Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kristina4ka
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    93
    1
    nicht angegeben
    3 Dezember 2009
    #1

    Unsicherheit- Sommerurlaub!

    Hallo!
    Ich bin noch nicht superlange mit meinem freund zusammen, noch sind es erst 8 monate, kennen tun wir uns aber schon wesentlich länger.

    Wir haben neulich über einen gemeinsamen Urlaub gesprochen und da wir noch mit anderen zusammen fahren, müssen wir uns eben an den buchtermin halten und der wäre in 1-2 monaten.

    jetzt kommt das problem bis zum sommer ist es ja noch mehr als ein halbes jahr und irgendwie sehe ich da ein gewisses risiko.
    wenn ich nämlich bezahlt habe und wir uns bis dahin trennen sollten, wäre das geld weg!

    was mir jetzt aber die eigentliche sorge macht ist, dass ich mir gedanken darüber machen, dass wir im sommer nicht mehr zusammen sein könnten. ich habe immer wieder mal den gedanken, ob ich überhaupt genug für ihn empfinde, also dass ich mir manchmal irgendwie unsicher bin, ausserdem bin ich in letzter zeit auch sehr schnell reizbar durch ihn.

    ich sage ihm dass ich ihn liebe und denke eigentlich auch dass es so ist, aber manchmal geht er mir total auf die nerven und dann kommt noch diese unsicherheit wegen dem urlaub. wie würdet ihr das denn bewerten? denkt ist das ist gute vorsicht,weil es ja immerhin um viel geld geht oder ist das für euch ein zeichen für irgendwas.

    mein anhaltspunkt für diese überlegung ist einfach, dass es ja meistens so ist dass wenn man frisch verliebt ist, man alles durch die rosarote brille sieht und sich auch total sicher ist und sich vorstellen kann dass man sein leben lang mit dieser person verbringen will, aber das ist auch etwas,was ich nicht von mir sagen kann.
    ich sage zwar nicht: auf keinen fall! aber ich sage ebenso nicht dass ich das denke.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Unsicherheit
    2. Unsicher
    3. Unsicher...
    4. Unsicher
    5. unsicher
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    3 Dezember 2009
    #2
    Wenn du dir so unsicher bist, würde ich den Urlaub ehrlich gesagt an deiner Stelle nicht buchen. Das ist jetzt nur so mein spontanes Gefühl. Andererseits finde ich, dass 8 Monate (gerade in eurem Alter) schon eine recht lange Zeit sind. Hattest du vorher evtl. schon mehrere kürzere oder zumindest nicht längere Beziehungen und hast du deshalb diese Zweifel, ob ihr überhaupt noch so lange zusammen sein werdet?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #3
    Dem stimme ich zu. Lass dich nicht unter Druck setzen und glaube, dass du deinem Freund deine Liebe nicht beweist, wenn du eirer Beziehung noch nicht zugetraust jetzt einen Urlaub zu buchen. Wenn ihr im Sommer 7 Tage vorher Last Minute bucht, dann ist das doch auch vollkommen okay.
     
  • kristina4ka
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    93
    1
    nicht angegeben
    3 Dezember 2009
    #4
    last minute wäre mir auch am liebsten. das geht aber eben nicht weil wir uns nach den anderen richten müssen.
    also denkt ihr gar nicht mal dass es bedenklich ist, dass ich zweifel habe und lieber kein risiko eingehen will?
     
  • User 48753
    User 48753 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    863
    113
    46
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #5
    Ehrlich gesagt: Wenn du dir unsicher bist, dann mach es lieber nicht.

    Ich hatte mit meinem Ex auch nen Urlaub gebucht und wir waren zu diesem Zeitpunkt auch etwa 8-9 Monate zusammen. Der Urlaub war n halbes Jahr später.

    Wir waren uns vorher schon nicht so ganz sicher, ob das ne gute Idee ist. Kurz nach dem Buchen gabs schon immer wieder Streitereien, die man ja immer wieder irgendwie hinkriegen wollte, weil man ja schon den teuren Urlaub gebucht hatte (waren ja 2 Wochen alles inklusive). Eine Woche vor dem Urlaub hab ich dann auch noch rausgefunden, dass er mich monatelang wegen etwas belogen hat...

    Wir sind trotzdem geflogen...und haben uns im Urlaub getrennt...

    Wir sind zwar n paar Wochen nach dem Urlaub wieder zusammen gekommen, aber versaut war der Urlaub trotzdem. Und die Beziehung hat dann letztendlich auch nicht mehr wirklich geklappt. Im Jahr darauf waren wir nochmal gemeinsam im Urlaub, haben allerdings kurzfristig gebucht. Trotzdem hab ich mich auch in diesem Urlaub nicht mehr so wohl gefühlt, weil ich immer an das vorherige Jahr denken musste.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.316
    348
    2.139
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #6
    ich war 18 als ich den ersten gemeinsamen urlaub mit meinem freund gebucht habe. das war 5 monate vor reiseantritt und wir waren 10 monate zusammen.
    natürlich hatten wir beide auch bedenken . "was ist, wenn wir uns bis dahin trennen sollten?"
    wir haben darüber gesprochen und sind zu dem schluss gekommen, dass wir beide diese gemeinsame zeit wollen und man eh nicht wissen kann was passiert.
    wir haben also gebucht und sind dann auch gemeinsam geflogen. die beziehung ist (erst) ein halbes jahr später, unabhängig davon, kaputt gegangen.

    unsere zweifel waren nicht so groß und schnell aus der welt.
    wenn es dich wirklich nicht loslässt, solltest du es lieber lassen.
    wenn ihr im sommer noch zusammen seid, könnt ihr den vorschlag mit dem last-minute urlaub ja wahrnehmen. vllt findet ihr bis dahin auch mehr gefallen am pärchenurlaub :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #7
    Ihr müsst erst mal gar nichts, schon gar nicht euch nach anderen richten. Klar, ihr könnt dann nicht mit denen in den Urlaub, aber wenn ihr bis dahin noch zusammen seit, dann könnt ihr zur selben zeit eben voanders hin verreisen.
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    3 Dezember 2009
    #8
    Könnt ihr nicht ne Reiserücktrittsversicherung abschließen? Das fänd ich ganz vernünftig.
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.316
    348
    2.139
    Verheiratet
    3 Dezember 2009
    #9
    eine reiserücktrittsversicherung sollte man ja auch unabhängig davon machen.
    wenn sich einer von beiden vorher das bein bricht, hat sich der urlaub ja sowieso erledigt...
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    3 Dezember 2009
    #10
    zahlt eine reiserücktrittsversicherung nicht nur im krankheitsfall? trennung wird doch da ausgeschlossen, oder?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste