Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Uniwechsel nach dem Bachelor

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 49570, 24 Februar 2010.

  1. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Ich wollte mal fragen, ob vielleicht jemand von euch in der gleichen Situation war, in die ich wahrscheinlich kommen werden.

    Und zwar kann ich aufgrund eines Auslandsaufenthalts erst im Juni mit meiner Bachelorarbeit beginnen. Dafür hat man ja normalerweise 3 Monate Zeit. Zum Master, den ich an einer anderen Uni machen möchte, kann ich mich bis zum 19. September eintragen. Es gibt keine Zugangsbeschränkung, sondern nur ein Beratungsgespräch was man machen muss.

    Angenommen ich bekomme mein Bachelorzeugnis nicht bis zum 19. September ausgestellt, weil meine Arbeit bis dahin noch nicht korrigiert wurde (Bürokratie etc) kann ich mich dann trotzdem schon einschreiben und anfangen im Master zu studieren und die Unterlagen dann nachreichen?
    Kann ich mir vielleicht von meiner jetzigen Uni bestätigen lassen, dass nur noch das Zeugnis ausgestellt werden muss und mich trotzdem einschreiben? Oder muss ich dann echt ein ganzes Jahr lang warten, nur weil die Formalien noch nicht geregelt waren?

    War schonmal jemand in der Situation?
    Ich habe auch schon bei der Studienberatung der neuen Uni angefragt, aber noch keine Antwort und wollte mich mal nach euren Erfahrungen umhören...

    Danke schonmal^^
     
    #1
    User 49570, 24 Februar 2010
  2. glashaus
    Gast
    0
    Hast du mal in deine Prüfungsordnung geschaut? Bei uns ist genau geregelt bis wann eine Arbeit spätestens korrigiert sein muss.

    Externe die zu uns in den Master wechseln müssen allerdings zu Semesterbeginn komplett fertig sein und das Zeugnis einreichen (NC muss aber auch erfüllt sein).
     
    #2
    glashaus, 24 Februar 2010
  3. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich kenne das von meiner Uni genauso, wie glashaus es gesagt hat, wenn man als Externer in den Masterstudiengang will, muss man zur Einschreibung alle erforderlichen Unterlagen parat haben, und dazu zählt natürlich auch das Bachelorzeugnis.

    Wann ist denn für deine Bachelorarbeit der Abgabetermin, wahrscheinlich Ende August, oder? In dem Fall würd ich mir eher wenig Hoffnungen machen, dass bis 19. September sowohl die Arbeit korrigiert als auch schon das Zeugnis ausgestellt ist.
     
    #3
    User 4590, 24 Februar 2010
  4. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    ich habe grade nochmal gesucht und bei uns an der uni ist es wohl so, dass man zu 83% fertig sein muss mit dem bachelor, das heißt schon anfangen darf mit dem master, auch wenn die arbeit noch nicht korrigiert wurde.

    auf der seite der anderen uni habe ich ähnliches gefunden. da muss man bis spätestens 15 Oktober sein Zeugnis beantragt haben, auch wenn die arbeit noch nicht korrigerit wurde.

    ich finde allerdings nirgends eine regelung für Leute die die uni wechseln...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:42 -----------

    wie gesagt, einen abgabetermin finde ich nicht und gibt es meines wissens auch nicht. man meldet sich halt an, wenn man soweit ist und hat dann drei monate zeit...

    wielange braucht es denn für die korrektur und das ausstellen des zeugnisses ca?
     
    #4
    User 49570, 24 Februar 2010
  5. glashaus
    Gast
    0
    Das Ausstellen des Zeugnisses hat bei mir 3 Wochen gedauert. Wie lange es für die Korrektur brauchte kann ich nicht sagen, ich hatte die mündliche Prüfung nach ca. 5 Wochen und da war alles fertig.
     
    #5
    glashaus, 24 Februar 2010
  6. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich würde an deiner Stelle einfach m al bei der Studienberatung der Uni anrufen, zu der du für deinen Master wechseln willst und die Situation schildern und fragen, wie sie das handhaben. damit kommst du wahrscheinlich am Schnellsten weiter.
     
    #6
    dollface, 24 Februar 2010
  7. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    wie gesagt, denen hab ich ja schon eine mail geschickt. Heute erst. also warte ich noch bis nächste Woche und werde dann anrufen.

    Ich wollte ja nur wissen, ob schonmal jemand hier in einer ähnlichen situation war^^
     
    #7
    User 49570, 24 Februar 2010
  8. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    na toll...die studienberatung hat mich an den fachbereich verwiesen und der fachstudienberater ist auf mein problem gar nicht eingegangen...

    wie lange habt ihr denn für eure bachelorarbeit gebraucht? habt ihr euch beeeilt oder geklüngelt? habt ihr schon vor der offiziellen anmeldung angefagen? hattet ihr vlt mehr als 3 monate zeit oder weniger? wieviele Seiten habt ihr geschrieben?
     
    #8
    User 49570, 26 Februar 2010
  9. User 92848
    User 92848 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    115
    43
    21
    nicht angegeben
    Einem Kommilitonen hat der Betreuer eine Bestätigung ausgestellt, dass die Arbeit mindestens eine bestimmte Note hat, noch bevor diese entgültig bewertet wurde. Vielleicht ist das in deinem Fall auch möglich. Ob die Uni das akzeptiert kannst du nur dort erfahren.
     
    #9
    User 92848, 26 Februar 2010
  10. glashaus
    Gast
    0
    Offiziell hatte ich 3 Monate Zeit, habe aber gute 5,5 gebraucht, obwohl ich sehr diszipliniert war. Ich hab 65 Seiten geschrieben (bei uns enthält das aber auch eine eigene Erhebung, also schon recht aufwändig).
     
    #10
    glashaus, 26 Februar 2010
  11. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Die offiziellen Vorgaben bei mir waren damals 3 Monate Bearbeitungszeit und 40 Seiten Länge (+/- 10 %, d.h. ein Spielraum von 36-44 Seiten).

    Ich hab für die Arbeit die vollen 3 Monate gebraucht; wenn man noch Vorarbeiten wie Themensuche, erste Arbeitsgliederungen erstellen, Besprechungen mit dem Betreuer etc. mit einrechnet, kam ich wohl auf etwa 5-6 Monate insgesamt. Und die Zeit war nötig, ich hab dabei nicht getrödelt, sondern das war schon der reale Bedarf. Wir mussten aber auch schon zügig ein konkretes Gerüst stehen haben, denn es gab während der Arbeitsphase ein Kolloquium, in dem jeder seine Arbeit vorstellen und zur Diskussion stellen musste. Ich hatte Pech und bekam gleich den allerersten Termin ab, da war grade mal 1 Monat der Bearbeitungszeit um.

    Da mit der offiziellen Anmeldung auch die 3 Monate Bearbeitungsfrist begannen, habe ich schon weit vorher angefangen, mich mit der Bachelorarbeit zu beschäftigen. Wie gesagt, Vorarbeiten wie Themensuche, Betreuersuche etc., das will alles erledigt werden, bevor es an die Hauptarbeit geht.

    Der Umfang meiner Arbeit waren letzten Endes dann 48 Seiten, also das Limit eigentlich um 4 Seiten überschritten, das wurde aber stillschweigend geduldet. :zwinker:
     
    #11
    User 4590, 27 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Uniwechsel Bachelor
TequilaSunny
Off-Topic-Location Forum
26 Februar 2015
4 Antworten
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
24 Juli 2010
16 Antworten
DelS
Off-Topic-Location Forum
9 Januar 2009
7 Antworten