Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unglücklicher Langzeitsingle

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von ColaBoy, 8 September 2008.

  1. ColaBoy
    Gast
    0
    Kurz zu mir, bin 26 und seit 2 Jahren solo (die letzte Beziehung beendete ich selbst) und häufig relativ unglücklich darüber, da die Selbstzweifel und Einsamkeit doch sehr nagen können an einem.

    Ich bin durchaus ein attraktiver Kerl, versuche nett rüber zu kommen bei dem Flirtpartner, habe ein geregeltes Leben, einen Job, geregeltes Einkommen, eigene Wohnung und Auto und bin eigentlich kein Eigenbrödler. Versuche das Thema auch nicht auf Sex zu konzentrieren da es sonst ja den Eindruck machen könnte dass ich nur auf das aus bin.

    Trotzdem bringe ich es nicht auf die Reihe endlich mal eine passende Partnerin zu finden? Warum ist das so?
    Es ist bei mir nicht so, dass ich gar keine bekommen würde, Sex ist allemal drinnen, nur wenns um das Thema Beziehung geht ist es irgendwie schon gelaufen. Langsam kommt es mir so vor als ob ich nur für das Eine gut genug wäre. Ich lerntee in letzter Zeit dauernd Frauen kennen die nur schnellen Sex suchten. Viele andere Männer würden sich über so eine "glückssträhne" freuen, doch ich bin darüber alles andere als glücklich. Da ich mich dem Trieb mal hingab, hab ich seit Jänner auch schon mit ca. 18 Frauen geschlafen. Ich weiß dass das viel ist. Aber es ist ja nicht mal das was ich eigentlich möchte..daher hab ich jetzt auch beschlossen erst wieder mit einer was zu haben wenn ich meine sie ist die richtige und sie es ernst meint mit mir.
    Weil nach gewissen Aussagen von einigen wie zb "ich brauch dich nur fürn sex" etc. reichts mir langsam von der frauenwelt...

    Ich bin anspruchsvoll. Aber es gibt schon eine gewisse Anzahl von Frauen die mir vom 1. Blick her mal zusagen würden - also nicht zu anspruchsvoll.
    Beim Fortgehen lerne ich entweder nur welche kennen die mir nicht zusagen, oder die zu jung sind, vergeben sind oder die einfach derzeit kein Interesse an was fixes haben oder einer von beiden ist betrunken dass dann nix vernüftiges mehr rauskommt. Und natürlich hab ich auch das Glück dass die auf die ich anspringen würde, für mich kein Interesse haben oder vergeben sind.
    Im Internet suchte ich auch eine gewisse Zeit lang aber da verhält es sich ähnlich wie beim weggehen und da kommt das Problem mit der Entfernung noch dazu...denn das letzte was ich brauche ist eine Fernbeziehung.

    Nun, bin ich einfach zu dem Schluß gekommen...dass es mir reicht, ich mag nicht mehr. Habe oft starke Zweifel dass ich noch jemals eine Beziehung haben werde und/oder verliebt sein werde. Wenn da halt nur diese Einsamkeit nicht wäre...
    Ich frage mich warum geht es mir so und ws. auch einigen anderen so? Was macht man falsch oder muss man vlt. für vergangene Sünden büßen? Ich weiß dass ich früher ein Ausnützertyp war und es da....so bis 22 genau andersrum war....
    naja würde mich freuen ein wenig feedback von leuten zu bekommen denen es gleich ergeht und die auch schon jegliche hoffnung aufgegeben haben noch jemanden zu finden.
     
    #1
    ColaBoy, 8 September 2008
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Was erzählst du den Frauen denn?

    Jagst du ihnen vielleicht zu schnell Angst ein, weil du dich unbedingt an die betreffende Person binden willst?
    Seid ihr extrem verschieden?
    Hast du vielleicht das Gefühl, dass du sie langweilst?

    Also, wenn ich nur mal von mir ausgehe: Ich befände mich in einer Situation, in der ich prinzipiell nicht von einer festen Beziehung abgeneigt wäre, habe eine Date mit einem, nach meinem Empfinden akttraktiven Mann, lande ggf. mit ihm in der Kiste.
    Welche Gründe könnte es haben, dass daraus trotzdem nichts wird?
    - völlig unterschiedliche Interessen
    - sich stark unterscheidende Ansichten bezügl. einer Beziehung
    - er ist ein "Langweiler" (keine Hobbys, Freunde, schlicht nichts Besonderes, das mich fasziniert)
    - er ist zu aufdringlich (anhänglich, versucht zu schnell, mich an sich zu binden)
    - sehr schlechter Sex
    - oder eben, und da kann dann niemand etwas dafür - es hat einfach nicht gefunkt...

    Das würde mir spontan einfallen.
    Überlege mal, ob etwas davon vielleicht zutrifft.

    Kann natürlich auch sein, dass du ein toller Typ ist und wirklich durch einen dummen Zufall immer an Frauen gerätst, die tatsächlich einfach kein Interesse an einer Beziehung haben.
    Dann heißt es - weitersuchen.
     
    #2
    User 12616, 9 September 2008
  3. ColaBoy
    Gast
    0
    Hmmm, nein ich versuche eigentlich recht locker und lustig rüber zu kommen. Mach mal einen Scherz, lache viel, mach mal ein nettes Kompliment und nach einer gewissen Zeit wenn man sich gefällt fragt man halt meistens nach der Nummer, die ich auch meisten bekomme...aber nur danach entwickelt sich meistens nicht mehr (außer Sex).

    Langweiler bin ich glaub ich keiner...ich kann schon lustig, charmant oder kreativ sein oder was auch immer...
    nur ich habe halt auch das problem dass ich nüchtern ziemlich schüchtern bin und wenn ich so fortgehe muss ich schon mal ein paar gläser trinken um mich ran zu trauen...vlt. ist es das was die frauen abschreckt...
    wobei ich aber auch glaube (und das gleiche hab ich schon von vielen bekannten gehört) beim fortgehen oder im internet kaum mehr fündig zu werden nach der großen liebe.

    Aber es ging ja meistens auch von meiner Seite aus so, dass ich mir mit der nicht mehr vorstellen konnte. 2 von den 18 waren dabei von denen ich mehr wollte, die eine wollte generell keine Beziehung und die 2. ...naja wir waren von den Ansichten einer Beziehung her zu verschieden denk ich mal.

    Auf jeden Fall habe ich schon gar keinen Bock mehr eine Frau anzusprechen weil es eh immer das selbe ist.
    Ich mag nicht mehr suchen, ich mag keine mehr anprechen, ich mag mit keiner mehr was haben....weil es mir einfach reicht von der frauenwelt.

    Wegen den Gründen, Freunde habe ich schon, Hobbies auch, sehr schlechter sex...naja würd ich nicht sagen...hat ja auch mit der frau zu tun wie sie sich anstellt. Von dem her gehören dazu ja 2.
    Bin keiner der zu schnell kommt, zu wenig zärtlich oder einfühlsam wäre (eher das Gegenteil) und küsse und kuschle auch recht gern.

    zu aufdringlich? nein eher das gegenteil...ich warte eher zu lang....ich lege mich nicht gern fest auf eine....da es soviele hübsche liebe girls gibt und meistens kann mich diejenige nicht überzeugen warum ich nur sie wollen würde und keine andere mehr. Sprich der Funke kommt halt nicht so rüber.

    Letztens sah ich zb eine fesche Blondine, hat bei mir schon gefunkt, dann sprach ich sie an, gut unterhalten, dann kam ich drauf dass sie erst 17 ist (wobei sie nicht so jung aussah) und das ist für mich mit 26 natürlich auch nicht mehr unbedingt toll...da da die interessen noch soweit auseinander gehen.
     
    #3
    ColaBoy, 9 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unglücklicher Langzeitsingle
Sella
Kummerkasten Forum
8 November 2016
24 Antworten
cinderella20
Kummerkasten Forum
7 September 2016
18 Antworten
möko
Kummerkasten Forum
11 Februar 2009
13 Antworten