Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unmoralisch?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von MrLover, 14 Oktober 2009.

  1. MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    Hi leute,

    möchte mal gern von euch wissen, ob ihr es unmoralisch findet, wenn man was mit einer guten Freundin der Ex anfängt? Keine Beziehung...nur Sex...
     
    #1
    MrLover, 14 Oktober 2009
  2. Lily87
    Gast
    0
    Kann jeder handhaben wie er möchte, meins wärs nicht. :zwinker:
     
    #2
    Lily87, 14 Oktober 2009
  3. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Nö wieso sollte?
    außerdem finde ich es echt schwachsinnig, das man die Finger von Freunden des Ex Partners lassen sollte, nur weil die oder der jenige mal mit der oder dem FreundIn zusammen war.

    Dabei ist es egal ob es nur Sex ist oder auch ne Beziehung daraus entstehen könnte;- wenn es beide parteien wollen sollten einen die Freunde relativ egal sein, denn es geht bei sowas immer um mein Empfinden/wollen und nicht um die der Freunde! Bei sowas sehe ich immer nur meinen Vorteil.

    Wenn mir nen Typ von ner Freundin gefällt und ich ihm ebenfalls wäre mir das absolut scheiß egal um es mal so knallhart auszudrücken.

    LG ViolaAnn
     
    #3
    ViolaAnn, 14 Oktober 2009
  4. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Was soll daran unmoralisch sein?
     
    #4
    User 77547, 14 Oktober 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Unmoralisch ist bei mir so schnell nichts, aber vielleicht eher unpassend oder unnötig. Aber dazu müsste man vielleicht nähere Einzelheiten, die Vorgeschichte, den Trennungsablauf und den Freundschaftsstatus der beiden Ladies kennen.
     
    #5
    munich-lion, 14 Oktober 2009
  6. donmartin
    Gast
    1.903
    Mein Ding wäre es nicht.

    Hast du Hintergedanken? Dann vergiss es!

    Wenn es eine gute Freundin deiner Ex ist, würde sie es vielleicht garnicht wollen.
    Zu schnell brechen alte Wunden auf.....
     
    #6
    donmartin, 14 Oktober 2009
  7. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Umgekehrt fänd ichs unpassend, dh. wenn die Freundin/Freund des Expartners sich drauf einlässt. Naja, wenns dem Expartner egal ist, ists auch nicht so tragisch.
     
    #7
    envy., 14 Oktober 2009
  8. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Unmoralisch ist das so erstmal nicht. Man muss sich nur über mögliche Konsequenzen im klaren sein und damit leben können.
     
    #8
    User 68737, 14 Oktober 2009
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Unmoralisch find ich es nicht, aber unter Umständen kompliziert.
     
    #9
    krava, 14 Oktober 2009
  10. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich würde das wohl davon abhängig machen, wie die Trennung verlaufen ist, wie das Verhältnis jetzt aussieht, ob noch irgendwelche unausgesprochenen Dinge im Raum stehen und so weiter.

    Ich finde es nicht unmoralisch wenn andere es tun- muss jeder selbst wissen und ich bilde mir darüber kein Urteil. Aber ich selbst würde, unter anderen, nach oben genannten Kriterien entscheiden.
     
    #10
    klatschmohn, 14 Oktober 2009
  11. MrLover
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    293
    113
    25
    Single
    Was meinst du mit Hintergedanken?

    Ok, Einzelheiten...
    War mit meiner Ex 4 Jahre zusammen. Verstand mich sehr gut mit ihrer Freundin, die auch Interesse an mir hatte. Haben uns vor einem halben Jahr getrennt, haben aber noch Kontakt. Sind also nicht im Streit auseinander. Habe mich dann ca. 3 Monate nach der Trennung mit ihrer Freundin getroffen auf ein Kaffee. Meine Ex hat es mitbekommen und ist ausgerastet. Nun sind sie nicht mehr befreundet und haben keinen Kontakt mehr zueinander. Meine Ex möchte nicht, dass ich mich noch einmal mit ihrer ehemals besten Freundin treffe.

    Ich denke, das waren alle wichtigen Einzelheiten. Ich weiß...meine Ex möchte nicht, dass ich mich mit ihr treffe. Und irgendwie kann ich es auch verstehen. Aber dann denke ich mir wieder...Es ist mein Leben, wir sind nicht mehr zusammen, gehen getrennte Wege...also warum zurückhalten. Und deshalb frage ich mich, ist es unmoralisch?
     
    #11
    MrLover, 14 Oktober 2009
  12. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Es kommt wohl auf den Standpunkt an. Wenn ich die Ex wäre, würde ich es zwar vielleicht nicht unmoralisch, aber schon ziemlich scheiße finden. Auch würde ich wohl nichts mit einem Freund von einem meiner Ex-Freunde anfangen, außer dieser Ex-Freund würde absolut deutlich machen, dass es ihm vollkommen egal ist. So viel Rücksicht nehme ich schon noch auf Ex-Partner, dass ich ihre Gefühle nicht im Nachhinein noch mal verletzen will.
     
    #12
    User 92211, 14 Oktober 2009
  13. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.272
    598
    8.052
    nicht angegeben
    Was will denn die Freundin? Sex oder Beziehung?
     
    #13
    User 91095, 14 Oktober 2009
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nicht unmoralisch, aber unfreundschaftlich. Selbst wenn sie lange getrennt sind.
     
    #14
    xoxo, 14 Oktober 2009
  15. MrLover
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    293
    113
    25
    Single
    Ich weiß nicht was die Freundin will. Haben uns seit dem Vorfall nicht mehr getroffen. Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass sie Interesse an mir hat. Ob es nun körperlich oder gar für eine Beziehung reicht kann ich leider nicht beantworten.

    Also würdet ihr mir eher davon abraten?! Stehe zwischen zwei Stühlen...Würde mich gern weiterhin mit der Freundin treffen und schauen was passiert, aber zugleich auch nicht meine Ex damit verletzen.
     
    #15
    MrLover, 14 Oktober 2009
  16. Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    103
    7
    nicht angegeben
    Wenn dir "nur Sex" wichtiger ist als die Beziehung zu deiner Ex, dann mache es.
     
    #16
    Bliss, 14 Oktober 2009
  17. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Naja, der Schaden ist doch schon angerichtet, oder? Die Beziehung zwischen den beiden Mädels ist kaputt. Für die momentane Situation gilt, was du gesagt hast: es ist dein Leben, und prinzipiell hat deine Ex als EX natürlich kein Mitspracherecht in deinen Entscheidungen.

    Andererseits: wenn du auf ein gutes Verhältnis mit ihr wert legst... und ob diese Freundin deiner Ex überhaupt (noch) was von dir will... naja, alles etwas grenzwertig. - Ich an deiner Stelle würde allerdings ohnehin nicht allzu engen Kontakt zu dieser Ex-Freundin pflegen, denn du siehst ja selber: dann hat man für künftige Beziehungen immer diesen Klotz am Bein, also jemanden, der sich in zukünftige Beziehungen einmischt, ohne eigentlich ein Recht dazu zu haben und ohne eine Alternative zu bieten.

    Mein Tipp also: versuch es nochmal bei der Freundin deiner Ex und sieh zu, dass du mit deiner Ex klar abmachst, wo sie sich einmischen darf und wo nicht. "Freunde bleiben" ok, die Beziehungen des Expartners negativ beeinflussen: nicht ok.
     
    #17
    many--, 14 Oktober 2009
  18. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ist das Kind erstmal in den Brunnen gefallen...


    Deine jetzige Situation meinte ich im übrigen mit mögl. Konsequenzen ;-). Du siehst ja, dass du deiner Ex jetzt schon weh getan hast. 1. Hast du sie verletzt indem du mit ihrer (besten)-Freundin angebandelt hast und 2. hast du ihr quasi noch die Freundschaft kaputt gemacht (Zumindest wird sie das vielleicht so sehen). Wenn du dich nochmal mit ihr triffst, dann wird dir deine Ex sicher auch die Freundschaft kündigen.

    Ist deine Sache, was du jetzt draus machst. Und ob die Freundin ihrerseits überhaupt noch was von/mit dir will ist ja auch noch nicht geklärt. :geknickt:
     
    #18
    User 68737, 14 Oktober 2009
  19. MrLover
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    293
    113
    25
    Single
    Meine Ex-Freundin gibt mir nicht die Schuld an der kaputten Beziehung mit ihrer Freundin. Wir verstehen uns weiterhin ganz gut. Es ist ja auch nichts passiert zwischen ihrer Freundin und mir...waren ja wirklich nur zusammen einen Kaffee trinken.
    Ich bin den Gedanken heute nur mal wietergegangen und habe mir gefragt, was passieren würde, wenn ich mich nochmal mit ihr treffen würde. Nur um zu schauen ob sich da was entwickeln kann oder nicht. Ich bin mir da selbst drüber im Klaren, dass es nicht gerade die feine Art ist.
     
    #19
    MrLover, 14 Oktober 2009
  20. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Sie gibt dir nicht die Schuld? Dann aber kräftig ihrer Ex-Freundin. :ratlos:
     
    #20
    User 68737, 14 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unmoralisch
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Juli 2016
59 Antworten
MrShelby
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Oktober 2015
35 Antworten
Gekko
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 November 2009
22 Antworten
Test