Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unsere Erde - Der Film

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Alpia, 7 Februar 2008.

  1. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Ein Film soll den Planeten retten

    Kann ein Kinofilm mit spektakulären Tier- und Naturaufnahmen das Verhalten menschlicher Klimakiller beeinflussen?

    Zunächst müssten die Menschen bei sich selbst anfangen und dürften sich nicht länger über den Artenschutz und seine Überlebenswirkung für die Menschen lustig machen.

    Zugleich müsse der Mensch seine Fähigkeiten darauf konzentrieren, Rohstoffe wirkungsvoller und sparsamer einzusetzen und erneuerbare Energien auszubauen. Außerdem müssten die reichen Industrieländer mit den armen Entwicklungsländern teilen und dabei helfen, das Abholzen der Regenwälder zu beenden und die Menschen von der Armut zu befreien.

    Die filmische Reise beginnt am Nordpol mit eindrucksvollen Bildern eines Eisbären, dem buchstäblich das Eis unter den Tatzen wegschmilzt. Mal ganz nah, mal aus der Vogelperspektive werden Tiere und Pflanzen in eindringlichen und ungewohnten Bildern gezeigt. „Unsere Erde“ ist ein berührender, streckenweise kitschiger Naturfilm. Schön anzusehen ist, wie sich Eisbären, Elefanten oder Buckelwale rührend um ihren Nachwuchs kümmern. Grausam und erbarmunglos mutet es dagegen an, wenn Wölfe, Geparden, Löwen oder Haie Beute machen.

    40 Kamerateams durchstreiften den Planeten und drehten an über 200 Orten in 26 Ländern. Tausend Stunden Filmmaterial wurden für die Dokumentation verarbeitet. Die Filmexperten sind sich einig: „eine technische Superleistung“. Auch der britische Botschafter, Sir Michael Arthur, äußerte sich überwältigt und sprach von einem „Meisterwerk“. „Dagegen kommt nicht einmal der aufwendigste James-Bond-Film an.“

    Mehr über den Film inkl. eines fantastischen Trailers hier:
    http://www.unsere-erde-derfilm.de/
     
    #1
    Alpia, 7 Februar 2008
  2. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Naja, seh mir den bestimmt mal an, mag ja auch so Tierdokus im Fernsehen immer ganz gerne.:zwinker:

    Das Verhalten der Menschen was Klimaschutz anbelangt wird sich dadurch aber bestimmt nicht ändern...
     
    #2
    Batrick, 7 Februar 2008
  3. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gehen Teile der Einnahmen in irgendwelche Umweltschutzvereine oder sowas? Denke das wär besser als der Gedanke, dass sich Menschen durch so einen Film verändern :geknickt:

    Aber sehn möcht ich ihn sehr gern.
     
    #3
    MiniMe, 7 Februar 2008
  4. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    werd ich mir auch auf jeden fall anschauen (als angehende biologin :grin:), aber ich denke auch, dass der film wahrscheinlich sehr eindrucksvoll sein wird, aber nicht das bewusstsein tausender menschen beeinflussen kann.
     
    #4
    betty boo, 7 Februar 2008
  5. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hab letztens schon ein Making Off von diesem Film gesehen. Werde ihn mir auf alle Fälle anschauen :smile:
    ...aber ich denke auch, das er leider nicht das bewirkt, was die macher sich erhoffen
     
    #5
    User 75021, 7 Februar 2008
  6. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe auch das Making-Off gesehen. Es sind viele einmalig tolle Aufnahmen gelungen :herz: so dass ich mir den kompletten Film nicht entgehen lassen möchte.

    Ob dadurch ein Umdenken passiert - ich weiß nicht mal, ob ich dadurch umdenke :ratlos:

    Natürlich sieht man im Film schöne Tiere und es ist traurig, wenn es die irgendwann nicht mehr gibt, so sagt man sich, ok ich möchte nicht so rücksichtslos sein. Aber ganz ehrlich: Wochen nach dem Film: Haben wir dann in unserem Leben wirklich was verändert?
     
    #6
    Powerbienchen, 7 Februar 2008
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Irgendwo hab ich neulich einige Ausschnitte daraus gesehen und werde ihn auf jeden Fall im Kino schauen. Die Bilder waren wirklich faszinierend, und der Eisbär soo traurig.
     
    #7
    User 50283, 7 Februar 2008
  8. Wenn der Film wirklich was grösseres im Menschen bewegt, werde ich einen Tag lang nicht an mein Notebook gehen um damit der Erde zu helfen!
     
    #8
    Chosylämmchen, 7 Februar 2008
  9. Mephorium
    Mephorium (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.483
    121
    1
    Verheiratet
    Ich denke auch garnicht, dass der Film primär darauf ausgelegt ist das Umweltbewusstsein der Menschen in Hinsicht auf den Klimaschutz zu verändern. Er soll einfach zeigen, was wir auf unserem Planeten eigentlich haben, es nicht überall Friede Freude Eierkuchen ist und es sehr beeindruckend sein kann sich Tiere und Pflanzen mal näher zu betrachten.

    Das es schützenswert ist, wird sicherlich so nebenbei mir abfallen.

    Ich denk der Film wird mehr zum Biologen, Vegetarier oder Tierfreund werden lassen als zum Klimaschützer.
     
    #9
    Mephorium, 8 Februar 2008
  10. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hat schon jemand den Film gesehn?
    Wollt am Sonntag ins Kino und den evtl schaun
     
    #10
    User 75021, 14 Februar 2008
  11. Nabla
    Nabla (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    103
    1
    vergeben und glücklich
    habe ihn gesehen, beeindruckende Bilder, die im Fernsehen nie so rüberkommen würden.
    leider fand ich alles ein wenig unscharf, kann am Projektor im Kino oder an einer miesen Filmkopie liegen - würde mich mal interessieren, ob andere das auch so empfinden.
     
    #11
    Nabla, 15 Februar 2008
  12. samhain
    samhain (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    ich war heute mit meinem sohn in dem film.muss schon sagen: sehr beeindruckend(übrigens: gestochen scharf mit hervorragendem sound).leider empfand ich ihn zu kurz.es werden nur ein paar dinge angerissen.diese sind allerdings sehr gut in szene gesetzt.
    ich glaube nicht das der film zum langfristigen umdenken animiert.dazu wird zu wenig auf dir thematik eingegangen, aber wunderschöne bilder gibts zu genüge zu sehen.

    lg
    sam
     
    #12
    samhain, 17 Februar 2008
  13. SchnuckieHasi
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Absolut empfehlenswert! Ich war auch beeindruckt, diese Aufnahmen sind atemberaubend, aber auch ein bisschen traurig. Mir standen zum Schluß die Tränen in den Augen, auf der einen Seite vor Rührung und auf der anderen Seite skippte ich das Verhalten der industriellen Welt kurz durch. Etwas mehr Verantwortung sollten wir uns wohl alle noch antrainieren.

    Aber wie gesagt, der Film ist einmalig. Diese Nachtaufnahmen mit den Löwen und den Elefanten... wow, hätte ich nicht gedacht, dass es so ausgeht!
     
    #13
    SchnuckieHasi, 18 Februar 2008
  14. Spätzgen
    Spätzgen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Na, jetzt bin ich aber auch mal gespannt. Alle erzählen wie toll der Film ist und ich habe ihn noch nicht gesehen. Verdammt.
     
    #14
    Spätzgen, 18 Februar 2008
  15. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :smile: Ich werd ihn wohl auch mit meinen Kindern schauen, mein Freund wollte den gestern nicht sehn! :mad:
     
    #15
    User 75021, 18 Februar 2008
  16. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Filme wie Unsere Erde können uns auf der emotionalen Ebene berühren - aber ob die Einsicht nur bis zum Parkhaus in der Nähe des Kinos anhält oder darüber hinaus, diese Frage bleibt offen. Eine wissenschaftlich durchgeführte Erfolgskontrolle des Films ist anscheinend nicht vorgesehen.

    Von Seiten der Politiker wird auch nicht damit gerechnet, dass solche Filme eine allzu grosse Wirkung kaben. Denn dann müsste umgehend eine Gegenkampagne gestartet werden, um den Einbruch des Konsums zu verhindern.

    Also bleibt ein Umdenken bei einzelnen. Aber wer sich einschränkt und nachhaltig lebt, oder wer aus Überzeugung und Einsicht gar Opfer bringt, tut zwar ein bisschen was für die Umwelt, aber er kann aus seinem Verhalten persönlich keinen Nutzen ziehen.

    Trotzdem: hier könnt Ihr sehen, wie gross euer ökologischer Fussabdruck auf der Erde (der einzigen, notabene) ist, und wie man ihn verkleinern kann:
    http://www.footprint.ch/

    Die wissenschaftlichen Fakten zum ganzen Thema Klimaveränderung sind übrigens bekannt - daran ändern auch bestellte Gegenmeinungen nichts -, aber noch können die Politiker mit solchen Einsichten keine Wahlen gewinnen.
     
    #16
    BABY_TARZAN_90, 18 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erde Film
Querdenker_02
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 August 2016
6 Antworten
Computer_Spezialist
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Juni 2016
4 Antworten
Hagakure
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 April 2007
11 Antworten
Test