Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • merz484
    Benutzer gesperrt
    2
    0
    0
    nicht angegeben
    16 April 2007
    #1

    Unser Leben in 20 Jahren?

    Wie stellt ihr euch unser Leben in Deutschland in 20 Jahren, also im Jahr 2027, vor? Was wird weitestgehend unverändert sein, was wird sich stark verändert haben? Weniger für euch persönlich, sondern ganz allgemein.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    16 April 2007
    #2
    weil es grad aktuell ist: der klimawandel
    komsumsteigerung
    andere schulsysteme
    verstärkter einkauf übers internet
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    17 April 2007
    #3
    meins ist dann fast vorbei :ratlos:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    17 April 2007
    #4
    hö? 50? Da hast nochmal mehr als 30 Jahre^^
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    17 April 2007
    #5
    na ich rechne mit max 70 :schuechte

    Off-Topic:
    mit der heutigen technik werdenwir wohl doch alle 100
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    17 April 2007
    #6
    20 Jahre? Das ist echt hartes Brot. Wer so weit Voraussagungen machen kann, dem kann man nur gratulieren.

    Ich denke, dass in 20 Jahren die medizinische Technik unverblümt mit Gentechnik rumbastelt. Nicht nur Arme und Beine, Augen und Ohren ersetzten kann...

    In 20 Jahren werden Computer aber wahrscheinlich immer noch mit Betriebssystemen von Micro$oft ausgestattet werden, wenn nicht endlich Alternativbetriebssysteme auch den Spielemarkt ins Auge fassen...

    In 20 Jahren werden 20 Kriege stattgefunden haben. Fast alle Richtung "heiliges Land".

    In 20 Jahren wird meine Haut der Schwerkraft trotzen, dank medizinischer Wunder-Creme.

    Ob der Stringtanga in 20 Jahren noch bestand hat? Oder ob er sogar den handelsüblichen Männer-Popo umschließt?

    Warten wirs ab.
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    17 April 2007
    #7
    In 20 Jahren....

    ...sehen die Frisuren wieder scheiße aus.
    ...ist die Mode recht komisch.
    ...die Musik ist grauenvolles getöse

    ...einheitliches Schulsystem: Es gibt nur noch eine Schulform.

    ...die Autos fahren teilweise noch immer mit Benzin.
    ...die Forschung findet einen Exoplaneten der Lebenbeherbergen kann.
    ...Autobahnmaut für alle Fahrzeuge
    ...Straßenmaut für alle motorisierten Fahrzeuge
    ...für die genau Mautabrechnung, wird die Bewegung jedes Fahrzeugs überwacht.
    ...Benzinpreis bei ca. 3 Euro/Liter
    ...Dieselsteuer entspricht nun der Steuer für Benziner...
    ...dafür kostet Diesel jetzt auch annährend das gleiche wie Benzin, Grund: zuviele Dieselfahrzeuge im Verkehr

    ...ALG2 in Form von BECK-VII ist auf 125 Euro festgelegt.
    ...Wer noch Eltern hat, dem wird nahegelegt, wieder bei ihnen einzuziehen
    ...oder muss in eine gesonderte Arbeitslosenwohnsiedlung: ALG2-Kaserne. Dort gibt Essen und Schlafplätze.
    ...sind mangelnde Arbeitsplätze sind keine Entschuldigung für Arbeitslosigkeit.
    ...wer ALG2 bezieht muss alle seine Verhältnisse offenlegen.
    ...Schonvermögen gibt es nicht mehr.
    ...tägliche Meldepflicht beim Amt.

    ...Wer Krank wird und Leistungen in Anspruch nimmt, bekommt den Beitrag pro Woche um 1% erhöht - für die nächsten fünf Jahre.
    ...chronisch Kranke zahlen bis zu 300% mehr Beitrag.
    ...Rentner zahlen mehr Krankenkassenbeitrag.
    ...Riskogruppen zahlen ebenfalls erheblich mehr -> Gencheck
    ...Versicherungspflicht gibt es nicht mehr uneingeschränkt.
    ...ohne Gen-Überprüfung und Gesundheitscheck keine Versicherung mehr

    ...Rente erst ab 70.
    ...staaliche Einheitsrente von 435 Euro - egal wie lange gearbeitet wurde.
    ...Pflegegeld gibt es nicht mehr...
    ...wozu auch: Gibt ja nicht mal mehr richtige Altersheime.

    ...Internetüberwachung ist normal, Grund: Verbrechensbekämpfung
    ...genauso das standardmäßige Abhören aller Telefonate
     
  • DerKönig
    DerKönig (37)
    Benutzer gesperrt
    648
    0
    0
    Single
    17 April 2007
    #8
    Gibt kaum was, was mich weniger interessiert. Es kommt sowieso anders, als man sich es heute auch nur vorstellen kann.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    18 April 2007
    #9
    Ein paar Punkte von mir:
    - Erdöl gibts kaum noch, ist dadurch so teuer, daß fast alle nur noch in übervollen Bussen/Bahnen oder Postkutschen fahren müssen
    - Durchschnittslohn 700 Euro/Monat
    - Es gibt nur noch 5 Tage Urlaub im Jahr, natürlich unbezahlt
    - 50-Std.-Arbeitswoche
    - Rente ab 72 Jahre, max. 500 Euro/Monat
    - Kinder gibts kaum noch
    - Alkohol, Rauchen, Selbstbefriedigung und FKK sind grundsätzlich verboten
    - Es grassieren viele neue, seltene Krankheiten
    - Praxisgebühr bei jedem Arztbesuch: 50 Euro
    - Wer länger als 1 Jahr arbeitslos ist, wird des Landes verwiesen oder kommt in ein Straflager
    - Es gibt nur noch eine Einheitspartei: Die CDUSPDFDP
    - Für jede angeklickte Internetseite ist 1 Euro I-Net-Gebühr zu zahlen.
    - In Kaufhäusern, Supermärkten usw. müssen 3 - 5 Euro Eintritt bezahlt werden
    - Die Freibäder öffnen wegen der Temperaturen im März und schließen im November
    - In jeder Wohnung befindet sich ganz normal eine Pflicht-Kamera des Innenministeriums
    usw.
     
  • Eramus
    Eramus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #10
    bei so vielen türken hier in deutschland, würd ich sagen TÜRKISCH als 2. Sprache :tongue: (in Schulen und im Parlament)^^

    Jetzt mal im ernst, der Klimawandel würd noch heftiger zu spüren sein. Die Politik würd sich auch ziemlich ändern.

    Stimmt eigentlich ziemlich schwer zu sagen.
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 April 2007
    #11
    In Forum voller Optimisten....
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    19 April 2007
    #12
    Und wie wird das Leben in 50Jahren aussehen? Mann mir doch egal.

    1. Wer weiß lebe ich dann noch.
    2. Kommt sowieso alles so wie es kommt also wozu darüber nachdenken und grübeln und sich womöglich verrückt machen lassen?
     
  • merz484
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2
    0
    0
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #13
    Ich hatte gefragt wie es in 20, nicht wie es in 50 Jahren aussehen wird. Man soll sich natürlich nicht verrückt machen und vieles kann man nicht beieinflussen. Trotzdem kann man sein Leben aktiv gestalten, nicht alles wird zwangsläufig sein, aber das war ja hier nicht die Frage, sondern in einem anderen Thread .....
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    20 April 2007
    #14
    Ich weiß was du gefragt hast ich habs nur mal anders auch gestellt weil ich mich frage warum ich drüber nachdenken sollte.....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste