Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    7 August 2006
    #1

    Unsere Gartenstühle *grml*

    Wir hatten bis April in unserem Garten (offen zugänglich) 3 weiße Gartenstühle stehen, die eines Tages weg waren.
    Am Freitagabend sah ich dann unseren Nachbarn in unserem Garten sitzen, u.a. mit weißen Gartenstühlen (hab sie da aber nicht genau erkannt, weil zu weit weg).
    Tja, heute hab ich in seinem Keller nachgeschaut und was sah ich da stehen? 3 weiße Gartenstühle, die 100%ig, wie unsere aussehen.
    Hätte sie natürlich gerne wieder, ich weiß nur nicht genau wie.

    Er ist a) selten zuhause, b) ist er Russe und spricht nicht gerade perfekt Deutsch, ist c) unfreundlich, wenn man ihn trifft und d) kann ich ja nicht sagen, dass ich in seinem Keller nachgeschaut habe.

    Ist wahrscheinlich zu stumpf, wenn ich da klingele und sage "Ich ab da so weiße Gartenstühle gesehen, wo haben Sie die her?", oder? Will ja auch nicht, dass das so aussieht, als ob ich ihn des Diebstahls verdächtige und beweisen kann ich letztendlich auch nicht, dass das unsere sind.
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    7 August 2006
    #2
    Ich hab ne blöde Idee... :grin:
    Wenn du nah genug an die Stühle rankommst, kannst du ja an ne unauffällige Stelle deine Initialen oder sowas ranschreiben mit Edding. Und dann sagst du ihm das als Beweis, dass es eure Stühle sind. :ratlos:
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    7 August 2006
    #3
    Da du ja schon selbst sagst das du gar nicht beweisen kannst das das überhaupt eure sind, wie hattest du dir das denn dann gedacht ? :ratlos: weiße Gartenstühle gibts doch viele, woran hast du denn erkannt das die 100%ig wie eure aussehen ?
     
  • iila
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    2
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #4
    ich geb chabibi schon recht, aber was sitzen deine nachbarn überhaupt in DEINEM Garten? :ratlos:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    7 August 2006
    #5
    Damit hab ich nicht so das Problem. Sie hätten vorher fragen können, ja, liegt wohl daran, dass unser garternstück begehbar ist, in seinem Garten wuchert es

    @Chabibi: Es war ja nicht so, dass die Gartenstühle vorher neu waren. Die waren schon älter und standen länger draußen, deswegen bin ich mir da recht sicher.
    Bei ihm stehen die ja im Keller, da gibts ja keinen Grund, warum die exakt so aussehen wie unsere.
    Außerdem hab ich eh schon gedacht, dass es jemand aus dem Haus gewesen sein muss, da kommen eher selten Leute hin, die ncihts mit unserem Haus zu tun haben

    @SilentNoize: Nah genug rangehen wäre kein Problem, er schließt sein Kellerabteil ja nicht ab, aber sowas widerstrebt mir
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    7 August 2006
    #6
    Also wie's aussieht würd ich die Idee vonSilentNoize auch favorisieren. Was bleibt dir denn sonst übrig wenn du fest der Meinung bist die sind es, kannst es aber nicht beweisen ? :ratlos:
     
  • DannyMirow
    DannyMirow (30)
    Meistens hier zu finden
    266
    128
    116
    Verheiratet
    7 August 2006
    #7
    Ich weiß nicht, wieviele Gärten, Vorgärten, Terrassen, Balkone usw. usf. es in Deutschland gibt, aber vorsichtig geschätzt würde ich sagen, dass sich im Durschschnitt auf *jedem* davon mindestens ein mehr oder weniger abgenutzter weißer Gartenstuhl befindet. Ich wäre also mit Beschuldigungen vorsichtig - und würde für die Zukunft draus lernen, sprich: Markierungen, Bemalungen o.ä. anbringen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    7 August 2006
    #8
    Wenn ich mir sicher wäre, dass das meine sind hätte ich mal Null Probleme damit, mir die Dinger wiederzuholen und mich damit in meinen Garten zu setzen *schulternzuck*
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    7 August 2006
    #9
    Ich wünschte, ich wär auch so...
    Oder wäre dreist genug, die Idee von silentNoize auszuführen :zwinker:

    Mittlerweile war ich nochmal im Keller und hab sie mir näher angeguckt und bin mir wirklich 100&ig sicher
    Wir haben mittlerweile eh neue, an sich ist das nicht so das Problem, aber es geht mir halt irgendwie auch ums Prinzip.
     
  • DannyMirow
    DannyMirow (30)
    Meistens hier zu finden
    266
    128
    116
    Verheiratet
    7 August 2006
    #10
    Nicht vergessen: markiert die neuen! :zwinker:
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    7 August 2006
    #11
    Mach ich auch noch
    Wäre aber auch mehr Aufstand, die jetzt wegzunehmen, sind abgeschlossen mit Kette + Schloss :zwinker:
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    7 August 2006
    #12
    Die Geschichte ist es etwas merkwürdig, wer klaut denn Eure Gartenstühle und setzt sich dann damit in Euren Garten? Das ganze klingt nach Mehrfamilienhaus, kann es sein, dass dem Nachbar nicht klar war/ist, wie Garten und Gartenmöbel organisiert sind, und das für Gemeinschaftseigentum gehalten hat?
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    7 August 2006
    #13
    Jop, iost Vierfamilienhaus.
    Jeder hat sein eigenes kleines Gartenstück und seins ist halt recht verwildert.
    Und dass dem das nicht klar war: ich weiß es nicht. Ich hätte ja die Gartenmöbel eins weiter genommen, die waren schicker :zwinker:

    Aber gut, könnte natürlich sein, ich kann ihn mal fragen, wenn ich ihn die Tage mal sehen sollte.
     
  • Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    7 August 2006
    #14
    Tja das ist natürlich ziemlich assig von dem Typen sich einfach eure Gartenstühle zu klauen. Das Problem ist auch wenn Du Dir 100% sicher bist dass es deine sind, solang Du es nicht beweisen kannst hast Du nix in der Hand, ich würde es also nicht riskieren ihn zu beschuldigen.
    Aber mal ganz simpel, wenn Du da einfach in den Keller gehen kannst, warum nimmst Du sie Dir nicht einfach wieder? Dann kannst Du immer noch warten ob er ankommt und sie wieder zurückfordert. In dem Fall muss er auf Dich zukommen und dann kannst Du immer noch behaupten Du dachtest es wären Deine und Du wolltest sie nur zurückholen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste