Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

unter wasser, wie verhüten?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von T&T, 19 Februar 2008.

  1. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    unter wasser

    Hey,

    also meine freundin nimmt nicht die Pille, d.h. wir verhüten immer mit Kondom. wir wollten es mal unter wasser ausprobieren, wobei jetzt nur das problem mit dem verhüten besteht. geht das trotzdem mit kondom oder muss ich mit problemen rechnen? wenn ja, welchen bzw. wenn davon abzuraten ist, wie könnte man dann verhüten (ohne pille, da sie die nicht nehmen will)?
    sie hat den vorschlag gemacht, dass sie die tage zählt und guckt, ob es auch ohne "ungefährlich" ist, was mir persönlich jedoch nicht so sehr sicher vorkommt.
    danke im vorraus

    mfg
     
    #1
    T&T, 19 Februar 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    :eek:


    Das ist auch gar nicht sicher!

    Wie alt ist deine Freundin denn?

    Erstens, weiß sie vermutlich nicht wie lang ihr Zyklus normalerweise ist.

    Zweitens kann sich der jederzeit einfach mal verschieben.


    Also kommt man nur mit zählen nicht weit!
     
    #2
    User 48246, 19 Februar 2008
  3. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sie ist 18... ich bin mir auch nicht sicher, wie ernst sie diesen vorschlag meinte, aber den habe ich quasi selbst schon ausgeschlossen...
    was mache ich denn sonst?

    btw: lohnt es sich unter wasser denn?
     
    #3
    T&T, 19 Februar 2008
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Nicht, wenn man ohne Pressluftflasche taucht... :tongue:
     
    #4
    User 76250, 19 Februar 2008
  5. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hatte mehr an pool, große badewanne oder ähnliches gedacht :zwinker:
     
    #5
    T&T, 19 Februar 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Zu den Kondomen:

    es kann sein, dass sie im Wasser leichter rutschen oder kaputt gehen können, darauf verlassen würd ich mich also nicht unbedingt.

    Wieso will sie die Pille denn nicht nehmen?
     
    #6
    User 48246, 19 Februar 2008
  7. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sie kommt damit nicht so gut zurecht und fühlt sich nicht so wohl damit...
    mir wär es natürlich lieber, aber ich will sie, weiß gott, nicht dazu drängen, wenn sie es nicht gern nehmen will.
    nur wir wollten es halt mal beide im wasser ausprobieren...
     
    #7
    T&T, 19 Februar 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ne, dazu drängen solltest du sie nicht.

    Hat sie sich denn über andere Verhütungsweisen schon mal Gedanken gemacht?

    Nuva Ring zb?


    Oder hat sie generell was gegen Hormone?

    Dann vielleicht richtig Kupferkette, Spirale, Diaphragma etc überlegen?
     
    #8
    User 48246, 19 Februar 2008
  9. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke, ich muss mal mit ihr nochmal darüber reden... ich bin jedoch für jeden weiteren tipp dankbar!
    ich muss sowieso noch fast einen monat warten :frown:

    danke für deine hilfe, wenn ich noch fragen habe, komme ich auf das thema zurück^^
     
    #9
    T&T, 19 Februar 2008
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja reden ist auf jeden Fall eine gute Idee. Bzgl der anderen Verhütungsmethoden kann sie sich ja auch einfach mal bei ihrem FA informieren.

    Oder eben, wenn noch Fragen kommen, einfach hier nachfragen :jaa:
     
    #10
    User 48246, 19 Februar 2008
  11. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Ich finde es keine gute Idee bzw Rat, für einmal im Wasser Sex haben gleich an eine hormonelle Verhütung zu denken. Absolut übertrieben meiner Meinung nach.
     
    #11
    Aurinia, 19 Februar 2008
  12. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das war auch nicht mein Rat.
    Nur: Kondome sind meiner Meinung nach im Wasser nicht sicher genug. Also braucht man eine andere Methode. Die kann natürlich auch nicht-hormonell sein.
    Und auch EINMAL kann schon zu viel sein, wenn die Verhütung nicht passt.
     
    #12
    User 48246, 19 Februar 2008
  13. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gelöscht!
     
    #13
    EisEngelxx, 19 Februar 2008
  14. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #14
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 Februar 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Zu Kondomen würd ich nicht raten, zu "gefährliche Tage zählen" :smile:rolleyes: ) schon gar nicht.

    Resultat: müsst ihr wohl bleiben lassen. Ausser sie sucht sich ne hormonelle Verhütung oder Kupferkette/Spirale, aber das ist dann selbstverständlich ne Dauerlösung und lohnt sich nicht wegen einem Mal.

    So toll ist das eh nicht. Zumindest nicht so sehr toll, dass man deswegen ne Schwangerschaft riskieren müsste. Darkbluesmile hat das bereits ausgeführt, sie hat meine Zustimmung.
     
    #15
    Samaire, 19 Februar 2008
  16. T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ok, habe gerade mit ihr darüber gesprochen. sie will es sich überlegen, die pille wieder zu nehmen, wobei ich sogar eher eine zurückhaltende einstellung hatte^^
    also mal sehen, wie sie sich entscheidet(hab ihr die entscheidung komplett überlassen, da sie es ja schließlich machen müsste...)

    also ist sex im wasser doch nicht so gut wie man denkt??????
     
    #16
    T&T, 19 Februar 2008
  17. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Nö.

    KA, wies für den Mann ist, aber ich als Frau fand das immer eher unspektakulär. Durch das viele Wasser geht fast die ganze Reibung verloren und ich fand es immer eher, hm, langweilig und befriedigend war es definitiv nie.
     
    #17
    Samaire, 19 Februar 2008
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also so toll, dass man sich deswegen extra um ne andere Verhütung kümmern muss find ich es auch nicht.

    Ansonsten finde ich gut, dass du ihr die Entscheidung überlässt.

    Und wenn sie nicht will, es gibt wie gesagt auch noch einige andere Methoden über die man sich grundsätzlich und unabhängig vom Wasser einfach mal Gedanken machen kann, wenn man nicht immer nur mit Kondomen verhüten möchte.
     
    #18
    User 48246, 19 Februar 2008
  19. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 20 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wasser verhüten
gundula
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Juli 2009
8 Antworten
KISSa
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juni 2007
9 Antworten
tzzz
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Januar 2007
5 Antworten