht mehr aus diesem loch raus kommt.

    in ihrer Vergangeheit wurde sie oft betrogen und letzte jahr sind ihre beesten 3 freunde ums leben gekommen :schuettel:

    Vielleicht kennt ihr das auch wenn man sich einredet das man unglücklich ist ... auch unglücklich wird! Aber eig läuft alles top und ich kann nicht verstehn und weiß nicht was ich machen soll:frown:

    Wenn ich sie frage wieso sie unglücklich ist ... dann weiß sie es nicht ... sie vermutet immer nur und sucht den grund in unserer Beziehung ... aber findet keinen richtigen grund:schuettel:.
    Sie gibt einem kleiner Streit den wir hatten die Schuld aber das kann ich mir nich vorstellen. sie steht sich selber im weg und ich kann ihr dabei aber nicht helfen sie muss selber sehen das sie eig glücklich sein könnte! Sie sieht es aber nicht :cry:
    ich geh an dem scheiß kaputt und kann nicht mehr ... ich will sie aber auch nicht verlieren weil ich sie liebe! wirklich!
    wenn es wenigsten ein grund geben würde könnte man ja was ändern aber es gibt ja keinen das ist ja das prob!
    ich würde für sie durchs feuer rennen, aber ich weiß ja nicht wohin!

    habt ihr eine idee oder sowas evt sogar schon mal erlebt??


    danke
    euer benny
     
    #1
    GREEN2711, 2 Februar 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Oha, ich glaube du gehst die Sache vollkommen falsch an. Du glaubst ihr nicht und du sagst, es liegt an ihr. Tut mir Leid, aber in einer Beziehung will ich, dass mein Partner meine Gedanken ernst nimmt, mit mir darüber spricht, mich aber auch ablenkt und auf andere Gedanken bringt und nicht darüber hinwegsieht und sagt "Nee Schatz, also bei uns ist alles okay, wir streiten uns nicht, an unserer Beziehung kann es nicht liegen, der Fehler liegt ganz alleine bei dir und ach, du redest dir das eh nur ein."
     
    #2
    xoxo, 2 Februar 2010
  3. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    da hast du wohl recht und ich habs ihr ja auch erstmal ernst genommen .... aber wenn es doch keinen grund gibt weißt du ......... ich geb ja nicht die ganze schuld dran aber ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll:frown: ich war nochnie in so einer situation in der man nicht mehr weiß was richtig ist
     
    #3
    GREEN2711, 2 Februar 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde gerne daran glauben, dass es für alles einen grund gibt, auch wenn man ihn nicht kennt und er einem nicht sofort einfällt. Nur weil deine Freundin auf noch keinen plausiblen Grund gestoßen ist, heißt das doch noch lange nicht, dass es ihn nicht gibt.
     
    #4
    xoxo, 2 Februar 2010
  5. kaninchen
    Gast
    0
    Vielleicht kann sie den Grund noch nicht ausdrücken? Oder traut sich nicht, aus Angst dich zu verletzen? Oder braucht man ernsthaft für alles fest definierte Gründe?

    Vielleicht liegt es an ihr, vielleicht spielt eure Beziehung aber mit eine Rolle. Eigentlich ist eine Beziehung ein guter Auffänger, wo man einfach mal kurz wehleidig sein kann, seinen Mist abladen kann um dann drüber zu reden und den aus der Welt zu schaffen. Selbst wenn eure Beziehung in Ordnung ist, es keinen dollen Streit gibt usw. denke ich, dass ihr die Beziehung nicht ganz diese Rückendeckung gibt, die sie braucht...

    Wie alt seit ihr und wie lange seit ihr schon zusammen?
     
    #5
    kaninchen, 2 Februar 2010
  6. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    ja aber was soll ich jetzt mach machen ich versuche viel ... versuch sie auszumuntern aber ich bekomme es nicht hin :cry:
     
    #6
    GREEN2711, 2 Februar 2010
  7. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Sie sollte evtl. eine Therapie in Erwägung ziehen. Ich glaube durch den Verlust ihrer 3 besten Freunde, was ein ziemlich harter Schlag ist, leidet sie an Depressionen. Daran ist keiner von Euch beiden Schuld. Und treffen kann einen das in jedem Alter.
     
    #7
    Orgasmusmaus, 2 Februar 2010
  8. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Ja ... also ich hab mit ihrer besten freundin mal telefoniert und sie sieht das eig auch so ... sie meint das sie durch ihre vergangenheit in einen so sehr tiefen loch sitzt und keinen so richtig ausweg sieht ... und als wir uns kennengelernt hatten war sie einfach plötzlich so sehr glücklich ... und hat mir gleich 100% vertraut ... und evt merkt sie das das sie mich auch noch net soooo gut kennt und bekommt evt jetzt angst einem mensch zu vertraun der sie wieder enttäuscht ... aber ich kann nicht mehr machen als für sie da sein ... sie meint weiterhin das Lilli(meine freundin) das sehr schwer fällt neues vertraun zu fassen und neue hoffnugn zu bekommen ... ich denke das sie wirklich in ihrem loch sitz und jetzt mit sich selber kämpft weil sie entweder versuchen kann raus zu kommen aber dabei auch noch den letzten funken kraft zu verlieben (wenn ich sie fallen lassen würde ) oder unten bleiben und ihn behalten ... die kann da nichts für das ist klar ... und das das alles sehr schwer für sie ist ist mir bewusst aber iwas muss ich doch machen können ... wenn ich ihr das mit der therapie sagen glaub ich wird die net so besonderst erfreutsein
     
    #8
    GREEN2711, 2 Februar 2010
  9. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Vielleicht wäre sie aber auch erleichtert wenn sie mit dir darüber reden kann.
     
    #9
    Orgasmusmaus, 2 Februar 2010
  10. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    das biete ich ihr ja an ... aber sie möchte selten über ihre vergangenheit reden ... :frown:
     
    #10
    GREEN2711, 2 Februar 2010
  11. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Dann sollte sie sich Hilfe holen bevor es noch schlimmer wird. Kann denn nicht eine Freundin von ihr ein bischen auf sie einwirken ?
     
    #11
    Orgasmusmaus, 2 Februar 2010
  12. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    das wäre vllt noch mögl. ... ich bin voll am ende ... Das wäre eine idioti jetzt schluss zu machen obwohl kein grund besteht :cry:
     
    #12
    GREEN2711, 2 Februar 2010
  13. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Ja, da hast Du recht. Und ich denke eben nicht das Eure Beziehung das Problem ist, sondern die Verluste ihr dermaßen zusetzen. Wie könnte das in ihrem Fall auch nicht so sein. Versucht irgendwie Hilfe von außen zu bekommen. So ein Trauma läßt sich nicht allein bewältigen.
     
    #13
    Orgasmusmaus, 2 Februar 2010
  14. GREEN2711
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    Es ist kompliziert
    danke für die Tipps ... ich habe sehr große angst ie zu verlieren ... :frown:
     
    #14
    GREEN2711, 2 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unglücklich
askim23
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2016
1 Antworten
Papa15
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
6 Antworten
Zauberkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
1 Antworten