Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unklare Situation

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Christian2k, 8 Mai 2010.

  1. Christian2k
    0
    Guten Morgen allerseits :smile:

    Ich(20) bin mit meiner Freundin (18) seit 10 Monaten zusammen, größere Auseinandersetzungen hatten wir allerdings bishers nicht.

    Seit ein paar Wochen ist sie umgezogen, geht auf eine neue Schule und hat dementsprechend auch neue Freunde. Leider ist sie mehr mit ihren Freunden als Freundinnen unterwegs, was ich allerdings akzeptiere. Heute Nacht wollte sie in die Disko mit ihren Freunden, ich habe mit ihr vereinbart sie bis 02:00 abzuholen, ansonsten hätten dies ihre Eltern getan. Heute morgen bekam ich den Anruf das sie allerdings immer noch nicht zuhause sei, sich auch, trotz Vereinbarung überhaupt nicht gemeldet hat. Sie meldete sich nun vor 2 Stunden das sie ihre Handtasche etc. im Auto verloren hat bei einem Freund und sie noch woanders übernachtet hat.

    Vor einer Stunde kam sie dann Zuhause an, ihre Eltern sind wahnsinnig sauer auf sie und enttäuscht von ihr das sie mir sowas zumutet. Ich bin wirklich tolerant und würde alles für sie tun, aber nun weiss ich nicht mehr weiter.

    Sie hat zugegeben bei einem Freund übernachtet zu haben("Angeblich" nicht im selben Zimmer), sah wahnsinnig geschafft aus, ihre ganzen Sachen sind nun irgendwo in der Valhalla unterwegs und sie versteht nicht was das Theater soll. Ihre Freunde durfte ich im übrigen bisher nicht kennenlernen, da es ihr zu peinlich ist.

    Vor 10 Minuten hat sich mich nun angerufen und war nur am weinen, das sie mich nicht betrogen hat und es ihr unglaublich leid tut. Sie macht sich Sorgen das Schluss ist

    Sie ist mir natürlich weiterhin wichtig, aber ich weiss nicht wie ich vorgehen soll? Sie hat mein Vertrauen ausgenutzt und klammheimlich bei einem Typen übernachtet, ich habe keine Ahnung was passiert ist und sie weiss das ich im Moment im Prüfungsstress bin da ich in 4 Tagen meine Abschlussprüfung habe.

    Ich habe ihr gesagt das ich vorerst Zeit brauche und mich melde.

    Was soll ich tun?
    Ich habe ihr sehr viel Freiheit gelassen und ihr wirklich vertraut, aber nun..?

    Danke für eure Hilfe im Voraus,

    Beste Grüße,
    Christian

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:26 -----------

    Nachtrag:

    Das ganze Gespräch wirkte ziemlich aufgesetzt, da sie auch behauptete meine Handy-Nr nicht zu kennen (Was sie allerdings tut), nicht wusste wo sie war (2 Straßen weiter..?!).

    Ich glaube ihr auch das sie im Moment richtig Angst um unsere Beziehung hat, aber wie gehe ich nun vor? Ignoriere diesen Zwischenfall? Härtere Grenzen setzen..?

    :frown:
     
    #1
    Christian2k, 8 Mai 2010
  2. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Nunja, zumindest hätte sie ja die Nummer von ihren Eltern gekannt, oder? Wobei sie mit 18 ja eigentlich so lange wegbleiben kann, wie sie will.
    Und die Nummer von dem Freund, wo sie ihre Handtasche hatte, kannte auch keiner?
    Dass die bei nem Freund übernachtet hat, ist ja nicht unbedingt was Schlimmes, wobei ich es komisch finde, dass du diese mysteriösen Freunde nicht kennenlernen darfst. Warum ist ihr das "peinlich"?? Bist du ihr peinlich, oder sind die Leute ihr peinlich? Verstehe nicht, wieso sie sich dann mit peinlichen Menschen umgibt? Für mich klingt das komisch.
    Ich würde darauf bestehen, dass du sie kennenlernen kannst, denn sonst wirst du dir doch immer nur Gedanken machen und Angst haben. Ignorieren würde ich den Zwischenfall jedenfalls nicht, aber wegen sowas gleich Schluss machen, fänd ich auch übertrieben...
     
    #2
    LiLaLotta, 8 Mai 2010
  3. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Du hast ihr Freiheit gelassen und ihr vertraut und das hat sie in meinen AUgen nicht ausgenutzt. Sie hat dich nicht betrogen oder hintergangen, es ist einfach nen bisschen anders gelaufen als geplant aber es ist rein gar nichts schlimmes passiert, insofern verstehe ich zwar ihre Eltern, die sich Sorgen gemacht haben, nicht aber dich, der zu ihr sagt er brauch jetzt erstmal Zeit. Wofür brauchst du Zeit? Sie hat nichts verbrochen oder so.

    Was ich allerdings nicht so ganze verstehe ist, dass du sie um 2 Uhr abholen wolltest und dann morgens nen Anruf bekommen hast, sie wäre nicht zu Hause. Das musst du doch gewusst haben, wenn du sie abholen wolltest hast du wohl irgendwo auf sie gewartet, wo sie nicht aufgetaucht ist. Irgendwie blick ich da nicht so ganz durch.
    Und wieso sind ihre Eltern enttäuscht von ihr, dass sie dir "so etwas" zumutet?

    Das ist sicher alles sehr blöd gelaufen, sie hätte sich schlicht und einfach melden können und sagen können, dass sie woanders übernachtet aber das ist sicher kein Grund jetzt nen Beziehungsdrama draus zu machen.

    Das musst du mal näher erläutern. Welches Gespräch? Wann hat sie deine Handynummer nicht erkannt und wann und wieso wusste sie nicht wo sie war?
     
    #3
    dollface, 8 Mai 2010
  4. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    die einzige tragik und problematik die ich hier erkenne, ist das du ihre freunde nicht kennenlernen darfst.
    das würde mir zu denken geben.

    und sonst, naja, oft kommt anderst als geplant :zwinker: vor allem mit alkohol. ich würde ihr glauben das sie dich nicht betrogen hat.
     
    #4
    kickingass, 8 Mai 2010
  5. Christian2k
    0
    Bis 02:00 wollte ich sie abholen, danach hat sie mit Ihren Eltern vereinbart das sie es tun. Ich habe nichts gegen ihre Freunde oder Unternehmungen, aber sie hat mir verschwiegen das sie bei einem Freund übernachtet und lügt sich dann schnell eine Geschichte zusammen. Ihre Eltern haben mich um halb 7 angerufen weil sie dachten sie wäre bei mir, woraufhin ich natürlich misstrauisch wurde.

    Ich weiss leider nicht was an dem Abend passiert ist das sie aufeinmal dort übernachtet, warum sie mir nicht kurz Bescheid gegeben hat? Hätte es ihr ja erlaubt, aber so kam das ganze hintenrum.

    Wir haben sie halt im Nachhinein angesprochen warum sie nicht kurz eine Info gegeben hat. Daraufhin hat sie dann ziemlich verunsichert gewirkt und gelogen was die Rufnummern betrifft (Sie kennt doch meine Rufnummer und ihre Telefonnummer zuhause?!). Sie war halt in der Disko (was ich für glaubwürdig halte) und danach dann bei einem Freund (Was ich komisch finde weil sie all ihre Sachen gepackt hatte und fest entschlossen war heute noch nach der Disko bei mir zu übernachten, Wohnungsschlüssel hat sie ebenfalls. Ich habe die Befürchtung das sie sich an dem Abend abgeschossen hat und der Rest sich dann wohl dummerweise ergeben hat. Aber was da genau passiert ist kann ich mir nicht herleiten, sie scheint es jedenfalls sehr zu bereuen.

    Sie will mich von ihren Freunden differenzieren, da sie der Meinung ist das dies nichts zusammen verloren hat. Sie kennt alle meine Freunde und versteht sich auch mit diesen, ich kenne allerdings keinen ihrer Freunde mit denen sie öfters unterwegs ist.

    Da meine Nacht nun doch sehr kurz und geladen war, würde ich gerne wissen wie ich vorgehen soll?
    Die Sache klären, ihr verzeihen und dann ist alles wieder in Ordnung? Oder soll ich ihr vorerst Bedenkzeit geben?
     
    #5
    Christian2k, 8 Mai 2010
  6. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Wieso hat sie sich ne Geschichte zusammengelogen? Sie hat doch sofort als du sie an der Strippe hattest gesagt, dass sie bei nem Freund übernachtet hat. Sie hat es dir keines Wegs verschwiegen, sie hat halt nur nicht mitten in der Nacht angerufen, um zu sagen wo sie ist. Das ist der einzige Fehler, den man ihr ankreiden könnte, dass sie nicht Bescheid gesagt hat aber das scheint halt nen bisschen drunter und drüber gegangen zu sein.

    Muss deine Freundin wirklich um Erlaubnis fragen, wenn sie woanders übernachtet. Finde ich etwas heftig, sie ist keine 10 mehr und du bist nicht ihr Vater. Kurz Bescheid sagen ja, um Erlaubnis fragen halte ich für übertrieben.

    Ich würde ihr da jetzt keinen Strick draus drehen. Sie war feiern, hatte wahrscheinlich einiges getrunken, hat dann gemerkt, dass ihre Handtasche samt Handy nicht mehr da war, da hat vielleicht nen Freund gesagt "Ach, du kannst doch bei mir pennen" und sie hat halt ja gesagt.

    Was für ein Rest? Gehst du davon aus, dass sie dich betrogen hat?
    Ich habe eher das Gefühl sie bereut es so sehr, weil du und ihre Eltern so nen großes Drama draus machen.

    Ich denke das ist nen eigenes Thema, über welches du vielleicht in ner ruhigen Minute nochmal mit ihr reden solltest.

    Wofür willst du ihr Bedenkzeit geben?
    An deiner Stelle würde ich sie anrufen, ihr sagen, dass du es nicht okay fandest, dass sie sich nicht einfach gemeldet hast, dass du dir Sorgen gemacht hast und dass sie doch bitte das nächste Mal Bescheid sagen soll, wenn sowas nochmal vorkommt und gut ist.
     
    #6
    dollface, 8 Mai 2010
  7. Lenii
    Lenii (33)
    Öfters im Forum
    894
    53
    61
    vergeben und glücklich
    genau, würd ich auch so machen. Ihr erklären, dass du ihr verhalten nicht okay fandest.. grad weil sie ja zu dir kommen wollte nach dem feiern (ihr ward also verabredet).. und ihr sagen, dass es das nächste mal anders laufen sollte wenn sie ihre pläne ändert. sie wäre sich bestimmt an deiner stelle auch bischen blöd vorgekommen. sie wirds verstehen, denk ich mal.
    Würd jetzt auch kein drama draus machen.. du vertraust ihr ja schließlich.

    Was ich aber tun würde, ist mit ihr über die sache mit dem nicht-kennenlernen-dürfen ihres freundeskreises reden! soll sie dir mal genauer erklären, was das soll. warum sie das trennen will... das find ich schon bisschen komisch, wenn sie sozusagen "verbietet", dass du ihre freunde kennenlernst.. es muss ja nicht heißen, dass man nur noch als paar was mit freunden unternimmt .. jeder soll ja auch seine zeit für sich u seine freunde haben.. aber die menschen zu kennen, die dem partner wichtig sidn, find ich schon wichtig und auch normal.
     
    #7
    Lenii, 8 Mai 2010
  8. ClaireMcKenzie
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    93
    2
    nicht angegeben
    ich habe auch eher das gefühl dass sich deine freundin wohl heftigst abgeschossen hat und nichts mehr auf die reihe gekriegt hat. es is wirklich blöd dass sie nicht bescheid gesagt hat und du dir große sorgen gemacht hast.

    ich seh eher das problem in der sache dass du ihre freunde nicht kennenlernen sollst. gerade wenn sie immer mit ihnen allein weg ist, wäre es schon nicht verkehrt wenigstens in etwa zu wissen mit wem sie unterwegs ist. ich finde es auch seltsam dass die partner und freunde getrennt halten will. ich bin gern mit freunden un d partner zusammen da ich dann alle leute die ich mag zusammen bei mir hab. es is aber auch klar dass jeder auch mit seinen freunden allein los ziehen kann.
     
    #8
    ClaireMcKenzie, 8 Mai 2010
  9. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Also... wenn meine Freundin mich nicht mit zu ihren Freunden nehmen würde, weil ihr das "peinlich" ist... wenn sie mit diesen Freunden, für die ich zu peinlich wäre, bis Ultimo Party machen geht... wenn sie dabei offenbar noch wach genug war, um dafür zu sorgen, dass ich sie nicht, wie vereinbart, abhole... und wenn sie danach bei einem "Freund" "in einem anderen Zimmer" übernachtet...

    ...dann wäre bei mir so langsam, aber sicher der Punkt erreicht, wo ich ihr nur noch ins Gesicht lachen und ihre Handynummer aus meinem Speicher löschen würde. Oh, um ehrlich zu sein, soweit wäre es bei mir persönlich eigentlich schon bei "du bist mir zu peinlich für meine Freunde".
     
    #9
    many--, 8 Mai 2010
  10. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Tja, Frauen sind so- in dem Punkt gibts dann eben doch keinen Unterschied zu uns Männern. Wenn deine Freundin erstmal "geil" ist, ist ende mit logisch denken... der Alkehol übernimmt dann den Rest.
    Wenn du dir überlegst Schluss zu machen, solltest du dich nicht trennen, weil sie Fremdgegangen ist, sondern weil sie dein Vertrauen missbraucht hat. Das ist dann auch der Punkt: Ihr den Seitensprung zu verziehen ist an sich kein Ding, aber das Vertrauen wieder auf zu bauen wird nen hartes Stück Arbeit- da musst du wissen, obb du dir das wirklich antun willst.

    Es gibt Punkte, an denen sowas absehbar ist- und du bist voll in die "Partyfalle" reingerannt. Einerseits wird hier immer einer von "sexuelle Treue" erzählt, aber gleichzeitg gibts ann "Alkehol und Party". Dass sie unter solchen Umständen irgendwann mit nem andern Kerl im Bett landet ist vorherbestimmt.
    Du kannst jetzt entweder drauf scheißen und aktzeptieren, dass Monogamie an extreme Selbstdiziplin und Triebunterdrückung gekoppelt ist- was eine etwas lockerere Beziehung zur Folg hätte oder du ziehst weiter voll ab und hoffst, dass sie nicht nochmal fremdgeht- wobei du eher darauf hoffen solltest, dass sie es dir das nächste Mal nicht erzählt.

    Das sind alles billige Ausreden um dich zu beruhigen. Tatsache ist doch: Sie fands geil! Wenn sie keinen Bock gehabt hätte mit dem Kerl zu vögeln, wäre sie ja nicht freiwillig mit ihm mitgegangen.

    Du bist nicht ihre Mutter- damit machst du nur dich selbst und eure Beziehung kaputt. Was hast dir darunter vorgestellt? "Die totale Übrwachung"? Wenn du Schäuble kennst, kannste ihn ja mal anrufen und fragen ob er dir hilft- wenn du ihn nicht kennst, lass es bleiben.
    Entweder du regelst das so, dass du damit leben kannst oder du machst Schluss. Wenn du weiterhin mit ihr (eine Monogame) Beziehung führen willst, wirst du ihr vertrauen müssen- auch wenn Schwerfällt. Dann musste halt abwarten... und wenn sie wieder fremdgeht, machst du halt Schluss. Worauf du jetzt aber achten solltest, ist dass ihr eindeutig klar machst, dass eure Beziehung sofort beendet ist, sollte sich dieser (oder ein ähnlicher Vorfall) wiederholen.

    ThirdKing
     
    #10
    ThirdKing, 8 Mai 2010
  11. Christian2k
    0
    Ich werde sie wohl mal zur Rede stellen was denn nun genau an dem Abend passiert ist, und warum es so weit gekommen ist. Wenn ich mir die ganze Situation mal andersrum vorstelle, sprich ich übernachte bei einer Freundin und lass es sie nicht wissen, was wäre dann los? Zumal sie mir versichert hat aufzupassen und später noch zu mir zu kommen, aber wenn so ein "Freund" im "Nebenzimmer" wichtiger ist.. Nicht falsch verstehen aber Freiheit lasse ich ihr genug, es gab bisher keinen Fall wo ich mal nein gesagt habe.

    Meine Sorge besteht darin was sie sich bei der ganzen Aktion gedacht hat, ob es nun spontan war oder doch mehr dahintersteckt. Mein Vertrauen ist jedenfalls sehr zwiegespalten..
     
    #11
    Christian2k, 8 Mai 2010
  12. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ah, du bist also der Meinung der Konsum von Alkohol und Feiern führt bei jedem Menschen zu unkontrollierter Geilheit und Fremdgehen. Wirklich sehr interessante These.

    Schade, dass du dich verlesen hast und die Freundin des TS nicht fremdgegangen zu sein scheint.
     
    #12
    dollface, 8 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    Wenn dus anders siehst, warst du noch nicht oft genug Nachts unterwegs. Die meisten Frauen sind einfach chronisch untervögelt- und im betrunken Zustand, fällts dann einfach leichter, die "Treue zum Freund" einfach mal außen vor zu lassen.
    An sich hat Alkehol nichts damit zu tun, dass sie geil wird. Den Wunsch nach Sex hat sie auch so- aber nüchtern werden Konsequenzen und Risiken anerders abgeschätzt und bewertet. Aber vorallem lassen sich die meisten Männer gutgäubig erzählen, dass sie am Btrug völlig unschuldig ist und nur abgefüllt wurde.


    Ich hab mich nicht verlesen- aber ihr Verhalten spricht für mich Bände. Erst lässt sie die geplante Verabredung platzen und dann will sie ihren mysteriösen "Freund" bei dem sie übernachtet hat nicht vorstellen...
    Wenn er dumm genug ist, ihr die ganze Geschichte einfach so zu glauben, ist er selber Schuld. Und dass sie natürlich behauptet, dass sie ihn nicht betrogen habe, ist logisch wenn sie sich bereits so Sorgen macht, dass er die Beziehung beendet.

    Aber lebt mal alle ruhig in euer kleinen Smartieswelt.
    ThirdKing
     
    #13
    ThirdKing, 8 Mai 2010
  14. User 88035
    Meistens hier zu finden
    973
    148
    331
    Verheiratet
    Also ganz ehrlich ThirdKind, das ist doch völlig aus der Luft gegriffen und fast schon lächerlich.

    Demnach müsste jede Frau, die betrunken nach ner Party bei nem Freund schläft, fremd gehen...
     
    #14
    User 88035, 8 Mai 2010
  15. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.378
    198
    621
    Single
    Off-Topic:
    Warum sollten die meisten Frauen chronisch untervögelt sein, zumal wenn sie einen Freund haben? Und wenn es so wäre, woher willst du das überhaupt wissen? Du sprichst wohl kaum jede Frau darauf an, wenn du abends weg gehst und nur weil eine Frau durch Alkoholeinfluss beschwipst ist und dir lockerer erscheint, vielleicht deswegen auch harmlos mit anderen Männern flirtet, bedeutet das noch lange nicht, dass sie deswegen auch mit dem nächstbesten Sex haben möchte oder gar ihren Freund betrügen würde. Sicherlich kann Alkohol enthemmen und dazu führen, dass Mann oder Frau sich dadurch schneller auf Sex mit Unbekannten einlassen. Aber wenn eine Frau ONS strikt ablehnt und es für sie im nüchternen Zustand undenkbar wäre ihren Freund zu betrügen, dann wird sie ihre Grundsätze wohl kaum im alkoholisierten Zustand über Bord werfen. Insofern gebe ich dir zumindest in dem Punkt Recht, dass alleine der Alkohol an der sexuellen Grundeinstellung eines Menschen nichts verändern wird.


    Natürlich wäre es denkbar, dass sie ihn betrogen hat, obwohl sie es abstreitet. Aber mit Sicherheit lässt sich das nicht sagen und deshalb kann man darüber nur spekulieren. Ob er ihr Glauben schenken will oder nicht, das muss er selbst entscheiden, denn er kann seine Freundin und die Situation insgesamt wohl viel besser einschätzen als wir hier im Forum.
     
    #15
    Maxx, 8 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unklare Situation
Nate134
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
4 Antworten
Florr
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Oktober 2014
16 Antworten
gefährlich
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Juni 2007
8 Antworten
Test