Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unsicherheit und zweisamkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von andomino, 16 November 2004.

Stichworte:
  1. andomino
    Gast
    0
    hallo,

    also, es ist eine unendliche geschichte. fakt ist, ich hab im sommer eine frau kennen gelernt, ich find sie hübsch, sie ist nett, ach was red ich, nett, klar auch, aber für mich absolut bezaubernd.
    wir haben uns nicht so oft gesehen wie man es sich vielleicht in 4 monaten wünschen kann, es kam viel dazwischen, mal war ich für einige wochen nicht zuhaus, mal sie.
    jetzt sehen wir uns wieder des öfteren im zug auf dem nachhauseweg von der uni und wir gehen auch regelmäßig zusammen joggen. und wir schreiben uns per mail. auch etwas zögerlich.
    ich hab ihr jedenfalls schon ein paar mal unter anderem geschrieben, warum ich sie mag, was ich an ihr schlicht faszinierend finde. ganz ehrlich und ohne viel schnickschnack.
    seit dem ich ihr das erste mal komplimente in der email gemacht habe, hab ich den eindruck, dass sie sich mir gegenüber anders verhält, wenn wir beide allein sind. sobald eine ihrer freundinnen dazu stößt, ist sie wie ausgewechselt und beschäftigt sich fast ausschließlich nur noch mit ihr oder auch mit anderen dingen, wie zb. irgendetwas lesen etc. als ob da ein anker wäre, der sie entweder vor mir bewahrt oder vor ihrer unsicherheit mir gegenüber.
    gerade heute hab ich sie wieder getroffen, wir sind zusammen von der uni aus zum bahnhof gelaufen, wo wir ihre freundin trafe, und von dort mit dem zug nach haus.
    ich hab ihr neulich mal wieder geschrieben, was ich toll an ihr finde - was mir aufgefallen ist. unauffällig und aus dem zusammenhang heraus. und gleich zu beginn gab sie mir zu verstehen, dass sie diese mail bereits gelesen hatte, da sie etwas anderes, was auch darin stand, zur sprache brachte. sie grinste ein wenig, lächeln kann ich es fast nicht nennen.


    nun, wenn eine etwas unsichere junge frau sich in zweisamkeit jemanden gegenüber anders verhält als in der vielsamkeit, hat das dann eine bedeutung?


    viele grüße,

    andomino.
     
    #1
    andomino, 16 November 2004
  2. Unfall
    Gast
    0
    Hi andomino..

    Also für mich hätte das die Bedeutung das sie es halt um jeden Preis geheim halten will.. die frage ist nur was genau sie geheim halten möchte.. entweder die tatsache das Du scheinbar mehr von ihr willst als nur Freundschaft oder das Gefühl ihrer unsicherheit..

    Mein Tipp... halte Dich und die Komplimente ein wenig zurück.. (auch wenn sie ehrlich gemeint sind usw.) sonst wird sie bzw. ihr Gefühl vor Dir flüchten..
     
    #2
    Unfall, 16 November 2004
  3. andomino
    Gast
    0
    hallo,

    jepp, meine gedanken.
    also ich glaube auch, dass es um ihre unsicherheit geht. sie will sie verbergen.
    das ist auch einer von zwei gründen, warum ich bisher nur geschrieben hab, warum ich sie mag. bestimmt ist es so etwas leichter.
    der andere grund ist auch meine eigene unsicherheit. das gefühl ist heftig: die eigenen möglichkeiten transzendieren und man ist froh, wenn man auf irgendwas in der umgebung deuten kann. man ringt mit sich selbst, weil man nicht weiß, was man sagen soll, aber das gefühl hat, unbedingt was sagen zu müssen. nun, bei mir ist es nicht ganz so heftig, aber ich spüre ganz deutlich, dass sie so fühlt. und da ist jemand, den man schon lange kennt und bei dem es nicht um große gefühle geht natürlich eine sehr willkommene ablenkung.

    danke für den tipp. bei meinem glück stellt sich wahrscheinlich bald heraus, dass sie ohnehin schon nen freund hat. würde mich zwar wundern, aber das hab ich vor gut 1 jahr schon mal mitgemacht... mit einem ego voller blauer flecken.

    gruß, andomino.
     
    #3
    andomino, 16 November 2004
  4. schnucki2
    schnucki2 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    nicht angegeben
    hey du
    also so verhalten sich ziemlich viele junge frauen, dass kenne ich aus meinem freundeskreis und auch von mir selber. ich persönlich merke das garnicht, aber meine freunde sagen,dass ich, wenn mein freund dabei ist, total anders wäre, als ich sonst ohne ihn bin. hab keine ahnung woran es liegt. ich will mich ja nicht verstellen. aber das geht meist automatisch. man ist vorsichtiger in manchen sachen die man sagt und tut, man will nichts falsches machen oder sagen. der jenige könnte einen schlechten eindruck bekommen. so denken denke ich viele junge frauen...
    die andere möglichkeit ist eben die von meiner vorgänger. vielleicht will sie das ganze langsam angehen lassen und auch immer nicht gerade an die große glocke hängen mit wem sie oft zusammen ist oder wen sie mag.
     
    #4
    schnucki2, 16 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unsicherheit zweisamkeit
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Mondschein234
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2016
18 Antworten
Jami89
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2016
4 Antworten
Test