Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unruhiger Schlaf - Probleme in der Partnerschaft?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von BrooklynBridge, 10 August 2009.

  1. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Manche Leute fallen ins Bett und schlafen sofort wie ein Stein. Andere brauchen lange Zeit, um einzuschlafen, und wälzen sich unruhig hin und her.

    Wie weit empfindet ihr das als störend, wenn ihr mit eurem Partner / eurer Partnerin zusammen einschlaft?
     
    #1
    BrooklynBridge, 10 August 2009
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Mein Freund schläft meist ziemlich schnell ein und fest. (wenn wir zusammen im bett liegen) ich bin eher der Typ der nen bissel brauch um einschlafen zu können. Aber wie lange das ist und ob mein Freund es als störend empfindet, hab ich keine ahnung xD müsst ich ihn mal nachher fragen :smile:

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 10 August 2009
  3. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Vermutlich besteht das größte Problem, wenn beide Partner eher langsam einschlafen, da sie sich dann gegenseitig wachhalten. Wenn einer von beiden sofort einschläft, kriegt er möglicherweise die "Unruhe" des Partners gar nicht richtig mit.
     
    #3
    BrooklynBridge, 10 August 2009
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich bin jemand, der sehr störanfällig ist, was das Schlafen angeht...sei es durch irgendwelche Lichtquellen oder Geräusche.
    Noch schlimmer als das Herumwälzens des Partners finde ich ja Schnarchen, deshalb bin ich auch ein großer Fan von getrennten Schlafzimmern (wenn irgendwie machbar)...da kann man sich dann gegenseitig besuchen kommen (ist aufregend und erhält die Spannung), aber auch wieder gehen, wenns einem nicht mehr taugt.
    Für mich die Ideallösung, da ich weder eine Brust oder die Hand des anderen benötige, um einschlafen zu können...ganz im Gegenteil. Sie hindern mich daran, wenn ich nicht todmüde bin und Nähe sowie Kuscheln lassen sich für mich auch anders darstellen.
     
    #4
    munich-lion, 10 August 2009
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mir ist es egal, wenn mein Freund schlecht einschläft, lange wach liegt oder noch was lesen will. Wenn ich müde bin, schlaf' ich sowieso immer und überall gut ein.
     
    #5
    User 18889, 10 August 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wir schlafen beide sofort auf der Stelle tief und fest ein.
     
    #6
    Pink Bunny, 10 August 2009
  7. MsThreepwood
    2.424
    Sie schläft eher schnell ein, ich bleib eher noch lang wach. Probleme gibt es dadurch kaum.
     
    #7
    MsThreepwood, 10 August 2009
  8. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich hab einen sehr sehr leichten Schlaf und hätte Probleme mit einem unruhigen Partner.
     
    #8
    User 88899, 10 August 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wir sind vom Tag durch Uni, Arbeit, Sport & Co. immer so fertig, dass wir (nach dem Sex sowieso) sofort tief und fest schlafen.
     
    #9
    xoxo, 10 August 2009
  10. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Mein Mädel schläft so fest und schnell, dass sie meinen eher langsameren Einschlafprozess nicht mitbekommt. :smile:
     
    #10
    Subway, 10 August 2009
  11. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    In den ersten Nächsten des Wiedersehens pennen wir nach dem Sex nach etwa 10 Min reden und schmusen ein. Ob schnell oder nicht is wurst, das hat nix mit dem anderen zu tun. Können beide nicht pennen, wird noch weiter gemacht. Wir beide wollen aber Arm in Arm einschlafen. Ich auf seiner Brust, anders nie!! Meist schläft er sofort ein. Ich hab dafür nen festeren Schlaf.
    Wir drehen uns nich sonderlich und wenn,dann zusammen im halbschlaf und bleiben angekuschelt.

    Das komische ist: Wenn ich alleine schlafe, kann nebenan ne Party sein-ich bekomm nix mit und bin morgens hundemüde. Schlafen wir zusammen, so habe ich einen leichten Schlaf, wache auf, wenn er wach ist, schlecht träumt etc, bin aber total fit morgens. Das macht seine Anwesenheit^^

    In der Nacht vor dem Abschied haben wir mittlerweile uns angewöhnt, uns noch wach zu halten. Normalerweise bis 3, er muss um 5 hoch. Aber ich überlass es ihm, wir schlafen, wenn e rmüde is. Und um 3 schlafen wir direkt ein.
     
    #11
    User 46728, 10 August 2009
  12. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Sehe ich ganz genauso.
    Mein Freund hält mich regelmäßig wach durch sein sich im Bett herumwerfen (nicht drehen, nein, werfen!) und das Geschnarche. Deshalb schlafen wir ab und zu getrennt. Dann ist am nächsten Morgen auch keiner gereizt wegen des Schlafentzugs. :smile:
     
    #12
    drusilla, 10 August 2009
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wir haben die gleichen Schlafgewohnheiten.
    Wir pennen beide schnell und tief ein ohne rumgewälze.
    Und wir schlafen am liebsten eng aneinander gekuschelt.
     
    #13
    User 75021, 10 August 2009
  14. glashaus
    Gast
    0
    Im Gegensatz zu meinem Freund bin ich nachts öfter mal wach, dreh mich rum, mach Geräusche oder rede. Ihn stört das nicht. Mich würde es Gegenzug sehr stören und ich bin sehr froh, dass er pennt wie 'ne Leiche und höchstens mal kuscheln kommt. Auch schnarcht er nicht (traumhaft!), denn das treibt mich immer in den Wahnsinn.
     
    #14
    glashaus, 10 August 2009
  15. donmartin
    Gast
    1.903
    Wir schaffen es gerade noch uns "Gute Nacht " zu sagen, 3x Küsschen und meist zusammen in Löffelstellung innerhalb von Sekunden einzuschlafen....

    Sie nimmt öfter Probleme oder Sorgen mit in die Nacht, würd sie gerne trösten oder reden aber ich bekomme wirklich garnix mehr mit......wenn sie aber mal wachgelegen hat, ist sie am nächsten Tag sooo müde, sodass sie am Abend darauf schon im Wohnzimmer "den Kopf in den Nacken legt"....;-)...
     
    #15
    donmartin, 10 August 2009
  16. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich schlafe meist schnell ein, mein Ex hat sich ständig hin und her gewälzt. Das hat mich schon ziemlich gestört, weil ich oft gerade dabei war weg zu dämmern und er mich dadurch weckte.
    Probleme in der Partnerschaft gab es dadurch aber nicht.
     
    #16
    happy&sad, 10 August 2009
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Das ist sehr verschieden, manchmal schlafen wir beide recht schnell ein, dann liegt der eine oder andere noch einige Zeit wach und wälzt sich herum - oder beide. Meist schläft er wohl schneller ein.
    Bislang hat uns auch das Gewälze des anderen nie gestört.
    Er ist schon mal davon erwacht, dass ich im Schlaf geredet oder auch gekichert habe. Aber auch das fand er nicht weiter störend, sondern "süß".
     
    #17
    User 20976, 10 August 2009
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ja, ich wurde schon des öfteren von ihm geweckt, aber er ist meistens nachts wach, geht aufs klo... manchmal wache ich aber davon nicht auf.
     
    #18
    CCFly, 10 August 2009
  19. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    Ja, eindeutig ein Problem für mich. Er schläft innerhalb von Sekunden ein und wälzt sich dabei alle paar Minuten und schnarcht wie ein Sägewerk. Dann steht er im Schlaf dauernd auf um pinkeln zu gehen und stößt dabei gegen alles mögliche was im Weg steht...es gibt oft Nächte in denen ich mit 2 Stunden Schlaf froh sein muss - und zwar die zwei Stunden nachdem er aufgestanden ist.
    Ich möchte so bald wie möglich getrennte Schlafzimmer - auf Dauer wenig und schlechten Schlaf zu bekommen ist nicht gesund
     
    #19
    JackyllW, 10 August 2009
  20. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich mag nachts eigentlich niemand neben mir haben.

    Ich schlaf zwar recht schnell ein und mein Partner meist auch, aber ich wälze mich nachts immer herum und mag dann überhaupt keine körperlichen Berührungen. Da kamen des öfteren mal die Vorwürfe, dass ich nachts doch bitte meine Füsse auf meiner Seite lassen soll. Also ist es wohl auch nicht besonders angenehm neben mir zu liegen.

    Zum Einschlafen und Aufwachen ist es ganz nett, jemanden neben sich zu haben...aber nachts sollte er bitte in ein anderes Bett :ashamed:
     
    #20
    User 67627, 10 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unruhiger Schlaf Probleme
schuichi
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 November 2016
9 Antworten
Mr. Grey
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
156 Antworten
sklavin
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 August 2016
11 Antworten