Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unrasierte Frauen, was sind das für welche?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von chris.de, 1 Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chris.de
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    93
    10
    Single
    Es soll ja noch junge Frauen geben, die im Intimbereich unrasiert sind. Hier im Forum wohl weniger, aber wenn ihr solche kennt würde mich interessieren was das so für Frauen sind. Also vom Typ her. Wahrscheinlich sind es ja keine Schicki-Micki-Styler Frauen, weil diese sich wohl täglich rasieren. Aber dass Öko-Frauen alle unrasiert sind, wird ja auch nicht stimmen. Oder vielleicht wisst ihr auch aus welchem Grund sie sich nicht rasieren.

    Bin mal gespannt was ihr dazu zu sagen habt. Sicher werden jetzt einige wieder meckern, dass man nicht alle in eine Schublade stecken kann, aber egal, bin einfach mal neugierig was ihr dazu sagt. Ich selber habe bis jetzt noch keine unrasierte Frau kennengelernt, leider.:zwinker: Wäre auch zu schön wenn man das gleich auf Anhieb sehen könnte.
     
    #1
    chris.de, 1 Dezember 2008
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    nett sind sie! :grin:

    ich denke mal pauschal kann man da keinen großen unterschied festmachen.
    auf jeden fall würd ich mal behaupten wollen, das sie natürlicher sind und sich nicht ganz so schlimm vollmalen.
     
    #2
    User 38494, 1 Dezember 2008
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    ich kenne einige frauen davon und die sind weder schicki micki noch öko. Einfach normale Frauen die es nicht einsehen sich jeden Tag die Bekinizone Wund zu schaben nur damit sie da unten für sich selber glatt sind.

    Nichtmal für einen Mann würden sie sich jeden Tag rasieren :grin: selbst wenn da stoppeln oder Haare sind. Denn jeden Tag rasieren tut auf Dauer weh, zumindest im Intimbereich. Oh gott es sind doch nur Haare und was darum für ein gedöhns gemacht wird weil eine Frau sich zb. nicht unter den Armen rasiert versteh ich auch nicht :zwinker:
     
    #3
    Pink Bunny, 1 Dezember 2008
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Also ich denke, das ist keine Eigenschaft, die einem permanent anhaftet :zwinker:

    Ich trage meine Haare überall so, wie ich sie jeweils haben möchte - neulich war der komplette Intimbereich zugewuchert, jetzt sind alle wieder ab und ich lasse nur in der Mitte wachsen. Achseln mache ich eigentlich immer weg, weil ich das so schöner finde. Beine je nachdem, was sie mitmachen - habe leider sehr trockene Haut und die juckt sehr schnell, wenn ich zuviel rasiere.

    Also ich denke, das sind wahrscheinlich ganz normale Leute, du siehst es ja nicht von vorneherein. Das können "Ökotanten" sein, aber auch modebewusste Frauen, die sich viel schminken - das ist ja kein "Gesamtpaket", in das jeder reinzupassen hat, vielmehr ist es eine Frage von Umfeld, bisherigen Partnern und persönlichen Vorlieben - wer bei jeder Rasur Pickelchen und Juckerei bekommt, überlegt es sich vielleicht beim nächsten Mal.
    Andere Leute haben überall nur ein bisschen Flaum, den sie locker wegmachen können.

    Ich denke, da kann man wohl keine allgemeingültige Antwort geben.

    Da es aber kein dauerhafter Zustand ist, dürfte doch bei einigermaßen offenen Menschen nichts dagegensprechen, dem Partner zu Liebe mal was Anderes auszuprobieren? Ich finde, da ist überhaupt nichts bei.
     
    #4
    User 20579, 1 Dezember 2008
  5. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Das waren ganz normale Leute, ich bin auch manchmal faul und lass es wuchern, manchmal nicht, wie es mir eben gerade gefällt. Ich seh auch nicht ein jeden Tag Stunden dafür aufzuwenden damit ich top aussehe, bin schliesslich keine Modepuppe.
     
    #5
    User 32843, 1 Dezember 2008
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    + Mochten das unrasierte Gefühl lieber
    + Wollten nicht soviel Zeit in rasieren investieren
    + Finden es unrasiert schöner
    + Freund mochte es unrasiert
    + Hatten nur kahl Sex, Freund war unterwegs und da sie nicht fremdgehen wollten, liesen sie die Haare wachsen (ernsthaft!)
    + Wollten ihre Naturscharmhaarfarbe sehen
    + Wollten wissen, wie es sich mit anfühlt
     
    #6
    xoxo, 1 Dezember 2008
  7. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Bei einer guten Freundin von mir weiß ich, dass die halt ein wenig "alternativ" ist, sich viel mit Emma bzw. Alice Schwarzer beschäftigt (hat) und sie möchte sich auch nicht der Allgemeinheit bei vielen Dingen anpassen und auch sonst ist sie gegen vieles "unnatürliche", sie lässt es wachsen, also an Beinen, unter der Achsel und auch zwischen den Beinen. Dennoch hatte sie eine mehrjährige Beziehung, obwohl sie schon lange davor so war.
    Fazit: Kann man da irgendwas rauslesen?
     
    #7
    Schäfchen, 1 Dezember 2008
  8. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich rasiere mich, weil ich meinem Freund nicht zumuten möchte, mich so zu lecken und weil ich nicht will, dass man Haare sieht, wenn ich meinen Bikini trage. Wenn ich im Winter single wäre, würde ich meine Schamhaare bestimmt wachsen lassen. Evtl. etwas stutzen...manche Frauen haben da schon seeeehr viel Haar... :tongue:

    Mich nervt das Getue um unrasierte Frauen... (nicht auf deinen Thread bezogen)
     
    #8
    timtam, 1 Dezember 2008
  9. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    --------------------------
     
    #9
    User 84434, 1 Dezember 2008
  10. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    :jaa:

    So mache ich es auch.
    Ich selbst finde es angenehmer im Intimbereich rasiert zu sein (zumindest teilweise). Aber nicht immer habe ich dazu Zeit und/oder Lust.
    Ich denke, dass es viele so machen. Klar gibt es auch zu beiden Seiten Ausnahmen. Frauen, die sich schon schämen, wenn die Stoppeln einen halben Tag alt sind und solche, die alles der Natur nach sprießen lassen.
    Da ich mich mit meinen Freundinnen nicht über Intimrasur unterhalte weiss ich nicht, ob ich jemanden aus dem einen oder anderen Extrem kenne und 'was das für welche' sind.
    Diesen Hype 'iiih, die ist ja unrasiert' finde ich ziemlich lächerlich.
     
    #10
    happy&sad, 2 Dezember 2008
  11. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Also, dass unrasierte Frauen allesamt feministische "Ökos" sind, ist ziemlicher Unsinn (in diesem Zusammenhang verweise ich übrigens gerne auf meinen "Öko"-Thread...wo m.E. ziemlich deutlich wurde, dass dieser Begriff ziemlich unklar ist).

    Es gibt viele Gründe sich nicht zu rasieren, die wurden hier ja auch schon genannt.

    Ein wenig seltsam finde ich aber schon, dass da für mich so ein wenig rausklingt, unrasiert zu sein, sei irgendwas abnormales für was man sich rechtfertigen müsste....wieso denn das?
     
    #11
    User 77547, 2 Dezember 2008
  12. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Unrasierte Frauen sind Frauen die sich nicht rasieren und deshalb für mich eher nichts. Aber an sonsten denke ich, dass sie genau wie alle anderen zwei X-Chromosome haben.

    #Hannes#
     
    #12
    dubAUT, 2 Dezember 2008
  13. chris.de
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    93
    10
    Single
    Ich finde "unrasiert" nicht abnormal, ganz im Gegenteil, ich finde es normal und auch schön. Aber in der heutigen Zeit sehen das schon viele als abnormal an, da eben dieser Rasurwahn / Trend ausgebrochen ist. Vor 20 jahren hat es kaum einer gemacht, da war unrasiert Standard und heute ist Rasiert Standard. Viele werden leider blöd angeschaut wenn sie unrasiert sind. Klar behaupten die meisten sie machen es nicht wegem dem Trend, sondern aus anderen Gründen...nur komisch, dass es früher nicht so war.
    Naja einige Forscher behaupten in einigen Jahren ist "unrasiert" wieder in.:smile:
     
    #13
    chris.de, 2 Dezember 2008
  14. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    also ich bin weder schicki micki noch öko, sondern ganz normal. eher unattraktiv als attraktiv, eher klein als groß und auch sonst unauffällig und uninteressant. so what?
     
    #14
    CCFly, 2 Dezember 2008
  15. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Off-Topic:
    Ich mag dich :smile:
     
    #15
    Schäfchen, 2 Dezember 2008
  16. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    :knuddel: du bist lieb. ich mag dich auch. :zwinker:
     
    #16
    CCFly, 2 Dezember 2008
  17. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Also ich rasiere mich nicht (außer im Sommer die Bikinizone)... es schaut mich auch keiner schief an deswegen (wer zeigt im Alltag schon seine Intimzone?)... hab das früher aber auf Drängen meines ersten Freundes hin gemacht, ich hab aber immer bemerkt, dass ich mich so total unwohl fühle. Vor etwa einem Jahr hab ichs dann wieder wachsen lassen und als ich meinen Freund kennen lernte, hat ihm das total gut gefallen (er hat gemeint, er hasst es, dass sich Frauen unbedingt kahlrasieren müssen).
     
    #17
    Teresa, 2 Dezember 2008
  18. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Was für eine Frage.

    Gehen wir mal analytisch ran. Warum rasiert sich eine Frau ihre Schamhaare?

    a) Weil es ihr persönlich rasiert besser gefällt, vom Gefühl und Aussehen her
    b) Weil sie den gesellschaftlichen Druck zur Rasur (bewusst oder unbewusst) verspürt, und sich ihm beugt

    Beide Gründe können auch gemeinsam auftreten.

    So, warum rasiert sich eine Frau dann nicht ihre Schamhaare? Um das herauszufinden, setzt man einfach oben jeweils ein "nicht" ein, schon hat man die Gründe :smile:
     
    #18
    neverknow, 3 Dezember 2008
  19. Es gibt auch paar Mädels die bewusst gegen diesen Modetrend antreten und sich deswegen nicht rasieren, kann natürlich auch mit a.) kombiniert werden. :zwinker:
     
    #19
    Chosylämmchen, 3 Dezember 2008
  20. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Ich oute mich dann auch mal.
    Um nichts in der Welt würde ich mich blank rasieren. Stutzen und ein bisschen in Form bringen, damit das halbwegs aufgeräumt aussieht und nichts aus dem Badeanzug oder dem Slip quillt, ja. Aber nackig - niemals.
    Und warum?

    Erstens bemühe ich hier gern wieder das alte Klischee von der ausgewachsenen Frau, die auch untenrum nicht wie ein kleines Mädchen aussehen will. Abgedroschen, aber so empfinde ich das nunmal.
    Zweitens wachsen die Haare bei mir recht schnell nach und um einigermaßen glatt zu sein, müsste ich mindestens täglich rasieren. Das ist mir zu viel Aufwand und meine Haut würde das auch nicht mögen.
    Und drittens mach ich nicht ungern Dinge, die andere Leute blöd oder eklig finden.
     
    #20
    Miss_Marple, 3 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unrasierte Frauen welche
stellaBB
Lifestyle & Sport Forum
2 März 2011
27 Antworten
kleinessternchen
Lifestyle & Sport Forum
26 August 2010
31 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test