Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unter Druck?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bura, 20 Februar 2005.

  1. Bura
    Gast
    0
    Setz ich ihm unter Druck`??
    Hallo bin das erste mal hier,und Gruesse euch alle!:smile:

    Mein Problen ist das mein Freund sehr weit weg wohnt, und wir uns alle 6-8 Wochen sehen.Ich möchte zu ihm ziehen, aber ich habe das Gefüh,l dass alles von mir kommt, mitdem Plänen und alles was mit zukunft dazugehört.
    Er sagt zu alles ja um Amen.Wir sind 10 Monaten zusammen aber ich liebe ihn umheimlichund habe auch angst ihm zu verlieren.Habe auch angst wenn ich da bin doch irgednwann allein gelassen zuwerden.Schliesslich sind es fast 750km weit weg.
    Er sagt es kann immer sein das man sich trennt, an sowas denk ich nicht wenn ich mit jemanden glücklich bin oder?Soll ich dahin ziehen`?
     
    #1
    Bura, 20 Februar 2005
  2. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Diese Aussage ist nur realistisch. Aber das verunsichert dich natürlich. Hast du Angst, dass er dich verlassen könnte, wenn du nicht in seiner Nähe bist?
    Dann hast du nur drei Möglichkeiten:

    1. Du ziehst zu ihm. Das würde aber für euch beide eine ziemliche Umstellung bedeuten (du verlässt dein gewohntes Umfeld, deine Freunde) und du müsstest auch erstmal klären, ob er das will.
    2. Du beendest die Beziehung, weil es dich ansonsten zu sehr fertig macht.
    3. Du versuchst die ganze Situation nicht so an dich heranzulassen. Weil sonst machst du dich über kurz oder lang kaputt.

    Meiner Meinung nach ist die 3. Lösung immer noch die Beste.
    Insgesamt gesehen ist es eine schwierige Situation.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und alles Gute!!! :knuddel:
     
    #2
    Recon, 20 Februar 2005
  3. glashaus
    Gast
    0
    Wie alt seid ihr denn überhaupt?

    Ich denke, er kommt mit der Gesamtsituation einfach besser klar und ihm ist der Gedanke nicht genehm, dass ihr nach 10 Monaten schon zusammenzieht. Das ist ja noch nicht so eine lange Zeit und setzt ihn insofern unter Druck, als dass er denkt, er müsste dir nun mit allem gerecht werden, weil du für ihn so ein Opfer gebracht hast.
     
    #3
    glashaus, 20 Februar 2005
  4. Bura
    Gast
    0
    hi,

    ich versteh das alles nicht weil ja mal ja mal nein sagt, er ist 24 und ich werde 24 bald.

    Ich möchte ihm heiraten und er ist alles für mich,aber das macht mich eben unsicher wenn er mal sagt es ist zufrüh dann wieder nicht.

    Ich zieh nicht aus spass zu ihm hin.
    Ich versteh die welt einfach nicht.
     
    #4
    Bura, 20 Februar 2005
  5. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    hmm...ich glaub er fühlt sich einfach n bissel unter druck gesetzt...
    pläne machen sind sicher ganz schön aber manch einen überfordert das... deshalb brauchst du aber nicht an seiner liebe zu dir zweifeln...
     
    #5
    ~°Lolle°~, 20 Februar 2005
  6. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    will er dich auch heiraten oder habt ihr noch nicht drüber gesprochen?
    denn wenn alles nur von dir aussgeht, kann ich mir auch gut vorstellen, dass du ihn damit unter druck setzt.
    wenn er sich noch nicht wirklich sicher ist über das zusammenziehen, dann wäre es vielleicht besser, wenn du ihm noch etwas zeit lässt.
     
    #6
    Schätzchen84, 20 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test