Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unser Kater =P

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Blaubeerchen, 26 Dezember 2009.

  1. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    So, liebe Leute :smile2:


    Folgendes "Problem", unser Kater ist jetzt knapp 7 Monate alt und eben noch nicht kastriert. Da mein Freund und ich beide der Meinung sind, dass es besser sei ihn kastrieren zu lassen, wollte ich mal allgemein Anfragen, welche Kosten da auf uns zukommen würden. Außerdem ist der Kleine von einem schüchternen Katerchen zu einer unzähmbaren wilden Bestie mutiert und dreht völlig durch. Wir sind natürlich mitlerweile echt genervt, respektieren zwar, dass er noch klein und verspielt ist, aber er hat mitlerweile trotz stubenreinheit in unser Bett gemacht.

    Alles in allem, ok.

    Meine Frage wäre jetzt, mit einer Kastration, würde sich der kleine noch im Verhalten etwas beruhigen?
    Wir sind echt am verzweifeln, weil der uns nicht nur extrem auf Trab hält, sondern uns 25 Stunden am Tag die Bude verwüstet. Gläser runterschmeißt, kerzen durch die gegend peffert, alles ankratzt was er kriegen kann und sonst einfach nur extrem "übertreibt"! Da es nicht die erste Babykatze ist mit der mein Freund und ich uns in unserem Leben großziehen ( er damals bei seinen Eltern, ich bei meinen) und wir beide das in der extremen Form noch nicht erlebt haben, liebes FORUM :grin: : BERUHIGT SICH DAS NACH DER KASTRATION EIN BISSCHEN oder wird der erst mit dem Alter ruhiger? Wir hofffen auf ersteres und schnelle Antworten :smile2:

    Liebe Grüße euer

    Blaubeerchen
     
    #1
    Blaubeerchen, 26 Dezember 2009
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass man das nicht sagen kann. Er kann ruhiger werden, er kann aber auch wilder werden oder er bleibt so wie er ist.
    Vielleicht ist er auch in der Pubertät oder es fehlt Erziehung - sofern das bei Katzen möglich ist.

    Und laut Gebührenverordnung für Tierärzte kostet das bei einem Kater 17,18 € - das ist aber nur der einfache Satz und kann bis zum Dreifachen kosten. Ob eventuelle Komplikationen zusätzlich kosten weiß ich nicht. Nachuntersuchungen/ -behandlungen sind da mit Sicherheit auch nicht drin.

    http://www.vetvita.de/tierrecht/got/teilc5.shtml
    http://www.vetvita.de/tierrecht/got/hinweis.shtml
     
    #2
    Wipf, 26 Dezember 2009
  3. Vixen
    Vixen (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Rechne mal mit 50 Euronen. Kann aber auch deutlich teurer sein, kommt auf den Tierarzt an.

    Er wird nach dem Eingriff deutlich ruhiger werden!
     
    #3
    Vixen, 26 Dezember 2009
  4. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Vielleicht ist ihm so alleine bei euch einfach auch nur langweilig?
     
    #4
    Tinu, 26 Dezember 2009
  5. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich würde auch auf langeweile tippen oder sehr großes aufmerksamkeitsbedürfnis tippen.
    mein kater macht nur mist, wenn er beachtet werden will (den haben meine eltern auch verzogen :zwinker:)
    ich glaube, katzen werden mit dem Alter auch ruhiger, ist ja bei uns menschen nicht anders.
    wenn ich an mein monster zurückdenke...als er noch klein war, konnte man auch bis zur erschöpfung mit ihm spielen (damit meine ich meine und nicht seine :zwinker:) und heute schläft er ca 20 stunden am tag auf dem sofa. ist ja inzwischen auch schon 10 jahre alt, der gute :grin:

    aber ihr solltet die erziehung nicht vernachlässigen! es heißt zwar immer "hunde haben herrchen, katzen personal", aber eine katze kann genauso gut lernen was sie darf und was nicht.
     
    #5
    User 90972, 26 Dezember 2009
  6. pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Dem Kleinen ist einfach nur langweilig und meiner Meinung nach solltet ihr ihm schnellstens einen Spielkameraden besorgen oder ihm Freigang gewähren sobald er kastriert ist.

    Die Preise für die Kastration sind von Tierarzt zu Tierarzt verschieden, in meiner Gegend würde ich zwischen 60-100 € schätzen.
     
    #6
    pissedbutsexy, 26 Dezember 2009
  7. Blaubeerchen
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    133
    43
    2
    in einer Beziehung
    Okay ihr Lieben! Danke schonmal für die Zahlreichen Anregungen etc :smile2:
    Also wir Spielen mit dem bis zum geht nicht mehr, es ist auch eigentlich immer jemand zu Hause, der sich mit ihm beschäftigt! Naja wir werden mal über einen Kamaraden nachdenken :smile2:
    Nun gut :smile2:
    Danke erst mal!
     
    #7
    Blaubeerchen, 27 Dezember 2009
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Zwei Katzen sind immer besser als eine, vor allem wenn sie keinen Freigang haben.
    Meine jüngere ist 2 1/2 und noch immer (w, kastriert) sehr verspielt und stellt allerhand Unfug an.
    In den Sommermonaten ist es besser da sie sich dann draussen auspowern kann-aber jetzt im Winter will sie gar nicht raus, ist ihr anscheinend zu kalt und da tobt sie drinnen rum.
    Wir haben zwar eine zweite Katze, jedoch ist er sehr alt und auch durch die Krankheit müde. Er will mit ihr nicht toben und manchmal tut es mir leid das ich keine junge Katze für sie als Spielkameraden habe, das braucht sie. Das geht jedoch erst wenn Pedro irgendwann nicht mehr bei uns ist. Ich denke er würde unter einer neuen Katze leiden.
     
    #8
    User 75021, 27 Dezember 2009
  9. Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    8
    vergeben und glücklich
    Also unser Kater ist nach seiner Kastration völlig faul und demotiviert geworden. Schläft viel und hat zugenommen.
     
    #9
    Tessi, 27 Dezember 2009
  10. SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    889
    148
    250
    nicht angegeben
    also ich musste meine beiden Kater kastrieren, weil die ihr Revier langsam markierne wollten. sind auch nur ein bissel ruhiger geworden. Sind von Natur aus kleine durchdrehende Zerstörungsmaschinen :grin:, aber wenn die noch net kastriert wären würden die noch schlimmer sein.

    Kosten wie einige schon schrieben 30-60€, hab für meine beiden so 70€ bezahlt.

    Und zweiter Spielgefährte ist immer gut, so kann man die auch mal länger als 6 Stunden allein lassen. Katzen bekommen sonst nen Hauweck wenn sie zuviel Zeit allein verbringen müssen.
     
    #10
    SnakePlisken, 28 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kater
taormina007
Lifestyle & Sport Forum
5 Mai 2011
48 Antworten
just_smile
Lifestyle & Sport Forum
20 November 2009
17 Antworten
Chimaira25w
Lifestyle & Sport Forum
6 Mai 2007
6 Antworten
Test