Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unsicherheit

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von SilentWish, 28 Januar 2009.

Stichworte:
  1. SilentWish
    SilentWish (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    Verliebt
    Hallo Zusammen,

    Anfang diesen Jahres hatte ich mein erstes Mal und generell auch erst meine ersten Erfahrungen mit einem Mann.

    Nachdem wir das erste mal miteinander geschlafen haben, hatte ich Blutungen. Aus diesem Grund konnte ich am nächsten Tag nicht noch einmal mit ihm Schlafen. Wir lagen also nur im Bett und haben und nur geknutscht / gestreichelt. Irgendwann nahm er meine Hand und legte sie auf seinen Penis. Ich wollte ihm natürlich was gutes tun, aber ich war mir extrem unsicher! Hatte ihn zwar in die Hand genommen und auf und ab Bewegungen gemacht, aber in mir war eine totale Unsicherheit. Er wollte mich unterstützen indem er mir liebevoll sagte das ich ruhig etwas fester zupacken kann, aber die Angst war bei mir irgendwie zu groß. Ich habe ihm gesagt, dass ich unsicher bin und auch Angst habe. Er fragte mich dann ob er weitermachen soll und hat sich dann halt quasi selbst zum Höhepunkt gebracht.

    Ich weiß halt einfach nicht wie ich ihn anfassen soll und was ich machen kann damit er gefallen daran hat. Klar ... übers blasen etc. habe ich schon einiges gelesen! Aber wie fängt man damit am besten an? Wie kann ich ihm auch erst einmal nur mit der Hand was gutes tun? Ich weiß die Frage klingt ziemlich doof, aber es verunsichert mich einfach weil ich mich so unbeholfen fühle.

    Könnt ihr mir Tipps geben?

    Unser Sex ist zwar echt gut, aber durch meine Unerfahrenheit kommt von meiner Seite aus noch recht wenig! Das tut mir auch total leid, weil ich ihm eigentlich total viel zurückgeben möchte. Meine Unsicherheit blockt das allerdings. Ich bin da leider oft ein totaler "Kopfmensch". Man liest halt auch immer so oft, dass Männer nichts bzw. nicht viel auf Küssen und streicheln legen. Sind Männer da wirklich so "einfach" gestrickt, dass sie als Erogene Zone nur ihren Penis haben? Es wird total oft so dargestellt, das es gar nichts bringen würde wenn man sie streichelt und zum Beispiel ihre Brustwarzen küsst etc.
    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so vorstellen ...
     
    #1
    SilentWish, 28 Januar 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kann das natürlich nur bei meinem Mann beurteilen und er hat zig errogene Zone neben dem Penis. Ohren vor allem, Hals, Brust, Bauch, Po - eigentlich so ziemlich alles.
    Wer kann Streicheleinheiten schon verwehren? :grin:
    Natürlich bringt ihn das nicht zum Höhepunkt, aber es gefällt eben. Ist bei Frauen ja nicht anders. :zwinker:

    Dass du dir jetzt noch unsicher bist, ist völlig normal. Lass ihn ruhig deine Hand führen und dich da etwas anleiten. Und mit der Zeit wirst du dich auch trauen, fester zuzupacken. Übung macht den Meister! :zwinker:
     
    #2
    krava, 28 Januar 2009
  3. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ach ja, die Situation kenn ich. :smile: Als ich nach meinen ersten Hand-Job-Versuchen meinte, dass das bestimmt voll schlecht war und ich mich total mies fühle, meinte mein Ex: "Na, wie oft machst du das denn auch so?" :zwinker: Hat er recht. Wie krava sagt: Übung macht den Meister.

    Nimm am Anfang am besten seine Hand und leg sie um deine, so dass ihr zusammen seinen Penis anfasst. Dann kann er dich führen und dir zeigen, welche Bewegungen er gerne mag.

    Ansonsten fang an, seinen Körper zu erforschen. Dabei wirst du schon herausfinden, wo er welche erogenen Zonen hat. Und du wirst was finden. :zwinker: Küss ihn überall, wodurch du auch den "Übergang" zum ersten BJ gestalten kannst: Küss seinen Penis ein wenig, hier und dort, nur solange es dir gefällt natürlich. Sieh dich nicht gezwungen, ihm dann auch gleich einen blasen zu müssen. Ich fand es aber zum Beispiel immer unheimlich erregend (und zwischendurch auch urkomisch, fand er dann nicht so lustig :grin:), wenn sein Penis ein wenig gezuckt hat, sobald ich ihn nur scharf angeschaut habe.

    Experimentier einfach ein wenig herum, dein Freund wird es genießen. Aber mach immer nur soviel, wie du im Moment möchtest. Viel Spaß beim Entdecken! :smile:
     
    #3
    darkangel001, 28 Januar 2009
  4. andione
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    113
    25
    nicht angegeben
    Als das Mann nicht auf Küssen und streicheln stehen stimmt (bei mir) sicher nicht!

    Zu den spezifischen erogenen Zonen gehören bei Mann und Frau der Bereich der Augen, die Ohrmuscheln, Nase und Mund (Lippen, Zunge, Mundwinkel und die gesamte Mundhöhle), Augenbrauen, Innenseite der Nasenflügel, die Haargrenze im Bereich der Stirn, der Bereich von den Fingerbeeren bis zu den Handinnenflächen, die Achselhöhlen, der Bereich des Damms und der Anus; beim Mann zusätzlich Penis und Hodensack;

    Würde dir Empfellen nicht lange an der selben Stelle bebleiben.
    Du kannst ihn an erogenen Zonen Küssen und Streichln.
    Was sicher für jeden Mann etwas einzigartiges ist, wenn du ein Reise vom Kopf über alle erogenen Zonen bis zum Hodensack hin. Küsse ihn ganz zärtlich und setze die Reise fort, mit ganz zärtlich Küssen bis zur Penisstitze.


    Dann kanst du mit den Handjob oder Blowjob zum Höhnpunkt bringen.

    Tipps zum perfekt Hand anlegen:
    http://www.sex-tipps.net/handjob_hand_anlegen.html

    oder Tipps wie du Ihn mit dem Mund verführen:
    http://www.sex-tipps.net/oralsex_mit_dem_mund_verfuehren.html

    Ich hoffe dir hat das weitergeholfen. Trau dich :smile:
     
    #4
    andione, 29 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unsicherheit
Sylt_Veganer
Das erste Mal Forum
3 November 2016
4 Antworten
Maryray459
Das erste Mal Forum
30 Mai 2016
6 Antworten